Exklusive Sonderfahrt mit dem historischen Glacier Express vom 11. bis 15. Juli 2020

 

Sichern Sie sich einen der begehrtesten Sitzplätze der Schweiz!

Er hat die Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen zur  Legende gemacht und ist der Klassiker unter den Panoramareisezügen durch die Schweiz: der Glacier Express. Die Fahrt ist ein Achtstunden-Erlebnis, bei dem sich ein Höhepunkt an den nächsten reiht. Steigen auch Sie mit dem  Hapag-Lloyd Cruises Club in einen exklusiven Sonderzug des „langsamsten Schnellzugs der Welt“, und begeben Sie sich auf eine atemberaubende Reise zwischen Zermatt und St. Moritz – vom magischen Dorf am Matterhorn in die Welt der Reichen und Schönen! Passieren Sie in historischen  Wagen die Schweizer Hochalpen mit ihren beeindruckenden Schluchten, Gletschern und wunderschönen Dörfern!

Zu den Orten, die man einmal im Leben besucht  haben muss, gehört der Gornergrat bei Zermatt. Das Bergpanorama und der einmalige Blick auf das Matterhorn bleiben für Sie unvergesslich. 

Mediterranes Flair und musikalische Höhepunkte inmitten einer alpinen Kulisse erleben Sie in Poschiavo. Bei einem Dorfspaziergang besuchen Sie unter anderem das Museum Casa Console, das bedeutende Werke der  Romantik beherbergt und für Sie außerdem Austragungsort eines ganz besonderen und exklusiven Konzertes von aufsteigenden Sternen am Musikhimmel ist!

Kulinarisch verwöhnen wir Sie unter anderem auf der Riffelalp im Al Bosco und im Bergrestaurant Trutz auf über 2.000m über dem Meeresspiegel.

Im Herzen von Zermatt öffnet das 5-Sterne-Hotel Mont Cervin Palace seine Türen für Sie. Draußen der majestätische Anblick, drinnen die familiäre Atmosphäre. 5-Sterne Luxus trifft hier auf Gemütlichkeit. 

Auch in St. Moritz werden Sie in einem exklusiven  Ambiente mit 5-Sterne-Komfort verwöhnt. Das Suvretta House sieht von außen aus wie ein Märchenschloss und begrüßt Sie in einem außergewöhnlichen und luxuriösen Ambiente.


Samstag, 11. Juli 2020

Individuelle Anreise in das Hotel Mont Cervin Palace in Zermatt. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Um 13.00 Uhr bieten wir Ihnen einen Transfer mit dem Bus vom Flughafen Zürich nach Täsch an, von dort bringt Sie ein Pendelzug in der ersten Klasse ins autofreie Zermatt (Fahrzeit insgesamt ca. 4 Stunden, Aufpreis € 120 pro Person). 

Um 19.30 Uhr heißen wir Sie bei einem Champagnerempfang in der Lobby des Hotels herzlich willkommen. Anschließend spazieren wir gemeinsam zum Restaurant 1818, wo uns ein hochklassiges und exklusives Willkommensdinner erwartet (Fußweg ca. 5 Minuten). Als eines der ältesten Gebäude in Zermatt gehört das Restaurant zum ursprünglichen Dorfkern. Hier, wo der raue Felsen am Eingang, der verborgene Garten und der Blick aufs Matterhorn spürbar sind, schlägt das verborgene Herz Zermatts. Genießen Sie die Küche direkt vom glühend heißen Josper Holzkohlegrill. Nach dem Essen spazieren wir zurück zum Hotel.


Copyright by Gornergrat Bahn

Sonntag, 11. Juli 2020

Nach Ihrem Frühstück im Hotel lockt Sie draußen Zermatt, romantisch und charmant – und nur einen Schritt weiter die beeindruckende Berglandschaft. Heute geht es für Sie hoch hinaus, denn der Berg ruft! Entscheiden Sie heute selbt, ob Sie an einer kleinen Wanderung teilnehmen möchten. Um 9.00 Uhr treff en wir uns mit festem Schuhwerk in der Lobby des Hotels. Nach einem kurzen geführten Dorfspaziergang durch Zermatt geht es mit der höchsten im Freien angelegten Zahnradbahn Europas direkt auf den Gipfel des Gornergrats. Auf der Fahrt überwinden Sie 1.484 Höhenmeter und passieren eindrucksvolle Brücken, Galerien und Tunnel. Es geht vorbei an Wäldern mit Lärchen und Arven, an Steinschluchten und Bergseen.

Oben angekommen, erwartet Sie ein Panorama für das  Fotoalbum – die Crème de la Crème der Schweizer Alpengipfel, die sich rund um den Gornergrat versammelt. Unter ihnen gibt es auch einen Gipfel, der überall in der Welt bekannt ist und der einem den Atem stocken lässt, wenn man ihn zum ersten Mal leibhaftig sieht. Kaum ein anderer Berg der Erde hat unter Bergsteigern stets eine solche Faszination ausgelöst wie das Matterhorn, das über Zermatt thront wie der König der Berge. Genießen Sie bei einem prickelnden Getränk die Aussicht!

Die Wanderfreudigen unter Ihnen beginnen von hier ihre einfache Wanderung zum Rotenboden (ca. eine Stunde) – der Blick auf das Monte-Rosa-Massiv mit dem höchsten Schweizer Berg, auf den zweitgrößten Gletscher der Alpen und 29 Viertausender-Berge inklusive. Sie kommen aus dem Staunen nicht heraus. Nach einer kurzen Zugfahrt zur Riffelalp treffen Sie dann hier auf die zweite Gruppe, die währenddessen die gesamte Strecke mit dem Zug gefahren ist.

Es folgt ein weiterer Höhepunkt – in vielerlei Hinsicht. Gegen 13.00 Uhr heißt es in sage und schreibe 2.222m Höhe „en Guete“ im Bergrestaurant Al Bosco. Man kann sich gut vorstellen, welchen Ausblick Sie dort oben durch die großen Fenster bei Ihrem Mittagessen haben. Mit seiner ausgeprägten „Italianità unter dem Matterhorn“ verwöhnt Sie das Al Bosco mit der Küche des italienischen und Schweizer Alpenraums. 

Nach dem Essen fahren Sie wieder hinunter nach Zermatt und spazieren zurück zum Hotel. Erkunden Sie an Ihrem freien Abend selbstständig das magische Dorf am Matterhorn, genießen Sie die klare Bergluft und die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.


Alpine Classic Pullman Express, Bergün
Alpine Classic Pullman Express

Montag, 13. Juli 2020

Gut gestärkt vom Frühstück im Hotel spazieren wir um 10.00 Uhr zum Bahnhof. 

Vor Ihnen liegt eine Panoramafahrt, die sich einprägt. Der historische Glacier Express fährt heute nur für den Hapag-Lloyd Cruises Club! Über 291 Brücken und durch 91 Tunnel führt die ca. achtstündige Fahrt im langsamsten Schnellzug der Welt. In einem exklusiven Sonderzug verlassen Sie den beschaulichen und gleichermaßen modernen Bergort am Fuß des weltberühmten Matterhorns und begeben sich auf eine atemberaubende Reise zwischen Zermatt und St. Moritz. Sichern Sie sich einen der begehrtesten Sitz plätze der Schweiz, und freuen Sie sich auf einen Höhepunkt nach dem nächsten:

Nahe Andermatt passieren Sie den hohen Oberalppass. Mit mehr als 2.030m ist er die höchste Stelle auf Ihrer  Reise. Mit etwas Glück herrscht kein Nebel und die Luft ist klar genug für Fotos.

Es folgt die Rheinschlucht, der sogenannte „Grand Canyon der Schweiz“, und zwischen den Stationen Tiefencastel und Filisur passieren Sie die Eisenbahnbrücke Landwasser- Viadukt von 1901. Sie ist ein beeindruckendes Wahrzeichen der Region und UNESCO-Kulturerbe. Ähnlich faszinierend ist das Soliser Viadukt: Die 85 m hohe und 164 m lange  Brücke überspannt den Fluss Albula. 

Auf Augenschmaus folgt Gaumenschmaus: Im exklusiven Speisewagen servieren wir Ihnen in zwei Sitzungen Vorspeise, Hauptgang und Dessert aus der Glacier Express Bordküche.

Gegen 19.15 Uhr erreichen wir St. Moritz, die Welt der  Reichen und Schönen. Hier verschmelzen Sport, Glamour und wilde Natur zu einem exklusiven Cocktail. Inmitten des legendären Champagnerklimas und auf 1.850 m über dem Meer gelegen, thront Ihr Hotel, das Suvretta House, erhaben auf einem Hochplateau. Nach dem Check-in und einer kurzen Pause treffen wir uns um 20.30 Uhr im Salon Venise des Hotels zu einem späten Dinner in Buffetform und lassen den schönen Tag gemeinsam ausklingen.


Dienstag, 14. Juli 2020

Starten Sie mit den reichhaltigen Frühstücksleckereien  Ihres Hotels genussvoll in den Tag. Um 9.00 Uhr bringt Sie ein Bus nach Poschiavo (Fahrzeit ca. 60 Minuten). Spüren Sie mediterranes Lebensgefühl inmitten einer alpinen Kulisse während eines Dorfrundgangs durch enge Gassen und über schönste Dorfplätze sowie bei einer kleinen  Kaff eehauspause. Erfahren Sie von unseren Guides außerdem alles über die historische Bedeutung des Städtchens und den Grund,  warum dessen Ortsbild unter Schutz steht.

Wenn Sie möchten, können Sie nach der Dorfführung die kleine, aber feine Ausstellung des Kunstmuseums Casa Console bestaunen. Es erwartet Sie eine Sammlung bedeutender Gemälde des 19. Jahrhunderts. Im Anschluss nehmen Sie im Musiksaal des wunderschönen Museums Platz, denn wir haben heute drei ganz besondere Gäste: Die  Geschwister Schweinberger musizieren exklusiv für Sie. Alle drei Schwestern sind mehrfach ausgezeichnete Musikerinnen, unter anderem sind sie Bundespreisträgerinnen des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ und Kulturpreisträgerinnen der Stadt Burghausen. Die 15-jährige Clara Schweinberger gewann 2019 den ersten Preis bei dem internationalen Wettbewerb des Circolo Cameristico Piemontese in Chierie. Sie wird vom Soloobisten der Staatsoper München unterrichtet. Die älteren Zwillinge Anna und Paula haben 2018 nach ihrem Abitur ihre Musikstudien am Mozarteum in Salzburg und an der Musikhochschule Luzern aufgenommen. Unterstützt und gefördert vom Kulturkreisel, gelten die drei Geschwister als die aufsteigenden Sterne am Klassikmusikhimmel. Es erwartet Sie ein Konzert in ganz privater Atmosphäre mit Oboe, Violine und Violoncello!

Im Anschluss an das Konzert servieren wir Ihnen auf Poschiavos pittoreskem Marktplatz vor dem Hotel Albrici ein köstliches Mittagessen. Er ist der ideale Ort, um die Idylle oder, wie die Einwohner sagen, das „dolce far niente“ zu genießen. Nach dem Mittagessen bringt Sie der Bus zurück nach St. Moritz (Ankunft dort gegen 16.15 Uhr), und Sie haben ein wenig freie Zeit.

Die Clubveranstaltung runden wir heute Abend mit einem großen Hüttenzauber ab! Der Sessellift fährt heute nur für Sie und bringt Sie gegen 19.00 Uhr von St. Moritz hoch auf 2.211 m Höhe. Das Bergrestaurant Trutz bietet Ihnen ein Panorama vom Feinsten! Die atemberaubende Aussicht über die Oberengadiner Seenlandschaft und auf den Corvatsch sowie die urige, gemütliche Atmosphäre machen Trutz zu einer Hütte, wie man sie sich wünscht! Lassen Sie sich mit einem gehobenen Hüttendinner verwöhnen und die erlebnisreichen vergangenen Tage Revue passieren. Nach dem Dinner bringt uns der Sessellift zurück zum Hotel.


Dienstag, 15. Juli 2020

Nach dem Frühstück im Hotel heißt es heute leider auch schon „Uf Wiederluege“. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Um 11.00 Uhr bringt Sie ein Bus zurück zum Flughafen Zürich (Ankunft ca. 14.30 Uhr, Aufpreis € 80 pro Person).


Leistungsübersicht:

  • Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Mont Cervin Palace Zermatt
  • Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Suvretta House in St. Moritz
  • Exklusiver Champagnerempfang im Hotel
  • Exklusives Willkommensdinner im Restaurant 1818
  • Ausflug auf den Gornergrat inkl. Empfang, Mittagessen und optionaler Wanderung
  • Fahrt im exklusiven Sonderzug des historischen Glacier Expresses inkl. Mittagessen
  • Exklusives Buffet-Abendessen im Suvretta House
  • Ausflug nach Poschiavo inkl. Dorfrundgang, Kaffeepause, Besuch des Casa Console, Mittagessen im Hotel Albrici und exklusivem Konzert der Geschwister Schweinberger
  • Exklusives Abschiedsdinner auf der Trutzhütte inkl. Sonderöffnung des Sesselliftes
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Doppelzimmer Alpine Superior (Zermatt) / Doppelzimmer Bergsicht (St. Moritz)zum Preis von €3.900 pro Person
  • Doppelzimmer Alpine Superior (Zermatt) / Doppelzimmer Seesicht (St. Moritz) zum Preis von € 4.200 pro Person
  • Doppelzimmer Alpine Superior (Zermatt) / Doppelzimmer Bergsicht (St. Moritz) zur Alleinbenutzung zum Preis von € 4.500 
  • Transfer vom Flughafen Zürich nach Zermatt am 11. Juli 2020 zum Preis von €120 pro Person
  • Bustransfer von St. Moritz zum Flughafen Zürich am 15. Juli 2020 zum Preis von €80 pro Person 

 

Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 55 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Glacier Express

Download
Clubveranstaltungen 2019

Zur Übersicht