Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise BRE1809 wird geladen, einen Moment.
MS BREMEN - von Teneriffa nach Sao Miguel (Azoren)
Reise BRE1809
20.05.2018 - 30.05.2018 (10 Tage)
Merkliste
20.05.2018 - 30.05.2018

    Blumenmeere und Vulkankegel, Wale und Fischerdörfer: Erleben Sie zur idealen Reisezeit die Vielfalt Madeiras und der Azoren. Viel Raum, um Natur und Kultur individuell zu entdecken.


    Expedition

    Die Highlights Ihrer Reise

    Madeira
    portugal

    Ihr Schiff - MS BREMEN

    Ihre ganz persönliche Expedition

    Die BREMEN bietet den perfekten Rahmen für Ihre ganz persönliche Expedition im kleinen Kreis von maximal nur 155 Gästen, ausgezeichnet mit 4 Sternen vom Berlitz Cruise Guide 2018.

    Die großartigen Naturerfahrungen Ihrer Reise spiegeln sich auch im Schiffsambiente wider. Ein Konzept, mit dem unsere Architekten und Designer neue Wege beschreiten für eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Von Teppichen, Mustern und Stoffen, die sich in ihrer Optik an der Tier- und Pflanzenwelt orientieren, bis zum Kronleuchter in Form eines Fischschwarms, der zum Schwärmen einlädt – freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich authentisches Schiff mit großem Charakter.

    Mehr über MS BREMEN

    Ihre Kabinen & Suiten auf MS BREMEN

    Außenkabine (Kategorie 1) mit Bullaugen
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen
    • Meerblick inklusive: maritime Bullaugen auf Deck 3
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    Außenkabine (Kategorie 2-5) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen
    • Meerblick inklusive: Panorama-Fenster auf Deck 4-5
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    • Kabinen 409 und 411 sind barrierefrei ausgestattet
    Außenkabine (Kategorie 6) mit Balkon
    • Komfortabel: 18 m² große Kabinen mit Balkon auf Deck 6
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr
    • Kabinen 615 – 618 verfügen über zwei Einzelbetten, die nicht zusammenstellbar sind
    Suite (Kategorie 7) mit Balkon
    • Komfortabel: 24 m² große Suiten mit Balkon auf Deck 7
    • WLAN-Zugang sowie Flachbildschirm und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Roomservice von 7.00 bis 22.00 Uhr

    Auf Reede

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 20.05.2018

    Linienflug Deutschland – Teneriffa

    Sonntag, 20.05.2018

    Santa Cruz/Teneriffa/Spanien, Abfahrt 20.00 Uhr

    Montag, 21.05.2018

    Entspannung auf See
    Ilha Deserta Grande/Portugal

    Gleich zu Beginn wartet ein besonderer Höhepunkt auf Sie: Die BREMEN steuert die kleine Ilha Deserta Grande an – ein entlegener Teil der Inselgruppe Madeira und ein unbewohntes Naturschutzgebiet mit seltenen Mittelmeer-Mönchsrobben. Wenn die örtlichen Behörden grünes Licht geben, bringen Sie die Zodiacs an Land und lassen Sie hier ein Idyll erleben, das anderen sonst verschlossen bleibt.

    Dienstag, 22.05.2018 bis
    Mittwoch, 23.05.2018

    Madeira (Funchal, Porto Santo)

    Mit traumhafter Flora und Fauna empfängt Sie auch die Hauptinsel Madeira. Das von Bergen eingebettete „Amphitheater“ von Funchal mit seinem grandiosen Hafen bildet den Auftakt. Hier bleibt die BREMEN ganz entspannt bis in den späten Abend, und Sie können so etwa nach einer Rundfahrt mit dem Tukxi durch Funchal* in aller Ruhe die südländische Lebensart genießen. Durch reizvolle Natur führt Sie die Levada-Wanderung* entlang des berühmten steinernen Bewässerungssystems. Nicht weniger eindrucksvoll verläuft eine Geländewagentour* vorbei an Bergdörfern bis ins schroffe Hinterland. Freuen Sie sich anschließend auf einen Geheimtipp – hell-feinsandig anstatt dunkel-vulkanisch. Bei der Erkundung von Porto Santo, der „heiligen Insel“*, genießen Sie schönste Eindrücke genauso wie fantastische Aussichten beim Inselwandern im Atlantik* rund um den steilen Pico Castelo.

    Donnerstag, 24.05.2018

    Entspannung auf See

    Freitag, 25.05.2018

    Santa Maria/Azoren

    Als Kolumbus nach seiner Rückkehr aus Amerika die Azoren erreichte, soll er zuerst ein Dankesgebet gesprochen haben. Verständlich: Gewaltige Naturkräfte schufen eine himmlische Landschaft. Hier ist die BREMEN ganz in ihrem Element, wenn es gilt, auf flexiblem Kurs die faszinierendsten Seiten ursprünglicher Ziele zu entdecken. Ein Traumziel für Wanderungen und Walbeobachtungen. Die facettenreiche Schönheit der Azoren lässt bereits Santa Maria aufblitzen, die am frühesten besiedelte Insel des Archipels. Neben traumhaften Sandstränden und weiß getünchten Häusern sind es kleine Bauerngemeinden, die Sie hier bei einer Wanderung zum Steinbruch Pedreira do Campo* verzaubern.

    Samstag, 26.05.2018 bis
    Dienstag, 29.05.2018

    Mittlere Azoren (Terceira, Pico , Faial, Sao Jorge )

    Mit großer Historie empfängt Sie Angra do Heroismo auf Terceira. Im 16. und 17. Jh. einer der wichtigsten Versorgungshäfen der Portugiesen und Spanier – heute lebendige, bunte Inselhauptstadt. Ein Rundgang führt Sie durch den historischen Stadtkern des UNESCO-Welterbes Angra do Heroismo*. Der reiche Renaissancestil lässt erahnen, warum man sich mit zahlreichen Befestigungen gegen Freibeuter wie Francis Drake schützte. Vulkanische Facetten zeigt Ihnen die Inselfahrt Terceira* mit dem 205 m hohen Krater des Monte Brasil.

    Vulkane, Wein, Walfanghistorie: Eine Landschaftsfahrt über die Kraterinsel Pico* mit dem höchsten Berg Portugals offenbart wilde Seiten der Azoren. Bereichert um spannende Vorträge Ihrer Experten an Bord, tauchen Sie bei der Wal- und Delfinbeobachtung* tief in die Welt der Meeressäuger ein. Besonders im Frühjahr ist mit einer hohen Population zu rechnen, sodass sich die Tiere mit Glück auch vom Deck der BREMEN sichten lassen. Für sein kosmopolitisches Flair ist Faial bekannt – auch wegen des „Peter Café Sport“ im Hafen von Horta. Halb Kaffeehaus, halb Taverne und ganzjähriger Treffpunkt für Segler aus aller Welt. Lassen Sie diesen Mythos und die reizvolle Altstadt mit Palästen, Herrenhäusern und Kirchen auf sich wirken. Für einen entspannten Abend bleibt die BREMEN hier über Nacht. Tags darauf teilen Sie die Leidenschaft von Vulkanologen bei einer Wanderung rund um die Caldera von Faial*. Auf Ihrer Route liegt ebenso Sao Jorge, das wegen seiner bizarren, lang gestreckten Form auch „Dracheninsel“ genannt wird. Besonders reizvoll sind die vielen grün bewachsenen Landzungen aus erstarrter Lava, auf denen tropische Früchte und Kaffee angebaut werden. Eine Kostprobe davon erhalten Sie bei der Wanderung zur Faja dos Vimes* entlang der Steilküste oder beim Ausflug mit Fajas und Kaffeeprobe*. Viele spannende Einblicke in atlantische Welten, die bei Naturfreunden auf fruchtbaren Boden fallen. Die „Früchte“ Ihrer Entdeckungen werden Sie in Form von besonderen Erinnerungen ernten.

    Mittwoch, 30.05.2018

    Ponta Delgada/Sao Miguel/Portugal, Ankunft 9.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 30.05.2018

    Linienflug nach Lissabon 
    Übernachtung mit Frühstück

    Donnerstag, 31.05.2018

    Linienflug Lissabon – Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: HÖHEPUNKTE TENERIFFAS
    17.05. - 20.05.2018

    Aufpreis*:

    €    990 pro Person (DZ)
    € 1.170 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Teneriffa (Donnerstag, 17.05.2018)

    Transfer nach Puerto de la Cruz ins Hotel Botanico, das inmitten einer prächtigen Park- und Gartenlandschaft liegt. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Teneriffa (Freitag, 18.05.2018)

    Beim Besuch des botanischen Gartens erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die verschiedenen tropischen und subtropischen Pflanzen. Weiter geht es entlang der Nordküste zu den Städtchen Icod de los Vinos und Garachico. Icod de los Vinos ist neben dem Weinanbau vor allem für den mehrere Jahrhunderte alten Drachenbaum bekannt. Das malerische Garachico liegt auf einer fast runden Landzunge zu Füßen des steilen Küstengebirges und begeistert mit seiner schönen Altstadt sowie der kleinen Festung direkt am Meer. Unterwegs genießen Sie ein landestypisches Mittagessen.

    Teneriffa (Samstag, 19.05.2018)

    Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Erkunden Sie die größte Kanareninsel auf eigene Faust, entspannen Sie im tropischen Garten Ihres Hotels, oder lassen Sie sich im hoteleigenen Spa verwöhnen. Mit einem gemeinsamen Abendessen klingt der Tag gemütlich aus.

    Teneriffa (Sonntag, 20.05.2018)

    Heute besuchen Sie zunächst das charmante Städtchen La Orotava, das mit seinem Altstadtkern begeistert. Steile Gassen führen vorbei an imposanten Herrenhäusern in typisch kanarischer Architektur. Anschließend führt Sie eine abwechslungsreiche Landschaftsfahrt mit fantastischen Ausblicken auf das grüne Orotava-Tal durch die verschiedenen Klima- und Vegetationszonen hinauf ins Inselzentrum auf ca. 2.000 m Höhe. Hier befindet sich der beeindruckende Teide-Nationalpark mit seiner bizarren Kraterlandschaft und dem 3.718 m hohen Teide, dem höchsten Berg Spaniens. Nach dem Mittagessen geht es durch den Esperanza-Wald mit seinen bis zu 40 m hohen Kiefern und Eukalyptusbäumen weiter in die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife zur Einschiffung auf die BREMEN.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: SAO MIGUEL – DIE GRÜNE AZOREN-INSEL
    30.05. - 02.06.2018

    Aufpreis*:

    € 590 pro Person (DZ)
    € 750 pro Person (EZ)

    Mindestteilnehmerzahl:
    20 Personen**

    <b<hinweis:<>Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard auf den Azoren nicht dem gewohnten europäischen Standard entspricht. Im Vordergrund steht das Naturerlebnis. Witterungs- und flugplanbedingt können kurzfristige Anpassungen des Programms notwendig werden.</b<hinweis:<>

    Sao Miguel (Azoren) (Mittwoch, 30.05.2018)

    Heute entdecken Sie den grünen Norden von Sao Miguel, der Hauptinsel des Azoren-Archipels. Vorbei am Aussichtspunkt Santa Iria fahren Sie entlang der rauen Küste zur einzigen Teeplantage Europas. Anschließend genießen Sie am Aussichtspunkt des Pico do Ferro einen schönen Panoramablick über das fruchtbare Furnas-Tal. Der Terra-Nostra-Park in Furnas ist bekannt für seinen üppigen subtropischen Pflanzenwuchs und die heißen Thermalquellen. Ganze Wälder aus meterhohen Farnbäumen, blühende Azaleen und seltene Pflanzen sind hier zu finden. Freuen Sie sich zum Mittagessen auf das landestypische Nationalgericht Cozido, das in Erdlöcher versenkt und von der vulkanischen Hitze gegart wird. In Ponta Delgada checken Sie in einem Mittelklassehotel ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sao Miguel (Azoren) (Donnerstag, 31.05.2018)

    Im Westen der Insel lockt die Region Sete Cidades mit ihren beeindruckenden Kraterlandschaften und malerischen Kraterseen. Auf kurvenreicher Strecke geht es ins Landesinnere zum Dorf Sete Cidades, das gemeinsam mit seinen beiden blaugrünen Zwillingsseen im Krater eines erloschenen Vulkans liegt. Genießen Sie einen wunderschönen Blick auf diese faszinierende Umgebung.

    Sao Miguel (Azoren) (Freitag, 01.06.2018)

    Transfer zum Linienflug nach Lissabon und dort in ein First-Class- Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Lissabon (Samstag, 02.06.2018)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Ihr Travel Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
    Diese Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans erfordern. Je nach Bedingungen vor Ort entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    MS BREMEN - Ihre ganz persönliche Expedition

    Die BREMEN

    Die BREMEN bietet den perfekten Rahmen für Ihre ganz persönliche Expedition im kleinen Kreis von maximal nur 155 Gästen, ausgezeichnet mit 4 Sternen vom Berlitz Cruise Guide 2018.

    Die großartigen Naturerfahrungen Ihrer Reise spiegeln sich auch im Schiffsambiente wider. Ein Konzept, mit dem unsere Architekten und Designer neue Wege beschreiten für eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Von Teppichen, Mustern und Stoffen, die sich in ihrer Optik an der Tier- und Pflanzenwelt orientieren, bis zum Kronleuchter in Form eines Fischschwarms, der zum Schwärmen einlädt – freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich authentisches Schiff mit großem Charakter.

    Die BREMEN anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Freiraum mit Meerblick: Jede der 80 Außenkabinen und 2 Suiten (18 m² bzw. 24 m²) der BREMEN bietet Ihnen umfassenden Komfort und viel Platz zum Entspannen. Natürlich immer inklusive Meerblick: durch weite Panoramafenster, maritime Bullaugen oder vom eigenen Balkon aus. Kleine Details wie der Bademantel, die täglich mit Erfrischungsgetränken kostenlos aufgefüllte Minibar und der WLAN-Zugang unterstreichen das persönliche Ambiente. Für Unterhaltung sorgt ein Flachbildschirm mit DVD-Player. Auf ihm sehen Sie Filme und Reportagen sowie Live-Bilder der Vorauskamera, die Seekarte und unsere Expertenvorträge. Ihre individuelle Wohlfühltemperatur regeln Sie per Klimaanlage. Und kulinarische Wünsche erfüllt der Kabinenservice gerne von 7.00 bis 22.00 Uhr. 
    Weitere Informationen zu Kabinen & Suiten

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurant, Bars & Lounges

    Eine kulinarische Entdeckungsreise: Genießen Sie vor der Kulisse der schönsten Expeditionsgebiete exzellente Kulinarik – ob mit fantasievollen Kreationen, Spezialitäten der Reiseregion oder modern interpretierten Klassikern unseres Chef de Cuisine (abends im Restaurant à la carte). Zu jeder Zeit ist der BREMEN-Club ein beliebter Treffpunkt: zum Frühstück, Lunchbuffet oder abends zum Cocktail an der Bar. Auf dem Lido-Deck unter freiem Himmel wirkt ein Barbecue ebenso inspirierend wie ein Drink in der Panorama Lounge mit besonderer Aussicht. Welchen Ort Sie auch wählen: Er wird ganz nach Ihrem Geschmack sein. Dafür ist die 100-köpfige Crew für maximal 155 Gäste mit Leidenschaft im Einsatz.

    Restaurant, Bars & Lounges anzeigen

    Entspannung & Wellness

    Wohlfühlen: Entspannen Sie im Fitnessraum mit Meerblick, in der Sauna, im Pool oder auf dem Sonnendeck. Ein Verwöhnprogramm bietet Ihnen zudem der Friseur-/Beautysalon mit Massage. Wohlfühlen kann so entdeckungsreich sein.

    Entspannung & Wellness anzeigen

    Expertenteam an Bord

    Persönliche Facetten: Bereichern Sie Ihre Expeditionserlebnisse um ganz persönliche Facetten. Experten verschiedener Fachgebiete faszinieren mit zahlreichen Vorträgen und vertiefen auch vor bzw. nach Ihren Landgängen mit „Pre- und Recaps“ Ihre Eindrücke. Expeditionsequipment, wie Parka, Gummistiefel und Schnorchelausrüstung, steht leihweise zur Verfügung. Wie wäre es zudem mit einer Wissensreise in der gut sortierten Bordbibliothek, an öffentlichen PCs oder beim Mikroskopieren?

    Expertenteam an Bord anzeigen
    vorherige Reise
    MS BREMEN - von Teneriffa nach Sao Miguel (Azoren) MS BREMEN
    »