Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUX1828 wird geladen, einen Moment.
MS EUROPA 2 - von Kapstadt nach Mauritius
Reise EUX1828
04.11.2018 - 16.11.2018 (14 Tage)
Merkliste
04.11.2018 - 16.11.2018

von Kapstadt nach Mauritius

Reise EUX1828

04.11.2018 - 16.11.2018

14 Tage (12 Tage Seereise)

    Die großen Wildreservate Südafrikas, fast unberührter Dschungel und exotische Traumstrände im Indischen Ozean: Die EUROPA 2 nimmt Kurs auf die schönsten Orte der südlichen Hemisphäre.


    Sport & Wellness
    Internationale Reise
    Edutainment/Wissen

    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUX1827, und sparen Sie € 1.500 pro Person. Bei Verlängerung mit der anschließenden Reise EUX1829 sparen Sie € 1.100 pro Person (Gilt für Kategorie 1 – 14).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Auch interessant...

    Mehr Beiträge zum Thema »

    Insel-Guide: 10 Tipps für mehr als 2 perfekte Tage in… Mauritius

    Beitrag lesen »
     

    Fotografie an Bord: Bilder einer EUROPA 2-Reise – St. Helena. Von Olympus-Visonary Thomas Adorff

    Beitrag lesen »
     

    Transatlantik mit MS EUROPA: Symposium „Der Blaue Planet“ mit Ranga Yogeshwar

    Beitrag lesen »
     

    Ihr Schiff - MS EUROPA 2

    Flexibel wie eine Yacht, entspannt wie ein Resort

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither die Komposition an kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Mehr über MS EUROPA 2

    Ihre Suiten auf MS EUROPA 2

    Veranda Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Exklusiver Wohnbereich mit Récamière
    • Badewanne und separate Dusche
    • Kostenfreie Minibar
    Ocean Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Tageslicht im Bad
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Kostenfreie Minibar
    Familien Appartement
    • Wohnbereich: 2 × 20 m²
      Veranda: 14 m²
      (teilbar zu 2 × 7 m²)
    • Verbindungstür zwischen den Räumen und Veranden
    • Separate Toiletten
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite, barrierefrei
    • Wohnbereich: 42 m²
      Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Ocean Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Tageslicht im Bad
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpoolwanne
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 78 m²; Veranda: 10 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Owner Suite
    • Wohnbereich: 99 m²; Veranda: 15 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Samstag, 03.11.2018

    Linienflug von Deutschland nach Kapstadt

    Sonntag, 04.11.2018

    Transfer zur Einschiffung

    Sonntag, 04.11.2018

    Kapstadt/Südafrika, Abfahrt 20.00 Uhr

    Die Trendmetropole am Tafelberg bildet den Auftakt Ihrer Reise.

    Montag, 05.11.2018

    Entspannung auf See

    Dienstag, 06.11.2018

    Port Elizabeth/Südafrika, 7.00 – 18.00 Uhr

    Über 16 Kilometer erstreckt sich die Stadt entlang der Küste mit Sandstränden, die teilweise bis ins Stadtzentrum reichen. Die wunderschöne Natur ist hier allgegenwärtig: Erkunden Sie das nahe gelegene Kariega-Wildreservat* mit mehr als 25 Wildarten wie Giraffen, Zebras und Elefanten sowie über 200 Vogelarten. Eine Township-Tour* gibt lebendige Eindrücke vom Alltag in Südafrika.

    Mittwoch, 07.11.2018

    East London/Südafrika, 07.00 - 13.00 Uhr 

    In der Stadt wird überall sichtbar, wer hier einmal Einfluss gehabt hat: der typisch afrikanische Hintergrund, starke Verbindung mit England und Spuren der deutschen Linie. Mehrere gut erhaltene Beispiele für die Architektur des 19. Jahrhunderts tragen zum Charme der Stadt bei. Verkehrsgewühl und überlaufene Straßen sind hier eher die Ausnahme.

    Das Inkwenkwezi-Wildreservat*
    Das kleine Inkwenkwezi Private Game Reserve liegt am malariafreien östlichen Kap Südafrika’s inmitten fünf verschiedener Ökosysteme. Sie fahren ca. 45 Minuten durch die Transkei-Region mit ihrer typischer Eastern Cape Landschaft zum Reservat. Die Gegend eignet sich hervorragend für Safari-Trips, da das Reservat die „Big Five“, Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel, beherbergt.

    Besuch im Mercedes-Benz-Werk*
    Das Mercedes-Benz-Werk East London ist Teil des globalen Produktionsverbunds für die C-Klasse mit dem Lead-Werk Bremen. Am Ostkap Südafrikas werden C-Klasse-Limousinen für Rechts- und Linkslenkermärkte für den Export produziert. Mit dem Produktionsstart der aktuellen C-Klasse im Mai 2014 wird bereits die vierte Fahrzeuggeneration der volumenstärksten Mercedes-Benz-Baureihe gefertigt. Nach einer allgemeinen Einführung starten Sie zu einer geführten Tour durch die Karosseriewerkstatt und das Montagewerk.

    Donnerstag, 08.11.2018

    Durban, Abfahrt 20.00 Uhr

    Freitag, 09.11.2018

    Richard’s Bay/Südafrika, Ankunft 7.00 Uhr

    Inmitten einzigartiger Natur liegt Südafrikas größter Hafen – Ausgangspunkt für Touren in das sagenumwobene Zululand. Eines der ältesten Tierreservate Afrikas ist das riesige Hluhluwe-Umfolozi- Wildschutzgebiet*. Kommen Sie Leoparden, Löwen und den seltenen Spitzmaulnashörnern ganz nah. Die afrikanische Wasserwelt mit Krokodilen, Flusspferden und Schildkröten erleben Sie während einer Bootsfahrt im St. Lucia Wetland Park*, UNESCO-Weltnaturerbe, mit dem größten See Südafrikas in seinem Zentrum.

    Samstag, 10.11.2018

    Richard’s Bay, Abfahrt 16.00 Uhr

    Sonntag, 11.11.2018 bis
    Montag, 12.11.2018

    Entspannung auf See

    Dienstag, 13.11.2018

    Port d’Ehoala (Taolanaro)/Madagaskar, 7.00 – 17.00 Uhr

    Mit seinen Stränden, Lagunen und der üppigen Pflanzenwelt trägt Taolanaro zu Recht den Namen „Ort der Träume“. Eine individuelle Wanderung führt Sie auf den Berg St. Louis mit wunderbarer Aussicht. Der botanische Garten Nahampoana-Park* zeigt auf 50 Hektar die einzigartige Flora und Fauna mit Baobabs, seltenen Palmen, Zimtbäumen sowie Lemuren wie Sifakas, Kattas und Makis.

    Mittwoch, 14.11.2018

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 15.11.2018

    Le Port/Réunion, 7.00 – 18.00 Uhr

    Die Stadt selbst ist ein sehenswertes Handelszentrum mit Zeugnissen der französischen Kolonialzeit. Die eigentliche Attraktion der Insel ist jedoch die paradiesische Landschaft. Zum Vulkan Piton de la Fournaise* geht es vorbei an ständig wechselnden, einmaligen Panoramen bis auf 2.300 Meter Höhe. Ein Helikopterrundflug* bringt Sie in die drei Täler der Insel – inmitten abgeschiedener Natur sehen Sie sattgrünen Dschungel und Wasserfälle aus der Vogelperspektive. Und eine Wanderung zum Cap Noir* ist der Beweis dafür, dass Réunion hochverdient als die Wanderinsel im Indischen Ozean gilt.

    Freitag, 16.11.2018

    Port Louis/Mauritius, Ankunft 6.00 Uhr

    Auf der Trauminsel endet Ihre Reise mit der EUROPA 2.

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 16.11.2018

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland

    Samstag, 17.11.2018

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Ihre privaten Vor- und Nachprogramme

    Entdecken Sie Ihre Reiseziele in ganz persönlichem Rahmen zu zweit – ideal für alle, die sich keiner Gruppe anschließen möchten. Die im Programm eingeschlossenen Ausflüge werden von einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der auf Ihre individuellen Wünsche eingeht. Zusätzlich bleibt genügend Zeit und Raum für eigene Aktivitäten. Transfers finden ausschließlich mit Pkws und Privatfahrern statt. Preise für mehr oder weniger als zwei Personen erfahren Sie auf Anfrage.

    IHR PRIVATES VORPROGRAMM: MONT ROCHELLE PRIVAT ENTDECKEN
    31.10. - 04.10.2018

    Aufpreis*:

    Pinotage Suite
    € 1.890 pro Person (DZ)

    Hinweis
    Check-in 15.00 Uhr
    Check-out 12.00 Uhr

    Weinliebhabern empfehlen wir das kleine, luxuriöse Weingut und Hotel Mont Rochelle, das inmitten der Provinz Westkap beim kleinen Städtchen Franschhoek liegt und zur exklusiven Virgin Limited Edition von Multimillionär Sir Richard Branson gehört. Genießen Sie die einmalige Ruhe des Hotels mit nur 22 Zimmern und einem fantastischen Blick auf die umliegenden Weinberge. Eine Weinverkostung ist in Ihrem Aufenthalt bereits enthalten. Der Hotelconcierge berät Sie gern und ist Ihnen bei der Buchung verschiedener weiterer Aktivitäten behilflich. Wie wäre es mit einem romantischen Picknick in den Weinbergen oder einem Besuch von Franschhoek mit seinen Galerien und preisgekrönten Restaurants? Am Einschiffungstag stehen Ihnen ein Reiseleiter (englischsprachig) und ein privater Wagen zur Verfügung. Möchten Sie die Kap-Metropole oder die Weinregion noch ein wenig erkunden? Ihr Reiseleiter geht gern auf Ihre Wünsche ein und gibt Ihnen unterwegs sicherlich noch den ein oder anderen Geheimtipp.

    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Mittwoch, 31.10.2018)
    Kapstadt (Montag, 01.10.2018)

    Transfer (ca. 1 Stunde) nach Franschhoek ins Hotel, drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Franschhoek (Dienstag, 02.10.2018 bis Mittwoch, 03.10.2018)

    Tage zur freien Verfügung.

    Fraschhoek (Donnerstag, 04.10.2018)

    Private Rundfahrt (ca. 5 Stunden) und Transfer nach Kapstadt zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: KAPSTADT – DAS SCHÖNSTE ENDE DER WELT
    01.11. - 04.11.2018

    Aufpreis*

    Cape Grace Hotel
    € 1.730 pro Person (DZ)
    € 2.570 pro Person (EZ)

    One & Only Cape Town
    € 2.030 pro Person (DZ)
    € 3.170 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Hinweise für die Fahrradtour
    Mindestalter:
    10 Jahre
    Haftungsfreistellungserklärung notwendig.

    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Donnerstag, 01.11.2018)
    Kapstadt (Freitag, 02.11.2018)

    Ankunft am Morgen und Transfer in Ihr Hotel. Sie haben die Wahl zwischen dem modernen One & Only Cape Town und dem stilvollen Cape Grace Hotel. Ihr Zimmer ist bereits bei Ankunft bezugsfertig. Lassen Sie den Abend stimmungsvoll mit einer Auffahrt auf den Signal Hill ausklingen (wetterabhängig). Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Samstag, 03.11.2018)

    Entdecken Sie Kapstadt heute Vormittag aktiv mit dem Fahrrad (englischsprachig) oder klassisch während einer Rundfahrt. Die ca. 3-stündige Fahrradtour führt Sie entlang der Highlights der Stadt wie Parlament, Company Gardens sowie Long Street und durch das bunte Viertel Bo-Kaap. Die Rundfahrt mit dem Bus geht zusätzlich auf den Tafelberg (wetterabhängig) und schließt ein Mittagessen ein. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Kapstadt (Sonntag, 04.11.2018)

    Auf der Kap-Halbinsel und am südwestlichsten Punkt Afrikas befindet sich das berühmte Kap der Guten Hoffnung. Über Küstenstraßen mit fantastischen Ausblicken und charmanten Dörfern erreichen Sie diese atemberaubende Felsenlandschaft. Nach dem Mittagessen besuchen Sie auf der Rück- fahrt die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Anschließend erreichen Sie Kapstadt zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: SAFARI IM NGALA PRIVATE GAME RESERVE
    30.10. - 04.11.2018

    Aufpreis*

    € 4.750 pro Person (DZ)
    € 5.990 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    10 Personen**

    Linienflug Deutschland – Johannesburg (Dienstag, 30.10.2018)
    Johannesburg (Mittwoch, 31.10.2018)

    Weiterflug nach Hoedspruit und Transfer mit Geländewagen ins Ngala Private Game Reserve, das am größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas liegt: dem Krüger-Nationalpark. Sie übernachten im komfortablen Ngala Tented Safari Camp mit nur neun luxuriösen und geräumigen Zeltsuiten, die über Außendusche, Badezimmer, Klimaanlage und Veranda verfügen. Die Zeltsuiten stehen auf erhöhten Plattformen, umgeben von Bäumen und mit Blick auf den saisonal Wasser führenden Timbavati-Fluss, der viele Wildtiere anlockt. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

    Ngala Private Game Reserve (Donnerstag, 01.11.2018 bis Freitag, 02.11.2018)

    Erleben Sie auf Pirschfahrten und Buschwanderungen die faszinierende heimische Tierwelt (englischsprachiger Ranger). Mit etwas Glück sehen Sie auch die „Big Five.“ Entspannen Sie zwischendurch in Ihrer Zeltsuite, oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Pool. Am Abend erstrahlt das Camp bei Kerzenlicht, und Sie können die einmaligen Nachtgeräusche der afrikanischen Wildnis auf sich wirken lassen.

    Ngala Private Game Reserve (Samstag, 03.11.2018)

    Transfer nach Hoedspruit zum Linienflug nach Kapstadt und dort Transfer ins Belmond Mount Nelson Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Kapstadt (Sonntag, 04.11.2018)

    Bei einer Stadtrundfahrt bzw. einem Stadtrundgang entdecken Sie Kapstadt mit dem Tafelberg (wetterabhängig), Mittagessen unterwegs. Anschließend Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: MAURITIUS – TRAUMINSEL IM INDISCHEN OZEAN
    16.11. - 18.11.2018

    Aufpreis*

    € 630 pro Person (DZ)
    € 840 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Mauritius (Freitag, 16.11.2018)

    Bei einer Inselfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Vielfalt der legendären Urlaubsinsel mit Kratern und Schluchten, immergrünen Wäldern, bizarren Bergspitzen und Wasserfällen. Anschließend Transfer ins Hotel The Residence. Nutzen Sie doch die Zeit vor oder nach dem Abendessen für ein Bad im Indischen Ozean. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück.

    Mauritius (Samstag, 17.11.2018)

    Genießen Sie einen entspannten Tag in Ihrem Hotel. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Sonntag, 18.11.2018)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: MAURITIUS – ENTSPANNTE AUSZEIT IM INDISCHEN OZEAN
    16.11. - 19.11.2018

    Aufpreis*

    € 1.290 pro Person (DZ)
    € 1.990 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Mauritius (Freitag, 16.11.2018)

    Bei einer Inselfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Vielfalt der legendären Urlaubsinsel mit Kratern und Schluchten, immergrünen Wäldern, bizarren Bergspitzen und Wasserfällen. Anschließend Transfer ins elegante St. Regis Resort, das auf der Halbinsel Le Morne an der südwestlichen Spitze von Mauritius liegt. Zwei Übernachtungen mit Halbpension.

    Mauritius (Samstag, 17.11.2018)

    Der Tag in einem der schönsten Badeparadiese gehört Ihnen. Lassen Sie die Seele baumeln, und entspannen Sie am traumhaften Sandstrand. Oder nutzen Sie die verschiedenen Wassersportmöglichkeiten Ihres Hotels wie Wasserski, Windsurfen, Schnorcheln oder Tauchen (gegen Aufpreis).

    Mauritius (Sonntag, 18.11.2018)

    Genießen Sie einen entspannten Tag in Ihrem Hotel. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Montag, 19.11.2018)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Reise Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/reise-concierge. Ihr Reise Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT - KAPSTADT
     

    Am Fuße des Tafelberges liegt eine der lebenswertesten Metropolen der Welt: jung, vital, charmant und in einzigartiger Landschaft gelegen. Erkunden Sie die Trendviertel dieser Stadt und ihre aufregende Umgebung.

    The Silo Hotel
    Anfang März 2017 eröffnete an der V & A Waterfront dieses neue Hotel in einem ehemaligen Getreidespeicher direkt über dem zukünftigen Zeitz Museum of Contemporary Art Africa. Industriedesigner Thomas Heatherwick hat mit Museum und Hotel einen neuen Meilenstein in Kapstadts Architekturszene geschaffen. Neben der zentralen Lage ist die Dachterrasse mit Pool und Champagnerbar die Hauptattraktion des Hauses. Gäste haben außerdem Zugang zum Sandy B, dem privaten Beach-Club des Bay Hotel am Camps-Bay-Strand.

    Singita Lebombo Lodge
    Der Archetyp der modernen Luxus-Safarilodge: gelegen an einem Kliff in den südöstlichen Ausläufern des Krüger-Nationalparkes. Kronleuchter trifft Wurfspeer – das Ergebnis ist eine gelungene Kombination aus Natur und modernem Luxus, klassischem Stil und der Urkraft Afrikas. Die Holzterrassen vor den Suiten sind Logenplätze für Naturgenießer, das Gebiet hat das wohl größte Tieraufkommen im Nationalpark. Nach einer Pirschfahrt geht es zum Lagerfeuer im Freiluftrestaurant Boma.

    Aus besten Lagen
    Eine Oldtimertour führt Sie in die Winelands mit Weinproben.

    Taste the Trend
    Ein Gin-Tasting der Marke Triple Three Gin auf dem Weingut Blaauwklippen in Stellenbosch.

    Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie hier.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT - MAURITIUS
     

    Einerseits ist Mauritius ein Naturparadies. Andererseits ist erstklassiger Luxus nie mehr als einen Wunsch entfernt. Eine perfekte Mischung, die man gerne etwas länger genießt.

    Paradise Cove Boutique Hotel (nur für Erwachsene)
    An der Nordküste von Mauritius in Anse la Raie liegt die ideale Adresse für exklusive gemeinsame Momente – nur für erwachsene Gäste. Der Einfluss des klassischen East-India-Company-Stiles ist überall spürbar. Einen modernen Touch bekommt das Hotel durch die BLU-Halbinsel mit ihrem spektakulären Infinity Pool sowie dem trendigen BLU Restaurant und der Bar.

    Maradiva Villas Resort & Spa
    Direkt an der Tamarin Bay in Wolmar an der wunderschönen Westküste liegt dieses Resort im asiatischen und mauritischen Stil. Modernes Design wurde mit afrikanischen und arabischen Stilelementen kombiniert – das Ergebnis ist stolzes Mitglied der Leading Small Hotels of the World. Die Lounge-Bar Breakers, ein spektakulärer Swimmingpool und unzählige Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen oder Wasserski sind echte Attraktionen. Einige Villen haben sogar ein privates Tauchbecken.

    Abtauchen total
    Mit einem Subscooter – einem wendigen Unterwassergefährt, bei dem Sie ohne Tauchausrüstung die Unterwasserwelt erforschen – oder mit einem privaten U-Boot geht es auf Tauchsafari mit Lunch.

    Champ de Mars
    Die Pferderennbahn hat eine über 200 Jahre lange Tradition. Besuchen Sie eins der samstäglichen Pferderennen, die meist von April bis November stattfinden.

    Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie hier.

    * Die Vor- und Nachprogramme sowie Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm:

    BE.YOU. - Sports & Fitness Powered by Maria Höfl-Riesch

    Liebe Gäste,
    ich freue mich, Ihnen exklusiv an Bord der EUROPA 2 mein Fitness-Programm BE.YOU. vorstellen zu können. BE.YOU. ist ein ganz auf Ihre persönlichen Parameter zugeschnittenes, optimiertes Training, das auf einer individuellen Körperanalyse basiert und auch viele Ernährungstipps beinhaltet. Das Programm wird von den Personal Trainern* ganzjährig angeboten. Auf ausgewählten Reisen stelle ich Ihnen BE.YOU. sehr gern persönlich vor, trainiere mit Ihnen und gebe Ihnen, wenn Sie möchten, Anregungen für Ihr individuelles Training.

    Herzliche Grüße – wir sehen uns an... Weiterlesen

    Liebe Gäste,
    ich freue mich, Ihnen exklusiv an Bord der EUROPA 2 mein Fitness-Programm BE.YOU. vorstellen zu können. BE.YOU. ist ein ganz auf Ihre persönlichen Parameter zugeschnittenes, optimiertes Training, das auf einer individuellen Körperanalyse basiert und auch viele Ernährungstipps beinhaltet. Das Programm wird von den Personal Trainern* ganzjährig angeboten. Auf ausgewählten Reisen stelle ich Ihnen BE.YOU. sehr gern persönlich vor, trainiere mit Ihnen und gebe Ihnen, wenn Sie möchten, Anregungen für Ihr individuelles Training.

    Herzliche Grüße – wir sehen uns an Bord!
    Ihre
    Maria Höfl-Riesch
    Director Sports & Fitness MS EUROPA 2

    Lesen Sie auch den Beitrag zu BE.YOU. in unserem Blog.

    * Diese Leistung ist an Bord gegen Aufpreis buchbar.

    schließen


    talk2christiansen

    Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen

    Auf ausgewählten Reisen der EUROPA 2 findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen das Diskussionsformat talk2christiansen statt. Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt die Journalistin Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

    Diskussionsthema: Afrika - Kontinent der Herausforderungen
    Die Bevölkerung Afrikas ist jung und wird von derzeit 1,26 auf 2,5 Milliarden in 2050 anwachsen. in Westafrika sind bspw. rund 70 Prozent der Bevölkerung unter 30 Jahre alt,... Weiterlesen

    Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen

    Auf ausgewählten Reisen der EUROPA 2 findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen das Diskussionsformat talk2christiansen statt. Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt die Journalistin Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

    Diskussionsthema: Afrika - Kontinent der Herausforderungen
    Die Bevölkerung Afrikas ist jung und wird von derzeit 1,26 auf 2,5 Milliarden in 2050 anwachsen. in Westafrika sind bspw. rund 70 Prozent der Bevölkerung unter 30 Jahre alt, ähnliches gilt für den gesamten Kontinent. Auch die Wirtschaft wächst wie nirgendwo sonst auf der Welt, allerdings ohne, dass weite Bevölkerungsschichten etwas davon haben. Die Armut steigt. Seit mehr Flüchtlinge aus Afrika kommen, umwirbt Europa die dortigen Regierungen und setzt auf verstärkte Zusammenarbeit. Doch ob Investoren und Freihandel den afrikanischen Ländern helfen, ist ungewiss.
    Die Afrika-Politik der Europäer ist seit Jahren ein Friedhof großer Worte, guter Absichten und nicht eingelöster Versprechen. Seit der Flüchtlingskrise aber ist das Interesse an einer neuen Strategie für die Zusammenarbeit mit dem Kontinent steil gestiegen. Die EU ist nach wie vor mit 36 Prozent aller Exporte der größte Handelspartner Afrikas und liegt vor China und den USA. Doch europäische Besucher müssen mit ansehen, dass China sich mit Milliardeninvestitionen längst in großem Stil auf dem Kontinent etabliert hat. Denn Afrika steckt voller Chancen.

    Zu den Herausforderungen, denen die Afrikaner und die Europäer gemeinsam begegnen müssen, diskutiert Sabine Christiansen exklusiv auf der Europa 2 mit:

     

    schließen

    Botschafter Dieter W. Haller
    Der studierte Politologe ist seit 2011 Deutscher Botschafter in Riad/Saudi-Arabien, zuvor war er von 2007 bis 2011 Botschafter in Südafrika. Haller ist seit 1981 im auswärtigen Dienst der... Weiterlesen

    Botschafter Dieter W. Haller
    Der studierte Politologe ist seit 2011 Deutscher Botschafter in Riad/Saudi-Arabien, zuvor war er von 2007 bis 2011 Botschafter in Südafrika. Haller ist seit 1981 im auswärtigen Dienst der Bundesrepublik Deutschland und war vor seiner Station in Südafrika bereits in Nairobi tätig. Haller gilt als profunder Kenner Südafrikas.

    schließen

    Botschafter Dieter W. Haller
    Der studierte Politologe ist seit 2011 Deutscher Botschafter in Riad/Saudi-Arabien, zuvor war er von 2007 bis 2011 Botschafter in Südafrika. Haller ist seit 1981 im auswärtigen Dienst der Bundesrepublik Deutschland und war vor seiner Station in Südafrika bereits in Nairobi tätig. Haller gilt als profunder Kenner Südafrikas.

    schließen

    Dr. Kipchoge "Kip" Keino
    Der ehemalige kenianische Leichtathlet und zweimalige Olympiasieger ist eine der großen Legenden im Laufsport. Er gilt als "Erfinder des Höhenlauftrainings" und erfuhr internationale Aufmerksamkeit... Weiterlesen

    Dr. Kipchoge "Kip" Keino
    Der ehemalige kenianische Leichtathlet und zweimalige Olympiasieger ist eine der großen Legenden im Laufsport. Er gilt als "Erfinder des Höhenlauftrainings" und erfuhr internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung (u.a., als er bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt olympische Rekordzeit lief, obwohl sein Taxi zum Stadion im Verkehrsstau steckengeblieben war und er den letzten Kilometer zum Stadion laufen musste.

    Seine Läuferkarriere beendete er 1973, widmet sich seitdem, gemeinsam mit seiner Frau, einer von ihm gegründeten Wohltätigkeitsorganisation, die sich um kenianische Waisenkinder kümmert. Er ist außerdem Präsident des Olympischen Komitees.

    2012 wurde er in die IAAF Hall of Fame aufgenommen, 2016 mit dem erstmalig vergebenen Olympic Laurel Award des Internationalen Olympischen Komitees ausgezeichnet, das Sportler für ihr soziales Engagement auszeichnet.

    schließen

    Dr. Kipchoge "Kip" Keino
    Der ehemalige kenianische Leichtathlet und zweimalige Olympiasieger ist eine der großen Legenden im Laufsport. Er gilt als "Erfinder des Höhenlauftrainings" und erfuhr internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung (u.a., als er bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt olympische Rekordzeit lief, obwohl sein Taxi zum Stadion im Verkehrsstau steckengeblieben war und er den letzten Kilometer zum Stadion laufen musste.

    Seine Läuferkarriere beendete er 1973, widmet sich seitdem, gemeinsam mit seiner Frau, einer von ihm gegründeten Wohltätigkeitsorganisation, die sich um kenianische Waisenkinder kümmert. Er ist außerdem Präsident des Olympischen Komitees.

    2012 wurde er in die IAAF Hall of Fame aufgenommen, 2016 mit dem erstmalig vergebenen Olympic Laurel Award des Internationalen Olympischen Komitees ausgezeichnet, das Sportler für ihr soziales Engagement auszeichnet.

    schließen

    Braidon Morris (Zaubershow)

    Zauberkünstler und Comedian Braidon Morris wurde 1982 als Kind eines schottischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Er wuchs in München und Kaiserslautern auf. Nach dem Abitur studierte er Architektur und schloss das Studium mit Diplom ab. Bereits zu Schulzeiten war er ein eifriger Zauberkünstler und verblüffte die Kameraden. Als Teenager bereiste Braidon Morris bereits alle Kontinente und zeigte seine Shows auf den Straßen der Metropolen. Braidon Morris schaffte es bereits mit jungen Jahren auf die Varieté Bühnen Deutschlands. Aus dem Hobby wurde letztendlich... Weiterlesen

    Zauberkünstler und Comedian Braidon Morris wurde 1982 als Kind eines schottischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Er wuchs in München und Kaiserslautern auf. Nach dem Abitur studierte er Architektur und schloss das Studium mit Diplom ab. Bereits zu Schulzeiten war er ein eifriger Zauberkünstler und verblüffte die Kameraden. Als Teenager bereiste Braidon Morris bereits alle Kontinente und zeigte seine Shows auf den Straßen der Metropolen. Braidon Morris schaffte es bereits mit jungen Jahren auf die Varieté Bühnen Deutschlands. Aus dem Hobby wurde letztendlich der Beruf. Seitdem ist die Zauberei aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Er ist mehrmaliger Preisträger des International Award of Magic und gewann 2017 den ostfriesischen Kleinkunstpreis.

    Neben seinen Bühnenshows und Stand-Up Auftritten in Comedy-Clubs bereist Braidon Morris als Kreuzfahrt-Zauberer die Welt.

    schließen

    The Magnets (A-cappella-Konzert)

    The Magnets sind eine sechsköpfige britische A-cappella-Band, bestehend aus Nicolas Doodson, Michael Welton, James Fortune, Andrew Frost, Stephen Trowell und Fraser Collins (richtiger Name Colin Fraser).

    Die Gruppe wurde während einer Aufführung von Guys and Dolls auf dem University College London gegründet. Sie unterzeichneten bei der EMI und veröffentlichten im Jahr 2001 ihr erstes Debütalbum „Giving It All That“. In den nächsten paar Jahren sah man sie mit Lisa Stansfield, Michael Ball, Tom Jones und Geri Halliwell touren. Sie traten auch bei der „The Michael... Weiterlesen

    The Magnets sind eine sechsköpfige britische A-cappella-Band, bestehend aus Nicolas Doodson, Michael Welton, James Fortune, Andrew Frost, Stephen Trowell und Fraser Collins (richtiger Name Colin Fraser).

    Die Gruppe wurde während einer Aufführung von Guys and Dolls auf dem University College London gegründet. Sie unterzeichneten bei der EMI und veröffentlichten im Jahr 2001 ihr erstes Debütalbum „Giving It All That“. In den nächsten paar Jahren sah man sie mit Lisa Stansfield, Michael Ball, Tom Jones und Geri Halliwell touren. Sie traten auch bei der „The Michael Parkinson Show“, „Blue Peter“ und „GMTV“ auf.

    2004 veröffentlichte die Band ihr Album „Another Place“, das neun eigene Songs und zwei Coverversionen beinhaltet, ebenfalls mit einer Wiedergabe von Stephen Stills' „For What It's Worth“. Ihr nächstes Album „Gobsmacked“ beinhaltet Lieder wie „Girls & Boys“, im Original von Blur und Sweet Dreams von Beyoncé, sowie Live-Favoriten wie „Poker Face“ von Lady Gaga und „Livin' on a Prayer“ von Bon Jovi.

    schließen

    Fratres Trio (Klassik-Konzert)

    Zu den klassischen Instrumenten wie dem Klavier und der Violine gesellt sich ein Instrument hinzu, welches von den meisten als reines Jazz-Instrument angesehen wird: das Saxophon.

    Doch das Fratres Trio zeigt eindrucksvoll, dass das Saxophon in beiden Genres einen festen Platz eingenommen hat. Die beiden vermeintlichen Gegenpole − der „Jazzer“ und der „Klassiker“ − haben mehr Gemeinsamkeiten als bisher wahrgenommen. Die Verbindung von Saxophon, Violine und Klavier bilden einen neuen Typus von Trio: virtuos, spannend und explosiv.

    Drei international erfolgreiche Solisten... Weiterlesen

    Zu den klassischen Instrumenten wie dem Klavier und der Violine gesellt sich ein Instrument hinzu, welches von den meisten als reines Jazz-Instrument angesehen wird: das Saxophon.

    Doch das Fratres Trio zeigt eindrucksvoll, dass das Saxophon in beiden Genres einen festen Platz eingenommen hat. Die beiden vermeintlichen Gegenpole − der „Jazzer“ und der „Klassiker“ − haben mehr Gemeinsamkeiten als bisher wahrgenommen. Die Verbindung von Saxophon, Violine und Klavier bilden einen neuen Typus von Trio: virtuos, spannend und explosiv.

    Drei international erfolgreiche Solisten präsentieren das musikalische Erbe der Großmeister ihres Fachs - Daniel Gauthier, Pierre Amoyal und Vassily Lobanov – mit einem neuen Klangkörper, der die perfekte Verbindung von Streich-, Tasten- und Blasinstrument anbietet und damit für ein Hörerlebnis in einer neuen Dimension sorgt.

    Seit seiner Entstehung im Jahr 2012 spielte das Ensemble bereits bei den Festivals wie dem Summerwinds Münsterland Festival, dem Musikfestival Rheinhessen und dem Young Classic Europe Festival, dem Musica Riva Festival in Italien, dem Festival Européen Jeunes Talents in Paris, dem Musical Olympus Festival in Sankt Petersburg und dem International Return Festival in Eriwan (Armenien).

    Hayrapet Arakelyan – Saxophon
    Florian Noack – Klavier
    Fedor Rudin – Violine

    Foto: © HA Photography

    schließen

    MS EUROPA 2 - DIE GROSSE FREIHEIT

    Das Schiff

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither eine Fülle von kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Das Schiff anzeigen

    Suiten

    Viel Platz zum Wohlfühlen in unseren Suiten. An Bord gibt es keine Kabinen sondern ausschließlich Suiten mit eigener Veranda. Mit einer Größe von 35 bis 114 m² und unbegrenztem Freiraum.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Genussreiche Vielfalt in sieben Restaurants. Von moderner gehobener Küche bis zu variationsreichen asiatischen Genüssen. Mal opulent, mal Cuisine légère, mal frisch vom Grill, mal rustikal inspiriert. Auf der EUROPA 2 erwarten Sie jeden Tag sieben Restaurants. Mit flexiblen Tischzeiten und ohne feste Platzzuordnung. Für Genuss nach Ihrem Geschmack.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Stimmungsvolle Abende in sechs stilvollen Bars.
    Drinks, Snacks, Cocktails, die größte Ginauswahl auf See, grandiose Blicke auf das Meer, Live-Musik von Soul bis Jazz, Lounge-Atmosphäre am Pool, Discosounds, bis die Sonneaufgeht: Dies Bars der EUROPA 2 sind der perfekte Ort für entspannte Stunden. 

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Der Spa- und Fitness-Bereich der EUROPA 2 erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter und bietet damit viel Platz für ein modernes Fitness-Studio, Saunen sowie professionelle Kosmetikbehandlungen und Massagen. Vor allem aber hat er den Luxus von viel Freiraum: zum Durchatmen und Loslassen. Und ist damit der perfekte Ort, um bei sich anzukommen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Unterhaltung

    Vorhang auf! Erleben Sie auf der EUROPA 2 unvergessliche Events und spektakuläre Shows mit bekannten Künstlern und Stars. Großartige Comedy, Musik von Klassik bis Pop, spannende Vorträge und Talks – immer auf höchstem Niveau. Live-Acts im Club 2, opulente Shows im Theater, hippe DJs in der Sansibar – Sie haben die Wahl, wie Sie den Abend gestalten oder die Nacht zum Tag machen wollen.

    Unterhaltung anzeigen
    vorherige Reise
    MS EUROPA 2 - von Kapstadt nach Mauritius MS EUROPA 2
    »