Luxemburg und Trier, Weingenuss und Gourmet vom 22. bis 26. September 2019

"Großes entsteht immer im Kleinen" - So lautet das Motto für das Saarland. Kommen Sie mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club an Mosel und Saar und genießen Sie die Dreiländerregion von ihren schönsten und vielfältigsten Seiten. Obwohl das kleinste Bundesland, hat das Saarland die größte Dichte an Sterne-Restaurants. Lassen Sie sich begeistern und verwöhnen Sie Ihren Gaumen bei Meistern ihres Fachs, wie der Sterneköchin Léa Linster in Luxemburg. Darüber hinaus besticht die Region durch eine atemberaubende Landschaft und zauberhafte grüne verschlungene Flusstäler.

Die geschichtsträchtigen Kulturstädte wie Luxemburg und Trier laden zu einer Entdeckungstour ein.  Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ihnen auf dem Weingut von Othegraven in Rheinland-Pfalz zu Gast sind, das von Deutschlands bekanntestem Fernsehmoderator bewirtschaftet wird. Günther Jauch und seine Ehefrau Dorothéa Sihler öffnen ganz exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club die Tore und begrüßen Sie persönlich.

Während der Clubveranstaltung wohnen Sie in Victor‘s Residenz-Hotel Schloss Berg. Inmitten sanft ansteigender Weinberge, wo sich Deutschland, Frankreich und Luxemburg treffen, liegt das 5-Sterne Hotel der Extraklasse. Lassen Sie sich vom Flair des Ensembles aus einer Villa und einem Renaissanceschloss verzaubern, denn es bietet jeden erdenklichen Komfort.


Sonntag, 22. September 2019

Individuelle Anreise in das Victor‘s Residenz-Hotel, Schloss Berg. Ihr Zimmer steht Ihnen spätestens ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 17.30 Uhr heißen wir Sie auf der Terrasse des Hotels zu unserer Clubveranstaltung herzlich willkommen. Gewinnen Sie anschließend während einer Orientierungsfahrt einen ersten Eindruck von der zauberhaften Landschaft des Saarlandes. Über Schengen geht es nach Frisange in Luxemburg. Dort erwartet Sie die Sterneköchin Léa Linster höchstpersönlich in ihrem gleichnamigen Gourmetrestaurant. Genießen Sie ein Willkommensdinner voller Finesse, wenn die Sterneköchin und ihr Küchenteam Sie verwöhnen.  


Montag, 23. September 2019

Nach einem guten Frühstück machen wir uns um 9.00 Uhr mit dem Bus in Richtung Trier auf. Es geht entlang der Mosel, vorbei an einer abwechslungsreichen Landschaft, und nach ca. 50 Minuten Fahrtzeit erreichen wir die alte Römerstadt.

Lernen Sie auf einem geführten Stadtrundgang die Wahrzeichen von Trier, wie unter anderem die berühmte Porta Nigra, kennen. Die Stadt gehört nicht nur zum UNSECO Weltkulturerbe, sondern ist auch Deutschlands älteste Weinstadt.  Daher ist eine Weinprobe im ältesten Weinkeller „Vereinigte Hospitien“ ein „Muss“.

Gegen 13.00 Uhr fahren wir weiter zum Weingut von Othegraven. Rauher Schieferboden, steile Südhänge – das Weingut von Othegraven ist der ideale Ort für besondere Weine. Hoch oben über der Saar setzen Günther Jauch und seine Frau Dorothea Sihler eine mehr als 200-jährige Familientradition fort.  Das Weingut von Othegraven war seit 1805 in der Familie und wurde später verkauft. 2010 konnten Günther Jauch und seine Frau es zurückkaufen und es wird heute in 7. Generation betrieben. Das prominente Winzerpaar öffnet exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club die Tore und heißt Sie heute ganz persönlich willkommen. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie Wissenswertes und Informatives über die Weine, die auf dem Gut von Othegraven angebaut werden. Lassen Sie sich begeistern von den edlen Tropfen in einem höchst privaten Ambiente. Für eine rustikale Brotzeit ist gesorgt. Gegen 16.00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel. Die Fahrtzeit beträgt voraussichtlich 60 Minuten. Ein erlebnisreicher Tag geht zu Ende und der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels.


Dienstag, 24. September 2019

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Luxemburg. Um 9.00 Uhr steht der Bus vor dem Hotel für Sie bereit und bringt Sie in die gleichnamige Hauptstadt des Großherzogtums.

Es geht in Richtung Kirchberg, dem hochgelegenen Stadtteil Luxemburgs, der unter anderem ein Verwaltungssitz der Europäischen Union mit zahlreichen Institutionen ist. Hier bilden mittelalterliche, klassische und zeitgenössische Architektur eine städtebauliche Einheit. Dazu zählt auch der imposante Bau der Philharmonie, denn er bietet einen außergewöhnlichen Rahmen für musikalische und künstlerische Veranstaltungen. Um 13.00 Uhr kehren wir in das gemütliche Sternerestaurant „Claire Fontaine“ ein, wo Sie kulinarische Köstlichkeiten erwarten.

Frisch gestärkt erkunden wir anschließend zu Fuß die malerische Altstadt von Luxemburg. Die zauberhaften, verwinkelten Gässchen bieten eine Vielzahl an sehenswerten historischen Häusern und über allem thront der Großherzogliche Palast von Luxemburg.

Gegen 16.00 Uhr fahren wir zurück in Richtung Perl (Fahrtzeit ca. 60 Minuten), wo wir das Weingut Schmitt-Weber besuchen, das bekannt ist für seine Grau- und Weißburgunder, die mehrfach prämiert wurden. Kommen Sie während einer Weinverkostung in den Genuss von edlen Tropfen und erfahren Sie mehr über dessen Herstellung. Gegen 18.00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel, wo wir 15 Minuten später eintreffen. Der restliche Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung.


Mittwoch, 25. September 2019

Nach dem Frühstück wartet um 9.30 Uhr der Bus vor dem Hotel und wir begeben uns auf eine wunderschöne Panoramafahrt in Richtung Mettlach. Schon die Fahrt dorthin durch die unberührte Natur, vorbei an den tiefen Flussschluchten und den schönen hügeligen Wiesen wird Sie begeistern. Im Herzen des Dreiländerecks erkunden Sie anschließend zu Fuß zusammen mit unserem Stadtführer das Städtchen Mettlach. Übrigens ist hier auch die weltbekannte Porzellanmanufaktur Villeroy und Boch ansässig.  

Um ca. 12.00 Uhr fahren wir zur bekannten Saarschleife, wo Sie eine kleine lokale Köstlichkeit bei einem herrlichen Blick über die Flussbiegung erwartet. Lassen Sie sich überraschen! Im Anschluss an das Mittagessen im charmanten „Landhotel Saarschleife“ geht es gegen 15.00 Uhr zurück zum Hotel, und Sie haben die Möglichkeit, den Nachmittag individuell zu gestalten.   

Um ca. 18.30 Uhr treffen wir uns wieder und fahren mit dem Bus zum „Schloss Saareck“.  Das Schlosshotel und Gästehaus der Familie Villeroy und Boch begrüßt Sie in einer wunderschönen Parkanlage am Ufer der Saar. Hier war vor kurzem auch das holländische Königspaar zu Gast.  Bei gutem Wetter beginnen wir den letzten gemeinsamen Abend mit einem Glas Champagner auf der wunderschönen Terrasse des Hotels. Lassen Sie sich später bei einem erlesenen Abschiedsabendessen kulinarisch verwöhnen und die Tage Revue passieren. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt gegen 22.30 Uhr.  


Donnerstag, 26. September 2019

Am heutigen Tag endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Leistungsübersicht:

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück in Victor‘s Residenz-Hotel Schloss Berg
  • Champagnerempfang im Hotel
  • Exklusives Willkommensdinner im Sternerestaurant „Léa Linster”
  • Privat geführter Stadtrundgang in Trier
  • Weinverkostung im Weinkeller „Vereinigte Hospitien“
  • Exklusive Besichtigung des Weinguts von Othegraven inklusive einer Weinverkostung und rustikaler Brotzeit
  • Privater Stadtrundgang in Luxemburg
  • Besichtigung der Philharmonie
  • Mittagessen im Sternerestaurant „Claire Fontaine“
  • Besuch des Weinguts Schmitt-Weber nklusive Weinverkostung
  • Geführter Spaziergang durch Mettlach
  • Fotostopp an der Saarschleife inklusive keiner Verkostung
  • Mittagessen im „Landhotel Saarschleife“
  • Abendessen im „Schloss Saareck“
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das omplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversicherer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Göttersuite zur Doppelbelegung zum Preis von € 3.100 pro Person
  • Junior-Suite zur Alleinbenutzung zum Preis von € 3.300

Auf Anfrage sind wir Ihnen gerne bei der Organisation des Transfers vom Bahnhof/ Flughafen und zurück behilflich

Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen, max. 30 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.  

Anmeldung

Clubveranstaltung Luxemburg und Trier

Download