Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUR1900 wird geladen, einen Moment.

MS EUROPA - von Buenos Aires nach Valparaiso

Naturschauspiele zwischen Patagonien und Feuerland

MS EUROPA - von Buenos Aires nach Valparaiso
Reise EUR1900
20.12.2018 - 06.01.2019 (17 Tage)
ab € 10.990 ab CHF 13‘188 ab $ 12.640 ab £ 9.350
Merkliste
ab € 10.990 ab CHF 13‘188 ab $ 12.640 ab £ 9.350

Naturschauspiele zwischen Patagonien und Feuerland

von Buenos Aires nach Valparaiso

ab 10.990 €

Reise EUR1900

20.12.2018 - 06.01.2019

17 Tage (17 Tage Seereise)

    An der Spitze Südamerikas verheißen Patagonien und Feuerland große Entdeckermomente, und die Falklandinseln überraschen mit tierischen Einblicken. Umrunden Sie das südlichste Ende der Welt an unvergesslichen Weihnachtstagen.


    Familie

    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUR1827 oder mit der anschließenden Reise EUR1901 und sparen € 1.500 pro Person (gilt für Kategorie 1-11).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Wenn am Abend die Lichter von Buenos Aires langsam am Horizont verschwinden, liegen abwechslungsreiche Weihnachtsfeiertage vor Ihnen. Zum Auftakt lädt Uruguays Hauptstadt zum Stadtspaziergang*. Die Gründung von MONTEVIDEO soll auf den 24. Dezember 1726 gefallen sein, und in der Altstadt haben einige der spanischen Kolonialbauten die Jahrhunderte überdauert. Argentiniens Tierparadiese erwarten Sie um PUERTO MADRYN. An den felsigen Ufern der Halbinsel Valdés* ziehen Seelöwen ihre Jungen groß, und im tiefblauen Ozean lassen mit etwas Glück Wale ihre Schwanzflossen aufblitzen. Ein Naturschauspiel bietet auch Punta Tombo*, der Brutplatz der weltgrößten Magellan-Pinguinkolonie, die entlang der Strände schnatternd nach Futter sucht.

    Nach einem stimmungsvollen Weihnachtsfest an Bord locken die FALKLAND-INSELN am ersten Weihnachtstag zu Erkundungen. Nur knapp 3.000 Einwohner zählen die abgelegenen Inseln, dafür aber eine Dreiviertelmillion Pinguine, darunter auch die eindrucksvollen Königspinguine. Eine Seefahrerlegende lässt Abenteurerherzen schon aus der Ferne höherschlagen: Wo sich die Wellen des Pazifiks und des Atlantiks treffen, ragen die schwarzen Klippen von KAP HOORN empor. Lassen Sie die Stimmung von Bord aus auf sich wirken, und freuen Sie sich bei gutem Wetter auf einen Landgang am „Ende der Welt“. Zwischen Feuerland und Patagonien, umgeben von Fjorden und Bergketten, liegt PUNTA ARENAS. Erkunden Sie die wechselvolle Geschichte einer der südlichsten Städte der Welt, oder starten Sie mit dem Flugzeug* zu den „Türmen des blauen Himmels“: Die drei nadelartigen Bergspitzen des TORRES DEL PAINE* Nationalparks sind der ergreifende Höhepunkt inmitten einer Welt aus Wiesen, Wasserfällen und Seen, über der mitunter der Kondor seine Kreise zieht.

    Die ersten Tage des neuen Jahres eröffnen Ihnen spektakuläre Aussichten: In die tiefblauen Wasserarme der CHILENISCHEN FJORDLANDSCHAFT kalben Gletscherzungen, und bizarre Eisberge ragen aus dem spiegelglatten Meer, auf dem die EUROPA gemächlich zu einem der mächtigsten Gletscher der Welt kreuzt: dem PIO-XI-GLETSCHER. Auch PUERTO MONTT ist umgeben von Naturschönheiten. Vor der schneebedeckten Kuppe des Vulkans Osorno schimmern die malerischen Seen der CHILENISCHEN SEENPLATTE* wie smaragdgrüne Juwelen in der Sonne. Der Dichter Pablo Neruda schrieb: „Wer den chilenischen Wald nicht kennt, kennt diesen Planeten nicht.“ – so verspricht eine Wanderung durch die jahrtausendealten Nebelwälder des Alerce-Andino- Nationalparks* ein besonderes Erlebnis zu werden. Mit dieser und anderen unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck erreichen Sie VALPARAISO. Und wo könnte diese Reise farbenfroher zu Ende gehen als vor der bunten Häuserkulisse, die schon so viele Dichter inspirierte?

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Ihr Schiff - MS EUROPA

    MS EUROPA: ein Kreuzfahrtschiff für Momente, die bleiben

    Auf der EUROPA wird schon Ihr Aufenthalt an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen genießen Sie den Luxus einer klassischen Kreuzfahrt auf einem außergewöhnlichen Schiff, das bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus (laut Berlitz Cruise Guide 2018) ausgezeichnet wurde. Dabei setzen der perfekte Service unserer deutschsprachigen Crew und die erstklassige Gastronomie ebenso Maßstäbe wie die persönliche Atmosphäre Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Mehr über MS EUROPA

    Ihre Suiten auf MS EUROPA

    Suite
    • 27 m² Suite mit Panoramafenster
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    Veranda Suite
    • 27 m² Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    • Teilweise mit Verbindungstür buchbar
    Veranda Suite, barrierefrei
    • Barrierefreie Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Wohnbereich sowie Schlafbereich mit höhenverstellbarem Bett
    • Bad mit ebenerdiger, barrierefreier Dusche und höhenverstellbarem Waschtisch
    • Kleiderschrank mit Schiebetüren
    • Kostenlose Minibar
    Spa Suite
    • 27 m² SPA Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Inkludiertes SPA-Verwöhnpaket
    • Bad mit Tageslicht und Meerblick (großes Fenster mit Jalousie zwischen Bad und Wohn-/Schlafbereich)
    • Beleuchtbare Whirlpool- Badewanne und Erlebnisdusche
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Deluxe Suite
    • 45 m2 Penthouse Deluxe Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Fußbodenheizung, zwei Waschbecken, Dusche und Whirlpool-Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Grand Suite
    • 85 m² Penthouse Grand Suite mit umlaufender, teilüberdachter Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Großzügiger Essbereich mit Esstisch für bis zu sechs Personen
    • Bad mit ebenerdiger Dusche, Whirlpool-Badewanne und eigener Sauna
    • Separates Gäste-WC
    • Großer begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Zodiac - Dort, wo selbst unsere kleinen und wendigen Schiffe nicht weiterkommen, setzen Sie Ihre Abenteuer in robusten Schlauchbooten sicher fort (wetterabhängig).

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 19.12.2018

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Donnerstag, 20.12.2018

    Stadtrundfahrt, anschließend Einschiffung

    Donnerstag, 20.12.2018

    Buenos Aires/Argentinien, Abfahrt 20.00 Uhr

    Freitag, 21.12.2018

    Montevideo/Uruguay, 7.00 – 14.00 Uhr

    Samstag, 22.12.2018

    Entspannung auf See

    Sonntag, 23.12.2018

    Puerto Madryn/Argentinien, 8.30 – 19.00 Uhr

    Montag, 24.12.2018

    Entspannung auf See

    Dienstag, 25.12.2018

    Stanley/Falkland-Inseln/Großbritannien, 12.00 – 19.00 Uhr

    Mittwoch, 26.12.2018

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 27.12.2018

    Kap Hoorn/Chile* , 7.00 – 13.00 Uhr

    Freitag, 28.12.2018

    Ushuaia/Argentinien, 1.00 – 14.00 Uhr

    Samstag, 29.12.2018

    Punta Arenas/Chile, 8.00 – 23.00 Uhr

    Sonntag, 30.12.2018

    Fahrt durch die chilenischen Fjorde

    Montag, 31.12.2018

    Pio-XI-Gletscher (Seno Eyre)/Chile , 9.00 – 14.00 Uhr

    Dienstag, 01.01.2019

    Entspannung auf See
    Fahrt durch die chilenischen Fjorde

    Mittwoch, 02.01.2019

    Castro/Chiloe/Chile , 13.30 – 21.30 Uhr

    Donnerstag, 03.01.2019

    Puerto Montt/Chile , 7.00 – 18.00 Uhr

    Freitag, 04.01.2019

    Entspannung auf See

    Samstag, 05.01.2019

    Valparaiso/Chile, Ankunft 12.00 Uhr
    Übernachtung an Bord

    Sonntag, 06.01.2019

    Valparaiso/Chile

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 06.01.2019

    Transfer nach Santiago zum Linienflug nach Deutschland

    Montag, 07.01.2019

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: BUENOS AIRES
    18.12. - 20.12.2018

    Aufpreis*:

    €    680 pro Person (DZ)
    € 1.120 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Linienflug DEUTSCHLAND – BUENOS AIRES (Dienstag, 18.12.2018)
    BUENOS AIRES (Mittwoch, 19.12.2018)

    Ankunft am Morgen und Transfer ins Hotel Four Seasons. Für den Abend empfehlen wir den Besuch einer Tango-Show (gegen Gebühr). Übernachtung mit Frühstück.

    BUENOS AIRES (Donnerstag, 20.12.2018)

    Entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt mit Mittagessen die pulsierende Metropole Argentiniens, die wegen ihres europäischen Flairs als Paris Südamerikas gilt. Zu den Highlights zählen z. B. das charmante Viertel San Telmo mit seiner Architektur aus dem 19. Jh., der berühmteste Platz der Stadt, der Plaza de Mayo, und der Friedhof La Recoleta, wo sich die Großen und Reichen ein imposantes Denkmal haben errichten lassen. Hier befindet sich auch das Grab der Nationalheldin Eva Perón. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: LAND DER GAUCHOS
    17.12. - 20.12.2018

    Aufpreis*:

    € 1.340 pro Person (DZ)
    € 1.990 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Linienflug DEUTSCHLAND – BUENOS AIRES (Montag, 17.12.2018)
    BUENOS AIRES (Dienstag, 18.12.2018)

    Ankunft am Morgen und Transfer ins Hotel Four Seasons. Für den Abend empfehlen wir den Besuch einer Tango-Show (gegen Gebühr). Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    BUENOS AIRES (Mittwoch, 19.12.2018)

    Entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt mit Mittagessen die pulsierende Metropole Argentiniens, die wegen ihres europäischen Flairs als Paris Südamerikas gilt. Zu den Highlights zählen z. B. das charmante Viertel San Telmo mit seiner Architektur aus dem 19. Jh., der berühmteste Platz der Stadt, der Plaza de Mayo, und der Friedhof La Recoleta, wo sich die Großen und Reichen ein imposantes Denkmal haben errichten lassen. Hier befindet sich auch das Grab der Nationalheldin Evita Perón.

    BUENOS AIRES (Donnerstag, 20.12.2018)

    Heute erleben Sie das argentinische Landleben in der Pampa hautnah. Auf einer urigen Estancia werden Ihnen die Gauchos ihre unglaubliche Geschicklichkeit mit dem Lasso demonstrieren. Zur Stärkung gibt es ein rustikales Asado – typische Grillspezialitäten und Wein. Zurück in Buenos Aires erfolgt die Einschiffung.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: IGUAÇU
    16.12. - 20.12.2018

    Aufpreis*:

    € 2.950 pro Person (DZ)
    € 3.850 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Linienflug DEUTSCHLAND – BUENOS AIRES (Sonntag, 16.12.2018)
    BUENOS AIRES (Montag, 17.12.2018)

    Ankunft am Morgen und Transfer ins Hotel Four Seasons. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Metropole, die wegen ihres europäischen Flairs als Paris Südamerikas gilt. Zu den Highlights zählen z. B. das charmante Viertel San Telmo mit seiner Architektur aus dem 19. Jh., der berühmteste Platz der Stadt, der Plaza de Mayo, und der Friedhof Recoleta, wo sich die Großen und Reichen ein imposantes Denkmal haben errichten lassen. Hier befindet sich auch das Grab der Nationalheldin Evita Perón. Übernachtung mit Frühstück.

    BUENOS AIRES (Dienstag, 18.12.2018)

    Transfer zum Linienflug nach Iguaçu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast drei Kilometern bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Anschließend fahren Sie weiter auf die brasilianische Seite der Fälle zum Belmond Hotel das Cataratas. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    IGUAÇU (Mittwoch, 19.12.2018)

    Heute geht es erneut zu den berühmten Wasser­fällen – beim Panoramablick von der brasilianischen Seite bekommen Sie einen Eindruck über die unglaublichen Dimensionen der Fälle. Besonders spektakulär ist der Blick aus der Vogelperspektive beim Rundflug mit einem Helikopter (wetterabhängig). Den Rest des Tages gestalten Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.

    IGUAÇU (Donnerstag, 20.12.2018)

    Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und weiter zur Einschiffung.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: SANTIAGO
    06.01. - 08.01.2019

    Aufpreis*:

    € 410 pro Person (DZ)
    € 620 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Hinweis:
    Bitte beachten Sie, dass die EUROPA bereits am 05.01. in Valparaiso liegt und weitere Landaktivitäten angeboten werden.

    VALPARAISO (Sonntag, 06.01.2019)

    Landschaftsfahrt nach Santiago. Die chilenische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zu einer pulsierenden Kulturstadt gemausert und punktet heute mit zahlreichen Galerien und Spitzengastronomie. Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie einige der Sehenswürdigkeiten der quirligen Metropole voller Kontraste: die verbliebenen Kolonialbauten der Altstadt schmiegen sich an Wolkenkratzer aus Stahl und Glas im modernen Geschäftsviertel. Anschließend checken Sie im Mandarin Oriental Hotel Santiago ein. Übernachtung mit Frühstück.

    SANTIAGO (Montag, 07.01.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Dienstag, 08.01.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: SANTIAGO & WEIN
    06.01. - 09.01.2019

    Aufpreis*:

    €    790 pro Person (DZ)
    € 1.140 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Hinweis:
    Bitte beachten Sie, dass die EUROPA bereits am 05.01. in Valparaiso liegt und weitere Landaktivitäten angeboten werden.

    VALPARAISO (Sonntag, 06.01.2019)

    Der heutige Tag ist dem Weinanbau gewidmet, der in Chile eine lange Tradition hat. Mit über 200 Erzeugern und 14 verschiedenen Rebsorten ist das Land heute einer der größten Weinproduzenten weltweit. Beim Ausflug in eine der berühmten Weinregionen können Sie sich auf einem Weingut selbst von der Qualität der exquisiten Kreationen überzeugen. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Santiago ins Mandarin Oriental Hotel Santiago. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    SANTIAGO (Montag, 07.01.2019)

    Die chilenische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zu einer pulsierenden Kulturstadt gemausert und punktet heute mit zahlreichen Galerien und Spitzengastronomie. Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie einige der Sehenswürdigkeiten der quirligen Metropole voller Kontraste: die verbliebenen Kolonialbauten der Altstadt schmiegen sich an Wolkenkratzer aus Stahl und Glas im modernen Geschäftsviertel.

    SANTIAGO (Dienstag, 08.01.2019)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Mittwoch, 09.01.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM C: ATACAMA-WÜSTE
    06.01. - 11.01.2019

    Aufpreis*:

    € 3.350 pro Person (DZ)
    € 3.950 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    10 Personen**
    Begrenzte Teilnehmerzahl

    Hinweis:
    Dieses Aktivprogramm setzt eine sehr gute körperliche Fitness und Höhenverträglichkeit voraus. Bitte beachten Sie, dass die EUROPA bereits am 05.01. in Valparaiso liegt und weitere Landaktivitäten angeboten werden.

    VALPARAISO (Sonntag, 06.01.2019)

    Transfer nach Santiago zum Linienflug nach Calama in die Atacama-Wüste, die trockenste Wüste der Welt. Sie übernachten im Tierra Atacama Hotel & Spa bei San Pedro De Atacama, das durch seine besondere, mit der Wüste im Einklang stehende Architektur besticht. Umgeben von der weiten Atacama-Wüste und der Hochebene Altiplano mit Sicht auf den Vulkan Licancabur ist es der ideale Ausgangspunkt für spannende Exkursionen in dieser eindrucksvollen Naturlandschaft. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

    SAN PEDRO DE ATACAMA (Montag, 07.01.2019 bis Dienstag, 08.01.2019)

    Es erwarten Sie zwei Tage voller Erlebnisse und Entdeckungen bei Ausflügen (englischsprechender Reiseleiter) in die faszinierende Natur der Atacama-Wüste mit zischenden Geysiren, heißen Quellen, dem riesigen Salzsee und schneebedeckten Vulkanen. Ein besonderes Schauspiel ist der nächtliche Himmel mit seinem atemberaubenden Sternenbild, das durch die trockene Luft besonders strahlt und flimmert – nirgendwo auf der Welt lassen sich die Sterne so gut beobachten wie in der Atacama-Wüste.

    SAN PEDRO DE ATACAMA (Mittwoch, 09.01.2019)

    Transfer nach Calama zum Linienflug nach Santiago und weiter ins Hotel The Singular. Das Hotel liegt im angesagten Bohème-Viertel Lastarria mit seinen Cafés und Designerläden. Es begeistert durch seine gelungene Mischung aus neoklassischer, französischer Architektur und dem Stil des modernen 20. Jh. Übernachtung mit Frühstück.

    SANTIAGO (Donnerstag, 10.01.2019)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie einige der Sehenswürdigkeiten der quirligen Metropole voller Kontraste: die verbliebenen Kolonialbauten der Altstadt schmiegen sich an Wolkenkratzer aus Stahl und Glas im modernen Geschäftsviertel. Anschließend Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Freitag, 11.01.2019)

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Reise Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/reise-concierge. Ihr Reise Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT - CHILE
     

    Erleben Sie Chile mit seiner berauschenden Vielfalt und seltenen Naturwundern vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt noch intensiver. Die Hafenstadt Valparaiso, deren besondere Atmosphäre bereits viele Künstler und Schriftsteller inspiriert hat, ist ein idealer Ausgangspunkt, um in Patagonien Ihre Reise zu verlängern. Das Awasi Patagonia, dessen zwölf Villen auf die Bergmassive des Nationalparks Torres del Paine blicken, ist ein ohne Frage faszinierendes Luxushotel. Aber auch karge Mondlandschaften, Geysire und lagunenhafte Seen in der trockensten Wüste der Erde, der Atacama, sind eine Reise wert. Das Alto Atacama Desert Lodge & Spa ist ein Fest für das Auge und bietet Naturdesign vom Feinsten. Chile ist auch ideal, um Reisen auf die Osterinsel zu unternehmen. Rapa Nui ist die wohl entlegenste bewohnte Insel der Erde. Geheimnisvolle Moai-Figuren sind Boten einer bisher noch nicht völlig enträtselten Kultur. Vom Hotel Explora Rapa Nui aus, erleben Sie auf Ausflügen die Magie, Mythen und Legenden der Osterinsel.


    Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Cruises.

    * Wetterabhängige Anlandung

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm:

    Familienreise

    Auf dieser Familienreise haben Ihre Liebsten ihr ganz individuelles Programm an Land. Erfahrene Betreuer sorgen dafür, dass bei speziellen Kinder- und Teensausflügen* die Erkundung von Neuland für alle Nachwuchskreuzfahrer ab vier Jahren immer zu einer spannenden Unternehmung wird. Natürlich bieten wir auch Familienausflüge* an, die auf gemeinsame Entdeckungen von Ihnen und Ihren Kindern abgestimmt sind. Zurück an Bord klingt bei einem gemeinsamen Abendessen von Kindern und Betreuern im Lido Café ein ereignisreicher Tag aus. Auf Wunsch kümmert sich danach ein... Weiterlesen

    Auf dieser Familienreise haben Ihre Liebsten ihr ganz individuelles Programm an Land. Erfahrene Betreuer sorgen dafür, dass bei speziellen Kinder- und Teensausflügen* die Erkundung von Neuland für alle Nachwuchskreuzfahrer ab vier Jahren immer zu einer spannenden Unternehmung wird. Natürlich bieten wir auch Familienausflüge* an, die auf gemeinsame Entdeckungen von Ihnen und Ihren Kindern abgestimmt sind. Zurück an Bord klingt bei einem gemeinsamen Abendessen von Kindern und Betreuern im Lido Café ein ereignisreicher Tag aus. Auf Wunsch kümmert sich danach ein Babysitter* um Ihre Kleinen. Damit Sie auch in Ruhe aus schlafen können, bieten wir an Seetagen den Langschläfer-Service an: Liebevolle Nannies holen dann Ihre Sprösslinge um 8.00 Uhr zum Frühstücken ab. Und an Tagen mit Landgängen erlauben Ihnen angepasste Betreuungszeiten, auch einmal ohne Ihren Nachwuchs an Ausflügen* teilzunehmen.

    *kostenpflichtig

    schließen

    Irmgard Knef (Kabarett-Show)

    Irmgard Knef ist die Bühnen-Erfindung des Regisseurs, Musikers und Autors Ulrich Michael Heissig.

    Nach Abitur und Regieassistenzen arbeitete Heissig als freier Regisseur u. a. an Theatern in Stuttgart, St. Gallen, Plauen, Meiningen und Berlin. Studium der Politik- und Medienwissenschaften in Berlin. Rundfunkautor für SDR, SWR, Deutschlandradio sowie Mitarbeit bei TV-Serien für RTL und ARD.

    Seit 1999 feiert „Irmgard Knef“ – mit mittlerweile neun Soloprogrammen* – Erfolge auf Kabarett- und Theaterbühnen, bei zahlreichen Funk und TV- Auftritten (u. a. BR „Ottis... Weiterlesen

    Irmgard Knef ist die Bühnen-Erfindung des Regisseurs, Musikers und Autors Ulrich Michael Heissig.

    Nach Abitur und Regieassistenzen arbeitete Heissig als freier Regisseur u. a. an Theatern in Stuttgart, St. Gallen, Plauen, Meiningen und Berlin. Studium der Politik- und Medienwissenschaften in Berlin. Rundfunkautor für SDR, SWR, Deutschlandradio sowie Mitarbeit bei TV-Serien für RTL und ARD.

    Seit 1999 feiert „Irmgard Knef“ – mit mittlerweile neun Soloprogrammen* – Erfolge auf Kabarett- und Theaterbühnen, bei zahlreichen Funk und TV- Auftritten (u. a. BR „Ottis Schlachthof“, SAT1 „Balko“, WDR, „Mitternachtspitzen“, „Kölner Treff“, NDR, „Intensiv-Station“, MDR „Riverboat“, SWR „Nachtcafé, „Studiobrettl“). 

    Für die Erfindung und Darstellung der Irmgard Knef wurde er u.a. 2004 mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Aktuell erhält er den Hauptpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017.
    Darüber hinaus ist Heissig als Regisseur für namhafte Kollegen und als Musical-Autor mit dem Komponisten Thomas Zaufke tätig. U.a. über A. v. Humboldt, Richard Wagners „Ring des Nibelungen, Carl Lämmle (Der Traumfabrikant - Ein Schwabe in Hollywood) aus Anlass seines 150. Geburtstages 2017 und über Martin Luther („Martin L – Rebell”, Uckermärkische Bühnen, Juni 2017).

    2005 ist im Parthas Verlag die Autobiografie „Irmgard, Knef und ich“ erschienen. Alle Programme sind auf CD – bei conanima – verlegt. Neu „Noch immer die Alte” (2015) Beim ORF „Mein Wien – Ein Wienerlied-Abend à la Irmgard Knef (2007) und „Wie ne Wienerin” (2013)

    AKTUELL: Hauptpreis Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2017 an Ulrich Michael Heissig

    aus der Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie LOTTO Baden-Württemberg, vom 13.01.2017: „Schwarzhumorig, schnodderig und ausgestattet mit vollendetem Wortwitz: Der in Sindelfingen geborene Regisseur, Autor und Schauspieler Ulrich Michael Heissig hat mit „Irmgard Knef”, der fiktiven Zwillingsschwester von Hildegard Knef eine dramatische Figur geschaffen. Diese habe sich zu einem lebendigen, eigenständigen Menschen entwickelt. Irmgard Knef werde seit mehr als einem Jahrzehnt (..seit 1999) vom Publikum geliebt und vom Feuilleton gefeiert.”

    Bühnenprogramme Irmgard Knef

    *„Ich, Irmgard Knef“ (1999, Kleines Theater Berlin),
    „Schwesterseelenallein" (2002, Schmidt Theater, Hamburg),
    „Die letzte Mohikanerin“ (2005, Bar jeder Vernunft, Berlin),
    „Mein Wien“ (ORF-Radiokulturhaus 2007) ,
    „Himmlisch! Ewigkeit kennt kein Pardon” (2008, Kommödchen Düsseldorf),
    „Prost Weihnacht!“ – Das etwas andere Weihnachtsprogramm (2011),
    „Wie `ne Wienerin” (ORF 2012), 
    „Der Ring des Nie-Gelungenen” – Best-of Irmgard (2011), 
    „Ein Lied kann eine Krücke sein – Solo for One” (2015, Kommödchen Düsseldorf)

    schließen

    Christoph Prégardien (Konzert)

    Es sind seine klare und präzise Stimmführung sowie seine intelligente Deutung und Diktion, gepaart mit der Fähigkeit, sich in den psychologischen Kern einer Rolle zu begeben, die Christoph Prégardien zu einem der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit machen. Ganz besonders geschätzt ist sein Schaffen als Liedsänger. In Konzerten und Liederabenden ist er weltweit regelmäßig zu hören, in dieser Saison u. a. in der Wigmore Hall in London, im Concertgebouw Amsterdam, in New York, Washington, Chicago sowie Cleveland.

    Auch bei den großen Orchestern ist Christoph... Weiterlesen

    Es sind seine klare und präzise Stimmführung sowie seine intelligente Deutung und Diktion, gepaart mit der Fähigkeit, sich in den psychologischen Kern einer Rolle zu begeben, die Christoph Prégardien zu einem der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit machen. Ganz besonders geschätzt ist sein Schaffen als Liedsänger. In Konzerten und Liederabenden ist er weltweit regelmäßig zu hören, in dieser Saison u. a. in der Wigmore Hall in London, im Concertgebouw Amsterdam, in New York, Washington, Chicago sowie Cleveland.

    Auch bei den großen Orchestern ist Christoph Prégardien häufig zu erleben. Er konzertierte u. a. mit den Berliner und Wiener Philharmonikern, dem Concertgebouworkest Amsterdam, dem Philharmonia Orchestra London, dem Orchestre Philharmonique de Radio France sowie dem Boston und San Francisco Symphony Orchestra und arbeitete mit Dirigenten wie Barenboim, Chailly, Gardiner, Harnoncourt, Herreweghe, Luisi, Metzmacher, Nagano und Thielemann zusammen. Zu seinen Opernpartien zählen u. a. Tamino, Almaviva, Fenton (Falstaff), Don Ottavio, Titus, Ulisse und Idomeneo.

    Anknüpfend an den internationalen Erfolg seines Dirigierdebüts im Jahr 2012 mit dem Ensemble Le Concert Lorrain (LCL) & dem Nederlands Kamerkoor, ist Christoph Prégardien seither regelmäßig auch als Dirigent zu erleben.

    Einen Großteil seines Repertoires hat der Sänger auf inzwischen über 150 Tonträgern bei verschiedenen Labels dokumentiert. Seine zahlreichen Aufnahmen des deutschen romantischen Liedes wurden u. a. mit dem Orphée d’Or der Académie du Disque Lyrique, Edison Award, Cannes Classical Award und dem Diapason d’or ausgezeichnet. Die Schubert-CD Poetisches Tagebuch mit Julius Drake wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2016 ausgezeichnet.

    Sehr am Herzen liegt Christoph Prégardien auch die intensive pädagogische Arbeit. Neben seiner Konzerttätigkeit lehrt er als Professor an der Musikhochschule Köln und gibt weltweit Meisterkurse.

    Foto: © Hans Morren

    schließen

    Sigmar Solbach (Lesung)

    Schauspieler Sigmar Solbach stammt aus dem westfälischen Olpe. Nach dem Abitur ging er auf die renommierte Bochumer Schauspielschule und gab sein Theaterdebüt 1970 am Schauspielhaus Bochum. Danach folgten feste Engagements in Oberhausen, am Staatstheater Wiesbaden, in Augsburg und Bonn. Anschließend gastierte er u. a. an der Komödie am Kurfürstendamm und am Theater des Westens in Berlin, an der Komödie im Bayerischen Hof in München, bei den Festspielen in Bad Hersfeld und den Luisenburg Festspielen in Wunsiedel sowie bei verschiedenen Tournee- Aufführungen.

    Er spielte... Weiterlesen

    Schauspieler Sigmar Solbach stammt aus dem westfälischen Olpe. Nach dem Abitur ging er auf die renommierte Bochumer Schauspielschule und gab sein Theaterdebüt 1970 am Schauspielhaus Bochum. Danach folgten feste Engagements in Oberhausen, am Staatstheater Wiesbaden, in Augsburg und Bonn. Anschließend gastierte er u. a. an der Komödie am Kurfürstendamm und am Theater des Westens in Berlin, an der Komödie im Bayerischen Hof in München, bei den Festspielen in Bad Hersfeld und den Luisenburg Festspielen in Wunsiedel sowie bei verschiedenen Tournee- Aufführungen.

    Er spielte u. a. Shakespeares „Hamlet“, den Tellheim in Lessings „Minna von Barnhelm“, Kleists Graf Wetter vom Strahl in „Käthchen von Heilbronn“, den Marquis Posa in Schillers „Don Carlos“, den Nestor in „Irma la Douce“ und den Becket in „Becket oder Die Ehre Gottes“ von Anouilh.

    1973 entdeckte der Regisseur Fritz Umgelter Sigmar Solbach für das Fernsehen. Er engagierte ihn für eine der männlichen Hauptrollen in dem Dreiteiler „Ein Sommer, der ein Winter war“. Danach war er beim großen Publikum ebenso beliebt wie bekannt.

    Bis heute hat Sigmar Solbach in über 90 Fernsehproduktionen mitgewirkt, u. a. in dem deutsch-französischen Vierteiler „Die Geheimnisse von Paris, „Väter und Söhne“„Tod eines Schaustellers“, „Fabrik der Offiziere“, „Fegefeuer der Lust, „Die Angst in meinem Herzen“, „Fluch der Begierden“, „Hilfe , ich bin Millionär“, in Serien und Reihen wie: „Das Erbe der Guldenburgs“, Diese Drombuschs“, „Feuer und Flamme“, einer deutsch-französischen Coproduktion, “Wilsberg“ und „Das Traumschiff“.

    Von 1994 bis 2001 stand Sigmar Solbach in über hundert Folgen als Dr. Stefan Frank in der gleichnamigen RTL-Fernsehserie vor der Kamera und wurde zum beliebtesten Fernseharzt aller Zeiten gewählt.

    Außerdem spielt er weiter mit großem Erfolg Theater, in Stücken wie „Romantische Komödie“ und „Händel und Bach – Eine mögliche Begegnung“. Seit 2013 spielt er den querschnittgelähmten Philippe in dem Theaterstück „Ziemlich beste Freunde“, einer Bühnenfassung nach dem erfolgreichen Kinofilm, vor ausverkauften Vorstellungen in der Komödie Düsseldorf, am Fritz Rémond Theater in Frankfurt, am Contra Kreis Theater in Bonn und in der Komödie im Bayerischen Hof in München. Als viel gefragter Synchronsprecher hat er seine Stimme schon so berühmten Kollegen wie James Stewart und Peter Strauss geliehen.

    Sigmar Solbach lebt mit seiner Ehefrau in München.

    Der Schauspieler wird auf dieser Reise eine Lesung halten.

    schließen

    Chris Zulauf (Kinderprogramm: Aikido-Workshop)

    Chris Zulauf ist Aikido-Meister & Energie-Therapeut. 1979 in Darmstadt geboren, absolvierte er dort auch seine kfm. Ausbildung, bevor er 2002 nach Frankfurt zog. Parallel zu seiner beruflichen Karriere studierte er Internationale Betriebswirtschaft in Deutschland, Großbritannien, USA sowie den Niederlanden und arbeitet als freier Berater und Projektmanager. Er bezeichnet sich selbst allerdings lieber als Lösungssucher und Berufs-Optimist.

    Seit 25 Jahren beschäftigt Chris sich mit ostasiatischen Philosophien, Meditation, Heil-, Kampf- und Bewegungskünsten. Er hält den... Weiterlesen

    Chris Zulauf ist Aikido-Meister & Energie-Therapeut. 1979 in Darmstadt geboren, absolvierte er dort auch seine kfm. Ausbildung, bevor er 2002 nach Frankfurt zog. Parallel zu seiner beruflichen Karriere studierte er Internationale Betriebswirtschaft in Deutschland, Großbritannien, USA sowie den Niederlanden und arbeitet als freier Berater und Projektmanager. Er bezeichnet sich selbst allerdings lieber als Lösungssucher und Berufs-Optimist.

    Seit 25 Jahren beschäftigt Chris sich mit ostasiatischen Philosophien, Meditation, Heil-, Kampf- und Bewegungskünsten. Er hält den ersten Meistergrad im Aikido und studierte durch unzählige Fortbildungen weitere Körperkünste. Es folgten Ausbildungen als Energie- und Rückführungstherapeut. Seine Überzeugung: „Unser Körper ist ein wunderbares Spiegelbild der Seele. Behandeln wir das Eine, so hat es unmittelbar eine Wirkung auf das Andere.“

    Die Weitergabe seiner Kunst an Klienten in Coachings und Seminaren, aber auch an Kinder und Jugendliche, ist ein wichtiges Anliegen für ihn.

    schließen

    Trung Sam (Konzert)

    Trung Sam machte sich als Liedbegleiter erfolgreich einen Namen und ist ein gefragter Musiker der jungen Generation. Die Presse lobt seinen magischen Klavierklang und sein außergewöhnliches Einfühlungsvermögen für Atem, Phrasierungen und Farben, was ihn zu einem idealen und beliebten Partner für Sänger macht.

    Das „Göttinger Tageblatt“ schrieb nach einem Liederabend: „...Trung Sam: perfekter Partner...technisch präzise, mit hoher Anschlagskultur und bezauberndem Farbenreichtum.“

    Liederabende mit Sängern wie Christian Elsner, Christoph Prégardien, Britta Stallmeister,... Weiterlesen

    Trung Sam machte sich als Liedbegleiter erfolgreich einen Namen und ist ein gefragter Musiker der jungen Generation. Die Presse lobt seinen magischen Klavierklang und sein außergewöhnliches Einfühlungsvermögen für Atem, Phrasierungen und Farben, was ihn zu einem idealen und beliebten Partner für Sänger macht.

    Das „Göttinger Tageblatt“ schrieb nach einem Liederabend: „...Trung Sam: perfekter Partner...technisch präzise, mit hoher Anschlagskultur und bezauberndem Farbenreichtum.“

    Liederabende mit Sängern wie Christian Elsner, Christoph Prégardien, Britta Stallmeister, Maria Venuti, Roman Trekel, Falko Hönisch, Lisa Wedekind u.v.a. führen den Pianisten durch ganz Europa zu bedeutenden Festivals wie der Schubertiade Schwarzenberg, den Niedersächsischen Musiktagen Hannover, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Beethovenfest Bonn u.v.a. weitere Liederabende in der Sinfonie Bamberg, Konzerthaus Berlin, Philharmonie Essen, Schloss Ettlingen, Hamburg, Helsinki, Karlsruhe, Liederhalle Stuttgart, Opéra de Lille, Paris, Musikverein Wien, Tonhalle Zürich u. a.

    schließen

    Vintage Vegas (Konzert)

    Swing meets Pop

    Las Vegas – kaum eine Stadt auf dieser Welt polarisiert so wie diese und wird mit Glitter, Glamour, Geld und natürlich mit Frank Sinatra in Verbindung gebracht. Begeistert vom alten Lifestyle und auf der Idee basierend, ein modernes Rat Pack zu gründen, um Pop-Hits in ein cooles Swing-Gewand zu verpacken, entstand Anfang 2013 die Band Vintage Vegas, die aus drei erfahrenen Vollblutmusikern besteht.

    Da ist zum einen der smarte italienische Sänger Giovanni Zarrella, welcher auf knapp 5 Millionen verkauften Platten zurückblicken kann und dieselbe Liebe zum... Weiterlesen

    Swing meets Pop

    Las Vegas – kaum eine Stadt auf dieser Welt polarisiert so wie diese und wird mit Glitter, Glamour, Geld und natürlich mit Frank Sinatra in Verbindung gebracht. Begeistert vom alten Lifestyle und auf der Idee basierend, ein modernes Rat Pack zu gründen, um Pop-Hits in ein cooles Swing-Gewand zu verpacken, entstand Anfang 2013 die Band Vintage Vegas, die aus drei erfahrenen Vollblutmusikern besteht.

    Da ist zum einen der smarte italienische Sänger Giovanni Zarrella, welcher auf knapp 5 Millionen verkauften Platten zurückblicken kann und dieselbe Liebe zum Swing im Herzen trägt, wie seine italienischen Helden Dean Martin und Frank Sinatra.

    Dann ist da noch Tom Marks, der als ausgebildeter Pianist & Sänger seit Jahren auch für andere Künstler komponiert und produziert. Der charmante Pole hatte bereits zahlreiche Auftritte in ganz Europa und fungiert bei Vintage Vegas nicht nur als Sänger, sondern auch als Produzent.

    Vervollständigt wir die Band durch Inan Lima, dem sympathischen Brasilianer, der nicht nur leidenschaftlicher Sänger und Perkussionist ist, sondern auch schon mit Größen wie Joe Cocker, Zucchero, Shakira und Jennifer Lopez auf der Bühne stand.

    Das Cross-Over Konzept von Vintage Vegas besticht durch seine einzigartigen Arrangements und eine eigens dafür zusammengestellte 18-köpfige Big Band, die aus Musikern der SWR und WDR Big Bands besteht. Mit Cover-Songs wie „Only Man In The World“, „Hangover“, “Einmal Um Die Welt” oder “Auf Uns” sowie den eigenen Kompositionen “Here I Am”, “For Once In My Life” sowie “Der Beste Mann” fühlen sich nicht nur die typischen Swing-Fans, sondern auch die Freunde von guter Popmusik angesprochen.

    Vintage Vegas wird für den Swing das sein, was „Dick Brave“ für den Rockabilly und „Il Divo“ für die Klassik sind.

    schließen

    MS EUROPA - Ihre schönste Yacht der Welt

    Die EUROPA

    Unterwegs zu den schönsten Zielen wird Ihr Aufenthalt an Bord der EUROPA selbst zu einem Erlebnis: Genießen Sie den traditionellen Luxus einer klassischen Kreuzfahrt im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen. Es erwarten Sie allerhöchste Standards in Service und Gastronomie, die vom Berlitz Cruise Guide 2018 bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus ausgezeichnet wurden. Verlassen Sie sich dabei jederzeit auf unsere deutschsprachige Crew, die mit diskreter Aufmerksamkeit und einem Blick fürs Detail gerne Ihre individuellen Wünsche erfüllt.

    Kommen Sie an Bord der EUROPA. Ein Ort, wo das Besondere zu Hause ist. Tauchen Sie ein in eine Welt von bewegenden Erlebnissen und exklusiven Augenblicken. Und sehen Sie, wo modernster Komfort und luxuriöse Kreuzfahrttradition zusammentreffen.

    Die EUROPA anzeigen

    Suiten

    Vom guten Gefühl, angekommen zu sein: Mit viel Liebe zum Detail und durchdachten Raumkonzepten bietet Ihnen jede Suite an Bord der EUROPA ein einladendes wie gemütliches Zuhause. Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten und dem Freiraum für ganz persönliche Momente. Sie haben einen Wunsch? Unser Suitenservice ist rund um die Uhr für Sie da.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Jeder Tag ein Hochgenuss. Vier erstklassige Restaurants für unzählige Geschmackserlebnisse: Lassen Sie sich im eleganten Europa Restaurant verwöhnen, und genießen Sie die moderne Küche des „Restaurants Dieter Müller“. Der Geschmack des Südens im Spezialitätenrestaurant Venezia und legerer Genuss unter freiem Himmel im Lido Café machen Ihre kulinarische Entdeckungsreise perfekt.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Wo der Tag stilvoll ausklingt: Fünf Bars versprechen angenehme und entspannte Stunden und sind die perfekte Location um jeden Urlaubstag wunderbar ausklingen zu lassen. Ebenfalls sind sie beliebte Orte für die ein oder andere Veranstaltung, die wir auf jeder Reise für Sie organisieren.

    Bars anzeigen

    SPA & Fitness

    Lassen Sie auf der EUROPA den Alltag weit hinter sich – etwa im OCEAN SPA, das Ihnen von der klassischen Massage bis zur Beauty-Behandlung alle Möglichkeiten für eine gleichermaßen wohltuende wie inspirierende Auszeit bietet. Ganz aktiv erholen Sie sich beim Fitnesstraining an Bord – ob bei einem unserer Kurse oder mit Ihrem Personal Trainer (kostenpflichtig).

    SPA & Fitness anzeigen

    Entertainment

    Auf der EUROPA erwartet Sie Unterhaltung der Spitzenklasse. Ob Klassik oder Musical, Jazz oder Pop, Lesung oder Theaterstück – erleben Sie ausgewählte Künstler, die auf renommierten internationalen Bühnen zu Hause sind, bei exklusiven Auftritten im ganz persönlichen Ambiente Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Entertainment anzeigen

    Preistipp - Verlängertes Vergnügen

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit der vorherigen Reise EUR1827 oder mit der anschließenden Reise EUR1901 und sparen € 1.500 pro Person (gilt für Kategorie 1-11).

    Daten werden geladen ...

    Zusätzliche Inklusivleistungen

    Diese Leistungen sind für uns selbstverständlich, und für Sie im Reisepreis (Seereise) bereits enthalten:

    Suiten

    • Champagner und Köstlichkeiten zur Begrüßung
    • Minibar (alkoholfreie Erfrischungsgetränke und Bier) und frische Früchte, täglich neu aufgefüllt
    • 24-Stunden-Suitenservice; Butlerservice in den Penthouse Suiten
    • Flatscreen in Ihrer Suite mit Unterhaltungs- und Informationssystem, mit persönlichem EUROPA E-Mail-Postfach (nur über mobiles Endgerät), einer Auswahl von über 200 Kinofilmen und Filmklassikern, Musik aus diversen Genres sowie Hörspielen
    • Zeitungsservice: jeden Morgen „Die Welt“ als verkürzte Bordausgabe
    • Exklusive Serviceprivilegien in den SPA Suiten und Penthouse Suiten

    Restaurants

    • Vier Restaurants ohne Aufpreis: Europa Restaurant mit einer Sitzung und fester Tischordnung beim Abendessen, zwei Spezialitätenrestaurants und ein Buffetrestaurant
    • Hauptmahlzeiten, Zwischenmahlzeiten, Spätaufsteherfrühstück, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Patisserie und Mitternachtssnacks, auch individuelle Kostzusammenstellung

    Spa & Fitness

    • 15 m langer Meerwasser-Pool, Whirlpool, Fitnessbereich mit Meerblick sowie Golfsimulator
    • Vielfältiges Angebot an Fitnesskursen, im Innenbereich oder unter freiem Himmel
    • SPA-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Infrarotstühle, Ruheraum und Tee-Lounge

    Kultur & Unterhaltung

    • Sorgsam ausgewählte Gastkünstler und namhafte Stars in intimer und exklusiver Atmosphäre
    • Hochkarätige Klassik, feinste Tanzmusik, Musicalmelodien, Varietékünstler verschiedenster Couleur, Lesungen und Theaterstücke
    • Aktivprogramme und Vortragsreihen von renommierten Lektoren und Experten
    • Bordgeistlicher
    • Gut sortierte Bordbibliothek und Zeitschriftenauswahl

    Erlebnisse an Land

    • Shuttletransfer in ausgewählten Häfen
    • Zum Ausleihen: Fahrräder (soweit von den örtlichen Behörden genehmigt), Schnorchelausrüstung, warme Parkas, Regen- und Sonnenschirme
    • Hafeninformationen mit Stadtplan und Tipps für den Landgang
    • Zodiacfahrten zu versteckten Stränden und Buchten (wetter- und routenabhängig)

    Rundum sorglos

    • Deutsche Schiff- und Kreuzfahrtleitung sowie eine deutschsprachige Servicecrew
    • Hafen- und Flughafengebühren
    • Stornokosten-* und Insolvenzversicherung

    *Selbstbehalt 20%


    ¹ Sie bezahlen lediglich den aufgeführten Garantiepreis zur Doppelnutzung pro Person. Die Unterbringung erfolgt je nach Verfügbarkeit in einer Suite der Kategorie 1 – 6. Bei Kombination einer Reise mit einer weiteren Reise in einer Garantiesuite wird kein Kombirabatt gewährt und es ist ein Umzug zwischen den einzelnen Reisen erforderlich. Die Zuteilung einer durchgängigen Suite ist nicht möglich. Ihre genaue Suitennummer erhalten Sie zu Beginn der jeweiligen Reise an Bord (begrenztes Kontingent).

    Weitere Reiseinformationen finden Sie hier oder in der Rubrik Allgemeine Informationen.

    Zu den Themen Reiseplanung, An- und Abreise, das Leben an Bord sowie zu unseren Reisen im Privatjet finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen samt Antworten.

    vorherige Reise
    nächste Reise
    MS EUROPA - von Buenos Aires nach Valparaiso MS EUROPA
    »