"Summer Feeling" an der Schlei
vom 8. bis 12. Juli 2021

Mit einem herzlichen "Moin Moin" heißen wir Sie im hohen Norden Deutschlands willkommen. Wunderschöne Landschaften, wechselhafte Geschichte, maritimes Flair und der einzige Fjord Deutschlands erwarten Sie im Juli mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club. 

Erleben Sie pure nordische Idylle bei einer Schifffahrt auf der Schlei. Entdecken Sie romantische Schleidörfer mit schönen Reetdachhäusern und blühende Bauerngärten, eingebettet zwischen lichten Buchenwäldern und grünen Wiesen.

Erkunden Sie die historische Stadt Schleswig mit ihrer einzigartigen Fischersiedlung, dem Holm, und verspüren Sie maritime Atmosphäre bei einem Besuch der unmittelbar an der Förde liegenden Stadt Flensburg.

Auf eine Zeitreise begeben Sie sich bei einem Besuch des UNESCO-Welterbe Haithabu. Tauchen Sie dabei in das Leben der Wikinger ein. „Schlossgeflüster“ erleben Sie bei einer Besichtigung von Schloss Gottorf in Schleswig und dem wundschönen Wasserschloss in Glücksburg.  

In diese kleinen Paradiese im Norden wird Sie unser Experte für norddeutsche und maritime Geschichte, Dr. Guido Klostermann, begleiten.  

Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken: Freuen Sie sich auf einen Besuch im Traditionsgasthof „Alt Sieseby“ sowie erlesene Genüsse aus der Sterneküche von Dirk Luther im Gourmetrestaurant „Meierei“.

Ihr Zuhause während unserer Clubveranstaltung ist das direkt an der Flensburger Förde gelegene 5-Sterne Vitalhotel Alter Meierhof in Glücksburg. Eine sanfte Farbwelt und edles Echtholzparkett unterstreichen den wohnlichen Charakter der liebevoll eingerichteten Zimmer Jedes Zimmer ist ein Unikat, in dem man sich wohlfühlt. 


Donnerstag, 8. Juli 2021

Individuelle Anreise nach Glücksburg in das Vitalhotel Alter Meierhof. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 18.30 Uhr heißen wir Sie mit einem Glas Champagner im Hotelgarten offiziell zu unserer Clubveranstaltung willkommen. Lassen Sie sich direkt im Anschluss von Sternekoch Dirk Luther (2 Michelin Sterne) und seinem Team bei einem BBQ-Dinner im Hotelgarten (bei schlechtem Wetter im Hotelrestaurant) verwöhnen. Genießen Sie einen lauschigen Sommerabend mit Blick auf die Förde.


© Ostseefjord Schlei GmbH / Matzen

Freitag, 9. Juli 2021

Stärken Sie sich bei einem reichhaltigen Frühstück, bevor Sie heute mit Dr. Guido Klostermann die romantischsten Schleidörfer kennen und lieben lernen! Freuen Sie sich auf gepflegte Reetdachhäuser mit schönen Bauerngärten, auf lichte Buchenwälder und weite Wiesenlandschaften. Erleben Sie pure nordische Idylle. Am heutigen Tag wandeln Sie auch hin und wieder auf den Spuren der beliebten TV-Serie „Der Landarzt“, die an der Schlei spielte.

Um 9.30 Uhr steht der Bus vor dem Hotel bereit. Unsere erste Station ist Kappeln mit seinem maritimen Flair und dem einzigen Heringszaun Europas - er ist neben der Hollandmühle „Amanda“ das Wahrzeichen der Stadt. Lernen Sie bei einem kurzen geführten Rundgang die Stadt an der Schlei kennen und lieben lernen. 

Um 11.45 Uhr bittet Sie „MS Kappeln“ zu einer privaten Fahrt nach Sieseby an Bord. Die Schlei ist der einzige Fjord Deutschlands und erstreckt sich mit einer Länge von ca. 42 Kilometern von Schleimünde über Kappeln bis nach Schleswig. Vom Wasser aus haben Sie einen Logenblick auf die idyllischen Uferlandschaften.

Gegen 12.30 Uhr legen wir in Sieseby an. Das verträumte Dorf begrüßt Sie mit vielen hübschen weißen, reetgedeckten Häusern. Besonders ist hier, dass fast alle Ländereien und Häuser einer Familie gehören. Noch heute zieren die Initialen GAS des Hamburger Kaufmanns Gustav Anton Schäfer die vielen denkmalgeschützten denkmalgeschützten Häuser. Entdecken Sie bei einem Spaziergang das weiße Juwel an der Schlei. 

Zum Mittagessen kehren wir in den Traditionsgasthof „Alt Sieseby“ (1 Kochmütze und 13 Punkte im Gault & Millau Restaurantguide 2020) ein.Alles, was hier auf den Tisch kommt, wird frisch, regional und mit viel Liebe zubereitet. Nach einem leichten Mittagessen verabschieden wir uns wieder.

Zunächst passieren wir mit dem Bus die Schleibrücke „Lindaunis“ aus dem Jahre 1927. Das Besondere an dieser Brücke ist nicht nur die wechselseitige Benutzung durch den Straßenverkehr und die Radfahrer, sondern zusätzlich deren stündliche Öffnung, um den Schiffsverkehr passieren zu lassen.

Lindaunis selbst ist vor allem durch den am Lindauer Noor gelegenen Lindauhof bekannt. Hier war einst der Landarzt aus der gleichnamigen TV Serie mit seiner Praxis beheimatet. Heute befindet sich in dem Haus ein gemütliches Café, das an die alten Zeiten erinnert. Bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen lassen wir den bisherigen Tag Revue passieren, bevor wir wieder nach Glücksburg aufbrechen.

Auf unserer Rückfahrt legen wir noch einen kurzen Zwischenstopp in der kleinsten Stadt Deutschlands ein. In Arnis leben weniger als 300 Einwohner auf einer Fläche von 0,45 km2 Nach einem kurzen Rundgang setzen wir unsere Fahrt zurück zum Hotel fort. Die Ankunft erfolgt gegen 17.30 Uhr.

Der heutige Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Glücksburg auf eigene Faust oder genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels. Ihr Abendessen nehmen Sie individuell ein. 


© Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Samtag, 10. Juli 2021

Nach dem Frühstück steht der Bus um 9.00 Uhr für Sie bereit. Unser Experte Dr. Guido Klostermann erwartet Sie zusammen mit Ihren Stadtführern zu einem Ausflug nach Schleswig, in seine Umgebung und in die Zeit der Wikinger. Nach einem ausgiebigen Frühstück steht der Bus um 9.30 Uhr

Um 10.00 Uhr besuchen Sie Schloss Gottorf, dem Sitz der beiden Landesmuseen, dem Museum für Kunst- und Kulturgeschichte und dem Museum für Archäologie. Erfahren Sie bei einer Führung mehr über die wechselhafte Geschichte des Schlosses und besichtigen Sie u. a. die Werke des großen norddeutschen Künstlers Ernst Barlach.

© Ostseefjord Schlei GmbH / Matzen

Im Anschluss bringt Sie der Bus in die Altstadt von Schleswig. Sie beginnen Ihre private Altstadtführung in der Fischersiedlung Holm, dem ältesten Stadtteil Schleswigs. Lassen Sie sich von dem Charme dieses Kleinods verzaubern. Idyllisch reihen sich die kleinen Häuser aneinander. Zentrum ist der Friedhof, auf dem nur Bewohner des Holms beigesetzt werden dürfen.

Gegen 12.45 Uhr laden wir Sie zum Mittagessen in ein typisches Restaurant auf dem Holm ein. Genießen Sie regionale Fischspezialitäten im rustikal-urigen Ambiente.

Frisch gestärkt führt Sie Ihr Rundgang weiter am alten Rathaus vorbei zum St. Petri Dom. Er ist eines der wichtigsten Baudenkmäler Schleswig-Holsteins und bildet den Mittelpunkt der Schleswiger Altstadt. Mit seinem hoch aufragenden Turm, seiner eindrucksvollen Architektur und seiner kunsthistorisch wertvollen Ausstattung ist eine Innenbesichtigung ein absolutes „Muss“. Besonders beeindruckend ist der wertvolle Schnitzaltar, der in den Jahren 1514 bis 1521 von Hans Brüggemann erschaffen wurde. Ein kurzes Orgelkonzert rundet unseren Besuch im Dom ab.

Direkt im Anschluss fahren Sie mit dem Bus nach Haithabu, wo Sie sich bei einer Besichtigung des UNESCO-Welterbe und des Wikinger Museums auf eine ganz besondere Zeitreise begeben. Erhalten Sie einen Einblick über das Leben des kriegerischen Seevolkes.

Zum Abschluss des Tages laden Sie die Wikinger noch zu einem Schlückchen Met und Fingerfood nach Wikingerart ein. Lassen Sie bei Wein und Gesang unseren Ausflug stimmungsvoll ausklingen, bevor Sie der Bus zurück zum Hotel bringt (Ankunft gegen 18.45 Uhr).

Das Abendessen können Sie individuell, entweder zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr oder 20.00 Uhr und 22.00 Uhr, im Hotelrestaurant einnehmen. Wir haben ein leichtes 3-Gänge Menü für Sie bestellt. 


Sonntag, 11. Juli 2021 

Nach einem ausgiebigen Frühstück steht der Bus um 9.30 Uhr für Sie bereit. Nur einen Katzensprung von Glücksburg entfernt liegt Flensburg. Viele historische Gebäude und Plätze erzählen von der reichen Geschichte. Bewundern Sie bei einer exklusiven Stadtführung durch die nördliche Altstadt die prachtvollen Kaufmanns- und Kapitänshäuser, die vom Reichtum der ehemaligen Besitzer künden, sowie die liebevoll restaurierten Höfe, in denen sich früher das ganze Leben abspielte. Das Wahrzeichen der Stadt ist das erhalten gebliebene Nordertor. Imposant erstrahlt das Stadttor im alten Glanz.

Als modernes Flensburger Markenzeichen hat sich aber längst das bekannte „Plop“ etabliert. Seit 1888, dem Gründungsjahr der FlensburgerBrauerei, gehört das „Plop“ aus Flensburg zum guten Ton. Selbst als alle anderen Brauereien auf den Kronkorken umstellten, hielt man in Flensburg am bewährten Bügelverschluss fest. Begleiten Sie uns um 11.00 Uhr zu einer digitalen Bierverkostung mit Braumeister Enes und Bierliebhaberin Merle in das Café Central. Selbstverständlich können Sie einige ausgewählte Biere hier direkt verkosten und eine kleine rustikale Brotzeit zu sich nehmen.

Gegen 12.30 Uhr fährt uns der Bus zurück zum Hotel nach Glücksburg. Das Mittagessen nehmen Sie in Eigenregie ein. Nutzen Sie am heutigen Nachmittag die Annehmlichkeiten im Hotel und lassen Sie sich bei einer wohltuenden Behandlung im Spa des Hauses verwöhnen.

Um 17.00 Uhr steht der Bus wieder vor dem Hotel für Sie bereit. Lernen Sie heute das Wahrzeichen der Stadt Glücksburg kennen - das Wasserschloss. Es wurde zwischen 1582 und 1587 von Johann dem Jüngeren, Herzog zu Schleswig-Holstein, erbaut. Heute gehört es zu den bedeutendsten Renaissanceschlössern Nordeuropas und gilt als „Wiege der europäischen Königshäuser“. Es diente den herzöglichen Linien des Hauses Glücksburg als Stammsitz und war zeitweilige Residenz des dänischen Königshauses.

Bei einem Champagnerempfang im historischen Schlosshof heißt Sie Prinzessin Elisabeth zu Ysenburg und Büdingen als Mitglied der herzöglichen Familie auf der Schlossanlage willkommen. Erfahren Sie im Rahmen einer privaten Führung mehr über die bewegende Geschichte der Herzogsfamilie, die ungewöhnliche Baugeschichte sowie die einmaligen Kunstschätze des Hauses. Lassen Sie sich von diesem Märchenschloss mit seinem dazugehörigen wunderschönen Park verzaubern!

Gegen 19.15 Uhr bringt Sie der Bus wieder zurück zum Hotel. Hier erwartet Sie im Gourmetrestaurant „Meierei by Dirk Luther“
(2 Michelin Sterne) ein exklusives Dinner. Basierend auf der klassischen französischen Küche mit modernen Akzenten überrascht Dirk Luthers mit kreativen Kompositionen. Genießen Sie den Abschlussabend mit einem guten Tropfen, einem Blick auf die Förde und interessanten Gesprächen. Das Restaurant öffnet am heutigen Abend ausschließlich für den Hapag-Lloyd Cruises Club seine Türen. 


Montag, 12. Juli 2021 

Heute endet unsere Clubveranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Hinweis:
Die Buchung dieser Reise inkludiert einen Spaguthaben in Höhe von € 90 pro Person, welches in Form von Anwendungen oder dem Kauf von Produkten genutzt werden kann. Bitte vereinbaren Sie für Ihr Verwöhnerlebnis frühzeitig einen Wunschtermin unter der Telefonnummer: +49 4631 6199-453 oder per E-Mail unter: hoftherme@alter-meierhof.de.


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden sie hier.

 

* Titelbild: © Ostseefjord Schlei GmbH / Matzen


  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Vitalhotel Alter Meierhof in Glücksburg
  • Exklusiver Champagnerempfang im Hotelgarten
  • Exklusives BBQ-Dinner von Sternekoch Dirk Luther und seinem Team im Hotelgarten
  • Geführter Stadtspaziergang durch Kappeln
  • Exklusive Fahrt auf der Schlei mit „MS Kappeln“ nach Sieseby inkl. Getränke
  • Privater Rundgang durch Sieseby inkl. Mittagessen im Traditionsgasthof „Alt Sieseby“
  • Überquerung der Schleibrücke „Lindaunis“ sowie Kaffee- und Kuchenpause im Café Lindauhof
  • Kurze Besichtigung der Stadt Arnis
  • Führung durch das Museum für Kunst- und Kulturgeschichte Schleswig-Holstein im Schloss Gottorf inkl. der Ernst Barlach Ausstellung
  • Private Stadtführung durch die Altstadt von Schleswig inkl. kurzem Orgelkonzert im St. Petri Dom
  • Mittagessen in einem typischen Fischrestaurant am Holm
  • Besichtigung des UNESCO-Welterbes Haithabu inkl. Met und Fingerfood nach Wikingerart
  • Individuelles Abendessen (3-Gänge-Menü) im Hotelrestaurant
  • Exklusive Stadtführung durch Teile der Altstadt von Flensburg
  • Exklusive digitale Bierverkostung im Café Central in Flensburg inkl. rustikaler nordischer Brotzeit
  • Exklusiver Champagnerempfang dem Hof des Schlosses Glücksburg inkl. persönlicher Begrüßung durch ein Mitglied der herzoglichen Familie
  • Private Schlossführung durch das Wasserschloss Glücksburg
  • Exklusives Abschlussdinner von Sternekoch Dirk Luther und seinem Team im Hotel
  • Guthaben für den Spabereich des Hotels in Höhe von € 90 pro Person
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Begleitung des Programms durch den Experten Dr. Guido Klostermann
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

    • Doppelzimmer Meierhof Deluxe (35 - 40 m2) zum Preis von 3.200 pro Person 
    • Doppelzimmer Fördeblick (40 - 45 m2) zum Preis von € 3.500 pro Person
    • Doppelzimmer Meierhof Deluxe (35 – 40 m2) zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.700
    • Doppelzimmer Fördeblick (40 - 45 m2) zur Alleinbenutzung zum Preis von € 4.200

Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max. 30 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Schlei und Flensburger Förde

Download