Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUR1707 wird geladen, einen Moment.
MS EUROPA - von Kobe nach Honolulu
Reise EUR1707
12.04.2017 - 27.04.2017 (19 Tage)
Merkliste
12.04.2017 - 27.04.2017

Die schönste Verbindung zweier gegensätzlicher Welten

MS EUROPA - von Kobe nach Honolulu

ab 0 €

Reise EUR1707

12.04.2017 - 27.04.2017

19 Tage (15 Tage Seereise)

    Im Osten liegen Japans stille Heiligtümer, im Westen Amerikas weltberühmter Aloha-State. Dazwischen: die Weiten des Pazifiks mit Raum für Entspannung und viel Zeit, um sich verwöhnen zu lassen.


    Gartenreise
    Edutainment/Wissen
    Sport & Wellness

    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt bis € 3.000

    Bei Kombination der Reisen EUR1706 und EUR1707 sparen Sie € 1.400.
    Bei Kombination der Reisen EUR1707 und EUR1708 sparen Sie € 3.000 und erhalten bei Buchung unseres Anreisepakets zusätzlich das Vorprogramm Tokio geschenkt (ab Kat. 1).

    Dieser Kombirabatt ist mit keinem anderen Angebot oder Rabatt kombinierbar.


    Unser Neujahrsangebot für Alleinreisende - Sie sparen mindestens € 2.470

    Alleinresenden schenken wir bei Buchung der Reise inkl. An- und Abreisepaket (Economy Class) den Zuschlag zur Alleinnutzung der Suite (Kat. 1-7)*.

    Für weitere Informationen und Buchung wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Servicecenter unter +49 40 30703070.

    * Dieses Angebot gilt nur für Alleinreisende und entsprechend nur für Neubuchungen. Es kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Für Gäste der Weltumrundung und der entsprechenden Etappen kann dieses Angebot nicht angerechnet werden. Begrenztes Kontingent.

    Die Highlights Ihrer Reise

    • Ise-Schrein und Perleninsel Mikimoto*
    • Hawaii intensiv – Vulkane, Strand von Waikiki
    • Symposium auf See – die schwimmende Universität
    • Vital auf See – Aktivprogramm und Gesundheitsberatung an Bord
    • Neuer Hafen: Kobe/Japan, Hachijo-Shima/Japan

    Ihr Schiff - MS EUROPA

    MS EUROPA: ein Kreuzfahrtschiff für Momente, die bleiben

    Auf der EUROPA wird schon Ihr Aufenthalt an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen genießen Sie den Luxus einer klassischen Kreuzfahrt auf einem außergewöhnlichen Schiff, das bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus (laut Berlitz Cruise Guide 2018) ausgezeichnet wurde. Dabei setzen der perfekte Service unserer deutschsprachigen Crew und die erstklassige Gastronomie ebenso Maßstäbe wie die persönliche Atmosphäre Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Mehr über MS EUROPA

    Ihre Suiten auf MS EUROPA

    Suite
    • 27 m² Suite mit Panoramafenster
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    Veranda Suite
    • 27 m² Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    • Teilweise mit Verbindungstür oder als behindertengerechte Suite buchbar
    Spa Suite
    • 27 m² SPA Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Inkludiertes SPA-Verwöhnpaket
    • Bad mit Tageslicht und Meerblick (großes Fenster mit Jalousie zwischen Bad und Wohn-/Schlafbereich)
    • Beleuchtbare Whirlpool- Badewanne und Erlebnisdusche
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Deluxe Suite
    • 45 m2 Penthouse Deluxe Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Fußbodenheizung, zwei Waschbecken, Dusche und Whirlpool-Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Grand Suite
    • 85 m² Penthouse Grand Suite mit umlaufender, teilüberdachter Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Großzügiger Essbereich mit Esstisch für bis zu sechs Personen
    • Bad mit ebenerdiger Dusche, Whirlpool-Badewanne und eigener Sauna
    • Separates Gäste-WC
    • Großer begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 11.04.2017

    Linienflug Frankfurt – Osaka

    Mittwoch, 12.04.2017

    Osaka
    Transfer in ein First-Class-Hotel, Tageszimmer
    Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA
    Kobe/Japan, 18.00 Uhr Abfahrt

    Kobe/Japan
    Besuchen Sie im Vorprogramm* die Japanischen Kaiserstädte Tokio, Kyoto und Nara, bevor Sie von Kobe aus zu den Feuerinseln des Pazifiks aufbrechen.

    Donnerstag, 13.04.2017

    Toba, 8.00 – 18.00 Uhr

    Toba/Japan
    Kommen Sie Japans Legenden und schintoistischen Heiligtümern ganz nahe: Der Ise-Jingu-Schrein wird in Japan als Nationalheiligtum verehrt und zeichnet sich durch eine Kombination aus Schlichtheit und Reinheit aus. Mit ebensolcher Eleganz und Würde thront der Kongoshoji-Tempel* auf dem Berg Asama. Von ganz weltlicher Erhabenheit sind die Schätze der Perleninsel Mikimoto*, wo Kokichi Mikimoto in den 20er-Jahren die Zuchtperlen erfand. Besuchen Sie das Perlenmuseum, und erfahren Sie mehr über die Kultivierung dieser Schmuckstücke.

    Freitag, 14.04.2017

    Hachijo-Shima, 8.00 – 18.00 Uhr

    Hachijo-Shima/Japan
    Gleich zwei Vulkane prägen mit schwarzen Stränden und grünen Hängen die kleine subtropische Insel und regen zu einer sportlichen Wanderung an: Bezwingen Sie den 854 m hohen Hachijo-Fuji* oder entdecken Sie lieber ganz entspannt die blühende Pflanzenwelt im Botanischen Garten* von Hachijo und die fantastische Aussicht von den bizarren Lavafelsen des Nambara-Plateaus*.

    Samstag, 15.04.2017 bis
    Dienstag, 18.04.2017

    Entspannung auf See
    Überqueren der Datumsgrenze, dieser Tag zählt doppelt

    Mittwoch, 19.04.2017 bis
    Freitag, 21.04.2017

    Entspannung auf See

    Samstag, 22.04.2017

    Nawiliwili/Kauai, 8.00 Uhr Ankunft

    Nawiliwili/Kauai/Hawaii-Inseln/USA
    Gegen Abend erreicht die EUROPA das Hawaii-Archipel, dessen natürliche Vielfalt Sie am nächsten Morgen mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erkunden können: Genießen Sie ein Bad in den Wellen am nahen Kalapaki Beach, oder machen Sie sich auf in den Norden, wo die grüne „Garteninsel“ ihrem Beinamen alle Ehre macht. Im Westen hingegen nähern Sie sich auf dem Landweg oder mit dem Helikopter* einem farbenprächtigen Kunststück der Natur: Entdecken Sie den bis zu 1.000 m tiefen Waimea-Canyon*.

    Sonntag, 23.04.2017

    Nawiliwili, 17.00 Uhr Abfahrt

    Montag, 24.04.2017

    Kailua/Hawaii, 8.30 – 24.00 Uhr

    Kailua/Hawaii/USA
    Willkommen in der Heimat der Feuergöttin Pele. Von den 137 Inseln des hawaiianischen Archipels ist Big Island die größte – und ihr Vulkan Kilauea einer der aktivsten der Erde. Seit 1983 dauert sein Ausbruch schon an, und die aufsteigenden Dampfsäulen und Lavalandschaften des Volcanoes-Nationalparks* bieten bei einem Rundflug einen einzigartigen Anblick. Die malerische Küste begeistert auf der Landschaftsfahrt nach Hawi und Kapa’au*. Unterwegs sehen Sie die Statue von Kamehameha I., der 1795 als erster König über alle bewohnten Inseln herrschte und dem Reich eine langersehnte Friedenszeit brachte.

    Dienstag, 25.04.2017

    Lahaina/Maui, 8.00 – 22.00 Uhr

    Lahaina/Maui/Hawaii-Inseln/USA
    Von dem legendären Wellenreiterparadies führt Sie der Weg über viele Serpentinen hinauf bis auf 3.000 m Höhe zur bizarren Mondlandschaft des Haleakala-Kraters*. Ganz anders zeigt sich bei der Weiterfahrt dann das schmale Iao-Tal*: grün, fruchtbar und voller Leben. Rauschende Wasserfälle, einsame Strände und tiefe Schluchten faszinieren aus der Vogelperspektive, beim Helikopterflug* über Maui und Molokai.

    Mittwoch, 26.04.2017

    Honolulu/Oahu, 6.00 Uhr Ankunft
    Übernachtung an Bord

    Honolulu/Oahu/Hawaii/USA
    Erleben Sie das lebhafte Zentrum des Bundesstaates bis in die späten Abendstunden. Genießen Sie den Blick auf Honolulu vom erloschenen Diamond Head Vulkan*, und beobachten Sie die Wellenreiter am berühmtem Waikiki Beach*. Einen Abstecher wert ist auch das elegante Viertel Kahala Estate*, wo sich Luxusvillen und exklusive Hotels am Strand entlang reihen. Einen außergewöhnlichen Blick auf die Schönheiten der Insel erlaubt ein Helikopterflug* über Oahu. Staunen Sie über üppig-grüne Vulkanhänge, den meterhohen Sturz der Sacred Falls und die riesigen Ananas Plantagen, die auf der roten Erde gedeihen. Nach einer Übernachtung an Bord treten Sie die Heimreise an oder besuchen mit unserem Nachprogramm* San Highlights Francisco, Las Vegas und den Grand Canyon.

    Donnerstag, 27.04.2017

    Honolulu
    Transfer zum Linienflug nach Los Angeles
    Transfer in ein First-Class-Hotel, Übernachtung mit Frühstück

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 28.04.2017

    Los Angeles
    Transfer zum Linienflug nach Deutschland

    Samstag, 29.04.2017

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    VORPROGRAMM A: TOKIO – TRADITION UND MODERNE
    09.04. - 12.04.2017

    Aufpreis*:

    € 1.550 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.990 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Frankfurt – Tokio (Sonntag, 09.04.2017)
    Tokio (Montag, 10.04.2017)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am späten Nachmittag starten Sie Ihre Entdeckungsreise durch die pulsierende Hauptstadt mit einer ersten Orientierungsfahrt. Von der Aussichtsplattform eines bedeutenden Wolkenkratzers erschließen sich Ihnen erst die wahren Ausmaße der 9-Millionen- Stadt. Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es zurück zum Hotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Tokio (Dienstag, 11.04.2017)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen bekommen Sie weitere Eindrücke von Tokio. Sicher wird die Metropole voller Kontraste auch Sie immer wieder in Staunen versetzen. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch den Ostgarten des Kaiserpalasts und den Besuch des Meiji-Schreins, der den Seelen von Kaiser Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shoken, gewidmet ist. Nachmittags lädt das Geschäfts- und Vergnügungsviertel Ginza mit seinen eleganten Geschäften zu einem Bummel ein.

    Tokio (Mittwoch, 12.04.2017)

    Mit dem Shinkansen, einem der schnellsten Züge der Welt, fahren Sie heute nach Kobe, wo Sie am Nachmittag an Bord der EUROPA gehen.

    VORPROGRAMM B: JAPANISCHE KAISERSTÄDTE: TOKIO, KYOTO UND NARA
    06.04. - 12.04.2017

    Aufpreis*:

    € 3.550 pro Person im Doppelzimmer
    € 4.730 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Frankfurt – Tokio (Donnerstag, 06.04.2017)
    Tokio (Freitag, 07.04.2017)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am späten Nachmittag starten Sie Ihre Entdeckungsreise durch die pulsierende Hauptstadt mit einer ersten Orientierungsfahrt. Von der Aussichtsplattform eines bedeutenden Wolkenkratzers erschließen sich Ihnen erst die wahren Ausmaße der 9-Millionen-Stadt. Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es zurück zum Hotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Tokio (Samstag, 08.04.2017)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen bekommen Sie weitere Eindrücke von Tokio. Sicher wird die Metropole voller Kontraste auch Sie immer wieder in Staunen versetzen. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch den Ostgarten des Kaiserpalasts und den Besuch des Meiji-Schreins, der den Seelen von Kaiser Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shoken, gewidmet ist. Nachmittags lädt das Geschäfts- und Vergnügungsviertel Ginza mit seinen eleganten Geschäften zu einem Bummel ein.

    Tokio (Sonntag, 09.04.2017)

    Der Vormittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung, bevor es am Nachmittag mit einem der schnellsten Züge der Welt, dem Shinkansen, weiter nach Kyoto geht. Drei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel.

    Kyoto (Montag, 10.04.2017)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die geschichtlich und kulturell wichtigste Stadt Japans, die mit ihren bedeutenden Bauwerken als Einzige von den Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs verschont blieb und dadurch eine der besterhaltenen Großstädte Japans ist. Lassen Sie sich von den zahlreichen Tempeln, Schreinen, Palästen und Gärten verzaubern. Wie wäre es am Abend mit einem Bummel durch das Viertel Gion, auch bekannt als Geisha-Viertel, das noch heute den Charme des alten Kyoto versprüht?

    Kyoto (Dienstag, 11.04.2017)

    Der heutige Ganztagesausflug mit Mittagessen führt Sie nach Nara. Zahlreiche Tempel und Schreine sowie der große kaiserliche Palast vermitteln die Größe und Schönheit der einstigen Kaiserstadt.

    Kyoto (Mittwoch, 12.04.2017)

    Gestalten Sie den Vormittag ganz nach Ihrem Geschmack und entdecken Sie Kyoto auf eigene Faust. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer nach Kobe zur Einschiffung auf die EUROPA.

    PRIVATE REISEARRANGEMENTS HAWAII
     

    Die Inselwelt Hawaiis ist vielfältig und begeistert mit faszinierender Natur – tropische Regenwälder, weiße Sandstrände, imposante Vulkanlandschaften, grüne Täler und eine exotische Vogelwelt. Golfer kommen auf einer Vielzahl exzellenter Golfplätze auf Ihre Kosten, zahlreiche Luxus-Resorts laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen, und wer es gern etwas lebhafter liebt, findet Abwechslung auf Oahu mit seinen Surf-Hotspots und dem Nachtleben im quirligen Honolulu. Die Inselkette bietet also den perfekten Abschluss Ihrer Kreuzfahrt. Der Reise Concierge stellt Ihnen gerne ein privates Programm zusammen und empfehlt folgende führende Häuser für den Hotelaufenthalt: Das The Kahala Hotel & Resort in Honolulu, das legendäre St. Regis Princeville Resort auf Kauai oder die eleganten Four Seasons Resorts auf Maui, Lanai und Big lsland. Als Ausflugsprogramm eignen sich Helikopterrundflüge über die jeweilige Insel, denn diese hinterlassen eindrucksvolle Urlaubserinnerungen.
    Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.


    Änderungen vorbehalten.
    *  Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
    **Anlauf vorbehaltlich behördlicher Genehmigung.


    = auf Reede

    MS EUROPA Concert Series

    In Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Opernhäusern und Partnern präsentieren wir Ihnen auf fast jeder Reise unter den 'MS EUROPA Concert Series' strahlende Stimmen, virtuose Instrumentalisten und berauschendes Ensemblespiel. Und manche Überraschung: Denn nicht selten finden sich... Weiterlesen

    In Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Opernhäusern und Partnern präsentieren wir Ihnen auf fast jeder Reise unter den 'MS EUROPA Concert Series' strahlende Stimmen, virtuose Instrumentalisten und berauschendes Ensemblespiel. Und manche Überraschung: Denn nicht selten finden sich internationale Künstler ganz spontan zusammen und sorgen für - im wahrsten Sinne des Wortes - einmalige Konzerterlebnisse an Bord und an Land. 

    Erleben Sie den Superstar der Klassik Ray Chen, der das Publikum weltweit mit seinem ebenso intelligenten wie virtuosen Geigenspiel begeistert. Auf dieser Reise wird Ray Chen von hochkarätigen Kollegen begleitet. 

    schließen

    Ray Chen, Violine
    Als Gewinner des Königin Elisabeth Wettbewerb in Brüssel und des Yehudi Menuhin Wettbewerb ist Ray Chen heute einer der überzeugendsten Geiger seiner Generation. Er hat drei von der Presse hoch gelobte Alben... Weiterlesen

    Ray Chen, Violine
    Als Gewinner des Königin Elisabeth Wettbewerb in Brüssel und des Yehudi Menuhin Wettbewerb ist Ray Chen heute einer der überzeugendsten Geiger seiner Generation. Er hat drei von der Presse hoch gelobte Alben bei Sony veröffentlicht: ein Rezital Programm "Virtuoso" mit Werken von Bach, Tartini, Franck und Wieniawski, sowie die Violinkonzerte von Mendelssohn und Tschaikowski zusammen mit dem Swedish Radio Orchestra und Daniel Harding. Mit über 2 Millionen Followern auf SoundCloud arbeitet Ray Chen daran, das Publikum für Klassische Musik zu erweitern indem er die Junge Generation über alle verfügbaren Social Media Plattformen anspricht. Er spielt die 1715 "Joachim" Stradivari Geige als Leihgabe der Nippon Music Foundation. Dieses Instrument gehörte früher dem berühmten ungarischen Geiger Joseph Joachim.

    schließen

    Ray Chen, Violine
    Als Gewinner des Königin Elisabeth Wettbewerb in Brüssel und des Yehudi Menuhin Wettbewerb ist Ray Chen heute einer der überzeugendsten Geiger seiner Generation. Er hat drei von der Presse hoch gelobte Alben bei Sony veröffentlicht: ein Rezital Programm "Virtuoso" mit Werken von Bach, Tartini, Franck und Wieniawski, sowie die Violinkonzerte von Mendelssohn und Tschaikowski zusammen mit dem Swedish Radio Orchestra und Daniel Harding. Mit über 2 Millionen Followern auf SoundCloud arbeitet Ray Chen daran, das Publikum für Klassische Musik zu erweitern indem er die Junge Generation über alle verfügbaren Social Media Plattformen anspricht. Er spielt die 1715 "Joachim" Stradivari Geige als Leihgabe der Nippon Music Foundation. Dieses Instrument gehörte früher dem berühmten ungarischen Geiger Joseph Joachim.

    schließen

    Sumina Studer, Violine
    2015 erschien Sumina's erste SONY RCA Red Solo-Aufnahme von G. Tartini's "Teufelstriller" auf der CD "Italian Journey". Sie erhielt drei Mal in Folge den 1. Preis mit Auszeichnung beim Schweizerischen... Weiterlesen

    Sumina Studer, Violine
    2015 erschien Sumina's erste SONY RCA Red Solo-Aufnahme von G. Tartini's "Teufelstriller" auf der CD "Italian Journey". Sie erhielt drei Mal in Folge den 1. Preis mit Auszeichnung beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb in der Kategorie Solo und ging ebenso als mehrfache Preisträgerin in der Kategorie Kammermusik (Duo, Trio) hervor. Seit 2016 stellt die Deutsche Stiftung Musikleben Sumina Studer eine Violine von Giuseppe Marconcini (Ferrara, 18. Jhdt.) aus dem Deutschen Musikintrumentenfonds zur Verfügung.

    schließen

    Sumina Studer, Violine
    2015 erschien Sumina's erste SONY RCA Red Solo-Aufnahme von G. Tartini's "Teufelstriller" auf der CD "Italian Journey". Sie erhielt drei Mal in Folge den 1. Preis mit Auszeichnung beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb in der Kategorie Solo und ging ebenso als mehrfache Preisträgerin in der Kategorie Kammermusik (Duo, Trio) hervor. Seit 2016 stellt die Deutsche Stiftung Musikleben Sumina Studer eine Violine von Giuseppe Marconcini (Ferrara, 18. Jhdt.) aus dem Deutschen Musikintrumentenfonds zur Verfügung.

    schließen

    Barbara Buntrock, Viola
    Barbara Buntrock ist als Professorin für Viola an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf tätig und war zuvor unter anderem zwei Jahre als 1.Solo-Bratschistin im Gewandhausorchester Leipzig tätig. Sie... Weiterlesen

    Barbara Buntrock, Viola
    Barbara Buntrock ist als Professorin für Viola an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf tätig und war zuvor unter anderem zwei Jahre als 1.Solo-Bratschistin im Gewandhausorchester Leipzig tätig. Sie spielt eine Viola erbaut von Antonio Mariani, Pesaro, ca. 1650, die früher von dem legendären Bratschisten Lionel Tertis gespielt wurde. In Ihrer Leidenschaft für die Kammermusik steht sie regelmäßig zusammen mit dem Mariani Klavierquartett und dem Leipziger Streichquartett (als Gast an der 2. Viola) auf der Bühne.

    schließen

    Barbara Buntrock, Viola
    Barbara Buntrock ist als Professorin für Viola an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf tätig und war zuvor unter anderem zwei Jahre als 1.Solo-Bratschistin im Gewandhausorchester Leipzig tätig. Sie spielt eine Viola erbaut von Antonio Mariani, Pesaro, ca. 1650, die früher von dem legendären Bratschisten Lionel Tertis gespielt wurde. In Ihrer Leidenschaft für die Kammermusik steht sie regelmäßig zusammen mit dem Mariani Klavierquartett und dem Leipziger Streichquartett (als Gast an der 2. Viola) auf der Bühne.

    schließen

    Sayaka Selina, Violoncello
    Die Zürcherin Sayaka Selina wurde 1991 in einer Musikerfamilie geboren und studiert derzeit im Konzertexamen Studiengang bei Frans Helmerson an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin und... Weiterlesen

    Sayaka Selina, Violoncello
    Die Zürcherin Sayaka Selina wurde 1991 in einer Musikerfamilie geboren und studiert derzeit im Konzertexamen Studiengang bei Frans Helmerson an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin und bei Jérôme Pernoo am Conservatoire National Supérieur de Paris. 2013 gewann sie den Gabrielli-Wettbewerb in Berlin und wurde Bundesstipendiatin des DAAD (Deutschen Akademischen Austausch Dienst). Als Solistin trat sie wiederholt mit verschiedenen Orchestern auf, unter anderem mit dem Basler Kammerorchester, dem Zürcher Kammerorchester in der Tonhalle Zürich und der Camerata Zürich.

    schließen

    Sayaka Selina, Violoncello
    Die Zürcherin Sayaka Selina wurde 1991 in einer Musikerfamilie geboren und studiert derzeit im Konzertexamen Studiengang bei Frans Helmerson an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin und bei Jérôme Pernoo am Conservatoire National Supérieur de Paris. 2013 gewann sie den Gabrielli-Wettbewerb in Berlin und wurde Bundesstipendiatin des DAAD (Deutschen Akademischen Austausch Dienst). Als Solistin trat sie wiederholt mit verschiedenen Orchestern auf, unter anderem mit dem Basler Kammerorchester, dem Zürcher Kammerorchester in der Tonhalle Zürich und der Camerata Zürich.

    schließen

    Julien Quentin, Klavier
    Der französische Pianist Julien Quentin hat sich als versierter und gefühlvoller Musiker einen Namen gemacht und ist bekannt für seine große musikalische Reife. Seine bemerkenswerte Tiefe und... Weiterlesen

    Julien Quentin, Klavier
    Der französische Pianist Julien Quentin hat sich als versierter und gefühlvoller Musiker einen Namen gemacht und ist bekannt für seine große musikalische Reife. Seine bemerkenswerte Tiefe und Musikalität, seine ausgeprägte klangmalerische Klarheit und eine erstaunliche Technik machen ihn zu einem gefragten Solisten und kammermusikalischen Konzertpartner.

     

     

    schließen

    Julien Quentin, Klavier
    Der französische Pianist Julien Quentin hat sich als versierter und gefühlvoller Musiker einen Namen gemacht und ist bekannt für seine große musikalische Reife. Seine bemerkenswerte Tiefe und Musikalität, seine ausgeprägte klangmalerische Klarheit und eine erstaunliche Technik machen ihn zu einem gefragten Solisten und kammermusikalischen Konzertpartner.

     

     

    schließen

    Symposium auf See

    Die zeitgenössische Vortragsreihe Symposium auf See versammelt auf ausgewählten Reisen kluge Köpfe aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur auf der EUROPA, um zusammen mit Ihnen über spannende Themen unserer Zeit zu diskutieren. Freuen Sie sich auf den angeregten Austausch mit namhaften Persönlichkeiten.

    Auf dieser Reise stehen die Themen Gesundheit und Ernährung im Fokus. So stellt die bekannte Medizin-Journalistin und Moderatorin Kerstin Michaelis die Frage: "Wer heilt, hat Recht: Was taugt die Alternativmedizin?" Neben der Vorstellung alternativer Heilmethoden wird vor allem deren wissenschaftliche Belegbarkeit beleuchtet - spannende Einblicke warten auf Sie.

    Auf dieser Reise stehen die Themen Gesundheit und Ernährung im Fokus. So stellt die bekannte Medizin-Journalistin und Moderatorin Kerstin Michaelis die Frage: "Wer heilt, hat Recht: Was taugt die Alternativmedizin?" Neben der Vorstellung alternativer Heilmethoden wird vor allem deren wissenschaftliche Belegbarkeit beleuchtet - spannende Einblicke warten auf Sie.

    schließen

    Vital auf See

    Unser Aktivprogramm Vital auf See schenkt Ihrer Gesundheit besondere Beachtung. Nehmen Sie an Vorträgen und Kursen teil, die je nach Reise variieren und zusammen mit renommierten Partnern angeboten werden, und gönnen Sie sich fernab des Alltags eine wohltuende Auszeit.

    Wir bieten Ihnen – angelehnt an unsere Reiseroute – vielfältige Angebote, die Einflüsse der asiatischen Heilkunde kennenzulernen. Lassen Sie sich von Dr. Mao Xiaosong und Therapeut Michael Jooss vom HanseMerkur Zentrum für TCM (UKE Hamburg) in die Geheimnisse der Traditionellen Chinesische Medizin einführen – oder besuchen Sie einen Tai Chi- oder Qi Gong-Kurs im Fitnessbereich oder unter freiem Himmel.

    Wir bieten Ihnen – angelehnt an unsere Reiseroute – vielfältige Angebote, die Einflüsse der asiatischen Heilkunde kennenzulernen. Lassen Sie sich von Dr. Mao Xiaosong und Therapeut Michael Jooss vom HanseMerkur Zentrum für TCM (UKE Hamburg) in die Geheimnisse der Traditionellen Chinesische Medizin einführen – oder besuchen Sie einen Tai Chi- oder Qi Gong-Kurs im Fitnessbereich oder unter freiem Himmel.

    schließen

    Gartenreise

    Auf besonderen Pfaden durch japanische und hawaiianische Gärten* wandern. Während die japanischen Gärten viel Raum für Entspannung bieten, können Sie auf den Hawaii-Inseln vor allem die hawaiianische Blütenpracht bestaunen. Mit einem örtlichen Reiseleiter und Gartenexperte Dr. Carsten Seick an Ihrer Seite sehen Sie die Gärten mit anderen Augen.

    weitere Informationen zu den Gärten

    Dr. Carsten Seick
    Dr. Carsten Seick begleitet Sie auf Ihren Gartenausflügen* und vermittelt die Gartenkultur mit all ihren Besonderheiten. Der gelernte Landschaftsgärtner weiß, wovon er spricht: Als studierter Gartenkunsthistoriker des renommierten University College in London arbeitete Dr. Carsten... Weiterlesen

    Dr. Carsten Seick
    Dr. Carsten Seick begleitet Sie auf Ihren Gartenausflügen* und vermittelt die Gartenkultur mit all ihren Besonderheiten. Der gelernte Landschaftsgärtner weiß, wovon er spricht: Als studierter Gartenkunsthistoriker des renommierten University College in London arbeitete Dr. Carsten Seick u.a. am königlichen Kensington Palace. Auch an Bord hat der Kenner immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen zur japanischen und hawaiianischen Gartenkunst.

    * Alle Gartenausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    schließen

    Dr. Carsten Seick
    Dr. Carsten Seick begleitet Sie auf Ihren Gartenausflügen* und vermittelt die Gartenkultur mit all ihren Besonderheiten. Der gelernte Landschaftsgärtner weiß, wovon er spricht: Als studierter Gartenkunsthistoriker des renommierten University College in London arbeitete Dr. Carsten Seick u.a. am königlichen Kensington Palace. Auch an Bord hat der Kenner immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen zur japanischen und hawaiianischen Gartenkunst.

    * Alle Gartenausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    schließen

    MS EUROPA - Ihre schönste Yacht der Welt

    Die EUROPA

    Unterwegs zu den schönsten Zielen wird Ihr Aufenthalt an Bord der EUROPA selbst zu einem Erlebnis: Ob beim Captains Handshake oder einem brillanten Galaabend – genießen Sie den traditionellen Luxus einer klassischen Kreuzfahrt im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen. Es erwarten Sie allerhöchste Standards in Service und Gastronomie, die vom Berlitz Cruise Guide 2018 bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus ausgezeichnet wurden. Verlassen Sie sich dabei jederzeit auf unsere deutschsprachige Crew, die mit diskreter Aufmerksamkeit und einem Blick fürs Detail gerne Ihre individuellen Wünsche erfüllt.

    Kommen Sie an Bord der EUROPA. Ein Ort, wo das Besondere zu Hause ist. Tauchen Sie ein in eine Welt von bewegenden Erlebnissen und exklusiven Augenblicken. Und sehen Sie, wo modernster Komfort und luxuriöse Kreuzfahrttradition zusammentreffen.

    Die EUROPA anzeigen

    Suiten

    Vom guten Gefühl, angekommen zu sein: Mit viel Liebe zum Detail und durchdachten Raumkonzepten bietet Ihnen jede Suite an Bord der EUROPA ein einladendes wie gemütliches Zuhause. Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten und dem Freiraum für ganz persönliche Momente. Sie haben einen Wunsch? Unser Suitenservice ist rund um die Uhr für Sie da.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Jeder Tag ein Hochgenuss. Vier erstklassige Restaurants für unzählige Geschmackserlebnisse: Lassen Sie sich im eleganten Europa Restaurant verwöhnen, und genießen Sie die moderne Küche des „Restaurants Dieter Müller“. Der Geschmack des Südens im Spezialitätenrestaurant Venezia und legerer Genuss unter freiem Himmel im Lido Café machen Ihre kulinarische Entdeckungsreise perfekt.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Wo der Tag stilvoll ausklingt: Fünf Bars versprechen angenehme und entspannte Stunden und sind die perfekte Location um jeden Urlaubstag wunderbar ausklingen zu lassen. Ebenfalls sind sie beliebte Orte für die ein oder andere Veranstaltung, die wir auf jeder Reise für Sie organisieren.

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Lassen Sie auf der EUROPA den Alltag weit hinter sich – etwa im OCEAN SPA, das Ihnen von der klassischen Massage bis zur Beauty-Behandlung alle Möglichkeiten für eine gleichermaßen wohltuende wie inspirierende Auszeit bietet. Ganz aktiv erholen Sie sich beim Fitnesstraining an Bord – ob bei einem unserer Kurse oder mit Ihrem Personal Trainer (kostenpflichtig).

    Fitness & Wellness anzeigen

    Entertainment

    Auf der EUROPA erwartet Sie Unterhaltung der Spitzenklasse. Ob Klassik oder Musical, Jazz oder Pop, Lesung oder Theaterstück – erleben Sie ausgewählte Künstler, die auf renommierten internationalen Bühnen zu Hause sind, bei exklusiven Auftritten im ganz persönlichen Ambiente Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Entertainment anzeigen

    Zusätzliche Inklusivleistungen

    Diese Leistungen sind für uns selbstverständlich, und für Sie im Reisepreis (Seereise) bereits enthalten:

    Suiten

    • Champagner und Köstlichkeiten zur Begrüßung
    • Minibar (alkoholfreie Erfrischungsgetränke und Bier) und frische Früchte, täglich neu aufgefüllt
    • 24-Stunden-Suitenservice; Butlerservice in den Penthouse Suiten
    • Flatscreen in Ihrer Suite mit Unterhaltungs- und Informationssystem (Media4Cruises), mit persönlichem EUROPA E-Mail-Postfach, einer Auswahl von über 200 Kinofilmen und Filmklassikern, Musik aus diversen Genres sowie Hörspielen
    • Zeitungsservice: jeden Morgen „Die Welt“ als verkürzte Bordausgabe
    • Exklusive Serviceprivilegien in den SPA Suiten und Penthouse Suiten

    Resaturants

    • Vier Restaurants ohne Aufpreis: Europa Restaurant mit einer Sitzung und fester Tischordnung beim Abendessen, zwei Spezialitätenrestaurants und ein Buffetrestaurant
    • Hauptmahlzeiten, Zwischenmahlzeiten, Spätaufsteherfrühstück, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Patisserie und Mitternachtssnacks, auch individuelle Kostzusammenstellung

    Spa & Fitness

    • 15 m langer Meerwasser-Pool, Whirlpool, Fitnessbereich mit Meerblick sowie Golfsimulator
    • Vielfältiges Angebot an Fitnesskursen, im Innenbereich oder unter freiem Himmel
    • OCEAN SPA mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum

    Kultur & Unterhaltung

    • Sorgsam ausgewählte Gastkünstler und namhafte Stars in intimer und exklusiver Atmosphäre
    • Hochkarätige Klassik, feinste Tanzmusik, Musicalmelodien, Varietékünstler verschiedenster Couleur, Lesungen und Theaterstücke
    • Aktivprogramme und Vortragsreihen von renommierten Lektoren und Experten
    • Bordgeistlicher
    • Gut sortierte Bordbibliothek und Zeitschriftenauswahl
    • Kunst-Galerie mit vielfältigen und wechselnden Ausstellungen

    Erlebnisse an Land

    • Shuttletransfer in ausgewählten Häfen
    • Zum Ausleihen: Fahrräder (soweit von den örtlichen Behörden genehmigt), Schnorchelausrüstung, warme Parkas, Regen- und Sonnenschirme
    • Hafeninformationen mit Stadtplan und Tipps für den Landgang
    • Zodiacfahrten zu versteckten Stränden und Buchten (wetter- und routenabhängig)

    Rundum sorglos

    • Deutsche Schiff- und Kreuzfahrtleitung sowie eine deutschsprachige Servicecrew
    • Hafen- und Flughafengebühren
    • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung
    MS EUROPA - von Kobe nach Honolulu Die schönste Verbindung zweier gegensätzlicher Welten
    »