Ihre Reise EUX1819 wird geladen, einen Moment.

MS EUROPA 2 - von Hamburg nach Hamburg

Heiße Quellen im kühlen Norden

MS EUROPA 2 - von Hamburg nach Hamburg
Reise EUX1819
29.07.2018 - 17.08.2018 (19 Tage)
Merkliste
    Reise
    EUX1819
    Reisezeitraum
    29.07.2018 - 17.08.2018

    Bunte Häuser schmiegen sich an steile Felswände, heiße Quellen wechseln sich ab mit den Schauplätzen großer Polarexpeditionen: Diese Route vereint alles, was eine Reise in nördliche Regionen so faszinierend macht.


    Familie
    Sport & Wellness
    Internationale Reise
    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUX1818, und sparen Sie € 1.100 pro Person (Gilt für Kategorie 1 – 14).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS EUROPA 2

    Willkommen an Bord der großen Freiheit

    Die große Freiheit des Reisens für Sie – diesem Ziel folgt die Philosophie der EUROPA 2 in jedem Moment. Ungezwungen und individuell wie Ihr Lifestyle, luxuriös und stilvoll wie Ihre Ansprüche. Seit seiner Jungfernfahrt 2013 wird das Schiff deshalb vom Berlitz Cruise Guide Jahr für Jahr mit der Höchstnote 5-Sterne-plus ausgezeichnet.

    Mehr über MS EUROPA 2

    Ihre Suiten auf MS EUROPA 2

    Veranda Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Exklusiver Wohnbereich mit Récamière
    • Badewanne und separate Dusche
    • Kostenfreie Minibar
    Ocean Suite
    • Wohnbereich: 28 m²
      Veranda: 7 m²
    • Tageslicht im Bad
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Kostenfreie Minibar
    Familien Appartement
    • Wohnbereich: 2 × 20 m²
      Veranda: 14 m²
      (teilbar zu 2 × 7 m²)
    • Verbindungstür zwischen den Räumen und Veranden
    • Separate Toiletten
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite, barrierefrei
    • Wohnbereich: 42 m²
      Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Whirlpoolwanne und separate Dusche
    • Separate Toilette
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Ocean Suite
    • Wohnbereich: 42 m²; Veranda: 10 m²
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Separate Toilette
    • Tageslicht im Bad
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpoolwanne
    • Kostenfreie Minibar
    Grand Penthouse Suite
    • Wohnbereich: 78 m²; Veranda: 10 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Owner Suite
    • Wohnbereich: 99 m²; Veranda: 15 m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Esstisch
    • Gästetoilette
    • Bad mit zwei Waschbecken
    • Dusche mit Dampfsauna
    • Whirlpool und Daybed im Badezimmer
    • Butlerservice
    • Kostenfreie Minibar
    • Exklusive Serviceprivilegien
    Reise
    EUX1819
    Reisezeitraum
    29.07.2018 - 17.08.2018

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Sonntag, 29.07.2018

    Individuelle Anreise
    Hamburg/Deutschland, Abfahrt 18.00 Uhr

    Die Hansestadt ist Start und Ziel Ihrer Reise mit der EUROPA 2.

    Montag, 30.07.2018

    Entspannung auf See

    Dienstag, 31.07.2018

    Lerwick/Mainland/Shetlandinseln/Großbritannien , 7.00 - 14.00 Uhr

    Welcome to Scotland! Am Hang stehen graue Steinhäuser und die alten Türme schottischer Barone, auf den Wiesen grasen Shetlandponys, und das Erbe der Wikinger und Steinzeitmenschen ist allgegenwärtig – wie beispielsweise auf dem prähistorischen Jarlshof*. Alternativ genießen Sie auf einer Inselrundfahrt* die fast unwirklich schöne Landschaft.

    Mittwoch, 01.08.2018

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 02.08.2018

    Reykjavik/Island, 8.00 - 20.00 Uhr

    Die Natur Islands ist mystisch, ursprünglich und in ihren beeindruckenden Extremen eine unvergessliche Erfahrung. Das skandinavisch lässige Reykjavik ist ideal gelegen für einen Ausflug zum Goldenen Kreis* – dem Wasserfall Gullfoss, Geysir und dem Nationalpark Thingvellir – und für einen spannenden Ausritt* auf den sanften Islandpferden.

    Freitag, 03.08.2018 bis
    Sonntag, 05.08.2018

    Entspannung auf See

    Montag, 06.08.2018 bis
    Mittwoch, 08.08.2018

    Spitzbergen/Norwegen , Ankunft 8.00 Uhr
    (wetter- und eisabhängiges Anlanden und Kreuzen, z. B. Ny Alesund, Møllerhafen, Monaco-Gletscher, Moffen, Barentsburg, Longyearbyen), Abfahrt 19.00 Uhr

    Der einzigartige Archipel im Polarmeer wird bewohnt von 2.600 Menschen und 1.000 Eisbären. Freuen Sie sich auf drei Tage Naturspektakel, das seinesgleichen sucht, und auf intensive Tierbeobachtungen. Hier können Sie eine russische Polarstation besichtigen oder Ihre Post im nördlichsten Postamt der Welt aufgeben.

    Donnerstag, 09.08.2018

    Entspannung auf See

    Freitag, 10.08.2018

    Skarsvag/Norwegen , 19.00 - 23.00 Uhr

    Wo das Eismeer beginnt und Europa endet, wird der Norden zum Ereignis: Vom Nordkap-Plateau* aus haben Sie einen spektakulären Rundumblick über das Eismeer. Wer möchte, zelebriert diesen außergewöhnlichen Moment mit einem eiskalten Drink in der Felsenbar.

    Samstag, 11.08.2018

    Tromsø/Norwegen, 12.00 - 19.00 Uhr

    Das malerische Hafenstädtchen ist Ausgangspunkt zahlreicher Polarexpeditionen, denen sich das Erlebniszentrum Polaria* widmet, wo Sie unter anderem ein simulierter Schneesturm erwartet. Einen weiteren ungewöhnlichen Einblick in das Leben im Eis bietet ein Besuch bei Familie Albrigtsen*, international erfolgreichen Züchtern von Schlittenhunden.

    Sonntag, 12.08.2018

    Svolvaer/Lofoten/Norwegen , 13.00 - 19.00 Uhr

    Der „Stockfisch-Archipel“ mit seinen pittoresken Fischerdörfern und den ganz besonderen Lichtstimmungen ist ein Magnet für Künstler. Besuchen Sie eine der nordischen Galerien* und anschließend eine Ice Bar*, wo Sie warm eingepackt bei –5 °C ein Getränk genießen.

    Montag, 13.08.2018

    Entspannung auf See

    Dienstag, 14.08.2018

    Geiranger/Geirangerfjord/Norwegen , 8.00 - 15.00 Uhr

    Norwegens berühmtester Fjord reicht 15 Kilometer weit ins Landesinnere und ist gesäumt von steil aufragenden, bis zu 1.500 Meter hohen Felswänden. Bewundern Sie den Blick vom Logenplatz Ihrer privaten Veranda aus, erkunden Sie den Fjord zu Lande*, oder paddeln Sie per Kajak* bis zu den berühmten Wasserfällen Sieben Schwestern – ein unvergessliches Naturerlebnis!

    UMWELTFREUNDLICH DURCH DIE NATUR
    Das Ökomobil Renault Twizy bringt Sie auf verschiedenen Audioguidegeführten Routen durch das UNESCO-Weltnaturerbe.

    Mittwoch, 15.08.2018

    Bergen/Norwegen, 8.00 - 18.00 Uhr

    Eine liebenswerte Hafenstadt zwischen Polarwelt und modernem Skandinavien: Eine Wandertour* per Bergbahn und zu Fuß bringt Sie auf den Hausberg Fløyen. Oder erkunden Sie das hanseatische Viertel Bryggen*, UNESCO-Weltkulturerbe.

    Donnerstag, 16.08.2018

    Entspannung auf See

    Freitag, 17.08.2018

    Hamburg/Deutschland, Ankunft 5.00 Uhr
    Individuelle Abreise

    In Hamburg nehmen Sie Abschied von der EUROPA 2.

    * Die Vor- und Nachprogramme sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reise
    EUX1819
    Reisezeitraum
    29.07.2018 - 17.08.2018

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm:

    IN2BALANCE

    Innovatives Training und Entspannung in vollkommenem Gleichgewicht: Das IN2BALANCE-Programm ist Balsam für Körper und Seele.

    Lassen Sie sich von unseren Expertenteams wieder in Balance bringen!

    Raphaël Marionneau (Yoga- und Meditationsmusik für Workshops)

    Raphaël Marionneau nimmt die Hektik aus dem Alltag. Seit mehr als 15 Jahren zieht der DJ aus Hamburg seine Fangemeinde mit dem Zauber der Entschleunigung in seinen Bann. Als Veranstalter entspannender Club- und Kulturevents... Weiterlesen

    Raphaël Marionneau nimmt die Hektik aus dem Alltag. Seit mehr als 15 Jahren zieht der DJ aus Hamburg seine Fangemeinde mit dem Zauber der Entschleunigung in seinen Bann. Als Veranstalter entspannender Club- und Kulturevents („le café abstrait“ im Mojo Club, “le classique abstrait” im Konzerthaus Dortmund oder “le voyage abstrait” im Planetarium Hamburg), als Chillout-DJ und Radiomacher, jeden Donnerstagabend auf Klassikradio oder als Labeleigner setzt der gebürtige Franzose dem immer rasanteren Lebensstil unserer multimedialen Epoche eine modern interpretierte Entdeckung der Langsamkeit entgegen. Mit nationalen und internationalen Auftritten ist Raphaël Marionneau einer der bekanntesten Botschafter der Chillout-Kultur.

    schließen
    Raphaël Marionneau (Yoga- und Meditationsmusik für Workshops)

    Raphaël Marionneau nimmt die Hektik aus dem Alltag. Seit mehr als 15 Jahren zieht der DJ aus Hamburg seine Fangemeinde mit dem Zauber der Entschleunigung in seinen Bann. Als Veranstalter entspannender Club- und Kulturevents („le café abstrait“ im Mojo Club, “le classique abstrait” im Konzerthaus Dortmund oder “le voyage abstrait” im Planetarium Hamburg), als Chillout-DJ und Radiomacher, jeden Donnerstagabend auf Klassikradio oder als Labeleigner setzt der gebürtige Franzose dem immer rasanteren Lebensstil unserer multimedialen Epoche eine modern interpretierte Entdeckung der Langsamkeit entgegen. Mit nationalen und internationalen Auftritten ist Raphaël Marionneau einer der bekanntesten Botschafter der Chillout-Kultur.

    schließen
    Susanne Hübner (Yoga-Workshops)

    Susanne Hübner geboren 1961 hat die Hälfte ihres Lebens im asiatischen Raum verlebt. Dort hat sie auch vor mehr als 20 Jahren ihre erste Yogaerfahrung gemacht. Ein Samen war gesäht – Practise, Practise, Practise – and all... Weiterlesen

    Susanne Hübner geboren 1961 hat die Hälfte ihres Lebens im asiatischen Raum verlebt. Dort hat sie auch vor mehr als 20 Jahren ihre erste Yogaerfahrung gemacht. Ein Samen war gesäht – Practise, Practise, Practise – and all will come. Auf vielen Reisen in Südostasien hat sie bei bekannten Yoga- und Pranayama- Lehrern ihre Yogapractise vertieft und intensiviert.

    Suse hat bei „Yoga-Arts" in Australien ihre Lehrausbildung absolviert und unterrichtet und organisiert seitdem regelmäßig Kurse, Workshops und Yogareisen rund um die Welt. Ihre Kurse beinhalten Meditation, Atemtechniken und dynamische Sequenzen. Suses Stärke ist die intensive Betreuung von jedem Schüler mit gezielten Hilfestellungen in den Positionen, so dass ein tieferes Verständnis der individuellen Praxis entsteht, die uns mehr und mehr zu unserem wahren Selbst führt.

    schließen
    Susanne Hübner (Yoga-Workshops)

    Susanne Hübner geboren 1961 hat die Hälfte ihres Lebens im asiatischen Raum verlebt. Dort hat sie auch vor mehr als 20 Jahren ihre erste Yogaerfahrung gemacht. Ein Samen war gesäht – Practise, Practise, Practise – and all will come. Auf vielen Reisen in Südostasien hat sie bei bekannten Yoga- und Pranayama- Lehrern ihre Yogapractise vertieft und intensiviert.

    Suse hat bei „Yoga-Arts" in Australien ihre Lehrausbildung absolviert und unterrichtet und organisiert seitdem regelmäßig Kurse, Workshops und Yogareisen rund um die Welt. Ihre Kurse beinhalten Meditation, Atemtechniken und dynamische Sequenzen. Suses Stärke ist die intensive Betreuung von jedem Schüler mit gezielten Hilfestellungen in den Positionen, so dass ein tieferes Verständnis der individuellen Praxis entsteht, die uns mehr und mehr zu unserem wahren Selbst führt.

    schließen
    Oliver Tiemann (Yoga-Workshops)

    Oliver Tiemann, geboren 1964, ist als freier Künstler schon immer auf der Suche nach magischen Momenten gewesen. Auch Oliver hat große Reiseerfahrung im asiatischen Raum, wo er an vielen Orten ein tieferes Verständnis für die... Weiterlesen

    Oliver Tiemann, geboren 1964, ist als freier Künstler schon immer auf der Suche nach magischen Momenten gewesen. Auch Oliver hat große Reiseerfahrung im asiatischen Raum, wo er an vielen Orten ein tieferes Verständnis für die asiatische Kultur und Lebenseinstellungen entwickeln konnte. Als er 2004 mit Yoga begann, wurde ihm schnell klar, dass es zwischen Kunst und Yoga viele Gemeinsamkeiten gibt. Mit Geduld, Ruhe und Anmut bringt man den Moment in Einklang, während einem die eigenen hoch gesteckten Ansprüche oder Ungeduld selten zum gewünschten Ziel führen. Oliver absolvierte seine Ausbildung zum Yoga-Lehrer 2011.

    schließen
    Oliver Tiemann (Yoga-Workshops)

    Oliver Tiemann, geboren 1964, ist als freier Künstler schon immer auf der Suche nach magischen Momenten gewesen. Auch Oliver hat große Reiseerfahrung im asiatischen Raum, wo er an vielen Orten ein tieferes Verständnis für die asiatische Kultur und Lebenseinstellungen entwickeln konnte. Als er 2004 mit Yoga begann, wurde ihm schnell klar, dass es zwischen Kunst und Yoga viele Gemeinsamkeiten gibt. Mit Geduld, Ruhe und Anmut bringt man den Moment in Einklang, während einem die eigenen hoch gesteckten Ansprüche oder Ungeduld selten zum gewünschten Ziel führen. Oliver absolvierte seine Ausbildung zum Yoga-Lehrer 2011.

    schließen
    Alexandra Großhaus (Fit4Drums- und Zumba-Workshops)

    Alexandra Großhaus wurde 1988 in Hamburg geboren und hat nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin in Elmshorn Fuß gefasst. Dort ist sie in einem vereinseigenen Fitnessstudio tätig und leitet... Weiterlesen

    Alexandra Großhaus wurde 1988 in Hamburg geboren und hat nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin in Elmshorn Fuß gefasst. Dort ist sie in einem vereinseigenen Fitnessstudio tätig und leitet eine Vielzahl an Kursen. Innerhalb der letzten 6 Jahre hat sie zahlreiche Zusatzqualifikationen und Lizenzen erworben, u.a. als Reha-Trainerin für Orthopädie und Koronarsport, für Fit4Drums, Zumba, Jumping Fitness und Faszien-Training. Die Hamburgerin leitet inzwischen mit großem Erfolg Fit4Drums- und Zumba-Kurse für Erwachsene und Kinder. Seit 2012 ist sie auch als Presenterin für Fit4Drums aktiv und stand deutschlandweit bereits auf einigen Bühnen.

    Im Jahr 2016 durfte Alexandra Großhaus mit der EUROPA 2 durch Asien reisen und die Gäste an Board für Fit4Drums und Zumba begeistern. Mit viel Spaß und Freude wird jeder Kurs mit ihr zu einem sportlichen Highlight.

    schließen
    Alexandra Großhaus (Fit4Drums- und Zumba-Workshops)

    Alexandra Großhaus wurde 1988 in Hamburg geboren und hat nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin in Elmshorn Fuß gefasst. Dort ist sie in einem vereinseigenen Fitnessstudio tätig und leitet eine Vielzahl an Kursen. Innerhalb der letzten 6 Jahre hat sie zahlreiche Zusatzqualifikationen und Lizenzen erworben, u.a. als Reha-Trainerin für Orthopädie und Koronarsport, für Fit4Drums, Zumba, Jumping Fitness und Faszien-Training. Die Hamburgerin leitet inzwischen mit großem Erfolg Fit4Drums- und Zumba-Kurse für Erwachsene und Kinder. Seit 2012 ist sie auch als Presenterin für Fit4Drums aktiv und stand deutschlandweit bereits auf einigen Bühnen.

    Im Jahr 2016 durfte Alexandra Großhaus mit der EUROPA 2 durch Asien reisen und die Gäste an Board für Fit4Drums und Zumba begeistern. Mit viel Spaß und Freude wird jeder Kurs mit ihr zu einem sportlichen Highlight.

    schließen


    Familienreise

    Ferienzeit ist Familienzeit – und auf der EUROPA 2 besonders entspannend: mit vielen Möglichkeiten für Eltern und Kinder, gemeinsam die Welt zu entdecken, aber auch eigene Wege zu gehen. Neben einem vielfältigen Spiel-, Sport- und Kreativprogramm an Bord unternehmen die Kleinen und Teens auf Familienreisen speziell auf sie zugeschnittene Ausflüge*. Für Ihre individuellen Familienexkursionen* macht Ihnen unser Reise Concierge gerne einen Vorschlag.

    * Diese Leistung ist nicht im Reisepreis enthalten.


    Kaya Yanar (Comedy-Show)

    Comedian Kaya Yanar wurde am 20. Mai 1973 in Frankfurt am Main geboren. Nach seinem Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, startet der Sohn türkischer Eltern seine Karriere in der Comedyszene. Bekannt ist der Weltenbummler unter den Comedians aus TV-Shows wie "Was guckst Du?" (2001 – 2005), „Die Kaya Show“ (2012), „Typisch Deutsch?!“ (2013) und „Geht’s noch?! Kayas Woche“ (2014-15). 2014 präsentiert er sogar in Indonesien, Singapur und Malaysia sein Können. Im gleichen Jahr erhält Kaya Yanar seinen dritten Deutschen Comedypreis, dieses... Weiterlesen

    Comedian Kaya Yanar wurde am 20. Mai 1973 in Frankfurt am Main geboren. Nach seinem Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, startet der Sohn türkischer Eltern seine Karriere in der Comedyszene. Bekannt ist der Weltenbummler unter den Comedians aus TV-Shows wie "Was guckst Du?" (2001 – 2005), „Die Kaya Show“ (2012), „Typisch Deutsch?!“ (2013) und „Geht’s noch?! Kayas Woche“ (2014-15). 2014 präsentiert er sogar in Indonesien, Singapur und Malaysia sein Können. Im gleichen Jahr erhält Kaya Yanar seinen dritten Deutschen Comedypreis, dieses Mal in der Kategorie „Bester Komiker“. Seiner Wahlheimat Schweiz hat er das Live-Programm „Der Reiz der Schweiz“ gewidmet, welches er dort 2016 und 2017 in ausverkauften Häusern präsentierte.

    Aktuell tourt der Comedian mit seinem siebten Live-Programm „Planet Deutschland“ durch Deutschland.

    schließen

    Marina & The Kats (Swing-Konzert)

    Ein gemeinsamer Abend in der Grazer Kombüse besiegelte das Schicksal des Trios Marina & The Kats. Auf den Plattentellern drehten sich alte 7''-Singles von Louis Prima, Gene Krupa, Benny Goodman und Anita O'Day. Da fiel es den Musikern wie Schuppen von den Ohren: Jazz ist ja Tanzmusik! Die Tanzmusik überhaupt! Sofort legten sie einen flotten Lindy Hop auf die Tanzfläche und verliebten sich unsterblich in den heißen Retrosound. Der DJ war Produzent Favela Gold, man kam ins Gespräch und ins gemeinsame Schwärmen und beschloss, zusammen eine Platte zu machen. Nun sind... Weiterlesen

    Ein gemeinsamer Abend in der Grazer Kombüse besiegelte das Schicksal des Trios Marina & The Kats. Auf den Plattentellern drehten sich alte 7''-Singles von Louis Prima, Gene Krupa, Benny Goodman und Anita O'Day. Da fiel es den Musikern wie Schuppen von den Ohren: Jazz ist ja Tanzmusik! Die Tanzmusik überhaupt! Sofort legten sie einen flotten Lindy Hop auf die Tanzfläche und verliebten sich unsterblich in den heißen Retrosound. Der DJ war Produzent Favela Gold, man kam ins Gespräch und ins gemeinsame Schwärmen und beschloss, zusammen eine Platte zu machen. Nun sind Marina & The Kats völlig hineingekippt in den 40er-Jahre-Chic und üben auch schon mal Steppen. Weil man bereits zuvor als Trio gemeinsam musiziert hat und ein Walking Bass eben essentiell für den Swing ist, bedient Sängerin Marina nun höchstselbst den Schlagzeugbesen, während der vormalige Drummer den Akustikbass zupft.

    Auf dem Programm stehen vor allem eigene Kompositionen, die in märchenhafter Verspieltheit an alte Zeiten anknüpfen und auch das eine oder andere Cover von Nummern, die schon immer auf eine „Verswingungskur“ gewartet haben, wie etwa „No one knows“ von „Queens of the Stone Age“. Aber auch das Sentiment kommt nicht zu kurz und Marina erzählt uns so einiges aus ihrem bewegten Gefühlsleben. So taucht man mit Marina & The Kats ein in eine nostalgisch flimmernde Atmosphäre, gemalt in schillernden Technicolor-Farben, begleitet von einem himmlisch swingenden Soundtrack.

    schließen

    Ivo von Renner (Galerist an Bord)

    Eigentlich wollte er Schauspieler, dann Modeschöpfer werden. Direkt nach seinem Design Studium wurde das ZEIT-Magazin auf Ivo von Renners Fotoserie für ein Weingut am Rhein aufmerksam. Der STERN folgte und mit seiner Art, Menschen zu inszenieren, machte er schnell in der Werbung Karriere. Es entstanden Kampagnen, für die er bis heute mit internationalen Kunden 39 Länder durchstreifen durfte. Bereits 1977 gelangte seine erste erotische Bildreihe in ein Schweizer Museum. Aus dieser Periode und seiner jüngsten Serie werden auf dieser Reise in unserer Galerie an Bord Werke... Weiterlesen

    Eigentlich wollte er Schauspieler, dann Modeschöpfer werden. Direkt nach seinem Design Studium wurde das ZEIT-Magazin auf Ivo von Renners Fotoserie für ein Weingut am Rhein aufmerksam. Der STERN folgte und mit seiner Art, Menschen zu inszenieren, machte er schnell in der Werbung Karriere. Es entstanden Kampagnen, für die er bis heute mit internationalen Kunden 39 Länder durchstreifen durfte. Bereits 1977 gelangte seine erste erotische Bildreihe in ein Schweizer Museum. Aus dieser Periode und seiner jüngsten Serie werden auf dieser Reise in unserer Galerie an Bord Werke gezeigt. Ivo von Renner fotografiert, lehrt, gibt in Masterclasses sein Wissen weiter, hält Vorträge und ist seit 2018 für die Global LEICA Akademie tätig. Seine Arbeiten finden sich heute in Museen, Galerien und Kommunikation in jeglicher Form und haben alle namhaften Auszeichnungen und Preise gewonnen. Ivo von Renner lebt mit Frau, Muse und Managerin Dagmar bei Hamburg. Auf dieser Sommerreise bietet der Fotograf Einzelpersonen, Paaren, Familien oder Gruppen die Möglichkeit, ein einzigartiges Portrait von sich entstehen zu lassen. Um das Erlebnis rechtzeitig mit ihm zu koordinieren, wäre eine Anmeldung vor Reiseantritt vorteilhaft. Location, Stimmung - z.B. ein nur mit dem Helikopter erreichbarer Wasserfall oder auch nur eine kleine individuelle Bergwanderung und weitere Inspirationen klärt der Fotograf mit Ihnen in vorheriger Absprache. Ihr Ansprechpartner ist Dagmar von Renner mail@ivovonrenner.com. Viele Beispiele seiner Arbeiten für Privatpersonen und Magazine sehen Sie auf www.ivovonrenner.com

    schließen

    Reise
    EUX1819
    Reisezeitraum
    29.07.2018 - 17.08.2018

    MS EUROPA 2 - DIE GROSSE FREIHEIT

    Das Schiff

    Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither eine Fülle von kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

    Das Schiff anzeigen

    Suiten

    Viel Platz zum Wohlfühlen in unseren Suiten. An Bord gibt es keine Kabinen sondern ausschließlich Suiten mit eigener Veranda. Mit einer Größe von 35 bis 114 m² und unbegrenztem Freiraum.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Genussreiche Vielfalt in sieben Restaurants. Von moderner gehobener Küche bis zu variationsreichen asiatischen Genüssen. Mal opulent, mal Cuisine légère, mal frisch vom Grill, mal rustikal inspiriert. Auf der EUROPA 2 erwarten Sie jeden Tag sieben Restaurants. Mit flexiblen Tischzeiten und ohne feste Platzzuordnung. Für Genuss nach Ihrem Geschmack.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Stimmungsvolle Abende in sechs stilvollen Bars.
    Drinks, Snacks, Cocktails, die größte Ginauswahl auf See, grandiose Blicke auf das Meer, Live-Musik von Soul bis Jazz, Lounge-Atmosphäre am Pool, Discosounds, bis die Sonneaufgeht: Dies Bars der EUROPA 2 sind der perfekte Ort für entspannte Stunden. 

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Der Spa- und Fitness-Bereich der EUROPA 2 erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter und bietet damit viel Platz für ein modernes Fitness-Studio, Saunen sowie professionelle Kosmetikbehandlungen und Massagen. Vor allem aber hat er den Luxus von viel Freiraum: zum Durchatmen und Loslassen. Und ist damit der perfekte Ort, um bei sich anzukommen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Unterhaltung

    Vorhang auf! Erleben Sie auf der EUROPA 2 unvergessliche Events und spektakuläre Shows mit bekannten Künstlern und Stars. Großartige Comedy, Musik von Klassik bis Pop, spannende Vorträge und Talks – immer auf höchstem Niveau. Live-Acts im Club 2, opulente Shows im Theater, hippe DJs in der Sansibar – Sie haben die Wahl, wie Sie den Abend gestalten oder die Nacht zum Tag machen wollen.

    Unterhaltung anzeigen
    vorherige Reise
    MS EUROPA 2 - von Hamburg nach Hamburg MS EUROPA 2
    »