Maritimes Flair in Bremen und an der Nordseeküste vom 25. bis 28. September 2020

 

Herzlich willkommen in Bremen, der charmanten Stadt an der Weser! Berühmt ist Bremen vor allem für seine Stadtmusikanten und den "Roland". Doch die Stadt hat einiges mehr zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst während einer exklusiven Fahrt mit der historischen Straßenbahn und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der malerischen Altstadt. Vor allem der Schnoor - Bremens ältestes Stadtviertel - wird Sie verzaubern! Im historischen Ambiente des St. Petri Doms lauschen Sie einem privaten Orgelkonzert.

Besonders stolz sind die Bremer auf die lange Historie ihrer Handels- und Hansestadt. Noch heute weht der Wind längst vergangener Zeiten über dem Hafen und erzählt die Geschichten der spannenden Seefahrerzeit. Freuen Sie sich auf exklusive Einblicke in die stadtbremischen Häfen mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club!

Auch Bremerhaven und Cuxhaven sind Orte mit einer lebendigen Seefahrergeschichte und daher immer eine Reise wert! Besuchen Sie mit uns die denkmalgeschützten Hapag-Hallen und kommen Sie bei einer Bootsfahrt durch den Hafen der Seestadt den Fracht- und Transportschiffen ganz nah. In der Kogge-Halle des Deutschen Schifffahrtsmuseum werfen Sie zudem einen Blick auf das weltweit am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters.

Maritime und exklusive Gaumenfreuden erwarten Sie u.a. im Feinschmecker-Fischrestaurant "Natusch" sowie in der vornehmen Bremer "Havanna Lounge".

Ihr Hotel, das 4-Sterne Superior ATLANTIC Grand Hotel Bremen, besticht durch seine zentrale Lage zwischen der Weser und der Bremer Altstadt. Genießen Sie den Komfort der modern gestalteten Zimmer und den herzlichen Service.


Freitag, 25. September 2020

Individuelle Anreise in das 4-Sterne ATLANTIC Grand Hotel in der wunderschönen Bremer Altstadt. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 17.00 Uhr empfangen wir Sie bei Champagner und Canapés in luftiger Höhe auf der Dachterrasse des Hotels. Spüren Sie das hanseatische Flair, genießen Sie den herrlichen Blick über Bremen und die Weser und stimmen Sie sich auf die nächsten maritimen Tage ein!

Dürfen wir Sie anschließend zu einer exklusiven Fahrt mit der historischen Straßenbahn einladen? Lernen Sie hierbei die liebenswerte Hansestadt auf ganz besondere Weise kennen und erleben Sie die Nostalgie Bremer Straßenbahngeschichte!

Nach etwa 80 Minuten endet die Rundfahrt im Osten der Stadt und Sie spazieren von der Straßenbahnstation zum Restaurant "The Grill", das in Bremen für seine einzigartige Leidenschaft für Kulinarik bekannt ist. Lassen Sie sich in der gemütlichen Atmosphäre des Restaurants verwöhnen und spüren Sie die Liebe zum Detail, mit der hier wahre Meisterwerke auf die Teller gezaubert werden. Im Anschluss bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Samstag, 26. September 2020

Mit einem gemütlichen Frühstück im Hotel starten Sie in den Tag, der ganz im Zeichen des maritimen Flairs steht.

Um 9.00 Uhr fahren Sie mit dem Bus nach Bremerhaven (Fahrtzeit ca. 45 Minuten). Im neuen touristischen Herzen der Stadt, am Südende des "Neuen Hafens", steigen Sie auf eine exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club gecharterte Barkasse und erleben den Hafen der Seestadt aus einer einmaligen Perspektive. Bewundern Sie während einer einstündigen Fahrt die beeindruckenden Dimensionen der Schiffe aus nächster Nähe. Von der Hafenseite aus sehen Sie in geringer Entfernung den Dschungel der Entladekräne sowie die großen Containerschiffe an der fünf Kilometer langen Stromkaje der Weser, dem größten zusammenhängenden Container-Terminal der Welt. Für eine kleine Erfrischung während der Fahrt ist selbstverständlich gesorgt.

Gegen 11.15 Uhr erreichen wir den Bootsanleger und gehen gemeinsam die kurze Strecke zum Deutschen Schifffahrtsmuseum, das vor allem für seine Kogge-Halle bekannt ist. Hier befindet sich die "Bremer Kogge", das weltweit am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters. Der Fund des Schiffswracks im Jahr 1962 in der Weser war eine Sensation. Die aufwändige Bergung des Wracks in Einzelteilen, der Wiederaufbau im Deutschen Schifffahrtsmuseum und die jahrelange Konservierung des Schiffes erregten internationales Aufsehen.

Sie besichtigen bei einer kurzen Führung die Kogge-Halle und erhalten einen Einblick in die Geschichte des über 600 Jahre alten Schiffswracks im Licht neuer Forschungen.

Maritime Gaumenfreuden erwarten Sie im Anschluss im Feinschmecker-Fischrestaurant "Natusch". Es ist DER Treffpunkt für Fischliebhaber in Bremerhaven und bewirtet Gäste aus aller Welt im maritimen Ambiente des Fischereihafens. Auch Sie kommen heute in der exklusiv für uns reservierten Fischerstube in den Genuss.

Gegen 14.00 Uhr fahren Sie mit dem Bus weiter nach Cuxhaven. Wer hier an die niedersächsische Nordsee kommt, der liebt die Gegensätze: Kilometerlange Badestrände treffen auf unberührte Salzwiesen, friesische Gelassenheit trifft auf temperamentvolle Kitesurfer, auf Ebbe folgt Flut. Das Seebad, in das im frühen 19. Jahrhundert nur Adelige und reiche Bürger zum Zwecke der heilenden Bäder anreisten, ist heute einer der beliebtesten Badeorte des Landes. 

Die Stadt an der nördlichen Spitze Niedersachsens bietet aber weit mehr als nur Badeurlaub. Erleben Sie Geschichte! Cuxhavens historische Passagierabfertigungsanlage, die denkmalgeschützten Hapag-Hallen, ist einer der letzten authentischen, noch erhaltenen Orte der Auswanderung. Die HAPAG, die Hamburg-Amerika Linie, verlegte auf Betreiben ihres Generaldirektors Albert Ballin ihren Liniendienst in das zu Hamburg gehörende Cuxhaven. Bei einer exklusiven Führung erhalten Sie spannende Informationen zur Geschichte!

Eine geführte Stadtrundfahrt bringt Ihnen die maritime Seele Cuxhavens noch näher. Nicht umsonst gibt es hier auch eine "Maritime Meile", an der viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken sind. So auch das Wahrzeichen der Stadt, die Kugelbake, ein aus Holz errichtetes Seezeichen.

Gegen 18.00 Uhr geht es mit dem Bus zurück nach Bremen (Fahrzeit ca. 60 Minuten). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung und der Concierge des Hotels gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung Ihres individuellen Abendprogrammes!


Sonntag, 27. September 2020

Nach einem reichhaltigen Frühstück steht um 10.00 Uhr der Bus vor dem Hotel bereit, um mit Ihnen in die Bremer Überseestadt zu fahren. Mit rund 300 Hektar Fläche ist sie eines der größten städtebaulichen Projekte und eines der herausragenden europäischen Hafenrevitalisierungs-Projekte Europas.

Unternehmen Sie einen Streifzug durch 130 Jahre Bremer Geschichte und Stadtentwicklung: von der Eröffnung der stadtbremischen Häfen ab 1888 bis zur Zerstörung im II. Weltkrieg, vom Wiederaufbau bis zum Container, vom Zuschütten des Überseehafens bis zur Neukonzeption der Überseestadt.

Nach ca. 2,5 Stunden bringt Sie der Bus zurück zum Hotel. Nach so vielen interessanten Informationen steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die Zeit, um im entzückenden Schnoor-Viertel ganz in der Nähe Ihres Hotels gemütlich einen Kaffee zu trinken.

Um 18.00 Uhr bringt Sie der Bus in das nahegelegene Forsthaus Rote Schleuse. Freuen Sie sich auf einen sommerlichen Empfang im Garten und lassen Sie sich an Ihrem letzten Abend von einem köstlichen Farewelldinner verwöhnen. Bei edlen Tropfen und guten Gesprächen lassen Sie die erlebnisreichen Tage in der Heide Revue passieren und den Abend in Ruhe ausklingen. Gegen 21.30 Uhr bringt Sie der Bus zurück nach Celle zu Ihrem Hotel. Ankunft gegen 23.00 Uhr. 

Um 18.00 Uhr erwarten Sie Ihre Reiseleiter und Stadtführer in der Lobby des Hotels und zeigen Ihnen bei einem kleinen Altstadtrundgang die schönsten Sehenswürdigkeiten wie das prächtige Rathaus, die berühmten Bremer Stadtmusikanten und den ehrwürdigen Roland.

Auf der anderen Seite des Marktplatzes steht eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt, der imposante St. Petri Dom. Der Dom besticht mit seinen zwei Hallenkrypten, bunten Glasfenstern, fünf Orgeln und insgesamt über 90 Grabdenkmälern norddeutscher Künstler des 12. bis 19. Jahrhunderts.

Heute Abend erwartet Sie ein Höhepunkt unserer Veranstaltung, denn der Organist spielt ganz exklusiv nach den Öffnungszeiten des Domes sowohl die Sauer-Orgel als auch die Bach-Orgel für den Hapag-Lloyd Cruises Club. Ein musikalischer Hochgenuss!

Nur wenige Gehminuten vom Dom entfernt bietet die "Havanna Lounge" einen gebührenden Abschluss unserer Clubveranstaltung. Der Business Club, dessen Räumlichkeiten in der Regel für die Öffentlichkeit verschlossen sind, residiert neben der Bremer Bürgerschaft in den historischen Räumlichkeiten der ehemaligen Wertpapierbörse und öffnet heute nur für uns seine Türen. Alles in der Havanna Lounge Bremen ist auf Genuss, Stil und Tradition ausgerichtet. Genießen Sie in diesem besonderen Ambiente ein hochwertiges Abendessen und lassen Sie die Clubveranstaltung bei interessanten Gesprächen gemütlich ausklingen. Im Anschluss spazieren wir zum Hotel zurück (Fußweg ca. 5 Minuten).


Montag, 28. September 2020

Frühstück im Hotel. Danach endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 11.00 Uhr zur Verfügung.


Wichtiger Hinweis:

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Wir haben daher die Durchführung unseres Programms entsprechend angepasst, um Ihnen möglichst viel Freiraum und unbeschwerten Genuss zu bieten:  Bei mehreren Programmpunkten werden wir die Gruppe in kleinere Untergruppen unterteilen. Unser Programm enthält zudem exklusive Elemente, damit Sie diese abseits vom Trubel genießen können. Den Anteil der Freiluftaktivitäten haben wir bewusst erweitert. Alle Mahlzeiten planen wir so ein, dass maximal 6 bis 8 Personen an einem Tisch Platz nehmen und Abstände zu jeder Zeit gewahrt werden können.
Unsere Reiseleiter werden in Ihrem Sinne auf die Umsetzung aller Hygienemaßnahmen besonders achten und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Zu Beginn unserer Clubveranstaltung sind wir zudem dazu angehalten, bei allen Mitreisenden eine Körpertemperaturmessung (Infrarot) durchzuführen.

COVID-19:

Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um Covid-19 kann es trotz bester Planung gegebenenfalls – auch sehr kurzfristig – zu Anpassungen oder Absagen einzelner Programmpunkte kommen. Diese erfolgen immer im Interesse der Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und richten sich nach den aktuellen behördlichen Vorgaben. Geltende Hygiene- und Abstandsregelungen sind ebenso Pflicht wie das Tragen eines Mund- und Nasen-Schutzes in bestimmten Situationen. Mit verstärkten Kontrollen oder auch Einschränkungen bei der Aus-/Einreise muss gerechnet werden (z.B. verpflichtende Selbstauskünfte zu Gesundheitszustand, Kontakt und Aufenthalt sowie möglicherweise verpflichtende Tests auf COVID-19 zur Identifizierung erkrankter Reisender). Behördliche Vorgaben können auch von uns angebotene Leistungen betreffen (z.B. Durchführung des Tagesprogramms in festgelegten Gruppen). Abhängig von der weiteren Entwicklung erhalten Sie detaillierte Hinweise direkt vor Reisebeginn von Hapag-Lloyd Cruises. Informationen finden Sie auch unter www.hl-cruises.de/sicher reisen.

Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inkl. Frühstück im ATLANTIC Grand Hotel Bremen
  • Champagnerempfang auf der Dachterrasse des Hotels
  • Exklusive Fahrt mit der historischen Straßenbahn
  • Willkommensdinner im Restaurant „The Grill“
  • Exklusive Hafenrundfahrt in Bremerhaven
  • Führung durch die „Kogge-Halle“ des Deutschen Schifffahrtsmuseums
  • Exklusives Mittagessen im Restaurant „Natusch“
  • Private Besichtigung der Hapag-Hallen in Cuxhaven
  • Geführte Stadtrundfahrt durch Cuxhaven
  • Exklusive Besichtigung und Rundfahrt durch die Bremer Überseestadt
  • Geführte Stadtrundfahrt durch die Altstadt Bremens
  • Exklusives Orgelkonzert im St. Petri Dom nach den Öffnungszeiten
  • Exklusives Farewelldinner in der „Havanna Lounge“
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Superior Doppelzimmer zum Preis von € 2.000 pro Person
  • Executive Doppelzimmer zum Preis von € 2.100 pro Person
  • Superior Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 2.200

Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit).
Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max. 30 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Bremen & Cuxhaven

Download
Clubveranstaltungen 2019

Zur Übersicht