Kulturhistorische Juwelen zwischen Ostsee und der Seenplatte vom 23. bis 26. April 2023

Genießen Sie fürstliche und genussvolle Tage in Mecklenburg-Vorpommern

Eingebettet in wildromantischer Natur und verträumten Dörfern, liegen die historischen Burgen, Schlösser und charmanten Herrenhäuser der schönen Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Durch viel Enthusiasmus und Geduld der Eigentümer erstrahlen sie wieder im neuen Glanz.

Mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club begeben Sie sich bei dieser Clubveranstaltung auf eine außergewöhnliche und exklusive Zeitreise zu den Burg- und Schlossherren der heutigen Zeit. Genießen Sie private Einblicke ohne Trubel, Geschichten von vergangenen Zeiten sowie gute fürstliche Küche.

Freuen Sie sich darüber hinaus auf eine Fahrt auf der Müritz, dem größten Binnengewässer Deutschlands und einen Besuch bei der Familie Feldmann, bei dem Sie einen persönlichen Einblick in die Zucht der edlen Wagyu-Rinder erhalten.

Romantische und malerische Orte sowie kleine musikalische und kulturelle Akzente runden unser vielfältiges Programm ab. Entdecken Sie selbst, was die traumhafte Seenlandschaft und ihre historischen Schätze für jeden so einzigartig macht.

Im privat geführten Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz begrüßt Sie die Hoteldirektorin Melanie Hecke. Das Anwesen, umgeben von dem privaten Landschaftspark, wurde zwischen 1806 und 1823 erbaut. Spüren Sie die Liebe zum Detail sowie die erlesene Ausstattung des Land-Palais. Somit wird Ihr Aufenthalt in dieser privaten Atmosphäre zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Im Jahr 2020 wurde das Hotel Burg Schlitz vom „Connoisseur Circle“ zum besten Schlosshotel Deutschlands gekürt. Ruhe und Entspannung in anmutiger Natur warten auf Sie.


Sonntag, 23. April 2023

Individuelle Anreise zur Burg Schlitz. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 19.00 Uhr heißen wir Sie im Hotel mit einem Glas Champagner herzlich willkommen.

Im Anschluss öffnen sich die Türen zum Wappensaal, der im Stil der Neugotik gestaltet und durch seine edle Ausstattung ein echter Hingucker ist. Hier verwöhnt Sie Küchenchef Maik Albrecht mit einem festlichen Willkommensdinner. Wir wünschen guten Appetit!


Montag, 24. April 2023

Genießen Sie Ihr Frühstück in der Brasserie. Um 9.15 Uhr fahren wir mit dem Bus durch die Mecklenburgische Schweiz nach Waren an der Müritz (Fahrtzeit ca. 30 Minuten).

Hier wartet am Hafen das charmante Dampfschiff „Europa“ auf Sie.

Erleben Sie eine exklusive Bootsfahrt auf dem größten deutschen Binnensee, der Müritz, dem Herz der Mecklenburgischen Seenplatte. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die herrliche Natur und die am Ufer liegenden Schlösser und Herrenhäuser. Während der Fahrt ist für eine kleine Erfrischung an Bord gesorgt.

Um 12.00 Uhr legt das Schiff in Röbel an, eine bunte Hafenstadt am Westufer der Müritz. Nach einem kurzen Spaziergang fahren wir mit dem Bus zum Gutshof Ludorf, der im Stil der dänischen Klinkerrenaissance erbaut und vom heutigen Besitzer mit viel Liebe renoviert wurde. Der Sohn des Gutsherren Malte Achtenhagen heißt Sie herzlich willkommen.

Bei einer exklusiven Hausführung erfahren Sie mehr über die schwierigen Arbeiten und Herausforderungen einer solch umfangreichen Renovierung. Ein kleiner Spaziergang auf dem Gutsgelände führt uns durch die weitläufige Parkanlage bis zu der kleinen Kapelle, die zum Gut gehört.

Im Restaurant Morizaner des Gutshauses ist um 13.00 Uhr für Ihr Mittagessen eingedeckt. Hier wird passend zum Ambiente die typisch traditionelle Küche Mecklenburgs mit regionalen Produkten zu neuem Leben erweckt.

Gegen 15.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zur Burg Schlitz (Fahrzeit ca. 60 Minuten). Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

In der Hotelbar „L’Orchidee“ laden wir Sie um 19.00 Uhr zu einem einstimmenden Aperitif ein. Anschließend öffnen sich die Türen des „kulinarischen Maschinenraums“ des Hotels exklusiv für Sie. Schauen Sie den Köchen bei der Küchenparty über die Schulter und verbringen Sie einen geselligen Abend im kleinen Kreis.


Dienstag, 25. April 2023

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus um 9.30 Uhr zum imposanten Schloss Basedow. Das heute im Privatbesitz befindliche Schloss, blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Direkt am Malchiner See gelegen, bildet es eine harmonische Einheit mit dem malerischen Dorf Basedow und dem wunderschönen Landschaftspark des im 19. Jahrhundert bedeutenden preußischen Gartenkünstlers Lenné. Die beeindruckende Anlage lernen Sie bei einem kurzen Rundgang kennen.

Die Burg baute die Familie von Hahn bereits 1467 und ließ sie im 16. Jahrhundert zu einem repräsentativen Herrenhaus im Stil der Renaissance umbauen. Natürlich darf eine kurze Verkostung des hauseigenen Geheimrezeptes der „Alten Pomeranze“ im Garten vom Pfarrhaus nicht fehlen. Ein Glas Likör soll angeblich ein langes Leben bescheren. Na dann, Prost!

Um 11.00 Uhr öffnet exklusiv für Sie die Kirche von Basedow, die mit wertvollen Epitaphien ausgestattet ist. Lauschen Sie bei einem kurzen Orgelkonzert den Klängen der ältesten bespielbaren Barockorgel Mecklenburgs aus dem Jahr 1683. Gegen 11.45 Uhr fahren wir nach Klein Wokern weiter (Fahrtzeit ca. 30 Minuten).

Hier begrüßt uns Familie Feldmann auf ihrem landwirtschaftlichen Hof. Die Familie züchtet die seltene japanische Rinderrasse – das Wagyu-Rind. Ursprünglich wurde der Betrieb zur Milchviehwirtschaft genutzt. Aufgrund des gesellschaftlichen Wandels vom Fleisch als Massenprodukt hin zum Verzehr von weniger Fleisch, dafür jedoch qualitativ hochwertig, hat die Familie mit der Wagyu-Zucht begonnen.

Lernen Sie das große Engagement der Feldmanns und den Hof bei einem Rundgang kennen. Danach dürfen Sie das fein marmorierte Fleisch mit seinem einzigartigen Geschmack und der besonderen Zartheit probieren.

Zum Abschluss unseres Ausflugs fahren wir um 14.15 Uhr zum Schloss Vietgest. Es ist als ein Zentrum der Musik und Kultur der Region ausgebaut worden. Die Hintergründe dieser Geschichte erzählt Ihnen Schlossherrin Miriam Hager bei einem exklusiven Rundgang durch das Schloss persönlich.

Genießen Sie danach ein moderiertes Klavierkonzert eines aufstrebenden Nachwuchskünstlers auf dem Steinway Flügel des Schlosses (ca. 30 Minuten). Mit dem Bus geht es zurück zur Burg Schlitz, Ankunft dort gegen 16.30 Uhr.

Ein Höhepunkt in ganz besonderer Atmosphäre erwartet Sie um 19.00 Uhr: Der Hapag-Lloyd Cruises Club lädt Sie zu einem prickelnden Empfang bei Fackellicht vor dem Gewölbekeller der Burg ein.

Anschließend wird Ihnen zum Abschied im Schlosskeller ein köstliches Menü im ländlich rustikalen Stil serviert. Lassen Sie die vergangenen Tage Revue passieren und verabschieden Sie sich bei einem guten Tropfen von der Burg Schlitz.


Mittwoch, 26. April 2023

Nach dem Frühstück endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 11.00 Uhr zur Verfügung.


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden Sie hier.

Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Schlosshotel Burg Schlitz
  • Exklusiver Champagnerempfang in der Burg Schlitz
  • Exklusives Willkommensdinner im Wappensaal der Burg Schlitz
  • Private Schifffahrt mit dem Dampfschiff „Europa“ auf der Müritz inklusive Erfrischung
  • Exklusive Hausführung auf dem Gutshof Ludorf
  • Mittagessen im Restaurant Morizaner im Gutshaus
  • Exklusiver Empfang mit Aperitif in der Hotelbar „L’Orchidee“ der Burg Schlitz
  • Exklusive Küchenparty im kleinen Kreis
  • Rundgang im Landschaftspark Lenné mit Außenbesichtigung vom Schloss Basedow
  • Besuch der Kirche von Basedow inklusive kleinem Orgelkonzert
  • Besichtigung der Wagyu-Farm von Familie Feldmann mit anschließender Verkostung
  • Exklusiver Rundgang durch das Schloss Vietgest mit Schlossherrin Miriam Hager
  • Exklusives Klavierkonzert auf dem Steinway Flügel im Schloss Vietgest
  • Exklusiver Empfang vor dem Gewölbekeller der Burg Schlitz mit Fackellicht
  • Exklusives Abschiedsdinner im Gewölbekeller der Burg Schlitz
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERGO Reiseversicherung AG (20% Selbstbehalt)

Zusätzlich zu der inkludierten Reisestornoversicherung empfehlen wir Ihnen, den Covid-19-Zusatzschutz in Kombination mit dem Rundum-Sorglos-Schutz der ERGO Reiseversicherung abzuschließen, der weitere Fälle im Zusammenhang mit Covid-19 abdeckt. Die Buchung des Zusatzschutzes muss bei Buchung der Reise, spätestens jedoch innerhalb der nächsten drei Werktage, erfolgen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen und für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Preise:

  • Deluxe Doppelzimmer zum Preis von € 3.400 pro Person
  • Junior Suite zum Preis von € 3.500 pro Person
  • Themen Suite zum Preis von € 3.600 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.800

    Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen, max. 35 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Mecklenburg-Vorpommern

Download