Auf den Spuren von Schlössern und Burgen vom 3. bis 6. August 2021

 

Alte Gemäuer, beeindruckende Anwesen und prunkvolle Säle - die Schlösser und Burgen Niedersachsens sind Zeugen einer wechselhaften Geschichte. Eingebettet in wildromantischer Landschaft oder in edlen Gärten, tauchen sie wie Monumente in traumhafter Lage auf. Einst galten die prachtvollen Schlösser und Burgen als wehrhaftes Machtsymbol, heute sind sie lohnenswerte Ziele, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Begeben Sie sich mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club auf eine außergewöhnliche Zeitreise im norddeutschen Sommer. Lassen Sie sich von Schloss Marienburg verzaubern. Der Stammsitz der Welfen begeistert auch heute noch durch seine märchenhafte Erscheinung und ist eines der imposantesten Schlösser von Niedersachsen. Nicht umsonst wird die Marienburg auch das „Neuschwanstein des Nordens“ genannt.

Freuen Sie sich auf Schloss Hämelschenburg, eine der schönsten Renaissanceanlagen im Weserraum, in der Nähe von Hameln. Das Wasserschloss befindet sich noch heute im familiären Besitz und ist ein echtes Kleinod.

Auch die Landeshauptstadt Hannover darf nicht fehlen. Unter anderem besuchen Sie das „Neue Rathaus“. Kein funktionaler Zweckbau, sondern ein prächtiges Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert mit Türmchen, Erkern und Rundbögen wird Sie überraschen.

Das Schloss Bückeburg erwartet Sie zu einer Zeitreise in seine 700-jährige Geschichte. Gewinnen Sie persönliche Einblicke in das Anwesen, welches noch heute von der Fürstenfamilie Schaumburg-Lippe bewohnt wird. Freuen Sie sich auf ein edles Abendessen in prächtiger Atmosphäre.  

Ausgangspunkt unserer Clubveranstaltung ist -  wie sollte es anders sein - ein Schloss. Das romantische 5-Sterne Superior Schlosshotel Münchhausen vor den Toren Hamelns heißt Sie auf Ihrer Reise willkommen. Das restaurierte Schloss aus dem 16. Jahrhundert ist eingebettet in einen wunderschönen Landschaftspark und ist ein Ort für Genussmenschen, Erholungssuchende und Zeitreisende wie Sie. Die stilvollen Zimmer versprechen angenehmen Luxus und laden zum Wohlfühlen ein. 


Dienstag, 3. August 2021

Individuelle Anreise in das Schlosshotel Münchhausen. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 18.00 Uhr treffen wir uns auf der Terrasse des Hotels, wo wir Sie bei einem Glas Champagner herzlich zu unserer Clubveranstaltung begrüßen. Wir freuen uns, dass wir die Kulturbeauftragte des Schlosshotels, Frau Andrea Gerstenberger gewinnen konnten, die uns heute Abend in die Thematik der Schlösser in Niedersachsen einführen wird. Darüber hinaus wird Frau Gerstenberger Ihre fachkundige Begleitung während der nächsten Tage sein. Vor dem Abendessen laden wir Sie auf einen kleinen Rundgang durch den zauberhaften Landschaftspark ein.

Lassen Sie sich im Anschluss in der besonderen Atmosphäre des Schlosses kulinarisch verwöhnen. Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Abend und eine schöne Einstimmung auf die kommenden Tage!


Mittwoch, 4. August 2021

Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr erwarten Sie Ihre Reiseleiter und wir fahren mit dem Bus zum Schloss Hämelschenburg. Ein Werk der Weserrenaissance und von märchenhafter Schönheit erwartet Sie.  Ein Mitglied der Schlossherrenfamilie von Klencke wird Sie persönlich mit einem Glas Crémant begrüßen. Freuen Sie sich auf eine ganz private Führung durch dieses Kleinod norddeutscher Baukunst. Ein Blick hinter die Kulissen ist garantiert! 

Unsere Fahrt führt uns gegen 11.45 Uhr weiter zum Mittagessen in das Restaurant Schökel (Fahrtzeit ca. 45 Minuten).  Stärken Sie sich bei saisonalen Köstlichkeiten in behaglicher Atmosphäre! Frisch gestärkt geht es gegen 14.00 Uhr weiter. Wir machen uns auf den Weg zu dem ersten Höhepunkt der Reise, Schloss Marienburg. Schon von weitem sichtbar erhebt sich das majestätische Schloss am Südwesthang des Marienbergs, einer der letzten Erhebungen des Leinetales. Es befindet sich noch heute im Familienbesitz der Welfen, dem ältesten Fürstengeschlecht Europas. Man sagt, hier sei die wahre Liebe zuhause, denn 1857 schenkte König Georg V. von Hannover seiner Gemahlin Königin Marie als Zeichen seiner Liebe dieses eindrucksvolle neugotische Schloss.

Es ist die Besonderheit dieses außergewöhnlichen Geschenks, dass Königin Marie nach ihrem persönlichen Geschmack und ihren Vorstellungen planen konnte. Erkunden Sie das Schloss auf einem Rundgang uns lassen Sie sich von der märchenhaften Architektur verzaubern. 

Gegen 17.00 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück zum Schlosshotel Münchhausen (Fahrtzeit ca. 60 Minuten). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des wunderschönen Hotels.


Donnerstag, 5. August 2021

Nach dem Frühstück erwarten Sie Ihre örtlichen Stadtführer um 9.30 Uhr und fahren mit Ihnen in die Landeshauptstadt Niedersachsens, nach Hannover (Fahrtzeit ca. 60 Minuten).

Sie werden überrascht sein, wenn Sie vor dem „Neuen Rathaus“ von Hannover stehen. Ein prächtiges Gebäude mit Rundbögen, Erkern und Türmchen, das eher an ein Schloss, als an eine Verwaltung erinnert. Schreiten Sie während eines geführten Rundgangs die breite Treppe zur mächtigen Empfangshalle hinauf, die über mehrere Stockwerke reicht.

Unsere Fahrt führt uns gegen 11.30 Uhr weiter zu den Herrenhäuser Gärten. Lustwandeln Sie in einem der besterhaltenen Barockgärten Europas – dem Großen Garten – mit seiner über 300-jährigen Geschichte, und lassen Sie sich inspirieren von filigranen Mustern aus Buchsbaum, Marmorkies und bunten Blumenrabatten. Eine besondere Attraktion ist die nach den Plänen der Künstlerin Niki de Saint Phalle mit bunten Glasmosaiken ausgestaltete Grotte. Gegen 13.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel (Ankunft gegen 14.00 Uhr). Das Mittagessen erfolgt in eigener Regie und Sie haben anschließend Zeit zur individuellen Verfügung.

Wir freuen uns, Sie um 17.00 Uhr wieder in der Lobby Ihres Hotels zu begrüßen, denn es wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Es geht nach Bückeburg (Fahrtzeit ca. 30 Minuten). Bereits ihre Entstehung verdankt die Kleinstadt einer um 1300 errichteten Wasserburg, dem heutigen Schloss Bückeburg. 

Bis heute ist das Anwesen Wohnsitz des Fürstenhauses Schaumburg-Lippe. Wenn Sie das Schlosstor passiert haben, werden Sie eine eigene Welt betreten, in der 700 Jahre Tradition und Geschichte allgegenwärtig sind. Wir laden Sie während einer Führung auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte ein. Das Schloss mit seinen historischen Prunkräumen und der weitläufigen Parkanlage sowie das größte private Mausoleum der Welt mit seiner imposanten Goldkuppel sind eindrucksvolle Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit. 

Stimmen Sie sich hier auf den letzten gemeinsamen Abend mit einem Glas Champagner ein und genießen Sie im Anschluss ein edles Abendessen in dieser prachtvollen Atmosphäre.  Die Rückfahrt zum Schlosshotel Münchhausen erfolgt gegen 22.00 Uhr.


Freitag, 6. August 2021 

Nach dem Frühstück im Hotel endet unsere Clubveranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden sie hier.


  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Schlosshotel Münchhausen in Aerzen
  • Exklusiver Champagnerempfang auf der Terrasse des Hotels
  • Exklusives Willkommensdinner im Hotel
  • Einführung in die Thematik der Schlösser durch Frau Andrea Gerstenberger
  • Besuch der Hämelschenburg mit einem geführten Rundgang inklusive Sektempfang
  • Exklusives Mittagessen im Restaurant Schökel
  • Besuch der Marienburg mit einem geführten Rundgang inklusive einer Kaffeestärkung
  • Besuch des „Neuen Rathauses“ in Hannover inklusive einer Führung
  • Geführter Rundgang durch den Schlosspark Herrenhausen
  • Geführter Rundgang durch das Schloss Bückeburg
  • Champagnerempfang und Abschlussdinner im Schloss Bückeburg
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Doppelzimmer in der Zehntscheune zum Preis von € 2.700 pro Person
  • Doppelzimmer in der Zehntscheune zur Alleinbenutzung zum Preis von € 2.900

Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max. 35 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Schlössertour Niedersachsen

Download