Französisches "Savoir-vivre" im sommerlichen Lyon vom 12. bis 15. Juni 2020

 

Lyon ist weltbekannt als Hauptstadt der Kulinarik und des Genusses! Kleine traditionelle Restaurants, die "Bouchons Lyonnais", finden sich in der Stadt genauso wie namhafte Sternerestaurants. Ganz besonders dürfen Sie sich auf den Besuch im 2-Sterne-Restaurant Paul Bocuse freuen.

Die Stadt bezaubert ihre Besucher auch mit ihren wunderschön angelegten Grünanlegen wie dem Garten "La Belle Allemande". Erkunden Sie diesen gemeinsam mit der Gärtnerin Madame Serre und freuen Sie sich hier auf ein klassisches Konzert - exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club!

Das architektonische Erbe Lyons reicht von historischen Amphitheatern bis zu avantgardistischen Projekten. Wir bringen Sie sowohl zu den markanten Sehenswürdigkeiten wie der Basilika Fourvière, als auch zu eher versteckten Orten.

Eingebettet in die bekanntesten Weinregionen des Landes, ist das französische "Savoir-vivre" in Lyon besonders spürbar. Lernen Sie in den malerischen Weinbergen ein typisches Weingut kennen und kosten Sie die guten Tropfen des Beaujolais. Außerdem besuchen Sie das mittelalterliche Dörfchen Oingt, das als eines der schönsten Dörfer Frankreichs bekannt ist.

Das "InterContinental Lyon - Hotel Dieu" erwartet Sie als zeitgenössische Oase im Herzen von Lyon. Das heutige Luxushotel war 800 Jahre lang das Hauptkrankenhaus der Stadt und gilt als eines der bedeutendsten historischen Wahrzeichen. Die modernen Zimmer bieten Ihnen eine komfortable Ausstattung sowie eine wundervolle Aussicht auf die Rhône bzw. auf die denkmalgeschützten Klöster und Gärten.


Freitag, 12. Juni 2020

Individuelle Anreise in das "InterContinental Lyon - Hotel Dieu". Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 18.00 Uhr treffen wir uns im Patio des Hotels. Dieser wunderschön angelegte Innenhof versprüht ein magisches Ambiente! Hier begrüßen wir Sie bei einem Glas Champagner herzlich zu unserer Clubveranstaltung.

In einem privaten Salon des Hotels erwartet Sie im Anschluss ein exklusives Willkommensdinner. Freuen Sie sich auf kulinarische Köstlichkeiten sowie auf exzellente französische Weine und stimmen Sie sich genussvoll auf die nächsten Tage ein.


Samstag, 13. Juni 2020

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel erwartet Sie um 9.00 Uhr Ihr örtlicher Stadtführer zu einer vielseitigen Stadterkundung durch Lyon - zuerst mit dem Bus, dann geht es zu Fuß weiter. Wie die Sacré-Coeur in Paris, dominiert in Lyon die Basilika von Fourvière das Stadtbild. Das erstaunliche Bauwerk wurde 1884 auf altrömischem Terrain erbaut und ist mittlerweile zum wohl wichtigsten Wahrzeichen von Lyon geworden. Der Innenraum der Basilika überrascht mit dekorativen Ornamenten, Mosaiken, Holzschnitzereien und Skulpturen. Überall entdecken Sie das Bildnis der Jungfrau Maria, zu deren Ehren das Gebäude errichtet wurde. Von der Fourvière fahren wir mit der Standseilbahn in die darunter gelegene Altstadt "Vieux Lyon", die gemeinsam mit der Basilika zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. In den hübschen Gässchen lernen Sie das Erbe und die Geschichte der Stadt kennen. Zwischen den Häuserzeilen versteckt sich eine Berühmtheit Lyons: die Traboules. Diese kleinen oftmals verzierten Gänge und Passagen verbinden zahlreiche Innenhöfe miteinander. Lassen Sie sich überraschen!

Valentine's Day concept, wine in glasses

Einen genussreichen Einblick in die fantastischen Weingegenden rund um Lyon erhalten Sie während einer kommentierten Degustation in einer kleinen Weinstube. Freuen Sie sich auf Kostproben der lokalen Gewächse.

Gegen Mittag kehren wir in das Restaurant "Les Adrets" ein, um die traditionelle Lyoneser Küche kennenzulernen. In dem stimmungsvollen Ambiente werden zum Teil klassische Bouchon-Speisen serviert. Freuen Sie sich auf frische hausgemachte Köstlichkeiten.

Der weitere Nachmittag steht Ihnen ab ca. 14.30 Uhr zur freien Verfügung. Sie haben die Wahl: Entweder Sie spazieren mit Ihrem Stadtführer zurück zum Hotel (Fußweg ca. 15 Minuten) oder Sie bleiben in der Stadt und entdecken Lyon auf eigene Faust.

Um 17.30 Uhr treffen wir uns wieder in der Lobby des Hotels und fahren zum Garten "La Belle Allemande", einem der schönsten und geheimsten Gärten von Lyon. Im Frühsommer nisten hier wilde Enten zwischen Hunderten von Narzissen, Scillas und bunten Tulpen. Die unermüdliche Gärtnerin Madame Serre erwartet Sie und nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch ihr grünes Reich. Seit mehr als 30 Jahren jagt sie das Unkraut und spürt seltene Pflanzen auf. Warum heißt der Park "La Belle Allemande - die schöne Deutsche"? Madame Serre wird Ihnen alles darüber erzählen.

Nach dem geführten Rundgang stärken Sie sich an einem Abendbuffet. Für einen musikalischen Höhepunkt sorgen einige Musiker des Kammerorchesters von Lyon, die im Garten exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club ein kleines klassisches Konzert geben. Genießen Sie einen abwechslungsreichen Abend. Gegen 22.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Sonntag, 14. Juni 2020

Nach dem Frühstück um 9.30 Uhr erwartet Sie eine Panoramafahrt durch die sanften Weinberge und die malerischen Dörfer des wunderschönen Beaujolais. Auf der "Route des Vins du Beaujolais" bewundern Sie die Landschaften und Ausblicke dieser ländlichen Idylle. Hoch oben auf einem Hügel befindet sich das charmante Dorf Oingt. Der mittelalterliche Ort mit seinen Häusern aus goldenen Steinen besticht mit seinem altertümlichen Bergfried, kleinen Läden und einem wunderbaren Panoramablick auf die umliegenden Hügel des Beaujolais. Freuen Sie sich auf einen Rundgang durch das einzige Dorf in diesem Departement, das in die Liste der "schönsten Dörfer Frankreichs" aufgenommen wurde.

Gegen Mittag besuchen wir das Weingut Paire, das inmitten des Beaujolais eingebettet ist. Hier erwartet Sie nach einem kurzen geführten Rundgang ein leichtes Mittagessen mit einer kombinierten Weinprobe. Tauchen Sie ein in die Welt der französischen Weine!

Im Anschluss fahren wir durch die idyllische Region zurück zum Hotel. Dieses erreichen wir ca. um 16.00 Uhr. Danach haben Sie etwas Zeit für sich.

Von Lyon wird oft gesagt, dass es die Welthauptstadt der Gastronomie sei. Und wenn es einen Wächter für diesen Titel gäbe, hätte ihn mit Sicherheit der legendäre Küchenchef Paul Bocuse erhalten. Um 20.00 Uhr bringt Sie der Bus zum Restaurant Paul Bocuse, dem Wahrzeichen der französischen "Haute Cuisine".

Die Fassade des Hauses zeigt farbige Tierbilder und Motive aus der Kulinarik. Der Haupteingang des Restaurants verdient dabei besondere Beachtung: Viele Bodenplatten sind beschriftet, darunter finden sich die Namen einiger Staatspräsidenten und anderer besonders bedeutender Persönlichkeiten, die das Gourmetrestaurant bereits besuchten.

Das Restaurant wurde kürzlich mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet steht seit 1965 bis heute für kulinarische Perfektion. Auch wenn Paul Bocuse nicht mehr unter uns weilt, so ist dennoch sein Geist allgegenwärtig. Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Abend und "bon appetit"! Lassen Sie die Veranstaltung bei interessanten Gesprächen und guten Weinen ausklingen. Gegen 23.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Montag, 15. Juni 2020

Nach dem Frühstück endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive. Frühstück im „InterContinental Lyon - Hotel Dieu“
  • Exklusiver Champagnerempfang im Patio des Hotels
  • Exklusives Willkommensdinner in einem privaten Salon des Hotels
  • Stadterkundung Lyon mit Besichtigung der Basilika Fourvière und kleiner Weinprobe
  • Mittagessen im Bouchon-Restaurant „Les Adrets“
  • Exklusiver Besuch des Gartens „La Belle Allemande“ inklusive Führung durch die Gärtnerin, Abendbuffet und klassischem Konzert mit einigen Musikern des Lyoner Kammerorchesters
  • Ausflug ins Beaujolais mit Besuch des mittelalterlichen Dorfes Oingt
  • Besuch des Weingutes Paire mit Führung, leichtem Mittagessen und Weinprobe
  • Abschlussabendessen im Gourmetrestaurant Paul Bocuse (3 Michelin-Sterne)
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherung der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Deluxe Doppelzimmer (ca. 35 qm, Blick zum Innenhof) zum Preis von € 3.300 pro Person
  • Executive Doppelzimmer (ca. 35 qm, Blick zur Stadt und auf die Rhône) zum Preis von € 3.600 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.800

Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Teilnehmerzahl: mind. 30 Personen, max. 40 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Lyon

Download
Clubveranstaltungen 2019

Zur Übersicht