Weinreise Wien - vom Burgenland bis zur Wachau - vom 1. bis 5. Oktober 2022

Kultur- und Genussabenteuer unter fachkundiger Führung in Wien und Umgebung

Nichts ist schöner als der Spätsommer in Wien! Oder etwa doch? Wie wäre es, die österreichische Hauptstadt mit dem schönen Burgenland und mit einem Abstecher in das UNESCO-Weltkulturerbes Wachau zu kombinieren? Doch keine Sorge, auch die Metropole Wien kommt hier nicht zu kurz.

Das Thema Wein ist Mittelpunkt dieser Clubveranstaltung. Wir besuchen verschiedene Weinanbaugebiete in Wien und im Wiener Umland. Zur Zeit der Weinlese gibt es viele spannende Geschichten zu erfahren und wir erhalten diese aus erster Hand. Gekrönt werden diese Erlebnisse durch die Expertise und die Anekdoten unseres Weinexperten Rakhshan Zhouleh. Wein ist nicht nur sein Beruf, sondern auch seine Leidenschaft und dies weiß er auch zu vermitteln. Neben langjährigen Einsätzen auf unseren Schiffen können wir ihn immer wieder für unsere Clubveranstaltungen gewinnen.

Zu Beginn führt uns unser Weg ins schöne Burgenland. Besichtigen Sie das Schloss Esterházy in Eisenstadt, eines der schönsten Barockschlösser Österreichs, bevor Sie eine exklusive Bootsrundfahrt über den malerischen Neusiedlersee machen. Seine Ufer sind mit Weinhängen gespickt. In der sagenumwobenen und wunderschönen Landschaft der Region Wagram windet sich das glitzernde Band der Donau entlang lieblicher Dörfer und steiler Weinberge. Neben dem Weingut Ecker-Eckhof gibt es auch ein kulinarisches Highlight auf dieser Etappe. Genießen Sie edle Speisen im Restaurant Zur Traube mit korrespondierenden Weinen der Region. Ein Besuch in Krems, dem Eingangstor in die Wachau, runden unser Programm ab. Zu guter Letzt besichtigen wir die Kellerei Fritz Wieninger, ein Weingut der Metropole Wien, denn auch die Stadt selber hat Edles zu bieten.

Sie wohnen im Herzen von Wien in zentraler Lage im 5-Sterne Hotel The Ritz Carlton Vienna.


Samstag, 1. Oktober 2022

Individuelle Anreise in das Hotel The Ritz Carlton Vienna. Ihr Zimmer können Sie ab 15.00 Uhr beziehen.

Um 17.30 Uhr treffen wir uns in der Hotellobby, von wo aus wir uns auf den Weg zum Restaurant Weißer Rauchfangkehrer machen. Auf einer kurzen Orientierungsfahrt durch die Altstadt von Wien kommen wir an verschiedenen Sehenswürdigkeiten vorbei. Unser lokaler Reiseführer freut sich, sein Wissen mit Ihnen zu teilen. Angekommen im Restaurant heißen wir Sie nun ganz offiziell und stilgerecht bei der Clubveranstaltung willkommen. Genießen Sie ein Glas Champagner und lernen Sie die weiteren Teilnehmer sowie Ihre Reiseleitung kennen. Gekrönt wird der Abend mit dem Willkommensdinner. In einer unnachahmlichen Atmosphäre erleben Sie das, womit sich schon der Kaiser verwöhnen ließ.

Unser Weinexperte Rakhshan Zhouleh stimmt Sie ganz nach seinem Motto „Wein ist Poesie und meine Leidenschaft“ auf die kommenden Tage ein. Herr Zhouleh arbeitete auf renommierten Weingütern und wurde mehrfach zum Sommelier des Jahres gewählt, unter anderem vom Gault Millau. Gegen 22.00 bringt Sie unser Bus zurück zum Hotel.


Sonntag, 2. Oktober 2022

Starten Sie mit den reichhaltigen Frühstücksleckereien Ihres Hotels genussvoll in den Tag. Um 9.30 Uhr treffen wir uns in der Hotellobby. Unser Bus bringt uns bei einer einstündigen Fahrt entlang der malerischen Kulisse des Wiener Umlandes in Richtung Südosten. Das erste Ziel unseres heutigen Tagesprogramms ist das Schloss Esterházy. Schloss Esterházy in Eisenstadt ist eines der schönsten Barockschlösser Österreichs und gibt einen beeindruckenden Einblick in das ehemals glanzvolle Leben am Hofe der Fürsten Esterházy. Auch heute noch steht das Schloss im Mittelpunkt des kulturellen Geschehens und wird immer wieder zum malerischen Schauplatz von Festen und gesellschaftlichen Ereignissen. Es beherbergt das größte Weinmuseum Österreichs. Lassen sie sich beeindrucken von den mehr als 700 Exponaten, zu denen auch die älteste Baumpresse des Burgenlandes gehört und lauschen Sie den spannenden Ausführungen und Erklärungen von Rakhshan Zhouleh. Eine Schlossbesichtigung inklusive des prunkvollen Haydn Saals rundet den Vormittag ab.

Gegen 12.45 Uhr bringt uns der Bus mit einem kurzen Transfer nach Mörbisch am See. Sie kommen in den Genuss einer zweistündigen exklusiven Rundfahrt über den Neusiedler See, an dessen Ufern sich gleich mehrere Weingüter befinden. Während Sie das Mittagessen an Bord genießen, erklärt Herr Zouleh die Besonderheiten dieses Weinanbaugebietes. Auch eine Verkostung der lokal angebauten Weine darf währenddessen natürlich nicht fehlen. Gegen 15.30 Uhr geht es mit dem Bus zurück Richtung Wien. Es bleibt noch genug Zeit für eine Stippvisite beim Weingut Markus Altenburger. Mit etwas Glück können wir den Winzern bei der Weinlese zusehen, bevor wir gegen 18.00 Uhr am Hotel ankommen.

Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Ob Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels genießen oder durch die Wiener Innenstadt flanieren möchten, die zentrale Lage des Hotels bietet jede Menge Möglichkeiten.


Montag, 3. Oktober 2022

Heute dürfen Sie ausschlafen! Nach Ihrem ausführlichen Frühstück und einem freien Vormittag verlassen wir um 13.00 Uhr Wien und nähern uns den zauberhaften Regionen Wagram und Wachau. Zunächst fahren wir entlang der schönen Donau zum Weingut Ecker-Eckhof. Der Betrieb liegt im Weinbaugebiet Wagram und produziert zu 80 Prozent Weißwein aus heimischen Sorten. Der „Grüne Veltliner“, der in fünf verschiedenen Varianten angeboten wird sowie der „Rote Veltliner“ sind die wichtigsten Sorten des umfangreichen Weinsortiments. Der national und international mehrfach ausgezeichnete Betrieb ist seit Jahren fixer Bestandteil der heimischen Winzerszene. Die private Kellerführung und Verkostung wird gekrönt von den Erläuterungen Ihres Weinexperten Rakhshan Zhouleh.

Nach dieser Kostprobe machen wir uns gegen 16.00 Uhr mit dem Bus auf den Weg ins 20 Kilometer westlich gelegene Krems. Die fünftgrößte Stadt Niederösterreichs gilt als Eingangstor zum UNESCO-Weltkulturerbe Wachau und ist immer einen Besuch wert. Die Natur, die beachtliche Kunstszene und natürlich die vielen gemütlichen Weinlokale laden zum Verweilen ein. Lassen Sie sich verzaubern bei einer Altstadtführung. Die typische Wachauer Frucht ist die Marille, somit darf unterwegs ein Marillenschnaps nicht fehlen.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck bringt uns unser Bus zum Restaurant Zur Traube, wo wir gegen 18.30 Uhr ankommen. Das Restaurant ist mit 2 Hauben ausgezeichnet und bekannt für seine leichte Küche. Lassen Sie sich vom Team des Spitzenkochs Toni Mörwald kulinarisch begeistern, während Herr Zhouleh den Bezug zur Weinbegleitung und der benachbarten Wachau herstellt. Gegen 20.30 Uhr machen wir uns auf den Rückweg nach Wien, wo wir nach einer etwa einstündigen Fahrt am Hotel eintreffen.


Dienstag, 4. Oktober 2022

Wien ist die einzige Metropole weltweit, die innerhalb der Stadtgrenzen nennenswerten Weinbau betreibt. Dieser hat in Wien eine lange Tradition. Heute präsentiert sich die Stadt mit einer lebendigen Weinszene. Aus diesem Grund bleiben wir heute in der Metropolregion. Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel fährt uns der Bus um 10.00 Uhr zum Weingut Fritz Wieninger. Charakteristisch für das Weinbaugebiet Wien sind die unterschiedlichen Lagen auf engem Raum. Das Weingut hat das große Glück Rieden am Bisamberg und am Nussberg zu bewirtschaften.

Getrennt durch die Donau weisen diese unterschiedliche Böden sowie Klimabedingungen auf und bescheren dem Gut somit ein herrliches Weinsortiment. Außerdem ist das Familienunternehmen Mitglied bei den Wiener Traditionsweingütern, deren Ziel es ist, die besten Lagen Wiens herauszuarbeiten und damit besonders charakterstarke, finessenreiche und langlebige Weine auszuzeichnen. Freuen Sie sich auf eine exklusive Führung durch die Kellerei Fritz Wieninger mit Herrn Zhouleh, gefolgt von einer Weingartenführung. Natürlich darf auch eine Verkostung ausgewählter Weine des Weinguts nicht fehlen.

Um 13.00 Uhr wird es Zeit für unser rustikales Mittagessen gleich hier im Weingutshof. Je nachdem, ob uns das Wetter wohlgesonnen ist, nehmen wir die lokalen Spezialitäten in der Sonne oder im Schatten unter Nussbäumen, oder in den Rebstock bedeckten Lauben ein. Das Mittagessen wird in Form eines Buffets serviert.

Gegen 14.00 Uhr bringt uns der Bus zurück zum Hotel, wo der Nachmittag zur freien Verfügung steht.

Um 18.00 Uhr spazieren wir gemeinsam die kurze Strecke zum Palais Coburg, wo uns das nächste Highlight des Tages erwartet. Das Palais Coburg Weinarchiv beherbergt fünf Weinkeller mit jeweils eigenständiger Charakteristik, spezieller Widmung und idealem Klima für große Weinraritäten. Diese Bewahrer von 50.000 Flaschen aus vier Jahrhunderten sind Teil eines beeindruckenden Ensembles aus mittelalterlichen Architektur und stimmungsvoller Räume für die Ausrichtung von Degustationen. Lassen Sie die Kulisse während einer einstündigen Führung mit inkludierter Verkostung auf sich wirken.

Um 19.30 Uhr folgt das kulinarische Highlight des Tages. Gemeinsam geht es zu Fuß die rund 300 Meter zum Restaurant Artner am Franziskanerplatz, wo wir unser Farewell Dinner ausrichten. Das 2008 eröffnete Restaurant an einem der schönsten Plätze im Herzen Wiens präsentiert sich als Ort zeitgemäßer österreichischer Gastlichkeit. Hier wird Regionalität und Qualität ganz großgeschrieben – lassen Sie sich verwöhnen mit Köstlichkeiten aus der österreichischen Küche! Nach dem Abendessen, gegen 22.00 Uhr, spazieren Sie individuell zurück zum Hotel.


Mittwoch, 5. Oktober 2022

Nach dem Frühstück im Hotel heißt es heute leider auch schon „Servus und auf bald!“. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden Sie hier.

Leistungsübersicht:

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel The Ritz Carlton Vienna
  • Begleitung der Veranstaltung durch den Top-Sommelier Rakhshan Zhouleh
  • Champagnerempfang und Willkommensdinner im Restaurant Weißer Rauchfangkehrer
  • Besichtigung von Schlosses Esterházy in Eisenstadt inklusive des prunkvollen Haydn Saals
  • Exklusive Schiffsrundfahrt über den Neusiedler See inklusive Weinverkostung sowie Mittagessen an Bord
  • Besuch des Weinguts Ecker-Eckhof mit privater Kellerführung und Weinverkostung
  • Altstadtführung durch Krems inklusive Marillenschnapsverkostung
  • Abendessen im 2 Hauben Restaurant Zur Traube von Spitzenkoch Toni Mörwald
  • Besuch des Weinguts Fritz Wieninger mit exklusiver Führung der Kellerei und Weinverkostung
  • Rustikales Mittagessen auf dem Weinguthof Fritz Wieninger
  • Besichtigung des Palais Coburg Weinarchivs inklusive einer Verkostung
  • Abschlussdinner im Restaurant Artner am Franziskanerplatz
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

Zusätzlich zu der inkludierten Reisestornoversicherung empfehlen wir Ihnen, den Covid-19-Zusatzschutz in Kombination mit dem Rundum-Sorglos-Schutz der ERGO Reiseversicherung abzuschließen, der weitere Fälle im Zusammenhang mit Covid-19 abdeckt. Die Buchung des Zusatzschutzes muss bei Buchung der Reise, spätestens jedoch innerhalb der nächsten drei Werktage, erfolgen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen und für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Preise:

  • Deluxe Doppelzimmer zum Preis von € 3.700 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer zu Alleinbenutzung zum Preis von € 4.300
  • Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen, max. 35 Personen. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Weinreise Wien

Download