Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise HAN1707 wird geladen, einen Moment.
MS HANSEATIC - von Iquitos nach Belem
Reise HAN1707
27.04.2017 - 13.05.2017 (18 Tage)
Merkliste
27.04.2017 - 13.05.2017

Expedition Amazonas - Quellen des Lebens im grünen Paradies

MS HANSEATIC - von Iquitos nach Belem

ab 0 €

Reise HAN1707

27.04.2017 - 13.05.2017

18 Tage (16 Tage Seereise)

    Mitten hinein in das Abenteuer Amazonas: Auf verschlungenen Flussläufen dringen Sie weit zu einzigartigen Erlebnissen im Dickicht des Dschungels vor. Eine reiche Schatzkammer der Natur mit exotischen Tierarten, üppigen Pflanzen und ursprünglichen Indiodörfern erwartet Sie. Mit der HANSEATIC und ihren Zodiacs erkunden Sie die Lebensader Südamerikas ganz intensiv – artenreich, fesselnd, unvergesslich.


    Expedition
    Internationale Reise

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS HANSEATIC

    Sternstunden für Entdecker

    Das weltweit einzige Expeditionsschiff mit 5 Sternen (laut Berlitz Cruise Guide 2018) kombiniert Abenteuer mit exzellentem Komfort. Ihre außergewöhnlichen Expeditionsrouten bekommen mit den besonderen Annehmlichkeiten und den vielen kleinen Details an Bord einen perfekten Rahmen - von der Ausstattung des Schiffes bis zum erstklassigen Service der Crew. Mit maximal nur 175 Gästen genießen Sie auf der HANSEATIC eine Wohlfühlatmosphäre mit fast schon familiärem Charakter, die Sie wo anders so nicht finden werden.

    Mehr über MS HANSEATIC

    Ihre Kabinen & Suiten auf MS HANSEATIC

    Außenkabine (Kategorie 2) mit Bullaugen
    • Komfortabel: 22 m² große Kabinen
    • Meerblick: Bullaugen auf dem Amundsen Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Außenkabine (Kategorie 3-6) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 22 m² große Kabinen
    • Meerblick: Panorama-Fenster auf dem Explorer Deck / Marco Polo Deck / Bridge Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • 24-Stunden-Roomservice (ab Kategorie 6: Exklusiv: 24-Stunden-Butlerservice)
    Suite (Kategorie 7) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 44 m² große Suite
    • Meerblick: Panorama-Fenster auf dem Bridge Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Exklusiv: 24-Stunden-Butlerservice

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 26.04.2017

    Linienflug Frankfurt – Lima
    Übernachtung mit Frühstück

    Donnerstag, 27.04.2017

    Sonderflug nach Iquitos/Peru, Abfahrt 18.00 Uhr

    Naturschauspiele im Garten Eden
    Der sagenhafte Ruf als eines der letzten und zugleich bedrohten Paradiese unserer Erde eilt dem Amazonas voraus. Doch vor Ort scheint dessen schöpferische und schützenswerte Vielfalt jegliche Beschreibung noch um Längen zu übertreffen. Genau genommen um etwa 4.000 km – so lang verläuft Ihre eindrucksvolle Expedition vom peruanischen Iquitos bis zur Flussmündung am Atlantik. Für die Erkundung des unvergleichlichen Ökosystems ist die kleine HANSEATIC wie geschaffen. Mit ihrem geringen Tiefgang verwandelt sie bereits den Oberlauf des Amazonas in ein Entdeckerrevier, dessen Artenvielfalt üppiger nicht sein kann: Über 40.000 identifizierte Pflanzenarten verdichten sich in Amazonien zum größten Regenwald des Planeten – über die Anzahl der bisher unentdeckten Spezies kann man nur mutmaßen. Je nach Wetter- und Strömungsverlauf sind die Zodiacs ständig im Einsatz und bringen Sie in verwunschene Seitenarme zu unberührter Natur und versteckten Dörfern.

    Freitag, 28.04.2017 bis
    Mittwoch, 03.05.2017

    Stromabwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen (u. a. Libertad, Leticia, Panelas, Rio Jutai, Cuxiu Muni)

    So gewinnen Sie beispielsweise in Libertad bei den Yagua-Indios spannende Einblicke inmitten von Maniok und Pfefferbäumen. Auch die Märkte von Leticia zeugen vom Leben im Einklang mit der Natur: Düfte und Farben von Gewürzen und Tropenfrüchten verzaubern die Sinne. Fernab des geschäftigen Treibens sollen sogar noch einige Völker völlig isoliert leben. Dagegen deutlich sichtbarer ist die artenreiche Tierwelt, wie etwa bei Panelas. Ob vom Deck oder Zodiac aus – diese Reise ist immer wieder eine Einladung zum Staunen, beispielsweise auch auf dem Rio Jutai. Hier hallen die Rufe der Papageien von den orchideengeschmückten Urwaldbäumen über das Wasser und untermalen den Tanz unzähliger Schmetterlingsarten. Die schwirrenden Glühwürmchen bei einer nächtlichen Zodiacfahrt durch den Regenwald von Cuxiu Muni wirken wie Sterne, die sich aus dem tropischen Nachthimmel gelöst haben. Für ein ebenso besonderes Naturerlebnis sorgen die leuchtenden Augen der Kaimane, die Sie mit etwas Glück in der Dunkelheit entdecken.

    Donnerstag, 04.05.2017 bis
    Freitag, 05.05.2017

    Manaus/Brasilien (Abfahrt mittags)

    Eldorado spannender Gegensätze
    Wie eng Natur und Kultur an den Ufern des Amazonas miteinander verbunden sind, zeigt Ihnen die Urwaldmetropole Manaus. Hier treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander. Stadtgeschichte und Opernhaus* zeugen von der Zeit, in der das einstige Kautschukzentrum zu Reichtum gelangte. Diese Eindrücke verdichten sich beim Rundflug über Manaus* zum Farbenspiel aus Dschungel und Millionenstadt.

    Freitag, 05.05.2017 bis
    Sonntag, 07.05.2017

    Fahrt und Zodiacanlandungen auf dem Rio Negro

    Als Malkasten der Natur zeigt sich Ihnen das berühmte „Treffen der Wasser“: Der lehmgelbe Rio Solimoes vermischt sich mit dem „schwarzen“ Rio Negro, dessen Uferlandschaft die HANSEATIC bei dieser Reise je nach Wasserstand besonders intensiv erkundet. In diesem unter Naturschutz stehenden Gebiet kommen Sie mit den Zodiacs dem Reichtum der Flora und Fauna ganz nah. So auch in Pagodao, wo das Konzert der Tierstimmen von artenreicher Vielfalt kündet.

    Montag, 08.05.2017 bis
    Donnerstag, 11.05.2017

    Weiter stromabwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen (u.a. Canacari, Parintins, Alter do Chao, Guajara)

    Besondere Ausmaße nehmen Ihre Naturerlebnisse ebenso bei Canacari ein. Mit dem Zodiac geht es mitten durch schwimmende Graswiesen, vorbei an den größten Seerosen der Welt mit 3 m Blattdurchmesser. Inbegriff blühenden Stadtlebens ist Parintins am Mittellauf des Amazonas. Beim „Bumba-meu-boi“ erzählen Tänzerinnen und Tänzer in farbenfrohen Kostümen, begleitet von mitreißender Musik, die Legende von der Auferstehung eines Ochsen.

    Juwelen der Schöpfung
    Hinter jeder Flussbiegung scheint der Amazonas vorangegangene Erlebnisse noch zu übertreffen: So erleben Sie beispielsweise pures Badevergnügen wie in der Karibik am feinen weißen Strand von Alter do Chao. Geben Sie sich hier einigen Stunden süßem Nichtstun hin, und freuen Sie sich auf die weiterhin zu entdeckende Artenvielfalt. Über 400 Säugetierarten haben in Amazonien ihre Heimat – wie Faultiere, Riesenotter und Wasserbüffel. Ein exotisches Beispiel sind die rosa Flussdelfine, die vielleicht auch bei Guajara unmittelbar neben dem Zodiac auftauchen. Tukan, Kolibri, Ara und Hoatzin sind nur einige der über 1.000 Vogelarten, die immer wieder für Aufsehen sorgen.

    Freitag, 12.05.2017

    Tagesfahrt durch die Breveskanäle

    Auch welche der über 3.000 verschiedenen Fischarten in den Breveskanälen leben, werden Ihnen Ihre Experten an Bord gern vermitteln. Sie lenken Ihren Blick auf die Wunder an den nahen Ufern bei dieser eindrucksvollen Tagespassage – von der Kunst des Pfahlbaus der versteckten Ufersiedlungen bis zu den Naturerkenntnissen von Alexander von Humboldt.

    Samstag, 13.05.2017

    Belem, Ankunft 5.00 Uhr (tidenabhängig)
    Linienflug Belem – Frankfurt

    Mit dem Wunsch, diese Reise möge niemals enden, erreichen Sie Belem. Und selbst wenn Sie hier von Bord gehen: Die Quelle Ihrer paradiesischen Erinnerungen wird bleiben.

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 14.05.2017

    Ankunft in Frankfurt

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    VORPROGRAMM A: MACHU PICCHU - AUF DEN SPUREN DER INKA
    20.04. - 27.04.2017

    Aufpreis*:

    € 3.790 pro Person im Doppelzimmer
    € 4.950 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Frankfurt – Lima (Donnerstag, 20.04.2017)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Lima (Freitag, 21.04.2017)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die prächtigen Gebäude der historischen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

    Lima (Samstag, 22.04.2017)

    Transfer zum Linienflug nach Cuzco und dort in ein First-Class-Hotel. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Gemeinsames Abendessen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

    Cuzco (Sonntag, 23.04.2017)

    Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Mittagessen unterwegs. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

    Cuzco (Montag, 24.04.2017)

    Ein Ganztagesausflug führt Sie in das „Heilige Tal der Inka“ und zu den Ruinen der Inka-Festungen bei Ollantayambo und Pisac. Mittagessen unterwegs.

    Cuzco (Dienstag, 25.04.2017)

    Ihr heutiges Ausflugsziel sind die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Allein die An- und Abreise sind ein besonderes Erlebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Luxuszug „Belmond Hiram Bingham“ ein. An Bord genießen Sie einen Brunch und ein Abendessen.

    Cuzco (Mittwoch, 26.04.2017)

    Transfer zum Linienflug nach Lima und dort zurück in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Lima (Donnerstag, 27.04.2017)

    Transfer zum Flug nach Iquitos und weiter zur Einschiffung auf die HANSEATIC.


    Änderungen vorbehalten.
    *   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Bei dieser Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans notwendig werden. Je nach örtlichen Bedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    = auf Reede

    Amazonas - unterwegs auf dem Fluss der 1.000 Wunder

    Die Lebensader Südamerikas ist noch immer eines der großen Geheimnisse der Welt. Hinter jeder Flussbiegung warten neue Abenteuer. Dringen Sie auf unseren intensiven Expeditionen zu neuen Ufern vor, die vom Füllhorn der Schöpfung reich beschenkt wurden. Wo der dichte Dschungel exotischen Tierarten... Weiterlesen

    Die Lebensader Südamerikas ist noch immer eines der großen Geheimnisse der Welt. Hinter jeder Flussbiegung warten neue Abenteuer. Dringen Sie auf unseren intensiven Expeditionen zu neuen Ufern vor, die vom Füllhorn der Schöpfung reich beschenkt wurden. Wo der dichte Dschungel exotischen Tierarten Heimat bietet, sich der traditionelle Lebensraum der Indios erstreckt und tropische Pflanzen in üppiger Fülle gedeihen, sind Sie als leidenschaftlicher Entdecker vollkommen in Ihrem Element.

    Mehr erfahren

    schließen


    MS HANSEATIC - Ihre ganz persönliche Expedition

    Die HANSEATIC

    Das weltweit einzige Expeditionsschiff mit 5 Sternen (laut Berlitz Cruise Guide 2018) kombiniert Abenteuer mit exzellentem Komfort. Ihre außergewöhnlichen Expeditionsrouten bekommen mit den besonderen Annehmlichkeiten und den vielen kleinen Details an Bord einen perfekten Rahmen - von der Ausstattung des Schiffes bis zum erstklassigen Service der Crew. Mit maximal nur 175 Gästen genießen Sie auf der HANSEATIC eine Wohlfühlatmosphäre mit fast schon familiärem Charakter, die Sie wo anders so nicht finden werden.

    Die HANSEATIC anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Meer zum Wohlfühlen: Was gibt es Schöneres als Ihren Expeditionserlebnissen den 5-Sterne-Komfort eines stilvollen Zuhauses folgen zu lassen? Die HANSEATIC verfügt über 88 Außenkabinen mit 22 m² und 4 Suiten mit 44 m², alle inklusive Meerblick – ob durch Panoramafenster oder maritime Bullaugen. Bereits zur Einschiffung steht als Begrüßung eine Flasche Champagner für Sie bereit. Die Minibar und die Obstschale werden täglich kostenfrei aufgefüllt. Für Unterhaltung sorgt das Kommunikations- und Informationssystem mit Internet, bordeigener Email-Adresse und WLAN sowie der DVD-Player. Zur Wohlfühlatmosphäre tragen zudem die regulierbare Klimaanlage und bereitliegende Bademäntel bei. Ob 24-Stunden-Kabinenservice oder auf dem Bridge Deck der Butlerservice – viele Details mit großer Wirkung erwarten Sie.
    Weitere Informationen zu Kabinen & Suiten

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Eine Reise für den Gaumen: Für Ihre genussvolle Reise in die Welten gehobener Küche ist bereits ein Platz im erstklassigen Hauptrestaurant Marco Polo für Sie reserviert. Entdecken Sie die kreative Vielfalt und anspruchsvolle Gourmetphilosophie unserer Spitzenköche sowie eine umfangreiche Weinkarte vor der Kulisse der schönsten Expeditionsgebiete. Im Bistro Lemaire genießen Sie ebenfalls abwechslungsreiche Kulinarik: das Frühstücks- und Mittagsbuffet – auch unter freiem Himmel – sowie an ausgewählten Tagen ein Abendbuffet. Für jeden Gaumen bieten wir das Passende, da unsere Küche gern auch individuelle Wünsche erfüllt. Auch unserer 125-köpfigen Crew liegt das Wohl der maximal 175 Gäste am Herzen – damit Sie Ihre Expedition mit allen Sinnen genießen können.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Entspannung & Wellness

    Wohlfühlen: Die HANSEATIC verbindet die Lust am Entdecken mit entspannter Lebensart. Ob mit Sport-Host, im Fitnessraum mit Meerblick oder in Sauna, Whirl- und Swimmingpool – lassen Sie sich täglich neu inspirieren.

     

    Entspannung & Wellness anzeigen

    Expertenteam an Bord

    Mehr Raum für Ihre Interessen: Teilen Sie Ihre Eindrücke mit gleichgesinnten Gästen und unseren Experten in der Observation Lounge – mit 180° Panoramablick, abends von Pianomusik untermalt. Auch die Explorer Lounge ist ein anregender Treffpunkt: Hier stimmen Sie die Experten auf Ihre Landgänge ein und bereiten diese mit Ihnen nach. Ebenso im Mittelpunkt steht der Vortragsraum Darwin Hall, wo Spezialisten ihr Wissen teilen. Oder Sie vertiefen Ihre Eindrücke in der Bordbibliothek und am Mikroskop. Für Aktivitäten stehen Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen und Angeln zur Verfügung.

    Expertenteam an Bord anzeigen

    Zusätzliche Inklusivleistungen

    Der Reisepreis (Seereise) umfasst unter anderem Folgendes:

    • Expedition in der gebuchten Kategorie
    • Vollpension an Bord (Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und -teezeit, Mitternachtssnack)
    • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (eventuell anfallende lokale Eintrittsgelder/Führungen nicht eingeschlossen)
    • Erfahrene Experten halten Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten Zodiacanlandungen
    • Champagner zur Begrüßung in der Kabine
    • Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine
    • Kostenloser Versand und Empfang von E-Mails (bis 1 MB)
    • Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew an Bord
    • Umfangreiche Informationen zur Reise, Handbücher zu Flora und Fauna des Amazonas, der Arktis und Antarktis, der Südsee und des Beringmeeres sowie Expeditionslandkarten
    • Hafen- oder Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine in Form von Reiseführern im handlichen Format
    • Je nach Reiseziel erhalten Sie leihweise an Bord warme Parkas und Gummistiefel sowie Schnorchelausrüstungen und Nordic-Walking-Stöcke (gebietsabhängig und nach Verfügbarkeit)
    • Hafen- und Flughafengebühren
    • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung
    MS HANSEATIC - von Iquitos nach Belem Expedition Amazonas - Quellen des Lebens im grünen Paradies
    »