Rom und der Vatikan im Frühling vom 7. bis 11. Mai 2023

Eine Reise mit dem Journalisten und Bestseller-Autor Andreas Englisch

Alle Wege führen nach Rom, aber nur einer mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club. Diese 5-tägige Reise bietet die perfekte Mischung aus Luxus, Kunst und Kulinarik sowie Einblicke hinter die Kulissen mit unserem Gastexperten Andreas Englisch.

Das klassische Sightseeing darf bei einem Be-such in der „ewigen Stadt“ nicht fehlen. Spazie-ren Sie entlang diverser Sehenswürdigkeiten in Richtung des Stadtteils Trastevere und genießen Sie atemberaubende Ausblicke.

Darüber hinaus führen wir Sie vor die Tore Roms und in die Kleinstadt Palestrina. Bestaunen Sie unglaubliche detaillierte Nilmosaike und tauchen Sie ein in die Geschichte der Adelsfamilien Co-lonna und Barberini.

Auch die italienische Küche kommt bei dieser Reise nicht zu kurz, und so verwöhnen wir Ihre Gaumen in diversen exquisiten Gourmetrestau-rants – lassen Sie sich überraschen!

Ihr Zuhause ist das 5-Sterne-Hotel Gran Meliá Roma. Erst 2012 eröffnet, überzeugt das Hotel mit klassischen Details und modernen Annehm-lichkeiten. Es liegt nahe des Tiber inmitten der Altstadt, wunderschön eingebettet in die Lände-reien der historischen Villa Agrippina.


Ponte Sant'Angelo and St Peter's Basilica, Rome, Italy

Sonntag, 7. Mai 2023

Individuelle Anreise nach Rom in das Hotel Gran Meliá Roma. Ihr Zimmer steht Ihnen spätestens ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 16.45 Uhr begrüßen wir Sie in der Lobby des Hotels mit einem Glas Champagner. Lernen Sie Ihre Mitreisenden und unseren Reiseleiter kennen, mit denen Sie die nächsten Tage verbringen werden. Freuen Sie sich auf einen ersten Eindruck der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Sie in Rom erleben dürfen. Mit Minivans geht es zum „Ara Pacis Augustae“, dem „Altar des Friedens des Augustus“.

Dieses Monument ist eines der bedeutendsten Denkmäler des alten Roms und fungierte als Tempel für die Opferung geweihter Tiere, an der nur Priester und Vestalinnen teilnehmen durften.

Mit den ersten „altertümlichen“ Eindrücken im Gepäck und Lust auf die Erlebnisse, die noch folgen werden, spazieren wir zum Restaurant Hi-Res, wo das Willkommensdinner für Sie stattfinden wird (Fußweg ca. 7 Minuten). Im Zentrum Roms, zwischen der Spanischen Treppe und der Piazza del Popolo, befindet sich dieses Terrassen-Restaurant im obersten Stockwerk des Hotels Valadier. Es bietet ein bezauberndes Ambiente inmitten von Monumenten, Dächern, Kuppeln und Terrassen.

Gegen 22.30 Uhr bringen uns die Minivans zurück zum Hotel.


Montag, 8. Mai 2023

Lassen Sie sich das Frühstück im Hotel munden, bevor wir uns um 9.00 Uhr in der Lobby treffen und uns auf den Weg machen, Rom zu entdecken.

Minivans bringen uns zur „Piazza Venezia“, wo wir unsere Stadtführung starten. Ihren Namen verdankt die „Piazza“ dem gleichnamigen „Palazzo“, der zwischen den Jahren 1451 bis 1491 entstanden ist. Hier treffen gleich vier Hauptverkehrsstraßen aufeinander und wir machen uns zu Fuß auf den Weg hinauf zum Kapitolshügel. Der eindrucksvolle Blick über das Forum Romanum ist atemberaubend. Unser Stadtführer wird hier Spannendes über die Entstehungsgeschichte Roms und das Leben in der Antike erzählen.

Der Konservatorenpalast, wo einst die römischen Verträge unterzeichnet wurden und somit die Europäische Union ins Leben gerufen wurde, liegt auch auf unserer Route.

Unser Stadtspaziergang mit dem Ziel des Stadtteils Trastevere führt uns vorbei an geschichtsträchtigen und pittoresken „Piazzas“ und durch das jüdische Viertel. Im Jahr 1555 auf Anordnung von Papst Paul IV. eingerichtet, waren Juden damals verpflichtet dort zu leben. Heute besticht die Gegend durch beeindruckende Gebäude und einer herausragenden Kulinarik.

Die Minivans bringen uns als nächsten Programmpunkt zum „Fontana di Acqua Paola“ auf dem Gianicolo-Hügel. Freuen Sie sich auf eine exklusive Besichtigung mit anschließendem Mittagessen im Restaurant Antico Arco. Gegen 15.00 Uhr bringen wir Sie zurück zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Um 19.00 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und machen uns auf den Weg zum Restaurant Proloco im Stadtteil Trastevere. Das wunderschön gestaltete Restaurant verschreibt sich seit 17 Jahren der traditionellen Kochkunst mit lokalen Produkten und verwöhnt Sie an diesem Abend mit seinen Köstlichkeiten. Doch nicht nur die Kulinarik wird Sie in ihren Bann ziehen.

Unser Gastexperte Andreas Englisch stößt hier zu Ihnen. Der Vatikankenner und Bestseller-Autor hält zunächst einen Vortrag, bevor er Ihnen mit Anekdoten und für Fragen zur Verfügung steht. Kaum ein anderer Journalist pflegt einen engeren Kontakt zu Schlüsselpersonen des Vatikans. Ob Funktionäre oder gar der Papst selbst, Andreas Englisch genießt ein hohes Maß an Ansehen und Vertrauen - er berichtet aus erster Hand!

Um 21.30 Uhr bringen uns die Minivans zurück zum Hotel.


Dienstag, 9. Mai 2023

Unser heutiges Programm startet bereits um 8.15 Uhr und wir machen uns auf den Weg zur Petersbasilika. Diese liegt nur einen kurzen Spaziergang entfernt. (Fußweg ca. 12 Minuten)

Um dem großen Touristenansturm zu entgehen, besichtigen Sie bereits um 8.30 Uhr, unter fachkundiger Führung von Andreas Englisch, den Petersplatz. Pünktlich um 9.30 Uhr öffnet die Memorialkirche des Apostels Simon Petrus, welche wir dann besuchen. Der Wahlrömer weiß intimste Details über diverse Päpste und den Vatikan zu berichten, so lag er bereits oft mit seinen Vorhersagen über Papstwahlen und Vorgänge im Kirchenstaat richtig.

Gegen 10.00 Uhr bringen uns die Vans zur Kirche San Clemente. Nach einer kurzen Kaffeepause besichtigen Sie auch diese geschichtsträchtige Kirche gemeinsam mit Ihrem persönlichen Experten und erhalten Einblicke in die Vielschichtigkeit des Gotteshauses und des römischen „Mithräums“.

Ganz in der Nähe von San Clemente liegt das beschauliche Restaurant Contrario, wo wir zum Mittagessen erwartet werden.

Um 14.30 Uhr bringen uns Minivans zum „Palazzo Colonna“, wo uns eine private Führung erwartet. Andreas Englisch referiert über die Päpste des Hauses.

Der Palazzo Colonna ist einer der ältesten und größten Privatpaläste Roms und die dazugehörige Galerie Colonna stellt einen Geheimtipp für jeden Rombesuch dar. Der Bau des Palasts wurde im 14. Jahrhundert von der Familie Colonna begonnen. Die Fassade des Palastes erinnert an die Renaissance, doch das Innere ist von großen Architekten wie Bernini, Carlo Fontana und dem ersten Architekt Antonio del Grande ganz im Stil des Barocks gehalten. Acht Jahrhunderte später wohnt die Familie Colonna immer noch in diesem Palast.

Nach einer ausführlichen Besichtigung geht es mit den Vans zurück zum Hotel, wo Ihnen der Abend ab etwa 16.30 Uhr zur freien Verfügung steht. Ob Sie von der hervorragenden Lage des Hotels profitieren bei einem kleinen Stadtspaziergang auf eigene Faust oder die Annehmlichkeiten des hoteleigenen Wellnessbereiches genießen, lassen Sie einfach mal die Seele baumeln.


Mittwoch, 10. Mai 2023

Gestärkt mit dem reichhaltigen Frühstück des Hotels machen wir uns heute auf den Weg aus Rom heraus in Richtung Osten. Um 9.00 Uhr fahren Sie mit dem Bus in die Kleinstadt Palestrina. Rund 40 Kilometer entfernt von Rom befindet sich dieses pittoreske Städtchen am Südhang der „Monti Prenesitini“ und zieht sich den Berghang hinauf.

Schon von weitem lassen die terrassenförmige Anordnung und die dicken Stadtwälle auf eine interessante Geschichte des Ortes schließen.

In der Antike hieß die Stadt Praeneste. Auf den Ruinen befindet sich das heutige Palestrina. Es ist unklar, ob die Römer oder die Griechen diese Stadt gründeten.

Bereits bei Kaisern und vornehmen Römern war Palestrina wegen seiner hervorragenden Lage und guten Luft sehr beliebt. Bedeutende Adelsfamilien wie die Colonna und Barberini werden mit diesem Ort in Verbindung gebracht.

In den wunderschönen Räumen des Barberini Palastes befindet sich heute das archäologische Nationalmuseum, welches vor allem durch ein Meiserwerk hervorsticht: das farbenfrohe, unglaubliche detaillierte Nilmosaik – freuen Sie sich auf die Besichtigung!

Im Anschluss bringt uns der Bus nach Frascati und zu dem Weingut Santa Benedetta. Das familiengeführte Gut ist die älteste Weinkellerei in den Castelli Romani, der Weinregion zwischen Frascati und Monte Porzio Cotone. In den Kellern werden seit mehr als 3000 Jahren Wein und natives Olivenöl extra hergestellt.

Gegen 12.30 Uhr dürfen Sie sich auf ein Mittagessen mit begleitender Weinprobe freuen – ein ganz besonderes Erlebnis. Frisch gestärkt fahren wir um 14.30 Uhr zurück zum Hotel, wo Ihnen der Nachmittag ab 16.00 Uhr zur freien Verfügung steht.

Um 19.30 Uhr bringen uns die Vans zum Restaurant Mirabelle. Dieses exquisite Gourmetrestaurant wird betrieben von den Chefköchen Stefano Marzetti und Caterina Ceraudo und besticht durch feinste Kulinarik gepaart mit einer beeindruckenden Kulisse sowie dem Blick über Rom.

Lassen Sie sich bei unserem Abschlussdinner verwöhnen und die neuen Eindrücke Revue passieren. Stoßen Sie auf eine gelungene Reise an.

Gegen 23.00 Uhr geht es mit dem Minivan zurück zum Hotel.


Donnerstag, 11. Mai 2023

Nach dem Frühstück im Hotel endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Offene Worte:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Räumlichkeiten des Hotel Gran Meliá Roma in ein historisches Gebäude integriert sind. Eine freie Sicht auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt kann aus diesem Grund nicht aus allen Zimmern garantiert werden.

Einige Programmpunkte der Reise sind mit längeren Fußwegen verbunden und die Topografie von Palestrina setzt eine uneingeschränkte körperliche Mobilität voraus.


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden Sie hier.

Leistungsübersicht:

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel Gran Meliá Roma in der gebuchten Kategorie
  • Champagnerempfang im Hotel Gran Meliá
  • Besichtigung mit Führung des „Ara Pacis Augustae“
  • Willkommensdinner im Restaurant Hi-Res
  • Stadtführung von der Piazza Venezia zum Stadtteil Trastevere
  • Exklusive Besichtigung der „Fontana di Acqua Paola“ auf dem Gianicolo-Hügel
  • Mittagessen im Restaurant Antico Arco
  • Abendessen im Restaurant Proloco mit dem Vatikanexperten Andreas Englisch
  • Besichtigung des Petersplatzes und der Petersbasilika
  • Besichtigung der Kirche San Clemente und des römischen „Mithräums“
  • Mittagessen im Restaurant Contrario
  • Private Führung durch den „Palazzo Colonna“
  • Besichtigung des Archäologischen Nationalmuseums in Palestrina
  • Mittagessen mit begleitender Weinprobe auf dem Weingut Santa Benedetta
  • Farewelldinner im Restaurant Mirabelle
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Van- und Bustransfers sowie Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERGO Reiseversicherung AG (20% Selbstbehalt)

Zusätzlich zu der inkludierten Reisestornoversicherung empfehlen wir Ihnen, den Covid-19-Zusatzschutz in Kombination mit dem Rundum-Sorglos-Schutz der ERGO Reiseversicherung abzuschließen, der weitere Fälle im Zusammenhang mit Covid-19 abdeckt. Die Buchung des Zusatzschutzes muss bei Buchung der Reise, spätestens jedoch innerhalb der nächsten drei Werktage, erfolgen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen und für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Preise:

  • Premium Doppelzimmer (27m²) zum Preis von € 4.900 pro Person
  • Premium Doppelzimmer (27m²) zur Alleinbenutzung zum Preis von € 5.800

    Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 60 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Rom

Download