Beethoven im Schloss! Eine frühlingshafte Landpartie vom 2. bis 5. Mai 2021

 

Im Dezember 2020 beging die Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven, für viele der berühmteste Komponist der Welt. Feiern Sie mit dem Cruises Club das Jubiläum einer Ikone der klassischen Musik an einem ganz besonderen Ort, im Schloss Gamehl, einem Märchenschloss in der Nähe von Wismar.

Schon von weitem begrüßt die herrschaftliche Schlossanlage von Gamehl ihre Gäste. Das Anwesen wurde von der Familie von Stralendorff nach der Wende aufwändig restauriert. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einem der 19 stilvoll eingerichteten geräumigen Zimmer und spazieren Sie durch die weitläufigen Parkanlagen.

Während unserer Clubveranstaltung sind wir unter uns, wir haben das Schloss für den Hapag-Lloyd Cruises Club exklusiv gemietet.

Im kleinen, aber feinen Festsaal präsentiert Ihnen ein junges, ambitioniertes Künstlerpaar in zwei Konzerten alle fünf Cellosonaten Beethovens, jede für sich ein „typischer Beethoven“ und doch alle mit eigenem unverwechselbarem Charakter.

Doch unser Schloss Gamehl bietet noch mehr: Freuen Sie sich auf kulinarische Entdeckungsreisen, gekrönt vom Farewelldinner am letzten Abend unter dem Motto „So schmeckt Mecklenburg-Vorpommern!“

Und Sie erkunden die reizvolle Region zwischen Ostsee und den Schweriner Seen. Ein Ausflug führt in die Landeshauptstadt Schwerin, ein anderer in die Hansestadt Wismar und zum reizvollen Schloss Bothmer, der größten barocken Schlossanlage in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf Sie wartet eine musikalische Landpartie unter dem Motto „Happy Birthday, Beethoven!“ Herzlich willkommen im Schloss Gamehl!


© DOMUSimages.de

Sonntag, 2. Mai 2021

Sie reisen individuell in das Boutique-Hotel Schloss Gamehl. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Hier dürfen Sie an den kommenden drei Tagen entspannen und zur Ruhe kommen. Vielleicht erkunden Sie am Nachmittag bereits den reizvollen Schlosspark bei einem Spaziergang.

Um 17.30 Uhr begrüßen wir Sie in der Bibliothek bei einem Champagnerempfang herzlich zu unserer Clubveranstaltung. Die Direktion unseres Hotels heißt Sie ebenfalls willkommen und gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die Geschichte des Hauses. Im Anschluss serviert Ihnen die Küche des Hotels das Willkommensdinner.


© Marie Staggat
© Dennis Köhler

Um 20.00 Uhr öffnen sich die Türen zum Festsaal – unser erster Konzert-Höhepunkt wartet auf Sie. Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend zu Ehren des „Geburtstagskinds“ Ludwig van Beethoven. Zwei junge herausragende Künstler präsentieren Ihnen heute seine Cellosonaten Nr. 1 und Nr. 3 bei einem Privatkonzert in heimeliger „Wohnzimmer-Atmosphäre“.

Evgeniya Klein (Klavier) und Alexey Stadler (Violoncello) stammen aus Musikerfamilien und begannen bereits in sehr jungen Jahren mit dem Spiel ihrer Instrumente. Beide haben viele Preise gewonnen und traten mit vielen renommierten Solisten und Orchestern auf. Die Künstler präsentieren Ihnen heute nicht nur großartige Musik, sondern begleiten das Konzert auch mit Moderationen zu den Werken und deren Entstehung.

© Huber Images/Günter Gräfenhein

Montag, 3. Mai 2021

Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück im Schloss Gamehl. Um 9.30 Uhr steht der Bus vor dem Hotel für Sie bereit. Ihr heutiger Ausflug führt Sie in die Landeshauptstadt Schwerin (Fahrzeit ca. eine Stunde). Mit seinen hunderten Türmen und goldenen Dächern gilt das Schweriner Schloss, das „Neuschwanstein des Nordens“, als bedeutendstes Werk des romanischen Historismus in ganz Europa. Vis-a-vis liegt die bezaubernde Altstadt Schwerins mit ihren jahrhundertealten Bauten und charmanten Plätzen, die in den vergangenen Jahrzehnten wieder zu alter Blüte gekommen sind. Freuen Sie sich auf einen geführten Rundgang.

Zum Mittagessen kehren wir im Gourmetrestaurant Weinhaus Uhle ein. Historisches Ambiente und vielfach ausgezeichnete Küche kennzeichnen dieses Traditionshaus mitten in Schwerin – wir wünschen guten Appetit!

Gegen 16.00 Uhr sind Sie zurück im Hotel und haben Zeit, sich auszuruhen.

18.00 Uhr öffnet sich zum zweiten Mal der Festsaal im Schloss exklusiv für Sie. Evgeniya Klein und Alexey Stadler laden Sie zu einem weiteren „Rendezvous mit Beethoven“ ein und präsentieren Ihnen seine Cellosonaten Nr. 2, Nr. 4 und Nr. 5. Gerade diese Kombination zeigt den Facettenreichtum Beethovens. Unterschiedliche Entstehungszeiten, unterschiedlicher Charakter - jede Sonate fasziniert auf ihre ganz eigene Art. Sie dürfen gespannt sein!

Nach dem Konzert genießen Sie im Hotel ein Brotzeit-Buffet mit regionalen Spezialitäten.


© lehmann-photos.de

Dienstag, 4. Mai 2021 

Nach dem Frühstück warten Bus und Reiseleiter wieder auf Sie. Diesmal geht es in Richtung Ostsee. Vorbei an verträumten Dörfern, kleinen Städten und Herrenhäusern führt Sie der Weg zum Schloss Bothmer (Fahrzeit ca. eine Stunde). Schon von weitem ist die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns erkennbar.

Das Anwesen wurde 1726 bis 1732 nach niederländisch-englischen Vorbild für Hans Caspar Graf von Bothmer gebaut. Dieser starb 1732 in London. Sein dortiges Domizil ist noch bekannter als sein Schloss nahe der Ostsee: Number 10, Downing Street – der heutige Sitz des britischen Premierministers!

Während unseres Spaziergangs durch den Schlosspark erfahren Sie mehr über das schillernde Leben dieses erfolgreichen Diplomaten. 

Weiter führt unsere Fahrt nach Wismar. Hier ist das Mittelalter noch lebendig. Wismars Altstadt repräsentiert idealtypisch eine Stadt aus der Blütezeit der Hanse im 14. Jahrhundert. Der Stadtkern mit den monumentalen Backsteinkirchen und Kaufmannshäusern hat seinen Grundriss bis heute fast unverändert erhalten.

Bevor Sie mit Ihrem Stadtführer auf Erkundungstour durch Wismar gehen, stärken Sie sich bei einem leichten Mittagessen.

Gegen 16.00 Uhr endet unser Rundgang durch Wismar, mit dem Bus fahren wir zurück zu „Ihrem“ Schloss Gamehl, Ankunft dort ca. um 17.00 Uhr.

Um 19.30 Uhr begrüßen wir Sie abermals im Festsaal. Heute ist er nicht Ort beeindruckender Konzerte, sondern Bühne für ein außergewöhnliches Abschlussdinner unserer Clubveranstaltung. Nehmen Sie am festlich gedeckten Tisch Platz, genießen Sie das von Kerzen erleuchtete Ambiente und freuen Sie sich auf „kulinarisches Schlossgeflüster“ in fünf Gängen von Küchenchef Aribert Rüdel unter dem Motto: „So schmeckt Mecklenburg-Vorpommern“.

Lassen Sie im Kreise des Cruises Clubs die Erlebnisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren.


Mittwoch, 5. Mai 2021

Nach dem Frühstück im Hotel endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. 

Wichtige Hinweise:

Wir bitten um Verständnis, dass diese Clubveranstaltung für Gäste mit Gehschwierigkeiten nur bedingt geeignet ist. Unter anderem stehen Rundgänge auf unebenen Wegen auf dem Programm.

Schloss Gamehl verfügt über keinen Aufzug, die Zimmer liegen in der 1. und 2. Etage. Wenn Sie unsicher sind, ob diese Reise für Sie geeignet ist, fragen Sie uns gerne.

Derzeit sind keine Innenbesichtigungen des Schweriner Schlosses sowie von Schloss Bothmer möglich. Sollte sich die Situation bis zum Reisetermin ändern, nehmen wir diese Besichtigungen gerne ins Programm auf.     

COVID – 19:

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Wir haben daher die Durchführung unseres Programms entsprechend angepasst, um Ihnen möglichst viel Freiraum und unbeschwerten Genuss zu bieten: Bei mehreren Programmpunkten werden wir die Gruppe in kleinere Untergruppen unterteilen. Unser Programm enthält zudem exklusive Elemente, damit Sie diese abseits vom Trubel genießen können. Den Anteil der Freiluftaktivitäten haben wir bewusst erweitert. Alle Mahlzeiten planen wir so ein, dass maximal 6 bis 8 Personen an einem Tisch Platz nehmen und Abstände zu jeder Zeit gewahrt werden können.

Unsere Reiseleiter werden in Ihrem Sinne auf die Umsetzung aller Hygienemaßnahmen besonders achten und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Auf unserer Clubveranstaltung sind wir zudem dazu angehalten, bei allen Mitreiseden regelmäßig eine Körpertemperaturmessung (Infrarot) durchzuführen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um Covid-19 kann es trotz bester Planung gegebenenfalls – auch sehr kurzfristig – zu Anpassungen oder Absagen einzelner Programmpunkte kommen. Diese erfolgen immer im Interesse der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und richten sich nach den aktuellen behördlichen Vorgaben. Geltende Hygiene- und Abstandsregelungen sind ebenso Pflicht wie das Tragen eines Mund- und Nasen-Schutzes in bestimmten Situationen. Mit verstärkten Kontrollen oder auch Einschränkungen bei der Aus-/Einreise muss gerechnet werden (z.B. verpflichtende Selbstauskünfte zu Gesundheitszustand, Kontakt und Aufenthalt sowie möglicherweise verpflichtende Tests auf COVID-19 zur Identifizierung erkrankter Reisender). Behördliche Vorgaben können auch von uns angebotene Leistungen betreffen (z.B. Durchführung des Tagesprogramms in festgelegten Gruppen). Abhängig von der weiteren Entwicklung erhalten Sie detaillierte Hinweise direkt vor Reisebeginn von Hapag-Lloyd Cruises. Informationen finden Sie auch unter www. hl-cruises.de/sicher reisen.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Schloss Gamehl (das Schloss steht den Gästen des Hapag-Lloyd Cruises Clubs exklusiv zur Verfügung)
  • Champagnerempfang und Begrüßung durch die Direktion von Schloss Gamehl
  • Willkommensdinner mit Spezialitäten aus der Schlossküche
  • Erstes moderiertes Privatkonzert von Evgenija Klein (Klavier) und Alexey Stadler (Cello): Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 F-Dur op. 5 Nr. 1 und Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 A-Dur op. 69
  • Geführter Stadtrundgang in Schwerin mit Außenbesichtigung des Schweriner Schlosses
  • Mittagessen im Gourmetrestaurant Weinhaus Uhle in Schwerin
  • Zweites moderiertes Privatkonzert von Evgenija Klein (Klavier) und Alexey Stadler (Cello): Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 G-Moll op. 5 Nr. 2, Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 4 C-Dur op. 102 Nr. 1 und Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur op. 102 Nr. 2
  • Brotzeit-Buffet im Hotel mit regionalen Spezialitäten
  • Geführter Rundgang durch den Park von Schloss Bothmer
  • Mittagessen in einem Restaurant in Wismar
  • Geführter Stadtrundgang durch die Innenstadt von Wismar
  • Champagner-Aperitif und exklusives Abschlussdinner im Schloss Gamehl: „Kulinarisches Schlossgeflüster“ in 5 Gängen unter dem Motto: So schmeckt Mecklenburg-Vorpommern
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Doppelzimmer zum Preis von € 3.000 pro Person
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.500 

Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max. 28 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung "Beethoven im Schloss!"

Download