Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUX1909 wird geladen, einen Moment.

MS EUROPA 2 - von Tokio nach Singapur

Sehnsuchtsziel Fernost

MS EUROPA 2 - von Tokio nach Singapur
Reise EUX1909
08.05.2019 - 26.05.2019 (18 Tage)
Merkliste
    Reise
    EUX1909
    Reisezeitraum
    08.05.2019 - 26.05.2019

    Freuen Sie sich auf eine Reise voller Höhepunkte und unvergesslicher Erlebnisse: auf ursprüngliche Natur, bewegende Kulturschätze und spannende Entdeckungen in schillernden Metropolen wie Tokio und Hongkong. Mit der EUROPA 2 entdecken Sie Asien von seiner schönsten Seite.


    Sport & Wellness
    Internationale Reise
    Edutainment/Wissen
    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUX1908 oder mit der anschließenden Reise EUX1910 und sparen Sie € 1.500 pro Person (Gilt für Kategorie 1 – 14).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS EUROPA 2

    Flexibel wie eine Yacht, entspannt wie ein Resort

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither die Komposition an kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Mehr über MS EUROPA 2

    Ihre Suiten auf MS EUROPA 2

    Veranda Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Exklusiver Wohnbereich mit Récamière
    • Badewanne und separate Dusche
    • Kostenfreie Minibar
    Ocean Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Tageslicht im Bad
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Kostenfreie Minibar
    Familien Appartement
    • Wohnbereich: 2 × 20 m²
      Veranda: 14 m²
      (teilbar zu 2 × 7 m²)
    • Verbindungstür zwischen den Räumen und Veranden
    • Separate Toiletten
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite, barrierefrei
    • Wohnbereich: 42 m²
      Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Ocean Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Tageslicht im Bad
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpoolwanne
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 78 m²; Veranda: 10 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Owner Suite
    • Wohnbereich: 99 m²; Veranda: 15 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Reise
    EUX1909
    Reisezeitraum
    08.05.2019 - 26.05.2019

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 07.05.2019

    Linienflug von Deutschland nach Tokio

    Mittwoch, 08.05.2019

    Transfer zur Einschiffung

    Mittwoch, 08.05.2019

    Tokio/Japan
    Übernachtung an Bord

    Stimmen Sie sich mit einer Übernachtung an Bord der EUROPA 2 in Tokio auf Ihre Reise ein. Zwischen den kulturellen Schätzen der Vergangenheit wie dem Kaiserpalast und modernen Vierteln empfängt Sie Japans pulsierende Hauptstadt mit kontrastreicher Vielfalt.

    Donnerstag, 09.05.2019

    Tokio, Abfahrt 16.00 Uhr

    Freitag, 10.05.2019

    Toba/Japan , 7.00 - 18.00 Uhr

    Die Ago Bay beeindruckt mit ihren fjordartigen Buchten. Besuchen Sie den berühmten Ise-Jingu-Schrein*, ein japanisches Nationalheiligtum, und die Perleninsel Mikimoto*, wo Ende des 19. Jahrhunderts die Zuchtperle erfunden wurde.

    Samstag, 11.05.2019 bis
    Sonntag, 12.05.2019

    Entspannung auf See

    Montag, 13.05.2019

    Naha/Okinawa Honto/Japan, 7.00 - 18.00 Uhr

    Faszinierende Eindrücke der Präfektur Okinawa genießen Sie bei einem Ausflug zum Shuri–Palast* mit einem Besuch der königlichen Shikina-en-Gärten. Oder Sie besichtigen die Burgruine Nakagusuku* aus dem 15. Jahrhundert.

    Dienstag, 14.05.2019

    Ishigaki/Saki-Inseln/Japan , 9.30 - 19.00 Uhr

    Die Hauptinsel des Yaeyama-Archipels ist berühmt für ihre Badebuchten und feinsandigen Strände. Ihre Schönheit entdecken Sie bei einer Rundfahrt*. Mit der Schnellfähre erreichen Sie die Nachbarinsel Taketomi* mit langen Sandstränden und einem malerischen Städtchen.

    Mittwoch, 15.05.2019

    Keelung (Taipeh)/Taiwan, 7.00 - 19.00 Uhr

    Mit dem Expressfahrstuhl geht es hinauf in den 89. Stock des Taipei 101*, eines der höchsten Gebäude der Welt. Den Höhepunkten von Taipeh, wie zum Beispiel dem Schrein der Märtyrer, der weltgrößten Sammlung chinesischer Kunst im Palastmuseum und dem Drachenberg-Tempel, kommen Sie bei einer Stadtrundfahrt* ganz nahe.

    Donnerstag, 16.05.2019

    Entspannung auf See

    Freitag, 17.05.2019

    Hongkong/China, 6.00 - 23.00 Uhr

    Eine imposante Skyline und viele Shoppingparadiese – der vibrierende Hotspot hält viele Superlative für Sie bereit. Den Höhepunkten Hongkongs begegnen Sie bei einer Stadtrundfahrt*. Noch eindrucksvoller präsentiert sich die Architektur bei einem Helikopterflug*.

    URBANE GENUSSWELTEN.
    Exotische Düfte, außergewöhnliche Aromen und die Raffinesse der asiatischen Küche erwarten Sie bei einer privaten Food-Tasting-Tour* auf den Märkten Hongkongs. Tauchen Sie in eine Welt voller kulinarischer Überraschungen ein.

    Samstag, 18.05.2019

    Entspannung auf See

    Sonntag, 19.05.2019

    Halong Bucht/Vietnam , 8.00 - 14.00 Uhr

    Aus dem türkisblauen Wasser ragen bizarr geformte Kalksteinfelsen empor, in den geschützten Buchten empfangen Sie schwimmende Dörfer – die Wunderwelt der Halong Bucht mit ihren 3.000 Inseln erwartet Sie bei einer Tour mit lokalen Motorbooten*.

    Montag, 20.05.2019

    Da Nang/Vietnam, 8.00 - 23.00 Uhr

    Ein entspannter Tag in Da Nang – oder lieber ein Ausflug in die Kaiserstadt Hue*, das prächtige Relikt der Nguyen-Dynastie? Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Auch ein Stadtrundgang* durch die alte Hafenstadt Hoi An bietet Ihnen imposante Einblicke.

    Dienstag, 21.05.2019

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 22.05.2019

    Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam, Ankunft 12.00 Uhr

    Erleben Sie die City bei einer Rundfahrt* aus zwei Perspektiven: Vom 49. Stock des Bitexco Financial Tower schweift Ihr Blick über das Zentrum mit vielen Prachtbauten. Ein anschließender Spaziergang führt Sie vorbei an der Oper zum Rathaus und zur Jadekaiser-Pagode.

    Donnerstag, 23.05.2019

    Ho-Chi-Minh-Stadt, Abfahrt 16.00 Uhr

    Freitag, 24.05.2019 bis
    Samstag, 25.05.2019

    Entspannung auf See

    Sonntag, 26.05.2019

    Singapur/Singapur, Ankunft 7.00 Uhr

    Futuristisch und traditionell zugleich: In Singapur endet Ihre Reise mit der EUROPA 2.

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 26.05.2019

    Transfer in ein First-Class-Hotel, Tageszimmer, Transfer zum Linienflug nach Deutschland

    Donnerstag, 27.06.2019

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Ihre privaten Vor- und Nachprogramme

    Entdecken Sie Ihre Reiseziele in ganz persönlichem Rahmen zu zweit – ideal für alle, die sich keiner Gruppe anschließen möchten. Die im Programm eingeschlossenen Ausflüge werden von einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der auf Ihre individuellen Wünsche eingeht. Zusätzlich bleibt genügend Zeit und Raum für eigene Aktivitäten. Transfers finden ausschließlich mit Pkws und Privatfahrern statt. Preise für mehr oder weniger als zwei Personen erfahren Sie auf Anfrage.

    IHR PRIVATES NACHPROGRAMM: SINGAPUR
    26.05. - 28.05.2019

    Aufpreis*

    € 590 pro Person im Doppelzimmer

    Hinweis:
    Check-in 14.00 Uhr/Check-out 12.00 Uhr

    Entdecken Sie Singapur nach Ihrer Kreuzfahrt individuell zu zweit. Sie übernachten im eleganten Shangri-La Hotel, das inmitten einer weitläufigen exotischen Gartenanlage liegt. Hier können Sie nach einem ausgiebigen Shoppingbummel über die bekannte Orchard Road mit ihren großen Einkaufspalästen und kleinen Edelboutiquen entspannen und die Seele baumeln lassen. Sie wohnen in einem stilvollen und geräumigen Zimmer mit Balkon und Poolblick im Garden Wing des Hotels. Mit einem Reiseleiter (englischsprachig) und einem privaten Wagen können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Sie haben besondere Pläne? Kein Problem, Ihr Reiseleiter geht gern auf Ihre Wünsche ein und gibt Ihnen unterwegs sicherlich noch den einen oder anderen Geheimtipp.

    Singapur (Sonntag, 26.05.2019)

    Ausschiffung, private Stadtrundfahrt (4 Stunden) und Transfer ins Hotel, Übernachtung mit Frühstück.

    Singapur (Montag, 27.05.2019)

    Tag zur freien Verfügung, Zimmer bis zur Abreise, abends Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Dienstag, 28.05.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: TOKIO – TRADITION UND MODERNE
    06.05. - 08.05.2019

    Aufpreis*

    €  890 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.220 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Tokio (Montag, 06.05.2019)
    Tokio (Dienstag, 07.05.2019)

    Transfer ins Hotel Mandarin Oriental. Am späten Nachmittag starten Sie Ihre Entdeckungsreise durch die pulsierende Hauptstadt mit einer ersten Orientierungsfahrt. Von der Aussichtsplattform eines bedeutenden Wolkenkratzers erschließen sich Ihnen erst die wahren Ausmaße der 9-Millionen-Stadt. Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es zurück zum Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Tokio (Mittwoch, 08.05.2019)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen bekommen Sie weitere Eindrücke von Tokio. Sicher wird die Metropole voller Kontraste auch Sie immer wieder in Staunen versetzen. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch den Ostgarten des Kaiserpalastes und den Besuch des Meiji-Schreines, der den Seelen von Kaiser Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shoken, gewidmet ist. Nach dem Mittagessen Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: JAPANISCHE KAISERSTÄDTE: KYOTO, NARA & TOKIO
    03.05. - 08.05.2019

    Aufpreis*

    € 4.390 pro Person im Doppelzimmer
    € 6.690 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Osaka (Freitag, 03.05.2019)
    Osaka (Samstag, 04.05.2019)

    Transfer nach Kyoto ins Hotel Four Seasons. Am Abend unternehmen Sie einen Bummel durch das Viertel Gion, auch bekannt als Geisha-Viertel, das noch heute den Charme des alten Kyoto versprüht. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kyoto (Sonntag, 05.05.2019)

    Bei einer Rundfahrt mit anschließendem Mittagessen entdecken Sie die geschichtlich und kulturell wichtigste Stadt Japans, die mit ihren bedeutenden Bauwerken als einzige von den Bombardierungen des Zweiten Weltkrieges verschont blieb und dadurch eine der historisch besterhaltenen Großstädte Japans ist. Lassen Sie sich von den zahlreichen Tempeln, Schreinen, Palästen und Gärten verzaubern.

    Kyoto (Montag, 06.05.2019)

    Der heutige Ganztagesausflug mit Mittagessen führt Sie nach Nara. Vielfältige Tempel und Schreine sowie der große kaiserliche Palast vermitteln die Dimensionen und die Schönheit der einstigen Kaiserstadt.

    Kyoto (Dienstag, 07.05.2019)

    Freuen Sie sich am Vormittag auf weitere Entdeckungen in Kyoto, bevor Sie nach dem Mittagessen mit einem der schnellsten Züge der Welt, dem Shinkansen, nach Tokio fahren. Übernachtung mit Frühstück im Four Seasons Hotel Tokyo at Marunouchi.

    Tokio (Mittwoch, 08.05.2019)

    Bei einer Rundfahrt tauchen Sie ein in die pulsierende japanische Hauptstadt. Sicher wird die Metropole voller Kontraste auch Sie immer wieder in Staunen versetzen. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch den Ostgarten des Kaiserpalastes und den Besuch des Meiji-Schreines, der den Seelen von Kaiser Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shoken, gewidmet ist. Von der Aussichtsplattform eines bedeutenden Wolkenkratzers erschließen sich Ihnen erst die wahren Ausmaße der 9-Millionen-Stadt. Nach dem Mittagessen Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: SINGAPUR – SUPERTREES & CHINATOWN
    26.05. - 28.05.2019

    Aufpreis*

    € 590 pro Person im Doppelzimmer
    € 750 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Singapur (Sonntag, 26.05.2019)

    Singapur ist eine grüne und moderne Metropole. Das futuristische Gartenbauprojekt Gardens by the Bay liegt mitten im Zentrum der Stadt und beeindruckt mit einer Kombination aus Technik und Natur. Bis zu 50 Meter hohe Stahlkonstruktionen, die sogenannten Supertrees, ragen zusammen mit einer Vielzahl an tropischen Pflanzen gen Himmel. Nicht weit entfernt liegt das traditionelle Viertel Chinatown mit engen Gassen, liebevoll restaurierten Häuserzeilen und vielen kleinen Geschäften. Eine Fahrt mit dem Singapore Flyer sowie ein Mittagessen runden den Tag ab. Transfer ins moderne Hotel Mandarin Oriental, das in der Nähe der Marina Bay liegt und ein idealer Ausgangspunkt für individuelle Ausflüge ist. Übernachtung mit Frühstück.

    Singapur (Montag, 27.05.2019)

    Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem Geschmack. Genießen Sie das moderne Ambiente Ihres Hotels, oder wie wäre es mit einem Bummel durch die beeindruckenden Einkaufspaläste Singapurs? Ihr Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Dienstag, 28.05.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM C: DIE TEMPEL VON ANGKOR
    26.05. - 31.05.2019

    Aufpreis*

    € 2.250 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.850 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Singapur (Sonntag, 26.05.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Siem Reap. Die Kleinstadt ist der ideale Ausgangspunkt, um die nahe gelegenen Tempelanlagen von Angkor, die zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert mitten im Urwald errichtet wurden, zu entdecken. Drei Übernachtungen mit Frühstück im eleganten Hotel Park Hyatt.

    Siem Reap (Montag, 27.05.2019 bis Dienstag, 28.05.2019)

    Nach dem Untergang der Khmer gerieten die Tempelanlagen von Angkor in Vergessenheit, und die Natur nahm Besitz von den verlassenen Bauwerken. Erst 1860 wurden die im Urwald versunkenen Ruinen wiederentdeckt. Unter anderem besuchen Sie den prachtvollen Angkor Wat, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und den Banteay Srei mit seinen gut erhaltenen Reliefs. Frühaufsteher haben die Gelegenheit, den Sonnenaufgang über den Tempeln zu genießen.

    Siem Reap (Mittwoch, 29.05.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Singapur und dort ins Hotel Mandarin Oriental. Übernachtung mit Frühstück.

    Singapur (Donnerstag, 30.05.2019)

    Am Vormittag Stadtrundfahrt mit den Highlights Singapurs und dem Besuch einer der vielen Garküchen. Hier haben Sie eine riesige Auswahl lokaler Gerichte für ein individuelles Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Zimmer haben wir bis zum Abend für Sie reserviert. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Freitag, 31.05.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Ihr Travel Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT TOKIO

    Die Hauptstadt des japanischen Kaiserreiches erwartet Sie mit einer glanzvollen kulturellen Vergangenheit und dem faszinierenden Stadtbild einer dynamischen Metropole. Zwischen traditionellen Garküchen und trendigen Shoppingtempeln gilt es, viele Highlights und Geheimtipps zu entdecken.

    Four Seasons Hotel Tokyo at Marunouchi
    Ganz in der Nähe des Kaiserpalastes und des Zentrums von Ginza empfängt Sie das Luxushotel mit seiner ruhigen Atmosphäre. Die stilvollen Zimmer sind mit modernen Designermöbeln und einem Bad mit großer Badewanne ausgestattet. Freuen Sie sich auf eine entspannende Massage im Spa, oder leihen Sie sich kostenlos ein Fahrrad, um die Nachbarschaft zu erkunden. Das Motif Restaurant des Hotels verwöhnt Sie mit raffinierter französischer Küche und seinem Farm-to-table-Konzept.

    Spektakel am Morgen
    Ein Besuch des legendären Tsukiji-Fischmarktes ab 05.00 Uhr morgens zählt zu den unvergesslichen Eindrücken, die Sie in Tokio erwarten. Erleben Sie, wie bei der Thunfischauktion die zum Teil riesigen Fische zu Höchstpreisen versteigert werden.

    Tradition & Schwergewichte
    Typisch japanisch und äußerst eindrucksvoll präsentiert sich ein Kampf im Ryogoku Kokugikan, Tokios nationaler Sumo-Halle. Hier treten beim Grand Tournament ab dem 12.5.2019 einige der besten Athleten des Landes gegeneinander an.

    Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie unter www.hl-cruises.de/reise-concierge

    INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT SINGAPUR

    Der faszinierende Schmelztiegel der Kulturen wird Sie mit seinen Superlativen beeindrucken. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Auftakt oder den perfekten Ausklang Ihrer Reise in dem asiatischen Stadtstaat – zum Beispiel mit diesen Empfehlungen:

    The Fullerton Bay Hotel Singapore
    Das Designhotel The Fullerton Bay Singapore liegt direkt an der Marina Bay, einem der Hotspots Singapurs. Die edel ausgestatteten, geräumigen Zimmer sind ein idealer Ruhepol in der lebendigen Metropole. Einen interessanten Blick auf die Skyline bietet Ihnen ein Besuch im Fitness-Center des Hotels. Das Restaurant La Brasserie verzaubert Sie mit französischen Gerichten und Aussicht auf die Bucht.

    The Ritz-Carlton, Millenia Singapore
    Nur einige Fußminuten vom Singapore Flyer und den Gardens by the Bay entfernt, empfängt Sie das exzellente Luxushotel. Alle Zimmer und Suiten bieten Ihnen einen beeindruckenden Panoramablick auf die Skyline der Stadt und luxuriöse Badezimmer. Lassen Sie sich im Restaurant Colony im britischen Kolonialstil mit regionalen Speisen verwöhnen. Mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete kantonesische Küche serviert Ihnen der Summer Pavilion des Hotels.

    Feines Tuch
    Singapur ist berühmt für hochwertige Maßanzüge zu fairen Preisen. Die beste Auswahl an Stoffen finden Sie in der Arab Street. Dort gibt es auch exotischere Materialien wie feine Seide oder indische Stoffe mit wilden Mustern und Batiken.

    Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie unter www.hl-cruises.de/reise-concierge

    * Die Vor- und Nachprogramme sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reise
    EUX1909
    Reisezeitraum
    08.05.2019 - 26.05.2019

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm:

    IN2BALANCE

    Im Rahmen des Formates IN2BALANCE präsentieren namhafte Experten und Trainer innovative Trainingsmethoden und fernöstliche Entspannungstechniken: Yoga in allen Variationen, Burn-out-Prävention, Tai-Chi, Shiatsu oder auch Intervalltraining. Entdecken Sie neue und bewährte Techniken, die im immer stressiger werdenden Alltag zur Entschleunigung beitragen. An Bord trainieren Sie mit Coaches aus unserem IN2BALANCE-Team, um Ihre Kondition, Beweglichkeit, Kraft und Konzentration zu steigern. So verbessern Sie nachhaltig Ihr persönliches Wohlbefinden.

    Fabian Hambüchen

    Fabian Hambüchen wächst in einer Leichtathletik- und Turnbegeisterten Familie auf, was ihn im jungen Alter von vier Jahren dazu ermutigt, mit dem Turnen anzufangen. Sein erstes Turnier bestreitet Fabian Hambüchen bereits mit... Weiterlesen

    Fabian Hambüchen wächst in einer Leichtathletik- und Turnbegeisterten Familie auf, was ihn im jungen Alter von vier Jahren dazu ermutigt, mit dem Turnen anzufangen. Sein erstes Turnier bestreitet Fabian Hambüchen bereits mit fünf Jahren. Seine erste Medaille gewinnt Fabian Hambüchen 2002 im griechischen Patras: Mit 14 Jahren wird er Jugend-Europameister am Barren. Und auch die Nationalmannschaft erkennt sein Talent und beruft ihn ein Jahr später in ihr Team. Sein Fleiß und seine Disziplin treiben ihn immer weiter an. Der junge Turner bestreitet über 100 Wettkämpfe und trainiert bis zu 6 Stunden täglich. Mit Erfolg: 2004 holt er den Jugend-Europameistertitel in den Disziplinen Boden, Reck und Sprung und wird Dritter im Mehrkampf. Mit gerade einmal 16 Jahren ist er außerdem jüngster männlicher deutscher Teilnehmer bei den Olympischen Spielen in Athen und erreicht am Reck den 7. Platz. 2005 feiert er mit dem Europameistertitel am Reck seinen ersten großen, internationalen Erfolg, 2007 holt er bei den Europameisterschaften die Silbermedaille im Mehrkampf und erneut Gold am Reck und wird er bei der WM in Stuttgart in seiner Paradedisziplin jüngster Goldmedaillengewinner – das Jahr wird durch die Auszeichnung „Sportler des Jahres 2007“ gekrönt. Im Jahr 2008 erleidet er bei den Olympischen Spielen in Peking zunächst einen Rückschlag: Fabian Hambüchen reißt sich beim Einturnen am Reck seine Sehne am kleinen Finger. Trotzdem tritt er an und kämpft, erreicht am Ende den 3. Platz. 2009 gewinnt Fabian Hambüchen bei den Europameisterschaften in Mailand als erster Deutscher den Mehrkampftitel und zusätzlich den Europameistertitel am Boden. Wegen eines Riss in der Achillessehne muss der Turner im Anschluss erneut pausieren. Erst im August 2011 kann Fabian Hambüchen wieder turnen und wird zum wiederholten Male deutscher Meister am Reck. Doch trotz des Erfolges plagen ihn auch Zweifel. Er überlegt, seine Sportlerkarriere zu beenden. Die Verletzungen zeigen ihm, welche Belastung das Turnen für den Körper darstellt. „Als Turner darfst du aber keine Angst haben“, und so steht für Fabian Hambüchen fest: Er will es bei den Olympischen Spielen 2012 allen beweisen - und holt die Silbermedaille am Reck. Nach dem Erfolg in London beginnt er sein Studium an der Sporthochschule Köln – doch dem Turnen will Fabian Hambüchen noch nicht den Rücken kehren. So wird der damals 27-Jährige 2014 Weltcup-Gesamtsieger. Trotz Verletzungen, die sich Fabian Hambüchen während dieser Zeit zuzieht, schaffen er und sein Team sich 2016 für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu qualifizieren. Doch auch Wochen vorher ist er immer noch nicht ganz fit. Und dann die Sensation: All die Mühen und Strapazen seiner Karriere werden belohnt: Fabian Hambüchen kann sich seinen Traum vom Olympiasieg am Reck endlich erfüllen.

    schließen
    Fabian Hambüchen

    Fabian Hambüchen wächst in einer Leichtathletik- und Turnbegeisterten Familie auf, was ihn im jungen Alter von vier Jahren dazu ermutigt, mit dem Turnen anzufangen. Sein erstes Turnier bestreitet Fabian Hambüchen bereits mit fünf Jahren. Seine erste Medaille gewinnt Fabian Hambüchen 2002 im griechischen Patras: Mit 14 Jahren wird er Jugend-Europameister am Barren. Und auch die Nationalmannschaft erkennt sein Talent und beruft ihn ein Jahr später in ihr Team. Sein Fleiß und seine Disziplin treiben ihn immer weiter an. Der junge Turner bestreitet über 100 Wettkämpfe und trainiert bis zu 6 Stunden täglich. Mit Erfolg: 2004 holt er den Jugend-Europameistertitel in den Disziplinen Boden, Reck und Sprung und wird Dritter im Mehrkampf. Mit gerade einmal 16 Jahren ist er außerdem jüngster männlicher deutscher Teilnehmer bei den Olympischen Spielen in Athen und erreicht am Reck den 7. Platz. 2005 feiert er mit dem Europameistertitel am Reck seinen ersten großen, internationalen Erfolg, 2007 holt er bei den Europameisterschaften die Silbermedaille im Mehrkampf und erneut Gold am Reck und wird er bei der WM in Stuttgart in seiner Paradedisziplin jüngster Goldmedaillengewinner – das Jahr wird durch die Auszeichnung „Sportler des Jahres 2007“ gekrönt. Im Jahr 2008 erleidet er bei den Olympischen Spielen in Peking zunächst einen Rückschlag: Fabian Hambüchen reißt sich beim Einturnen am Reck seine Sehne am kleinen Finger. Trotzdem tritt er an und kämpft, erreicht am Ende den 3. Platz. 2009 gewinnt Fabian Hambüchen bei den Europameisterschaften in Mailand als erster Deutscher den Mehrkampftitel und zusätzlich den Europameistertitel am Boden. Wegen eines Riss in der Achillessehne muss der Turner im Anschluss erneut pausieren. Erst im August 2011 kann Fabian Hambüchen wieder turnen und wird zum wiederholten Male deutscher Meister am Reck. Doch trotz des Erfolges plagen ihn auch Zweifel. Er überlegt, seine Sportlerkarriere zu beenden. Die Verletzungen zeigen ihm, welche Belastung das Turnen für den Körper darstellt. „Als Turner darfst du aber keine Angst haben“, und so steht für Fabian Hambüchen fest: Er will es bei den Olympischen Spielen 2012 allen beweisen - und holt die Silbermedaille am Reck. Nach dem Erfolg in London beginnt er sein Studium an der Sporthochschule Köln – doch dem Turnen will Fabian Hambüchen noch nicht den Rücken kehren. So wird der damals 27-Jährige 2014 Weltcup-Gesamtsieger. Trotz Verletzungen, die sich Fabian Hambüchen während dieser Zeit zuzieht, schaffen er und sein Team sich 2016 für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu qualifizieren. Doch auch Wochen vorher ist er immer noch nicht ganz fit. Und dann die Sensation: All die Mühen und Strapazen seiner Karriere werden belohnt: Fabian Hambüchen kann sich seinen Traum vom Olympiasieg am Reck endlich erfüllen.

    schließen
    Markus Roßmann, Dipl.Sportl.Univ – Certified Rolfer™ - Buchautor

    Markus Roßmann beendete 1989 sein Hochschulstudium an der Technischen Universität München als Diplomsportlehrer mit dem Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention. Danach war er mehrere Jahre als Fachmann für Gesundheit- und... Weiterlesen

    Markus Roßmann beendete 1989 sein Hochschulstudium an der Technischen Universität München als Diplomsportlehrer mit dem Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention. Danach war er mehrere Jahre als Fachmann für Gesundheit- und Leistungssport in der kommerziellen Fitnessbranche tätig. 1994 wechselte er in den medizinischen Rehabilitationsbereich. Dort arbeitete er 10 Jahre als Leiter der Medizinischen Trainingstherapie in Berlin und Erding. 2006 beendete er die Ausbildung zum Certified Rolfer™ und betreibt seit dem seine eigene Praxis. Markus Roßmann arbeitet seit vielen Jahren mit Dr. Robert Schleip zusammen und war maßgeblich an der Entwicklung des Bewegungskonzeptes „Faszien Training“ (Fascial Fitness) beteiligt. Er ist einer der Kreativköpfe, die die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Faszien in die Trainingspraxis umsetzen. Weiterhin entwickelte Markus Roßmann das Bewegungskonzept „Richtig Gehen – Fascial Walk“ und sein Einzelcoaching Konzept „Rolfing und Bewegung“, die beide durch ihre Einfachheit und große Wirksamkeit überzeugen. Seine Art zu unterrichten, zu bewegen und zu behandeln ist für viele neu und ungewohnt – und gerade deshalb so spannend, informativ und unterhaltsam. So ist es kein Wunder, dass er seine Vorträge, Schulungen und Workshops auf der ganzen Welt durchführen darf! Als Buchautor veröffentlichte er 2017 die Bücher: Faszie trifft Muskel (Meyer & Meyer Verlag) und Fit mit jedem Schritt (SüdWest Verlag)

    schließen
    Markus Roßmann, Dipl.Sportl.Univ – Certified Rolfer™ - Buchautor

    Markus Roßmann beendete 1989 sein Hochschulstudium an der Technischen Universität München als Diplomsportlehrer mit dem Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention. Danach war er mehrere Jahre als Fachmann für Gesundheit- und Leistungssport in der kommerziellen Fitnessbranche tätig. 1994 wechselte er in den medizinischen Rehabilitationsbereich. Dort arbeitete er 10 Jahre als Leiter der Medizinischen Trainingstherapie in Berlin und Erding. 2006 beendete er die Ausbildung zum Certified Rolfer™ und betreibt seit dem seine eigene Praxis. Markus Roßmann arbeitet seit vielen Jahren mit Dr. Robert Schleip zusammen und war maßgeblich an der Entwicklung des Bewegungskonzeptes „Faszien Training“ (Fascial Fitness) beteiligt. Er ist einer der Kreativköpfe, die die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Faszien in die Trainingspraxis umsetzen. Weiterhin entwickelte Markus Roßmann das Bewegungskonzept „Richtig Gehen – Fascial Walk“ und sein Einzelcoaching Konzept „Rolfing und Bewegung“, die beide durch ihre Einfachheit und große Wirksamkeit überzeugen. Seine Art zu unterrichten, zu bewegen und zu behandeln ist für viele neu und ungewohnt – und gerade deshalb so spannend, informativ und unterhaltsam. So ist es kein Wunder, dass er seine Vorträge, Schulungen und Workshops auf der ganzen Welt durchführen darf! Als Buchautor veröffentlichte er 2017 die Bücher: Faszie trifft Muskel (Meyer & Meyer Verlag) und Fit mit jedem Schritt (SüdWest Verlag)

    schließen
    Darius Alibek, Kickboxen

    Darius Alibek entdeckte im Alter von 14 Jahren den Kampfsport für sich und begann bei einem koreanischen Großmeister mit dem Taekwondo Training. Hier machte er auf Turnierveranstaltungen seine ersten Erfahrungen mit dem... Weiterlesen

    Darius Alibek entdeckte im Alter von 14 Jahren den Kampfsport für sich und begann bei einem koreanischen Großmeister mit dem Taekwondo Training. Hier machte er auf Turnierveranstaltungen seine ersten Erfahrungen mit dem Kämpfen. Später wechselte er zum Muay Thai (Thaiboxen) und Kickboxen und wurde 1992 Vize Europameister und 1994 deutscher Meister. Von 2004 bis 2007 leitete er als 1.Vorsitzender den Kampfsportverband für professionelles Muay Thai und Kickboxen, W.F.C.A. - Germany (World Full Contact Association). Neben seiner Arbeit als Kursleiter im MeridianSpa, ist er als Trainer und Spartenleiter für Kickboxen im Vereinssport tätig (TSV Duwo 08), betreut Unternehmen im Bereich Firmenfitness, leitet in Zusammenarbeit mit Krankenkassen sog. Gesundheitstage, leitet Kinder- und Frauenselbstverteidigungskurse, betreute bereits ATP und Daviscup Tennisspieler im Bereich Athletik. Im Oktober 2016 veranstaltete er einen Event für Kickboxen im Robinson Club in Granada, Spanien. Entspannung findet Herr Alibek bei seiner Familie, mit der er in Hamburg lebt.

    schließen
    Darius Alibek, Kickboxen

    Darius Alibek entdeckte im Alter von 14 Jahren den Kampfsport für sich und begann bei einem koreanischen Großmeister mit dem Taekwondo Training. Hier machte er auf Turnierveranstaltungen seine ersten Erfahrungen mit dem Kämpfen. Später wechselte er zum Muay Thai (Thaiboxen) und Kickboxen und wurde 1992 Vize Europameister und 1994 deutscher Meister. Von 2004 bis 2007 leitete er als 1.Vorsitzender den Kampfsportverband für professionelles Muay Thai und Kickboxen, W.F.C.A. - Germany (World Full Contact Association). Neben seiner Arbeit als Kursleiter im MeridianSpa, ist er als Trainer und Spartenleiter für Kickboxen im Vereinssport tätig (TSV Duwo 08), betreut Unternehmen im Bereich Firmenfitness, leitet in Zusammenarbeit mit Krankenkassen sog. Gesundheitstage, leitet Kinder- und Frauenselbstverteidigungskurse, betreute bereits ATP und Daviscup Tennisspieler im Bereich Athletik. Im Oktober 2016 veranstaltete er einen Event für Kickboxen im Robinson Club in Granada, Spanien. Entspannung findet Herr Alibek bei seiner Familie, mit der er in Hamburg lebt.

    schließen
    Volker Mehl, Tee/Detox Experte - Vorträge

    Volker Mehl ist der erfolgreichste, deutschsprachige Ayurveda Buch Autor der letzten Jahre. Er gewann unter anderem 2mal hintereinander den Gourmand World Cook Book Award in der Kategorie bestes Indien Kochbuch in... Weiterlesen

    Volker Mehl ist der erfolgreichste, deutschsprachige Ayurveda Buch Autor der letzten Jahre. Er gewann unter anderem 2mal hintereinander den Gourmand World Cook Book Award in der Kategorie bestes Indien Kochbuch in Deutschland. Der Plan war eigentlich ein anderer…nach dem Abitur folgte zuerst ein kleiner Ausflug an die Uni in Mainz mit dem Studiengang Katholische Theologie. Nach nur einem Semester, aber einem Schein in Hebräisch kam ihm der Gedanke, beruflich doch einen anderen Weg zu gehen. So machte er 2006 mit einer Ausbildung zum Ayurveda-Gesundheitsberater seine große Passion zu seinem Beruf und hier hat er auch seine persönliche Bestimmung gefunden und kann seinen beiden großen Leidenschaften, dem Kochen und dem Umgang mit Menschen jeden Tag nachgehen.

    schließen
    Volker Mehl, Tee/Detox Experte - Vorträge

    Volker Mehl ist der erfolgreichste, deutschsprachige Ayurveda Buch Autor der letzten Jahre. Er gewann unter anderem 2mal hintereinander den Gourmand World Cook Book Award in der Kategorie bestes Indien Kochbuch in Deutschland. Der Plan war eigentlich ein anderer…nach dem Abitur folgte zuerst ein kleiner Ausflug an die Uni in Mainz mit dem Studiengang Katholische Theologie. Nach nur einem Semester, aber einem Schein in Hebräisch kam ihm der Gedanke, beruflich doch einen anderen Weg zu gehen. So machte er 2006 mit einer Ausbildung zum Ayurveda-Gesundheitsberater seine große Passion zu seinem Beruf und hier hat er auch seine persönliche Bestimmung gefunden und kann seinen beiden großen Leidenschaften, dem Kochen und dem Umgang mit Menschen jeden Tag nachgehen.

    schließen


    talk2christiansen

    Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen

    Auf ausgewählten Reisen der EUROPA 2 findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen das Diskussionsformat talk2christiansen statt. Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt die Journalistin Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Bei von ihr moderierten Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Gesprächsrunden treffen und erleben Sie Gäste wie Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph E. Stiglitz, Ex-Bundesminister der Finanzen Theo Waigel, Politiker Karl-Theodor zu... Weiterlesen

    Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen

    Auf ausgewählten Reisen der EUROPA 2 findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen das Diskussionsformat talk2christiansen statt. Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt die Journalistin Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Bei von ihr moderierten Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Gesprächsrunden treffen und erleben Sie Gäste wie Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph E. Stiglitz, Ex-Bundesminister der Finanzen Theo Waigel, Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg, S.E. Anote Tong, Ex-Staatspräsident von Kiribati, Kweku Mandela, Astronaut Thomas Reiter, Dr. Auma Obama, den FDP Bundesvorsitzenden Christian Lindner, Wolfgang Ischinger, Chef der Münchner Sicherheitskonferenz oder Politiker Wolfgang Bosbach.

    schließen

    The Roller Boys - Rockabilly Gesang/Roller Show

     

    In zwei energiegeladenen Shows nehmen die Rollerboys ihr Publikum mit auf eine Achterbahnfahrt vom Rock 'n' Roll der 1950er Jahre bis zum Pop und Rock von heute. Ihr Showkonzept ist einzigartig: eine Vokalgruppe auf Rollschuhen mit erstaunlicher Bandbreite - von den Four Seasons bis Elvis Presley, von Prince bis Bruno Mars. Sie waren schon auf der ganzen Welt zu sehen und spielten unter anderem in Großbritannien, Dubai und Deutschland vor ausverkauften Häusern. Jetzt freuen sich die Rollerboys auf eine tolle Zeit mit der Hapag-Lloyd-Familie. Let's get ready to rock 'n' roll!


    LGT Young Soloists, Klassik Ensemble - Konzert

    Das preisgekrönte junge Streicher-Ensemble setzt sich aus hochtalentierten jungen Solisten im Alter zwischen 12 und 23 Jahren zusammen und vereint Musiker aus mehr als 16 Nationen. Gemeinsam haben die Mitglieder der LGT Young Soloists bereits mehr als 80 Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen. Alexander Gilman hat gemeinsam mit LGT Private Banking 2013 die LGT Young Soloists ins Leben gerufen, um hochkarätige junge Virtuosen in einem Ensemble zu vereinen. Das Prinzip des Projekts ist simpel und dennoch einzigartig: Junge Ausnahmetalente treten... Weiterlesen

    Das preisgekrönte junge Streicher-Ensemble setzt sich aus hochtalentierten jungen Solisten im Alter zwischen 12 und 23 Jahren zusammen und vereint Musiker aus mehr als 16 Nationen. Gemeinsam haben die Mitglieder der LGT Young Soloists bereits mehr als 80 Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen. Alexander Gilman hat gemeinsam mit LGT Private Banking 2013 die LGT Young Soloists ins Leben gerufen, um hochkarätige junge Virtuosen in einem Ensemble zu vereinen. Das Prinzip des Projekts ist simpel und dennoch einzigartig: Junge Ausnahmetalente treten unter ihresgleichen als Solisten im eigenem Orchester auf, begleiten sich gegenseitig und teilen die gemeinsame Leidenschaft für die Musik. So bietet sich ihnen die einmalige Möglichkeit, regelmäßig auf der Bühne zu stehen, Erfahrungen als Solisten, Kammer- und Orchestermusiker zu sammeln, Repertoire aufzubauen sowie eine eigene Bühnenpräsenz zu entwickeln.

    schließen

    Floy, Singer-/Songwriter - Konzert

    Die eher zierliche Floy überrascht immer wieder mit ihrer kraftvollen Soulstimme und ihrer unter die Haut gehenden Performance! Bekannt geworden ist sie durch Hits wie "I like you" oder später durch den heute zum Radioklassiker avancierten Charterfolg "Soulful Man". Vor allem aber kennt sie das Hamburger Publikum durch ihre langjährige Tätigkeit als Gastgeberin und musikalische Leiterin im Angie"s Nightclub. Viele neue Songs entstanden in den letzten zehn Jahren in denen Floy zunächst im Sultanat von Oman- und anschließend in Portugal lebte. Sie erscheinen nun auf dem... Weiterlesen

    Die eher zierliche Floy überrascht immer wieder mit ihrer kraftvollen Soulstimme und ihrer unter die Haut gehenden Performance! Bekannt geworden ist sie durch Hits wie "I like you" oder später durch den heute zum Radioklassiker avancierten Charterfolg "Soulful Man". Vor allem aber kennt sie das Hamburger Publikum durch ihre langjährige Tätigkeit als Gastgeberin und musikalische Leiterin im Angie"s Nightclub. Viele neue Songs entstanden in den letzten zehn Jahren in denen Floy zunächst im Sultanat von Oman- und anschließend in Portugal lebte. Sie erscheinen nun auf dem neuen Floy Album "Today I Rise". Die neuen Songs sind inspiriert von Floys persönlichen Erfahrungen und reichen von nachdenklich balladesken Momenten bis hin zu grooviger Lebensfreude. In ihren Live- Shows öffnet Floy dem Publikum Herz und Seele und rockt dazu auf der Akustikgitarre!

    schließen

    Reise
    EUX1909
    Reisezeitraum
    08.05.2019 - 26.05.2019

    MS EUROPA 2 - DIE GROSSE FREIHEIT

    Das Schiff

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither eine Fülle von kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Das Schiff anzeigen

    Suiten

    Viel Platz zum Wohlfühlen in unseren Suiten. An Bord gibt es keine Kabinen sondern ausschließlich Suiten mit eigener Veranda. Mit einer Größe von 35 bis 114 m² und unbegrenztem Freiraum.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Genussreiche Vielfalt in sieben Restaurants. Von moderner gehobener Küche bis zu variationsreichen asiatischen Genüssen. Mal opulent, mal Cuisine légère, mal frisch vom Grill, mal rustikal inspiriert. Auf der EUROPA 2 erwarten Sie jeden Tag sieben Restaurants. Mit flexiblen Tischzeiten und ohne feste Platzzuordnung. Für Genuss nach Ihrem Geschmack.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Stimmungsvolle Abende in sechs stilvollen Bars.
    Drinks, Snacks, Cocktails, die größte Ginauswahl auf See, grandiose Blicke auf das Meer, Live-Musik von Soul bis Jazz, Lounge-Atmosphäre am Pool, Discosounds, bis die Sonneaufgeht: Dies Bars der EUROPA 2 sind der perfekte Ort für entspannte Stunden. 

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Der Spa- und Fitness-Bereich der EUROPA 2 erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter und bietet damit viel Platz für ein modernes Fitness-Studio, Saunen sowie professionelle Kosmetikbehandlungen und Massagen. Vor allem aber hat er den Luxus von viel Freiraum: zum Durchatmen und Loslassen. Und ist damit der perfekte Ort, um bei sich anzukommen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Unterhaltung

    Vorhang auf! Erleben Sie auf der EUROPA 2 unvergessliche Events und spektakuläre Shows mit bekannten Künstlern und Stars. Großartige Comedy, Musik von Klassik bis Pop, spannende Vorträge und Talks – immer auf höchstem Niveau. Live-Acts im Club 2, opulente Shows im Theater, hippe DJs in der Sansibar – Sie haben die Wahl, wie Sie den Abend gestalten oder die Nacht zum Tag machen wollen.

    Unterhaltung anzeigen
    vorherige Reise
    MS EUROPA 2 - von Tokio nach Singapur MS EUROPA 2
    »