Aktuelle Informationen zum Coronavirus


Aktuelle Reiseänderungen der Hapag-Lloyd Cruises Flotte

Stand: 07.04.2020


Die aktuellen Entwicklungen stellen uns alle weltweit vor große Herausforderungen. Aufgrund der Ausbreitung der Atemwegserkrankung(COVID-19) und des Coronavirus (SARS-CoV-2) haben zahlreiche Länder ihre Einreisebestimmungen verschärft und es ist bis auf Weiteres mit Einschränkungen im Reiseverkehr zu rechnen. Dies wirkt sich massiv auf geplante Anläufe von Kreuzfahrtschiffen und Reisen allgemein aus. Aktuell und voraussichtlich bis Mitte bzw. Ende Mai pausieren daher alle Reisen der Hapag-Lloyd Cruises Flotte.

Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gäste und Crew hat für uns stets oberste Priorität. Grundsätzlich beobachten wir weiterhin intensiv die Entwicklung der Lage. Kontinuierlich wägen wir ab, ob wir anstehende Kreuzfahrten wie geplant durchführen. Wir stehen zu jeder Zeit in kontinuierlichem Austausch mit den zuständigen Gesundheits-, Hafen- und Sicherheitsbehörden. Auf Basis dieser Abstimmungen leiten wir – gegebenenfalls auch kurzfristig – Anpassungen unserer Planungen und Maßnahmen im Interesse der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Crew sowie im Hinblick auf sich verändernde Hafenbestimmungen ein. Somit kann es immer wieder – auch kurzfristig – zu Reiseabsagen kommen. Im Falle von Routenänderungen oder auch Reiseabsagen, informieren wir selbstverständlich und umgehend aktiv alle unsere gebuchten Gäste und Reisebüro-Partner.

Wir bedauern diese Entwicklung und die entstehenden Unannehmlichkeiten für unsere Gäste aufgrund der unveränderbaren äußeren Umstände sehr.


Fragen und Antworten

Stand: 07.04.2020

Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gäste und Crew hat für uns stets oberste Priorität. Grundsätzlich beobachten wir weiterhin intensiv die Entwicklung der Lage. Kontinuierlich wägen wir ab, ob wir anstehende Kreuzfahrten wie geplant durchführen. Wir stehen zu jeder Zeit in kontinuierlichem Austausch mit den zuständigen Gesundheits-, Hafen- und Sicherheitsbehörden. Auf Basis dieser Abstimmungen leiten wir – gegebenenfalls auch kurzfristig – Anpassungen unserer Planungen und Maßnahmen im Interesse der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Crew sowie im Hinblick auf sich verändernde Hafenbestimmungen ein.

Aktuell und voraussichtlich bis Mitte bzw. Ende Mai pausieren alle Reisen der Hapag-Lloyd Cruises Flotte. Kontinuierlich wägen wir ab, ob wir anstehende Kreuzfahrten wie geplant durchführen. Somit kann es bis auf Weiteres immer wieder – auch kurzfristig – zu Reiseabsagen kommen. Wir bedauern diese Entwicklung und die entstehenden Unannehmlichkeiten für unsere Gäste aufgrund der unveränderbaren äußeren Umstände sehr.

Im Falle von Routenänderungen oder auch Reiseabsagen, informieren wir selbstverständlich und umgehend aktiv alle unsere gebuchten Gäste und Reisebüro-Partner.

Uns ist kein Passagier oder Crewmitglied bekannt, bei dem sich während einer Reise auf einem unserer Schiffe oder im Nachhinein ein Verdacht bzw. Fall ergeben hat.