Expedition Zukunft: HANSEATIC spirit. Kiellegung in Tulcea

Im Mai wurde das erste Schiff der neuen Expeditionsklasse getauft: die HANSEATIC nature, im Herbst dieses Jahres sticht die HANSEATIC inspiration in See. Am 16. Juli feierten wir die Kiellegung des dritten Expeditionsneubaus, der HANSEATIC spirit. Sie wird im Mai 2021 die neue Expeditionsklasse komplettieren.

Datum: 16.07.2019
Tags: #hanseaticspirit

„Wir feiern heute einen ganz besonderen Meilenstein“, sagt Kay Rasmus, der Kaufmännischen Geschäftsführer von Hapag-Lloyd Cruises: „die Kiellegung der HANSEATIC spirit.“ Es war ein großer Moment, als sich das erste Bauteil absenkte. An diesen Kiel werden in den nächsten Wochen und Monaten weitere Teile des Rumpfes geschweißt. Die traditionelle Münz-Zeremonie, bei der eine extra angefertigte Münze als Glücksbringer in den ersten Stahlblock des zukünftigen Schiffsrumpfs gelegt wird, markiert einen großen Moment. Henning Brauer, Gruppenleiter Neubauten von Hapag-Lloyd Cruises: „Es ist quasi der Tag der Erstzulassung.“ 

Viele der anwesenden Ehrengäste, Mitarbeiter der Werft und von Hapag-Lloyd Cruises nutzen die Gelegenheit, dem Schiff die besten Wünsche auf das erste Stahlteil zu schreiben. Den Auftrag für den Bau der drei luxuriösen Schiffe der neuen Expeditionsklasse hat die norwegische VARD Group erhalten, ein Beteiligungsunternehmen der italienischen Fincantieri-Werft. Am rumänischen Standort in Tulcea wird der Schiffskörper gebaut, den dann ein Schlepper in rund 20 Tagen durch Bosporus, Mittelmeer, Straße von Gibraltar und Ärmelkanal in die VARD Langsten Werft bei Ålesund überführt. Da erfolgt der Innenausbau.

HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit verfügen über modernste Technik und Umwelttechnik, die höchste Eisklasse für Passagierschiffe und bieten Platz für je maximal 230 (bei Antarktisreisen und Spitzbergen-Umrundungen 199) Gäste. Die bordeigenen Zodiacs, teilweise mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, machen Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, für wassersportliche Aktivitäten gibt es eine Marina. Die drei baugleichen Schiffe unterscheiden sich in Details. So kann die HANSEATIC inspiration mit ihrer einziehbaren Nock auch die Großen Seen Nordamerikas befahren, die HANSEATIC spirit wird im Adults-only Segment positioniert und Gästen ab 18 Jahren vorbehalten sein. Wir berichten im Hapag-Lloyd Cruises Blog über den Bau der Schiffe, ihre Besonderheiten und die Reisen. 

Die Jungfernfahrt der HANSEATIC spirit startet am 15. Mai 2021 in Hamburg. Am 23. Juli 2019 erscheint der erste Katalog mit den anstehenden Reisen der HANSEATIC spirit im Zeitraum von Mai 2021 bis September 2021. Die darauffolgenden Reisen werden in einem Katalog für die gesamte Expeditionsflotte veröffentlicht. 


Expedition Antarktis - Fantastische Welt aus Eis

Datum: 20.01.2021 bis 07.02.2021 | 18 Tage
Schiff : MS BREMEN
Reisenummer: BRE2102
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Antarktis - Momente für die Ewigkeit

Datum: 07.02.2021 bis 26.02.2021 | 19 Tage
Schiff : MS BREMEN
Reisenummer: BRE2103
JETZT REISE ANSEHEN

Highlights

  • 26. August 2016 – Hapag-Lloyd Cruises gibt den Bau zwei neuer Expeditionsschiffe bekannt.
  • 8. März 2017 – Bekanntgabe der Schiffsnamen: HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration.
  • 9. Mai 2017 – In der Vard-Werft in Tulcea beginnt der Stahlschnitt für die HANSEATIC nature.
  • 9. Januar 2018 – der erste Hauptkatalog der neuen Expeditionsschiffe wird vorgestellt.
  • 3. Juli 2018 – Hapag-Lloyd Cruises kündigt einen weiteren Neubau an: HANSEATIC spirit.
  • 16. August 2018 – Beginn des Innenausbaus der HANSEATIC nature in Norwegen.
  • 17. März 2019 – Der Schiffsrumpf der HANSEATIC inspiration erreicht Norwegen. 
  • 5. Mai 2019 – Nach der Taufe in Hamburg startet die HANSEATIC nature zu ihrer ersten Reise.
  • 16. Juli 2019 – In der Vard-Werft in Tulcea wird die HANSEATIC spirit auf Kiel gelegt.

Fotos: Bogdan Vasilescu, Text: Dirk Lehmann

Vorheriger Beitrag

HANSEATIC nature – die erste Eisfahrt

Nächster Beitrag

MS EUROPA neu gedacht: Das große Upgrade – der Überblick

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Die Signature Drinks der HANSEATIC nature: Pussy Foot

Beitrag lesen »
 

HANSEATIC inspiration – die Taufe. Eine besondere Zeremonie auf der Elbe

Beitrag lesen »
 

Frühlingserwachen: Die erste Reise der HANSEATIC nature in die Antarktis

Beitrag lesen »