Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise BRE2014 wird geladen, einen Moment.

MS BREMEN - von Kangerlussuaq nach Reykjavik

Expedition Ostgrönland mit Disko Bucht - Polarabenteuer der Superlative

MS BREMEN - von Kangerlussuaq nach Reykjavik
Reise BRE2014
14.09.2020 - 29.09.2020 (15 Tage)
Merkliste
    Reise
    BRE2014
    Reisezeitraum
    14.09.2020 - 29.09.2020

    Grönland als Gesamterlebnis – von der Disko Bucht bis in den abgeschiedenen Osten. Zu dieser Jahreszeit öffnet sich der Eisvorhang der Insel, die Sie in allen Facetten erkunden.


    Expedition

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS BREMEN

    Ihre ganz persönliche Expedition

    Die BREMEN bietet den perfekten Rahmen für Ihre ganz persönliche Expedition im kleinen Kreis von maximal nur 155 Gästen, ausgezeichnet mit 4 Sternen vom Berlitz Cruise Guide 2018.

    Die großartigen Naturerfahrungen Ihrer Reise spiegeln sich auch im Schiffsambiente wider. Ein Konzept, mit dem unsere Architekten und Designer neue Wege beschreiten für eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Von Teppichen, Mustern und Stoffen, die sich in ihrer Optik an der Tier- und Pflanzenwelt orientieren, bis zum Kronleuchter in Form eines Fischschwarms, der zum Schwärmen einlädt – freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich authentisches Schiff mit großem Charakter.

    Mehr über MS BREMEN

    Ihre Kabinen & Suiten auf MS BREMEN

    Außenkabine (Kategorie 1) mit Bullaugen
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen
    • Meerblick inklusive: maritime Bullaugen auf Deck 3
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    Außenkabine (Kategorie 2-5) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen
    • Meerblick inklusive: Panorama-Fenster auf Deck 4-5
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    • Kabinen 409 und 411 sind barrierefrei ausgestattet
    Außenkabine (Kategorie 6) mit Balkon
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen mit Balkon auf Deck 6
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    • Kabinen 615 – 618 verfügen über zwei Einzelbetten, die nicht zusammenstellbar sind
    Suite (Kategorie 7) mit Balkon
    • Komfortabel: 24 m² große Suiten mit Balkon auf Deck 7
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    Reise
    BRE2014
    Reisezeitraum
    14.09.2020 - 29.09.2020

    Auf Reede

    Montag, 14.09.2020

    Sonderflug Deutschland* – Kangerlussuaq
    Kangerlussuaq/Grönland, Abfahrt 21.00 Uhr

    Dienstag, 15.09.2020 bis
    Mittwoch, 16.09.2020

    Westküste Grönlands (Sisimiut, Ilulissat, Disko Bucht)

    Ihr Abenteuer im Reich der Wikinger und Inuit: von den Geheimnissen uralter Kulturen an der Westküste der größten Insel der Welt bis zu den entlegenen Naturschauspielen des Nordostgrönland-Nationalparks erwarten Sie einzigartige Entdeckertage. Die Siedlungsgeschichte des Landes eröffnet sich Ihnen zum Auftakt in Sisimiut mit der sehenswerten Altstadt, die einem Museumsdorf gleicht. Ihre Experten beleuchten abenteuerliche Kapitel der grönländischen Geschichte wie die des Walfangs bei einer Wanderung zur Teleinsel. Vom lebendigen Ilulissat geht es zum Eisfjord mit funkelnden Eismassen, die sich in diesem UNESCO-Welterbe auftürmen. Und dann liegt sie vor Ihnen: die Disko Bucht. Das „Wasserballett“ driftender Eisberge, die sich vom hiesigen Gletscher gelöst haben, erleben Sie intensiv bei einer Zodiacfahrt.

    Donnerstag, 17.09.2020

    Entspannung auf See

    Freitag, 18.09.2020 bis
    Samstag, 19.09.2020

    Arsukfjord , Fahrt durch den Prins Christian Sund (eisabhängig)

    Bergbauhistorie erweckt die Siedlung Ivigtut im Arsukfjord. Sie wurde 1987 verlassen, nachdem das Kryolith abgebaut war. Die Mystik dieses Ortes weicht der Dramatik der Natur bei der Fahrt durch den Prins Christian Sund. Ein einzigartiger Bilderbogen zieht an Ihnen vorüber – mit Wasserfällen und Gletschern, die ins türkisblau leuchtende Wasser hineinreichen. Nur im frühen Herbst öffnet sich der Eispanzer an den Küsten Ostgrönlands und gewährt seinen Besuchern seltene Einblicke in diese Schatzkammer der Schöpfung: Tiefe Fjorde, bizarre Eisberge und majestätische Gletscher liegen auf dem flexiblen Kurs der BREMEN, der insbesondere hier, an der selten besuchten ursprünglichen Ostküste Grönlands, abhängig ist von der jeweiligen Wetter- und Eislage.

    Sonntag, 20.09.2020 bis
    Sonntag, 27.09.2020

    Süd- und Ostküste Grönlands (Höhepunkte und Anlandungen je nach Wetter- und Eislage, u. a. Skjoldungensund, Tasiilaq, Scoresbysund, Nordostgrönland-Nationalpark, Ittoqqortoormiit)

    Die polarerfahrene Crew an Bord reagiert flexibel, immer mit dem Ziel, Ihnen das größtmögliche Erlebnis zu bieten. So auch im Skjoldungensund an der südlichen Ostküste, wo Sie eine Tundrawanderung unternehmen und die weite Landschaft erkunden. Hier, wie an vielen anderen Orten Ihrer Reise, werden die Zodiacs zu Wasser gelassen, und Sie kommen den Reichtümern der Natur ganz nah – mit guten Chancen, in der weiten, einsamen Szenerie Wale und Moschusochsen zu beobachten. Stets mit dabei: Ihre Experten, die Ihnen Vegetation, Tierwelt und Geologie erläutern. Wo der Mensch die seltenste Spezies ist, begrüßt Sie Tasiilaq, eine der beiden einzigen Siedlungen in diesen wilden Sphären. Inmitten einer zerklüfteten Fjordlandschaft begegnen Sie nach Ihrer Anlandung der Kultur der Inuit. Immer weiter gen Norden führt die Expeditionsroute, und die BREMEN nimmt Kurs auf Superlative der Natur: den Scoresbysund, das größte Fjordsystem der Welt, und den noch weiter nördlich gelegenen Nordostgrönland-Nationalpark, den größten Nationalpark der Welt und zugleich den am wenigsten bereisten. Jetzt wird es spannend: Kann die BREMEN weiter nördlich bis zum König Oskar Fjord vordringen? Welchen Kurs lassen Wetter- und Eislage zu? Was für Seefahrer früherer Zeiten Ungewissheit und Risiko bedeutete, macht heute den Reiz Ihrer Expedition und den Pioniergeist der BREMEN aus. Im Scoresbysund beeindrucken Grönlands höchste Gebirge, gigantische Gletscher und wie Saphire glitzernde Eisberge. Neben Einblicken in die Entdeckerhistorie begeistern immer wieder grandiose Ausblicke, vielleicht vom Nordlicht verzaubert. So beispielsweise am Kap Tobin, einer verlassenen Siedlung, die einst als Wetterstation diente und in deren Umgebung heiße Quellen zu finden sind. Steil aufragende Felswände bestimmen immer wieder das Bild, und bei Wanderungen durch die herbstliche Tundra können Ihnen Polarfüchse und Moschusochsen begegnen. Echtes Neuland verspricht der Nordostgrönland-Nationalpark mit Naturerlebnissen in ganz eigener Dimension. Die 3.000 m hohen Felsen des Alpefjords sind bereits von Deck aus spektakulär und bei einer möglichen Zodiacfahrt noch gigantischer – ebenso wie der Anblick seiner Gletscher mit bizarren Fronten in Weiß und Blau. Kalksteinberge zeigen ein geometrisch nahezu perfektes Farbenspiel, von Mineralien spektakulär gefärbt. Vielleicht sichten Sie sogar einen Eisbären im Labyrinth des König Oskar Fjords? Die Erinnerung an diese Kulissen gehört nur Ihnen und dem kleinen Kreis von Entdeckern an Bord der BREMEN. Kaum mehr Menschen zählt Ittoqqortoormiit, eine der isoliertesten Siedlungen Grönlands. Die Einwohner geben Einblicke in ihr Leben und ihre Traditionen. Es wird Ihnen schwerfallen, aus diesem hocharktischen Paradies in die Zivilisation zurückzukehren. Nach dem erneuten Überqueren des Nordpolarkreises lassen Sie zwar Grönland hinter sich, doch vor Ihnen liegen viele lebhafte Erinnerungen an diese faszinierende Reise.

    Montag, 28.09.2020

    Entspannung auf See

    Dienstag, 29.09.2020

    Reykjavik/Island, Ankunft 7.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 29.09.2020

    Ganztägige Inseltour in den "Golden Circle"
    Übernachtung mit Frühstück

    Mittwoch, 30.09.2020

    Fahrt nach Keflavik
    Linienflug Keflavik – Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    NACHPROGRAMM A: ISLÄNDISCHE IMPRESSIONEN
    29.09. - 01.10.2020

    Aufpreis*:

    € 1.040 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.290 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Reykjavik (Dienstag, 29.09.2020)

    Heute erwartet Sie ein Ausflug mit Mittagssnack in den Golden Circle. Die Fahrt führt über Thingvellir, den ersten Nationalpark Islands, weiter nach Gullfoss, wo Sie atemberaubende Blicke auf einen der schönsten und höchsten Wasserfälle des Landes haben. Nächste Station ist das berühmte Geysirgebiet mit den heißen Quellen, die alle 10 bis 15 Minuten kochend heißes Wasser bis zu 15 m in die Höhe schleudern. Zurück in Reykjavik, checken Sie in einem First-Class-Hotel ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Reykjavik (Mittwoch, 30.09.2020)

    Am Vormittag besuchen Sie die berühmte Blaue Lagune, wo Sie ein entspanntes Bad im milchig blauen Wasser des Geothermalbeckens inmitten eines bizarren Lavafeldes genießen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in der isländischen Hauptstadt zur Verfügung. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ihren Aufenthalt gemütlich ausklingen.

    Reykjavik (Donnerstag, 01.10.2020)

    Transfer nach Keflavik zum Linienflug nach Deutschland.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    * Von welchem Flughafen der Sonderflug startet, wird Ihnen ca. 6 Monate vor Abreise mitgeteilt. Anschlussflüge gegen Aufpreis.

    Diese Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans erfordern. Je nach behördlichen Genehmigungen, Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    Reise
    BRE2014
    Reisezeitraum
    14.09.2020 - 29.09.2020

    MS BREMEN - Ihre ganz persönliche Expedition

    Die BREMEN

    Die BREMEN bietet den perfekten Rahmen für Ihre ganz persönliche Expedition im kleinen Kreis von maximal nur 155 Gästen, ausgezeichnet mit 4 Sternen vom Berlitz Cruise Guide 2018.

    Die großartigen Naturerfahrungen Ihrer Reise spiegeln sich auch im Schiffsambiente wider. Ein Konzept, mit dem unsere Architekten und Designer neue Wege beschreiten für eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Von Teppichen, Mustern und Stoffen, die sich in ihrer Optik an der Tier- und Pflanzenwelt orientieren, bis zum Kronleuchter in Form eines Fischschwarms, der zum Schwärmen einlädt – freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich authentisches Schiff mit großem Charakter.

    Die BREMEN anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Freiraum mit Meerblick: Jede der 80 Außenkabinen und 2 Suiten (18 m² bzw. 24 m²) der BREMEN bietet Ihnen umfassenden Komfort und viel Platz zum Entspannen. Natürlich immer inklusive Meerblick: durch weite Panoramafenster, maritime Bullaugen oder vom eigenen Balkon aus. Kleine Details wie der Bademantel, die täglich mit Erfrischungsgetränken kostenlos aufgefüllte Minibar und der WLAN-Zugang unterstreichen das persönliche Ambiente. Für Unterhaltung sorgt ein Flachbildschirm mit DVD-Player. Auf ihm sehen Sie Filme und Reportagen sowie Live-Bilder der Vorauskamera, die Seekarte und unsere Expertenvorträge. Ihre individuelle Wohlfühltemperatur regeln Sie per Klimaanlage. Und kulinarische Wünsche erfüllt der Kabinenservice gerne von 7.00 bis 22.00 Uhr. 
    Weitere Informationen zu Kabinen & Suiten

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurant, Bars & Lounges

    Eine kulinarische Entdeckungsreise: Genießen Sie vor der Kulisse der schönsten Expeditionsgebiete exzellente Kulinarik – ob mit fantasievollen Kreationen, Spezialitäten der Reiseregion oder modern interpretierten Klassikern unseres Chef de Cuisine (abends im Restaurant à la carte). Zu jeder Zeit ist der BREMEN-Club ein beliebter Treffpunkt: zum Frühstück, Lunchbuffet oder abends zum Cocktail an der Bar. Auf dem Lido-Deck unter freiem Himmel wirkt ein Barbecue ebenso inspirierend wie ein Drink in der Panorama Lounge mit besonderer Aussicht. Welchen Ort Sie auch wählen: Er wird ganz nach Ihrem Geschmack sein. Dafür ist die 100-köpfige Crew für maximal 155 Gäste mit Leidenschaft im Einsatz.

    Restaurant, Bars & Lounges anzeigen

    Entspannung & Wellness

    Wohlfühlen: Entspannen Sie im Fitnessraum mit Meerblick, in der Sauna, im Pool oder auf dem Sonnendeck. Ein Verwöhnprogramm bietet Ihnen zudem der Friseur-/Beautysalon mit Massage. Wohlfühlen kann so entdeckungsreich sein.

    Entspannung & Wellness anzeigen

    Expertenteam an Bord

    Persönliche Facetten: Bereichern Sie Ihre Expeditionserlebnisse um ganz persönliche Facetten. Experten verschiedener Fachgebiete faszinieren mit zahlreichen Vorträgen und vertiefen auch vor bzw. nach Ihren Landgängen mit „Pre- und Recaps“ Ihre Eindrücke. Expeditionsequipment, wie Parka, Gummistiefel und Schnorchelausrüstung, steht leihweise zur Verfügung. Wie wäre es zudem mit einer Wissensreise in der gut sortierten Bordbibliothek, an öffentlichen PCs oder beim Mikroskopieren?

    Expertenteam an Bord anzeigen
    Reise
    BRE2014
    Reisezeitraum
    14.09.2020 - 29.09.2020
    Reise
    BRE2014
    Reisezeitraum
    14.09.2020 - 29.09.2020
    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    MS BREMEN - von Kangerlussuaq nach Reykjavik MS BREMEN
    Die Reise jetzt buchen
    »