Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUX1905 wird geladen, einen Moment.

MS EUROPA 2 - von Auckland nach Sydney

Der Mythos lebt

MS EUROPA 2 - von Auckland nach Sydney
Reise EUX1905
08.03.2019 - 24.03.2019 (19 Tage)
Merkliste
    Reise
    EUX1905
    Reisezeitraum
    08.03.2019 - 24.03.2019

    Filmreife Landschaften, grün und schroff zugleich. Kulturelle Vielfalt und herzliche Offenheit. Charmante Städte und majestätische Abgeschiedenheit am anderen Ende der Welt. Entdecken Sie Neuseeland und Australien mit der EUROPA 2.


    Golf
    Internationale Reise
    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUX1904 oder mit der anschließenden Reise EUX1906, und sparen Sie € 1.500 pro Person (Gilt für Kategorie 1 – 14).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS EUROPA 2

    Flexibel wie eine Yacht, entspannt wie ein Resort

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither die Komposition an kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Mehr über MS EUROPA 2

    Ihre Suiten auf MS EUROPA 2

    Veranda Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Exklusiver Wohnbereich mit Récamière
    • Badewanne und separate Dusche
    • Kostenfreie Minibar
    Ocean Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Tageslicht im Bad
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Kostenfreie Minibar
    Familien Appartement
    • Wohnbereich: 2 × 20 m²
      Veranda: 14 m²
      (teilbar zu 2 × 7 m²)
    • Verbindungstür zwischen den Räumen und Veranden
    • Separate Toiletten
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite, barrierefrei
    • Wohnbereich: 42 m²
      Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Ocean Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Tageslicht im Bad
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpoolwanne
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 78 m²; Veranda: 10 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Owner Suite
    • Wohnbereich: 99 m²; Veranda: 15 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Reise
    EUX1905
    Reisezeitraum
    08.03.2019 - 24.03.2019

    Golfplatz - Sie steuern die besten und schönsten Greens der Welt an und werden von einem PGA-Golfprofessional betreut.

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 06.03.2019

    Linienflug von Deutschland nach Dubai

    Donnerstag, 07.03.2019

    Dubai
    Weiterflug nach Auckland

    Freitag, 08.03.2019

    Transfer zur Einschiffung

    Freitag, 08.03.2019

    Auckland/Neuseeland, Abfahrt 18.00 Uhr

    Vor der Skyline der neuseeländischen Metropole beginnt Ihre Reise mit der EUROPA 2.

    Samstag, 09.03.2019

    Mount Maunganui (Tauranga)/Neuseeland , 7.00 – 18.00 Uhr

    Die Bay of Plenty ist ein beliebtes Surfrevier mit ausgedehnten Stränden. Starten Sie hier zu einer Fahrt nach Rotorua*, Herz der Maori-Kultur und unwirklich schönes Thermalgebiet. Erleben Sie Kiwis, Geysire, brodelnde Schlammtümpel sowie Gesänge und Tänze der Maori. Abenteuer bietet ein Helikopterflug zur Vulkaninsel White Island*. Auf Tolkien-Fans wartet eine Fahrt ins „Auenland“*.

    Stand-up-paddling*
    Dieser Trendsport ist schon beim ersten Versuch ein großer Spaß. Unser Reise Concierge arrangiert in Mount Maunganui gerne eine Tour für Sie!

    Sonntag, 10.03.2019

    Napier/Neuseeland , 13.00 – 19.00 Uhr

    Reines Art déco in der Innenstadt und die Flaniermeile Marine Parade sind einen Bummel wert. Eine Kostprobe der renommierten regionalen Weißweine bekommen Sie bei einem Ausflug* zu preisgekrönten Weingütern in der Hawke’s Bay: Elephant Hill, Mission Estate und Church Road Winery. Erfrischend actionreich wird es dagegen beim Wildwasser-Rafting* auf dem Mohaka-Fluss.

    Montag, 11.03.2019

    Picton/Neuseeland, 13.00 – 20.00 Uhr

    Der Endpunkt des Queen Charlotte Sound, den Sie mit der EUROPA 2 durchfahren, lädt zu Entdeckungen ein, zum Beispiel bei einer Wanderung entlang des Queen Charlotte Track* oder beim Kajakfahren durch die Sounds*.

    Dienstag, 12.03.2019

    Wellington/Neuseeland , 07.00 – 18.00 Uhr

    Hauptstadt Neuseelands, kultureller Mittelpunkt und Zentrum der florierenden Filmindustrie. Machen Sie sich bei einem Spaziergang selbst ein Bild! Intensiver lernen Sie die Stadt bei einer Rundfahrt* kennen.

    Mittwoch, 13.03.2019

    Lyttelton (Christchurch)/Neuseeland, 7.00 – 18.00 Uhr

    In der idyllischen Kleinstadt starten Sie zu einem High-Country-Erlebnis*. Mit dem TranzAlpine-Express* erklimmen Sie alternativ den steilen Arthur’s Pass. Oder Sie entdecken die Stadt Christchurch* bei einem Rundgang und Fahrt mit der Straßenbahn.

    Donnerstag, 14.03.2019

    Port Chalmers/Neuseeland , 7.00 – 20.00 Uhr

    Die alte Hafen- und Universitätsstadt ist Start einer Bahnfahrt* mit der historischen Taieri Gorge Railway. Auf dem Weg zum „Himmelshügel“ führen die Schienen über alte Viadukte und durch wild zerklüftete Landschaft.

    Freitag, 15.03.2019

    Oban/Stewart Island/Neuseeland , 8.00 – 18.00 Uhr

    Der Nationalpark Stewart Island lädt mit mildem Klima und einem malerischen Wegenetz zum Wandern* ein.

    Samstag, 16.03.2019

    Kreuzen im Milford Sound/Neuseeland, mittags

    Das Fjordland ist die einsamste und zugleich faszinierendste Landschaft Neuseelands. Genießen Sie sie von Ihrer Veranda aus, wenn die EUROPA 2 durch den Milford Sound kreuzt.

    Sonntag, 17.03.2019 bis
    Montag, 18.03.2019

    Entspannung auf See

    Dienstag, 19.03.2019

    Hobart/Tasmanien/Australien , 7.00 – 18.00 Uhr

    Die frühere Walfängersiedlung bietet eine charmante Altstadt – besonders rund um den Salamanca Place gibt es viele urige Restaurants und Bars. Einen herrlichen Blick hat man vom Mount Nelson* oder Mount Wellington* aus. Noch großartiger ist er allerdings bei einem Rundflug* über Tasmaniens Wildnis. Im Bonorong-Wildpark* ganz in der Nähe begegnen Sie nicht nur Wombats, Kängurus und Koalas, sondern auch dem legendären Tasmanischen Teufel.

    Mittwoch, 20.03.2019

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 21.03.2019

    Melbourne/Australien , Ankunft 6.00 Uhr

    Melbourne ist eine der lebenswertesten Städte der Welt – das spürt man beim Sightseeing*, Shopping und Flanieren sofort.

    Freitag, 22.03.2019

    Melbourne, Abfahrt 12.00 Uhr

    Samstag, 23.03.2019

    Entspannung auf See

    Sonntag, 24.03.2019

    Sydney/Australien, Ankunft 6.00 Uhr

    In einemer weltweit schönsten Häfen nehmen Sie Abschied von der EUROPA 2.

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 24.03.2019

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland

    Montag, 25.03.2019

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Ihre privaten Vor- und Nachprogramme

    Entdecken Sie Ihre Reiseziele in ganz persönlichem Rahmen zu zweit – ideal für alle, die sich keiner Gruppe anschließen möchten. Die im Programm eingeschlossenen Ausflüge werden von einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der auf Ihre individuellen Wünsche eingeht. Zusätzlich bleibt genügend Zeit und Raum für eigene Aktivitäten. Transfers finden ausschließlich mit Pkws und Privatfahrern statt. Preise für mehr oder weniger als zwei Personen erfahren Sie auf Anfrage.

    IHR PRIVATES VORPROGRAMM: QUEENSTOWN PRIVAT ENTDECKEN.
    02.03. - 08.03.2019

    Aufpreis*:

    € 5.190 pro Person (DZ)

    Hinweis
    Check-in 14.00 Uhr
    Check-out 11.00 Uhr

    Queenstown wird auch „Neuseelands Hauptstadt der Abenteuer“ genannt. Wir haben für Sie die luxuriöse Matakauri Lodge gebucht, traumhaft am Ufer des Lake Wakatipu gelegen. Sie übernachten in einer großzügigen Deluxe Suite mit Schlaf- und Wohnraum und privater Terrasse, die abseits des Haupthauses liegt und einen fantastischen Panoramablick auf die Berge und den See bietet. Ihr Motto für die nächsten Tage: Natur pur genießen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Adrenalinkick mit Bungee-Jumping möchten oder es lieber etwas langsamer angehen lassen mit einer Wanderung durch die eindrucksvolle Naturlandschaft. Und ein absolutes Highlight für jeden Neuseeland-Besucher ist ein Flug über den weltberühmten Milford Sound. Sie können Ihre Touren gegen Gebühr ganz nach Ihren Wünschen optional buchen. Der Concierge Ihres Hotels steht Ihnen gern für die Beratung und Buchung verschiedener Aktivitäten zur Verfügung.

    Linienflug Deutschland – Dubai (Samstag, 02.03.2019)
    Dubai (Sonntag, 03.03.2019)

    Weiterflug nach Auckland.

    Auckland (Montag, 04.03.2019)

    Transfer ins moderne Sofitel Auckland Viaduct Harbour, Übernachtung mit Frühstück.

    Auckland (Dienstag, 05.03.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Queenstown und dort in die Matakauri Lodge, drei Übernachtungen mit Halbpension.

    Queenstown (Mittwoch, 06.03.2019 bis Donnerstag, 07.03.2019)

    Tage zur freien Verfügung.

    Queenstown (Freitag, 08.03.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Auckland und dort zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM B: AUCKLAND FÜR GENIESSER
    04.03. - 08.03.2019

    Aufpreis*

    € 1.550 pro Person (DZ)
    € 1.850 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Dubai (Montag, 04.03.2019)
    Dubai (Dienstag, 05.03.2019)

    Weiterflug nach Auckland.

    Auckland (Mittwoch, 06.03.2019)

    Kia Ora – willkommen in Neuseeland! Transfer ins SKYCITY Grand Hotel, wo wir zwei Übernachtungen mit Frühstück für Sie gebucht haben.

    Auckland (Donnerstag, 07.03.2019)

    Lernen Sie heute Auckland während eines kulinarischen Rundganges kennen, und entdecken Sie einige lebhafte und trendige Gourmet-Locations. Die angesagte Fußgängerzone Britomart überrascht mit ungewöhnlichen Cafés und Restaurants sowie coolen Bars. Im Hafenviertel Viaduct Harbour findet sich eine Vielzahl an erstklassigen Restaurants mit Auszeichnung, und im Wynyard Quarter laden hippe Lokale zum Verweilen ein. Unterwegs testen Sie in lockerer Atmosphäre an Marktständen und in kleinen Shops köstliche Leckereien.

    Auckland (Freitag, 08.03.2019)

    Das neuseeländische Klima ist optimal für den Weinanbau, und die edlen Tropfen sind weltweit gefragt. Nördlich von Auckland liegt die junge Weinregion Matakana mit vielen kleinen, hochwertigen Weingütern wie Brick Bay Art & Wine. Genießen Sie den Tag auf diesem exklusiven Weingut mit erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten. Mit dem Helikopter (wetterabhängig) geht es zurück nach Auckland zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: SYDNEY – DOWN UNDER FÜR AKTIVE
    24.03. - 27.03.2019

    Aufpreis*

    € 1.230 pro Person (DZ)
    € 1.630 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Hinweise
    Mindestalter: 8 Jahre. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung der Eltern. Haftungsfreistellungserklärung notwendig.

    Sydney (Sonntag, 24.03.2019)

    Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten Sydneys kennen, unter anderem die bekannte Harbour Bridge, den Hyde Park, die grüne Oase der Metropole, und das berühmte Opernhaus. Nach einem leichten Mittagssnack erleben Sie bei einem kurzen Rundflug mit dem Wasserflugzeug (wetterabhängig) die Highlights Sydneys nun aus der Vogelperspektive. Schließlich erreichen Sie das Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sydney (Montag, 25.03.2019)

    Sydney Harbour gilt als einer der schönsten Naturhäfen der Welt. Entdecken Sie heute das gigantische Wassergelände mit dem Kajak, genießen Sie einmalige Blicke auf Oper und Harbour Bridge, und erfahren Sie Interessantes zur Geschichte und Entwicklung des Hafens (englischsprachiger Reiseleiter). Unterwegs legen Sie einen Stopp für einen Picknick-Lunch ein. Für den Nervenkitzel am Abend steht ein BridgeClimb (optional und gegen Gebühr) auf dem Programm. Die Harbour Bridge ist ein architektonisches Meisterwerk und verbindet den Nord- und Südteil Sydneys miteinander. Ein erfahrener Kletterer führt Sie über schmale Stege, Pfeiler, Traversen und Leitern zur Spitze des Brückenbogens. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

    Sydney (Dienstag, 26.03.2019)

    Der Vormittag gehört Ihnen für weitere Entdeckungen. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Mittwoch, 27.03.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: SYDNEY – FASZINATION DOWN UNDER
    24.03. - 26.03.2019

    Aufpreis*

    € 530 pro Person (DZ)
    € 730 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Sydney (Sonntag, 24.03.2019)

    Die australische Metropole gibt sich kosmopolitisch, modern und vital. Bei einer Stadtrundfahrt mit Mittagessen darf eine Besichtigung des berühmten Opernhauses natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag checken Sie im Hotel Four Seasons ein. Übernachtung mit Frühstück.

    Sydney (Montag, 25.03.2019)

    Der Vormittag gehört Ihnen für individuelle Entdeckungen wie einen Spaziergang durch den Botanischen Garten oder einen Einkaufsbummel. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland. (Dienstag, 26.03.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM C: SYDNEY & AYERS ROCK
    24.03. - 29.03.2019

    Aufpreis*

    € 5.190 pro Person (DZ)
    € 6.890 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    10 Personen**
    Begrenzte Teilnehmerzahl

    Sydney (Sonntag, 24.03.2019)

    Transfer zum Linienflug zum Ayers Rock und dort in die exklusive Lodge Longitude 131°, die inmitten des Wüstengebietes im roten Zentrum Australiens liegt und sich harmonisch in die spektakuläre Natur des Outbacks einfügt. Entdecken Sie dieses magische Reiseziel, und lassen Sie sich von der individuellen Atmosphäre dieser außergewöhnlichen Unterkunft überraschen. Die Lodge verfügt über nur 15 elegant eingerichtete Luxuszelte mit allen Annehmlichkeiten. Von Ihrer Terrasse aus genießen Sie einen einzigartigen Panoramablick über die unendliche Weite auf den gewaltigen Ayers Rock. Jedes Zelt ist einem australischen Abenteurer gewidmet und erzählt dessen Geschichte. Zwei Übernachtungen mit Vollpension.

    Ayers Rock (Montag, 25.03.2019)

    Freuen Sie sich auf spannende Exkursionen rund um den Ayers Rock und die Olgas mit erfahrenen Guides (englischsprachig), die Ihnen tiefe Einblicke in die Geschichte und die Gebräuche der Aborigines geben. Sicherlich werden das fantastische Farbenspiel des Uluru und die majestätische Berglandschaft der Olgas auch Sie in ihren Bann ziehen.

    Ayers Rock (Dienstag, 26.03.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Sydney und dort ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sydney (Mittwoch, 27.03.2019)

    Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten Sydneys kennen, unter anderem die bekannte Harbour Bridge, den Hyde Park, die grüne Oase der Metropole, und das berühmte Opernhaus. Nach einem leichten Mittagssnack erleben Sie bei einem kurzen Rundflug mit dem Wasserflugzeug (wetterabhängig) die Highlights Sydneys nun aus der Vogelperspektive.

    Sydney (Donnerstag, 28.03.2019)

    Der Vormittag gehört Ihnen für weitere Entdeckungen. Transfer zum Linienflug nach Deutschland..

    Ankunft in Deutschland (Freitag, 29.03.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Ihr Travel Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT - SYDNEY
     

    Jung, modern und multikulturell: Sydney hat nicht nur einen der schönsten Häfen, sondern ist auch eine der lebenswertesten Metropolen der Welt. Nehmen Sie sich nach Ihrer Kreuzfahrt Zeit für die Oper, die Altstadt, Bondi Beach und das Künstlerviertel Paddington.

    QT Sydney
    In dem Designhotel gleicht kein Zimmer dem anderen: Raffinierte Möbelunikate, extra angefertigte Designerstücke und Duschen und Wannen in XL-Ausführung geben jedem Raum einen eigenen Charakter. Das Hotel befindet sich im historischen Gebäude des Gowings Department Store und des Sydney State Theatre. Im Restaurant Gowings Bar & Grill erwarten Sie Brasserieküche höchster Güte, junge australische Kreationen und innovative Zubereitungsweisen – erkunden Sie neue Sphären der Gastronomie.

    Emirates One & Only Wolgan Valley
    Weniger als 3 Stunden Fahrt oder einen kurzen Helikopterflug vom Zentrum Sydneys entfernt, sind Sie hier inmitten herrlicher Landschaft: ein 2.800 Hektar großes Naturschutzgebiet mit einer riesigen Auswahl an Freizeitaktivitäten. Jede der 40 Villen ist eine Oase der Ruhe mit herrlichem Blick auf das Wolgan Valley, privatem Pool und eigener Veranda, das Spa bietet Wellness vom Feinsten. Luxus höchster Kategorie im Einklang mit der paradiesischen Natur!

    Mini-Cruise
    Das beeindruckende Panorama Sydneys entdeckt man am besten vom Wasser aus: Mit einer gecharterten Yacht kreuzen Sie entspannt mit Blick auf Oper und Skyline.

    Taste of Australia
    Die australischen Weine gewinnen immer mehr Kenner für sich – überzeugen Sie sich selbst von der exzellenten Qualität bei einer Weintour durch das Hunter Valley.

    Schwindelerregend schön
    Eine geführte Klettertour auf der Sydney Harbour Bridge bringt Sie bis auf 134 Meter Höhe über dem Meeresspiegel – spektakulärer Rundblick garantiert.

    Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie hier.

    * Vor- und Nachprogramme sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reise
    EUX1905
    Reisezeitraum
    08.03.2019 - 24.03.2019

    Bernd Stelter, Comedian - Comedy Show

    Bernd Stelter hatte seine ersten großen Auftritte 1988 im Kölner Karneval. 1997 wurde er schließlich von Rudi Carrell angesprochen: "Hast du nicht Lust auf '7 Tage, 7 Köpfe'. In der illustren Runde saß Bernd Stelter fast zehn Jahre, bis zu sieben Millionen Zuschauer sahen zu, wenn die "7 Köpfe" jeden Freitagabend das Wochengeschehen kommentierten, für die Sendung erhielt Stelter den Deutschen Comedy-Preis, den goldenen Löwen und den Bambi. Beim WDR Fernsehen moderierte er die Kabarettsendung "Deutschland lacht" sowie zehn Jahre lang mit großem Erfolg "Das NRW-Duell".... Weiterlesen

    Bernd Stelter hatte seine ersten großen Auftritte 1988 im Kölner Karneval. 1997 wurde er schließlich von Rudi Carrell angesprochen: "Hast du nicht Lust auf '7 Tage, 7 Köpfe'. In der illustren Runde saß Bernd Stelter fast zehn Jahre, bis zu sieben Millionen Zuschauer sahen zu, wenn die "7 Köpfe" jeden Freitagabend das Wochengeschehen kommentierten, für die Sendung erhielt Stelter den Deutschen Comedy-Preis, den goldenen Löwen und den Bambi. Beim WDR Fernsehen moderierte er die Kabarettsendung "Deutschland lacht" sowie zehn Jahre lang mit großem Erfolg "Das NRW-Duell". Aber das Herz gehört der Bühne. "Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte" ist sein mittlerweile sechsten Kabarett-Programm.

    schließen

    Justus von Dohanyi, Schauspieler - Lesung

    Dohnányi ist weithin bekannt für seine Arbeiten mit deutschen und internationalen Filmemachern sowie für das Schreiben und Inszenieren seiner eigenen Spielfilme "Bis zum Ellenbogen" und "Desaster". Nach seinem Schauspielstudium in Hamburg arbeitete Dohnányi an den städtischen Theatern in Frankfurt und Zürich und am Thalia Theater in Hamburg. Sein erster Auftritt in amerikanischen Spielfilmen war in "Jakob the liar" (1999), Kassovitz` Film über das Ghetto von Lodz während des Zweiten Weltkriegs. Dohnányi spielte in "Bonhoeffer - Die letzte Stunde" (2000) sowie im James... Weiterlesen

    Dohnányi ist weithin bekannt für seine Arbeiten mit deutschen und internationalen Filmemachern sowie für das Schreiben und Inszenieren seiner eigenen Spielfilme "Bis zum Ellenbogen" und "Desaster". Nach seinem Schauspielstudium in Hamburg arbeitete Dohnányi an den städtischen Theatern in Frankfurt und Zürich und am Thalia Theater in Hamburg. Sein erster Auftritt in amerikanischen Spielfilmen war in "Jakob the liar" (1999), Kassovitz` Film über das Ghetto von Lodz während des Zweiten Weltkriegs. Dohnányi spielte in "Bonhoeffer - Die letzte Stunde" (2000) sowie im James Bond Film - "Die Welt ist nicht genug" (1999). 2001 erhielt er den Deutschen Filmpreis "Lola" als Bester Nebendarsteller für seine Berus-Darstellung in "Das Experiment" (2001). Seitdem war er in einigen der einflussreichsten Filme Deutschlands zu sehen. Neben Gastauftritten in internationalen Produktionen wie "Woman in Gold" und "The Monuments Men" und kürzlich in "The Sunlit Night", die 2019 veröffentlicht wird, porträtierte er Robert Koch im deutschen Fernsehdrama "Charité".

    schließen

    Stefan Kurt, Schauspieler - Lesung und Austellung in der Galerie

    Stefan Kurt studierte am Konservatorium für Musik und Theater Bern (heute Hochschule der Künste), bevor er von dort für 9 Jahre als Ensemblemitglied ans Thalia Theater nach Hamburg wechselt. Er arbeitet dort mit renommierten Regisseuren wie Jürgen Flimm und Robert Wilson ("Black Rider", Alice", "Time Rocker"). Mit seiner Hauptrolle im erfolgreichen TV-Mehrteiler "Der Schattenmann" unter der Regie von Dieter Wedel wird Stefan Kurt einem breiten Publikum bekannt und erhält 1997 für seine schauspielerische Leistung den Adolf-Grimme-Preis sowie den Telestar. "Clivia" an... Weiterlesen

    Stefan Kurt studierte am Konservatorium für Musik und Theater Bern (heute Hochschule der Künste), bevor er von dort für 9 Jahre als Ensemblemitglied ans Thalia Theater nach Hamburg wechselt. Er arbeitet dort mit renommierten Regisseuren wie Jürgen Flimm und Robert Wilson ("Black Rider", Alice", "Time Rocker"). Mit seiner Hauptrolle im erfolgreichen TV-Mehrteiler "Der Schattenmann" unter der Regie von Dieter Wedel wird Stefan Kurt einem breiten Publikum bekannt und erhält 1997 für seine schauspielerische Leistung den Adolf-Grimme-Preis sowie den Telestar. "Clivia" an der Staatsoper Berlin (Regie: Stefan Huber), Mackie Messer in der Dreigroschenoper am Berliner Ensemble (Regie: Robert Wilson) und ganz aktuell die ZAZA im "Ein Käfig voller Narren" in Basel in der Regie von Martin Berger sind weitere musikalische Produktionen. Seit 2006 tritt Stefan Kurt auch als bildender Künstler in Erscheinung. Mittlerweile erfreuen sich seine Fotografischen Arbeiten zunehmender Beliebtheit bei Ausstellungen und als Sammlerstücke.

    schließen

    Reise
    EUX1905
    Reisezeitraum
    08.03.2019 - 24.03.2019

    MS EUROPA 2 - DIE GROSSE FREIHEIT

    Das Schiff

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither eine Fülle von kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Das Schiff anzeigen

    Suiten

    Viel Platz zum Wohlfühlen in unseren Suiten. An Bord gibt es keine Kabinen sondern ausschließlich Suiten mit eigener Veranda. Mit einer Größe von 35 bis 114 m² und unbegrenztem Freiraum.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Genussreiche Vielfalt in sieben Restaurants. Von moderner gehobener Küche bis zu variationsreichen asiatischen Genüssen. Mal opulent, mal Cuisine légère, mal frisch vom Grill, mal rustikal inspiriert. Auf der EUROPA 2 erwarten Sie jeden Tag sieben Restaurants. Mit flexiblen Tischzeiten und ohne feste Platzzuordnung. Für Genuss nach Ihrem Geschmack.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Stimmungsvolle Abende in sechs stilvollen Bars.
    Drinks, Snacks, Cocktails, die größte Ginauswahl auf See, grandiose Blicke auf das Meer, Live-Musik von Soul bis Jazz, Lounge-Atmosphäre am Pool, Discosounds, bis die Sonneaufgeht: Dies Bars der EUROPA 2 sind der perfekte Ort für entspannte Stunden. 

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Der Spa- und Fitness-Bereich der EUROPA 2 erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter und bietet damit viel Platz für ein modernes Fitness-Studio, Saunen sowie professionelle Kosmetikbehandlungen und Massagen. Vor allem aber hat er den Luxus von viel Freiraum: zum Durchatmen und Loslassen. Und ist damit der perfekte Ort, um bei sich anzukommen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Unterhaltung

    Vorhang auf! Erleben Sie auf der EUROPA 2 unvergessliche Events und spektakuläre Shows mit bekannten Künstlern und Stars. Großartige Comedy, Musik von Klassik bis Pop, spannende Vorträge und Talks – immer auf höchstem Niveau. Live-Acts im Club 2, opulente Shows im Theater, hippe DJs in der Sansibar – Sie haben die Wahl, wie Sie den Abend gestalten oder die Nacht zum Tag machen wollen.

    Unterhaltung anzeigen
    Reise
    EUX1905
    Reisezeitraum
    08.03.2019 - 24.03.2019

    Mit Hapag-Lloyd die schönsten Golfplätze der Welt erleben.

    Auf unseren exklusiven Golf & Cruise-Reisen haben wir die schönsten Golfplätze vorab für Sie reserviert und zu attraktiven Basispaketen zusammengestellt.

    Basispaket:  € 1.990 pro Person (5 Plätze)
    Zusatzplatz 1: € 190 pro Person

    Golf - Lange Drives auf engen Fairways

    Fr 09.03. Mount Maunganui (Tauranga) – Fairview Country Club (Zusatzplatz 1)
    Bereits 1904 gegründet, ist der Platz bis heute dreimal lokal umgezogen. Die existierenden 18 Löcher wurden 1968 noch einmal von Architektenlegende Robert Trent Jones neu auf dem heutigen Untergrund geschaffen. Die sehr gepflegten Fairways werden teilweise von einem alten Baumbestand begleitet. Wobei man auf den ersten etwas kürzeren neun Bahnen insbesondere auf das begleitende Wasser zu achten hat. Auf den zweiten neun hingegen benötigt man doch ordentliche Längen, die akkurat nach vorn gebracht werden müssen. Ein Platz, der Konzentration und Können erfordert. 

    So 10.03. Napier – Cape Kidnappers Golf Course
    Dieser Platz ist eine Herausforderung für die Konzentrationsfähigkeit der Spieler. Er befindet sich auf einem Hochplateau direkt an der Ostküste der Nordinsel. Hier ist die Landschaft die natürliche Vorgabe für die Bahnen. Jede Ballposition schafft neue spektakuläre Standpunkte, die vom eigentlichen Spiel abzulenken wissen. Neben ein paar Extrabällen sollte unbedingt eine Kamera im Golfbag vorhanden sein. Hinweis: Aufgrund der kurzen Liegezeit spielen Sie heute 9 Löcher. 

    Di 12.03. Wellington – Royal Wellington Golf Club
    Im Hochland der „Windy City“ präsentiert sich der bereits 1895 gegründete und 2013 neu designte Stadt-Course. Auch das als Parkland-Course angelegte 18-Loch Golf-Abenteuer wird oftmals vom Wind beeinflusst. Hier helfen auch die sehr breiten, etwas stark modulierten Fairways nicht immer. Traditionell wird die Runde von einem Starter begonnen, der besonders auf die Füße der Spieler achtet. Es sind ausschließlich weiße Golfsocken mit Softspike-Schuhen erlaubt. Am liebsten sieht man jedoch weiße Kniestrümpfe an den Beinen der Gäste.

    Do 14.03. Port Chalmers – Otago Golf Club
    Der bereits 1871 gestaltet 18-Loch Parkland Course, wird heute als der älteste Golfplatz Neuseelands geführt. Er weist stellenweise recht ordentliche Längen auf, die erst einmal überbrückt werden müssen. Die entsprechend eingewachsenen Fairways zeichnen sich eher durch beengte Spielflächen aus. Was ein konzentriertes Platzmanagement erforderlich macht. Vielleicht sollte man öfter mal einen Schläger weniger nehmen?!

    Di 19.03. Hobart – The Tasmania Golf Club
    Die Anlage des Tasmania Golf Clubs ist bedingt durch seine Lage auf drei Seiten von Wasser umgeben. Die 6214 Meter, Par 72, werden auf anspruchsvollen, zum Teil schmalen Fairways gespielt. Als Belohnung für die Mühen des Course-Managements eröffnen sich auf der Runde immer wieder herrliche Panoramablicke auf die umliegende Bucht.

    Do 21.03. Melbourne – Kingston Heath Golf Club
    Der Platz wurde bei seiner Eröffnung 1926 als Par 82 Course eingeschätzt, über die Jahre und zahlreichen Veränderungen später, steht er heute als Par 72 Course mit 6.352 Metern den Spielern gegenüber. Schon damals allerdings war der britische Golfdesigner Alister Mac Kenzie von Sandhindernissen fasziniert. Was auf der Runde dann auch zur Genüge deutlich wird, wenn man in die Nähe der Grüns kommt.

    Mehr über Golf & Cruise 

    Peter Martin

    Auf dieser Golfreise mit dabei: Peter Martin

    PGA-Golfprofessional

    Peter Martin, der seit fast 25 Jahren in Deutschland lebende und in Yorkshire geborene Engländer konnte zahlreiche deutsche Landesmeisterschaften und Ranglisten als Spieler gewinnen. Nach seiner Ausbildung im GC Semlin war er mehrere Jahre als Head-Professional im GC Kallin bei Berlin tätig und ist seit 2005 Head-Professional im GC Osnabrück.


    vorherige Reise
    MS EUROPA 2 - von Auckland nach Sydney MS EUROPA 2
    »