Die neue Expeditionsklasse. Nachhaltige Amenities und Produkte in den Bädern und im OCEAN SPA

Inspired by Nature lautet das Credo für unsere neuen Expeditionsschiffe. Das gilt nicht nur für die Gestaltung, das Design. Sondern auch für die Produkte im Spa, in den Bädern der Kabinen und Suiten – wir bieten zertifizierte Naturkosmetik.

Datum: 13.11.2019
Tags: #hanseaticnature #hanseaticinspiration #hanseaticspirit
Nachhaltige Amenities auf der HANSEATIC nature, inspired by nature.

Mild, frisch, leicht ätherisch, gleichermaßen würzig und süß. Der Meerfenchel ist eine faszinierende Pflanze. Er duftet wunderbar, vor allem wenn man seine wächsernen Blätter kräftig zerreibt oder räuchert. Zudem hat der Meerfenchel eine wohltuende Kraft. So litten Seefahrer einst häufig unter Skorbut. Vitamin-C-Mangel gilt als Ursache der Krankheit. Weil Zitronen helfen, führten Schiffe das Obst mit. Bald erkannte man, dass unter anderem auch der unscheinbare Meerfenchel das Vitamin enthält. Überhaupt scheint das Kraut ein Wunderwerk der Natur zu sein. Es mag widrige Bedingungen wie Hitze und salzhaltiges Spritzwasser. Und es tut gut.

Inzwischen können wir die Heilkraft des Meerfenchels nachweisen

 

Seit der Antike kennen Anrainer des Mittelmeers die heilsame Wirkung des Meerfenchels. Sie verwendeten ihn als Zutat in der Küche, kochten daraus Tees, tränkten Wickel darin. Der Meerfenchel wirkt innerlich und äußerlich. Doch das Wissen um die besondere Heilkraft schien zwischenzeitlich vergessen. Heute lässt sich die Wirkung sogar nachweisen. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Meerfenchel oxidationshemmend wirkt und feuchtigkeitsspendend. Man sagt, die Pflanze sei ein Anti-Aging Wundermittel – innen und außen gleichermaßen.

In den Amenities für die Bäder an Bord der Schiffe der neuen Expeditionsklasse werden die Saaten des Meerfenchels im Shampoo und im Duschgel verwendet, in der Body Lotion in Kombination mit Aloe Vera. Mehr als 90 Prozent der in den Produkten vorkommenden Zutaten sind natürlichen Ursprungs, 10 bis 20 Prozent stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Amenities im Bad einer jeden einzelnen Kabine sind eine Wohltat für die Gäste – und ein Geschenk der Natur.

Auch die Tuben der Amenities sind „inspired by nature“

 

„Inspired by nature“ lautet das Motto auch für die Verpackungen. Es handelt sich dabei um ein Bioplastik, das zu 95 Prozent aus Zuckerrohr und FSC-zertifizierten Holzabfällen besteht. Der CO2-Footprint einer solchen Tube liegt um bis 40 Prozent unter dem einer aus herkömmlichen, erdölbasierten Kunststoffen. Damit setzt sich in den Kabinen ein Konzept fort, das auch für das Ocean Spa an Bord gilt: Es werden ausschließlich Naturkosmetika verwendet. Im Ocean Spa kommen die hochwertigen Produkte von Hyapur, Vinoble, John Masters Organics und Nailberry zur Anwendung. Ein Highlight einer Reise. 

Im eigenen Bad fühlt sich jeder Tag besonders an, wenn man unter der Rainshower-Dusche steht, entsalzenes Meerwasser rieselt herab – und der zarte, würzig-süße Duft des Meerfenchels verbreitet sich.


Expedition Antarktis - Fantastische Welt aus Eis

Datum: 20.01.2021 bis 07.02.2021 | 18 Tage
Schiff : MS BREMEN
Reisenummer: BRE2102
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Antarktis - Momente für die Ewigkeit

Datum: 07.02.2021 bis 26.02.2021 | 19 Tage
Schiff : MS BREMEN
Reisenummer: BRE2103
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Susanne Baade, Christian Wyrwa, Text: Dirk Lehmann

Vorheriger Beitrag

MS EUROPA neu gedacht: das „Pearls“. Das Konzept für ein einzigartiges Kaviar-Restaurant entsteht

Nächster Beitrag

Talk-Show an Bord der EUROPA 2: Inka Schneider trifft – Harald Schmidt…

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Die Signature Drinks der HANSEATIC nature: Pussy Foot

Beitrag lesen »
 

Frühlingserwachen: Die erste Reise der HANSEATIC nature in die Antarktis

Beitrag lesen »
 

HANSEATIC inspiration – die Taufe. Eine besondere Zeremonie auf der Elbe

Beitrag lesen »