Königliches Krakau und die florierende Hauptstadt Warschau vom 8. bis 12. August 2021

 

©Filip Kwiatkowski_Warsaw Tourist Office

Krakau gehört zu den beliebtesten Zielen ausländischer Touristen in unserem Nachbarland Polen und den schönsten Städten Europas. Auch oft als „das Herz Polens“ bezeichnet, hat die Stadt an der Weichsel ihre 1.000-jährige Geschichte in einer wunderschönen Architektur bewahrt und verzaubert ihre Besucher mit einer herrlichen Altstadt, die im zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde.

Lassen auch Sie sich von dem Charme Krakaus mit seiner kulturellen Vielfalt fesseln. Längst ist die zweitgrößte Stadt Polens innovatives und kreatives Zentrum des Landes.

Warschau, die Hauptstadt Polens, hat es mit großem Geschick geschafft, Tradition und Moderne zu verbinden und gehört inzwischen mit ihrer unglaublichen Energie zu den sich am dynamischsten entwickelnden Städten Europas.

Entdecken Sie mit uns gemeinsam diese beiden hochinteressanten und sehenswerten Städte.

In Krakau wohnen Sie im Bachleda Luxury Hotel, einem Boutique-Hotel, das in einem geschichtsträchtigen Gebäude untergebracht ist und sich im Herzen der Stadt befindet. Hier trifft stilvolle Eleganz auf einen Hauch von Krakauer Art Deco.

Das Raffles Hotel Europejski empfängt Sie in Warschau. Das Hotel in bester Lage am Königsweg mit Blick auf den Präsidentenpalast verbindet die klassische Fassade eines Grand Hotels mit modernem Design und ist ein Ort voller Geschichte.


© Ela Marchewka

Sonntag, 08. August 2021

Sie reisen individuell nach Krakau in das Bachleda Luxury Hotel an. Ihr Zimmer können Sie spätestens um 14.00 Uhr beziehen. Um
14.15 Uhr bieten wir Ihnen einen Bustransfer vom Flughafen Krakau zum Hotel an (Aufpreis: € 20 pro Person).  

Um 18.00 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und spazieren (ca. 15 Minuten) gemeinsam zum Restaurant Fiorentina, einem der bekanntesten der Stadt. Mit einem herrlichen Blick auf den Wawelhügel mit seiner Kathedrale und dem Königsschloss heißen wir Sie hier zunächst bei einem Champagnerempfang herzlich willkommen. Freuen Sie sich anschließend bei einem Willkommensdinner auf kulinarische Erlebnisse aus der Region, die mit viel Liebe zum Detail und größter Sorgfalt zubereitet werden. Gegen 22.00 Uhr spazieren wir zurück zum Hotel.


© Ela Marchewka

Montag, 9. August 2021

Nachdem Sie Ihr Frühstück im Hotel genossen haben, erwarten Sie um 9.30 Uhr Ihre örtlichen Reiseleiter in der Lobby des Hotels. Heute steht ein geführter Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt von Krakau auf dem Programm, die mit dem Wawelhügel mit Königsschloss und Kathedrale und dem einstigen jüdischen Viertel bereits seit 1978 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Krakau gilt als geistiges und kulturelles Zentrum Polens und dazu als heimliche Hauptstadt des Landes. Die Altstadt ist bis heute das Zentrum der Metropole, dort ist alles noch original alt, denn Krakau ist die einzige polnische Stadt, die im Krieg weitgehend unzerstört blieb.  

Zunächst spazieren wir zum berühmten Wawelhügel. Bewundern Sie das Wawelschloss im Stil der Renaissance, eines der prachtvollsten Königsschlösser in Europa. Anschließend besichtigen Sie die beeindruckende Kathedrale im gotischen Baustil. Weiter geht es dann Richtung Altstadt. Dort schlendern wir über den Hauptmarktplatz, einen der größten mittelalterlichen Märkte Europas, der seit Jahrhunderten städtebaulich unverändert ist und das Herz der Stadt bildet. Er beherbergt unzählige architektonische Kunstwerke wie u.a. den Rathausturm, ehemalige Adelspaläste und Bürgerhäuser.

Freuen Sie sich darüber hinaus auf eine Besichtigung der Marienkirche, eine der schönsten Kirchen Polens mit dem wertvollsten Meisterwerk, dem weltweit größten Holzschnitzaltar von Veit Stoß. Vor der Kirche erwartet Sie außerdem eine Besonderheit – das Krakauer Turmlied, das zu jeder vollen Stunde in alle vier Himmelsrichtungen ertönt. Die Tradition des Turmliedes wird bis heute gepflegt und soll die Stärke und Freiheitsliebe der tapferen Krakauer beweisen.

Kleine Elektroautos bringen uns danach nach Kazimierz, dem jüdischen Viertel in Krakau. Hier kehren wir gegen 12.30 Uhr für ein Mittagessen im gemütlichen Restaurant „Klezmer Hois“ ein, wo Sie nicht nur die traditionelle jüdische Küche kosten können, sondern auch die klassische Klezmer Musik kennenlernen. Die Musik der Klezmer ist Freude und Trauer in einem und berührt auf eine besondere Art und Weise - freuen Sie sich auf eine Kostprobe.

Frisch gestärkt und mit den Klängen der Musik im Ohr wollen wir jetzt dieses interessante und lebendige Stadtviertel bei einem Rundgang erkunden und eine Synagoge besichtigen. Es war Originalschauplatz für die Verfilmung von „Schindlers Liste“ durch Steven Spielberg und gilt mit seinen sechs Synagogen, zwei Friedhöfen und Bethäusern zu den am besten erhaltenen jüdischen Stadtteilen Europas. Die Kultur und die Bräuche werden sorgfältig gepflegt, obwohl heute nur noch eine kleine jüdische Gemeinde hier lebt.     

Nach so vielen interessanten Informationen und Erlebnissen lassen wir um ca. 16.30 Uhr den Tag mit einer entspannten, exklusiven Schifffahrt auf der Weichsel ausklingen.

Genießen Sie das Stadtpanorama von der Wasserseite aus, bewundern Sie unter anderem die Wawel-Anlage in ihrem ganzen Ausmaß, die Türme der Kathedrale und die mittelalterlichen Wehranlagen des Schlosses. Unterwegs werden Sie mit Getränken und kleinen Snacks versorgt. Um 17.30 Uhr fahren wir zurück zum Hotel. Der restliche Abend steht zur freien Verfügung. 


Dienstag, 10. August 2021


Auch heute beginnt Ihr Tag mit dem Frühstück im Hotel. Danach heißt es schon Abschied nehmen von Krakau. Der Bus bringt Sie um 

9.00 Uhr zum Bahnhof, wo um 9.58 Uhr der Pendolino (Express InterCity) Richtung Warschau abfährt. Selbstverständlich sind Plätze in der 1. Klasse für Sie reserviert. Genießen Sie eine entspannte Fahrt und lassen Sie die schöne Landschaft bei einer Tasse Kaffee an sich vorüberziehen.

Wir erreichen Warschau gegen 12.20 Uhr und machen einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof zum Restaurant „Niewinni Czarodzieje/Złota 44“ im Herzen der Stadt, das im Loft-Stil mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde. Zum Mittagessen kreiert der Küchenchef für Sie eine meisterhafte Kombination aus frischen Produkten und Aromen. Gegen 14.20 Uhr fährt Sie der Bus zum Raffles Hotel Europejski, wo Sie einen entspannten Nachmittag genießen.

Um 17.30 Uhr steht der Bus vor dem Hotel für Sie bereit und bringt Sie zum modernen Restaurant Concept 13. Nach einem Champagnerempfang lädt Sie ein Experte aus der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer zum Austausch zum Thema Polen ein. Diskutieren Sie über die aktuellen politischen und wirtschaftliche Entwicklungen und erfahren Sie viel Interessantes über Polens aufregende Geschichte sowie über die heutige Situation Polens. Anschließend genießen Sie ein Dinner der innovativen Küche des Restaurants Concept 13. Gegen 21.30 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück zum Hotel.


© Zbigniew Panow_Warsaw Tourist Office

Mittwoch, 11. August 2021

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel. Heute werden Sie die polnische Hauptstadt kennen- und lieben lernen. Zunächst starten wir um 9.00 Uhr mit einem Spaziergang zum südlichen Ende der Warschauer Altstadt, um das imposante Königsschloss zu besichtigen, den ganzen Stolz der Warschauer. Es öffnet heute exklusiv für uns schon eine Stunde früher seine Tore, so dass Sie Ihren Rundgang ganz entspannt und ohne andere Besucher genießen können. Sie erhalten Einblicke in die prunkvollen Gemächer und Säle der ehemaligen polnischen Könige und können echte Rembrandt Werke im Thronsaal, der Schlosskirche und im Ballsaal bewundern.

Um 11.00 Uhr geht es weiter in die Altstadt, dem Herzstück von Warschau, die von Stadtmauern und der Weichsel umringt wird. Freuen Sie sich auf ein lebhaftes Treiben, romantische Gassen, bunte Häuser mit verzierten Fassaden und den zentralen wunderschönen Marktplatz. Die mittelalterliche Atmosphäre ist überall zu spüren, da fällt es schwer zu glauben, dass die Altstadt im zweiten Weltkrieg komplett zerstört wurde. Beim Wiederaufbau wurden die meisten Gebäude rekonstruiert und auf jedes kleinste Detail penibel geachtet. Das führte dazu, dass sie heute zusammen mit dem Königsschloss zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Nun haben Sie sich eine Pause mit einer süßen Verführung verdient. Wir besuchen die Schokoladen-Lounge der beliebtesten polnischen Schokoladenmarke „Wedel“. Sie ist besonders bekannt für ihre köstlichen Trinkschokoladen, die Sie bei einer kleinen Verkostung probieren. Anschließend können Sie die Stadt in Eigenregie weiter erkunden oder Sie fahren gegen 13.00 Uhr mit dem Bus zurück zum Hotel.

Wundern Sie sich nicht über zahlreiche Oldtimer, die gegen 17.30 Uhr vor dem Hotel vorfahren. Denn diese warten auf Sie, um Sie in einer halbstündigen Fahrt zum Palais auf der Insel zu bringen - sind Sie bereit? Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Dort angekommen begrüßen wir Sie mit einem Glas Champagner, dann wird es musikalisch. Exklusiv für Sie findet in einem der Ballsäle des Palais ein Klavierkonzert mit Musik von Frédéric Chopin statt (ca. 30 Minuten), genießen Sie die besondere Atmosphäre.

Durch den bezaubernden Lazienki-Park spazieren Sie den kurzen Weg zum Belvedere Restaurant, wo heute in den herrlichen Räumen der neuen Orangerie unser Dinner stattfindet. Dieses einzigartige Gebäude ist über 150 Jahre alt und wie in seinen frühen Tagen mit beeindruckenden tropischen Pflanzen gefüllt. Ein passendes Ambiente, um sich von polnischen regionalen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen. Bereits seit zwanzig Jahren wird das Restaurant vom Michelin-Guide empfohlen. Um 22.30 Uhr fahren wir zum Hotel zurück.


Donnerstag, 12. August 2021

Nach dem Frühstück im Hotel endet unsere Veranstaltung und Sie müssen sich leider mit einem „Do Widzenia“ von Warschau verabschieden, vielleicht ja bis zu einem nächsten Mal. Um 11.00 Uhr bieten wir Ihnen einen Bustransfer zum Flughafen in Warschau an (Aufpreis: € 25 pro Person). 


Covid 19:

Die Corona Verhaltensregeln und allgemeinen Hinweise zu Covid 19 finden sie hier.


Leistungsübersicht:

  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im Bachleda Luxury Hotel in Krakau
  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im Raffles Hotel Europejski in Warschau
  • Champagnerempfang und Willkommensdinner im Restaurant „Fiorentina“
  • Geführter Altstadtrundgang in Krakau inklusive Besichtigung der Kathedrale und der Marienkirche
  • Mittagessen im Restaurant „Klezmer Hois“ mit Klezmer Musik
  • Rundgang durch das Jüdische Viertel Kazimierz inklusive Besichtigung einer Synagoge   
  • Exklusive Schifffahrt auf der Weichsel inklusive Getränke und kleinen Snacks
  • Zugfahrt 1. Klasse mit dem Pendolino von Krakau nach Warschau
  • Mittagessen im Restaurant „Niewinni Czarodzieje/Złota 44“
  • Exklusiver Umtrunk im Restaurant „Concept 13“ inklusive Gesprächsrunde mit dem Experten Leo Mausbach
  • Dinner im Restaurant „Concept 13“
  • Exklusive Besichtigung des Königsschlosses in Warschau mit Stopp an den Kubicki Arkaden
  • Geführter Altstadtrundgang in Warschau
  • Verkostung in der Schokoladen-Lounge von „Wedel“
  • Fahrt mit Oldtimern vom Hotel in Warschau zum Palais auf der Insel 
  • Champagnerempfang mit einem exklusiven Konzert (ca. 30 Minuten) mit Musik von Chopin in einem der Ballsäle des Palastes
  • Dinner in der Orangerie des Restaurants „Belvedere“
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Deluxe Doppelzimmer zum Preis von € 3.300 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.800
  • Bustransfer am 8. August vom intern. Flughafen Krakau zum Hotel zum Preis von € 20 p. P.
  • Bustransfer am 12. August vom Hotel zum intern. Flughafen Warschau zum Preis von € 25 p. P.  

Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen, max. 35 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Krakau und Warschau

Download