Zwischen Alpen und Mittelmeer: Entdecken Sie Slowenien vom 30. August bis 3. September 2019

Slowenien ist für die meisten Menschen ein unentdecktes Fleckchen auf der Landkarte! Möchten Sie wissen, was dieses kleine charmante Land im Herzen Europas für Sie bereithält? Wir zeigen Ihnen während unserer Clubveranstaltung die Schönheit Sloweniens, das bereits seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist und trotz einiger Wirtschaftskrisen als eines der reichsten Länder in Osteuropa gilt.

Erleben Sie im Spätsommer die lebhafte grüne slowenische Hauptstadt Ljubljana mit ihren malerischen Brücken und dem Marktplatz, die den Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein der europäischen Großstadt vereint. Die Ufer des Flusses Ljubljanica, der sich durch die Stadt windet und die Altstadt vom modernen Geschäftszentrum trennt, sind von zahlreichen Cafés mit Außenterrassen gesäumt.

Nicht ohne Grund erhielt die Stadt 2016 den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Zahlreiche kulturelle, architektonische Sehenswürdigkeiten und eine Fülle an kulinarischen Genüssen erwarten Sie.

Ein Ausflug zum Gestüt Lipica mit seiner weltbekannten klassischen Reitschule, wo ausschließlich die berühmten Lipizzanerpferde gezüchtet werden, darf auch nicht fehlen. Außerdem besuchen wir Bled mit seiner langen Vintgar-Schlucht und seinem Alpensee mit dem berühmten Inselchen, eines der beliebtesten slowenischen Urlaubsorte. Über dem See thront - ganz romantisch -  die Burg von Bled.

Während der Veranstaltung wohnen Sie im erst 2017 eröffneten 5 Sterne InterContinental Hotel im Herzen von Ljubljana. Genießen Sie Ihre großzügigen Zimmer und herrliche Ausblicke.


Freitag, 30. August 2019

Individuelle Anreise in das Hotel InterContinental in Ljubljana. Ab 15.00 Uhr können Sie Ihre Zimmer beziehen. Gerne organisieren wir für Sie auf Wunsch einen privaten Transfer zum Hotel.

Um 18.30 Uhr heißen wir Sie bei einem Champagnerempfang auf der Dachterrasse in der   20. Etage des Hotels herzlich willkommen. Genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt auf der einen Seite und die Alpen auf der anderen Seite. Außerdem stellen wir Ihnen unseren Slowenien-Experten und Honorarkonsul des Landes, Peter Voß vor. Er wird Sie heute mit einem kleinen Vortrag auf die kommenden Tage einstimmen und Ihnen zahlreiche interessante Informationen über Slowenien in geschichtlicher, politischer und wirtschaftlicher Hinsicht geben. Selbstverständlich sind Fragen erwünscht.

So viel Wissen macht hungrig, und wir laden Sie zu einem Willkommensdinner in das „Restaurant B“ des Hotels ein. Lassen Sie sich von dem preisgekrönten italienischen Sternekoch Alfredo Russo und seinem Team mit traditionellen mediterranen Gerichten und hochwertigen slowenischen Weinen verwöhnen.


Samstag, 31. August 2019

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel. Um 9.00 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und fahren gemeinsam mit unserem Experten Peter Voß zu einem exklusiven Besuch in die Deutsche Botschaft. Dort werden wir von dem Botschafter Klaus Riedel persönlich empfangen. Peter Voß wird Sie auch heute wieder mit seinem Insider-Wissen unterhalten.

Anschließend starten wir zu einem Stadtrundgang durch die malerische Altstadt von Ljubljana, deren Stadtbild von verschiedenen historischen Epochen geprägt wurde. Einen zentralen Teil der Stadt gestaltete der weltbekannte Architekt Joze Plecnik, unter anderem die berühmte Dreierbrücke, eines der Wahrzeichen, über die Sie spazieren werden. Zentraler Treffpunkt der Einwohner ist der quirlige Marktplatz mit seinen schönen Markthallen entlang des Flusses. Hier verkosten wir zwei verschiedene nationale Spezialitäten. Danach haben Sie Zeit, selbst ein wenig durch die bezaubernden kopfsteingepflasterten Gassen zu bummeln oder einen Kaffee zu trinken.

Weiter geht es mit einer Fahrt auf der Ljubljanica mit aus Lärchenholz hergestellten Flussbooten, um die Altstadt mit ihren interessanten Brücken, schönen Häuserfassaden und Flussufern aus einer anderen Perspektive entspannt zu erleben. Gegen 12.45 Uhr kehren wir im Restaurant „AS“ ein und werden dort mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

Frisch gestärkt spazieren wir durch den wunderschönen Tivoli-Park, die größte und schönste Parkanlage der Stadt, die am Schloss endet. Hier befindet sich ein Museum mit einer Sammlung für moderne Graphiken aus dem 20. Jahrhundert. Interessierte laden wir dort zu einer halbstündigen Führung ein. Gegen ca. 16.00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel. Sie können auch gern noch individuell in der Stadt bleiben, denn der weitere Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Um 19.30 Uhr machen wir gemeinsam einen kurzen Spaziergang zum familiengeführten und eleganten Restaurant „JB“, wo Sie in die kulinarische Welt von Chefkoch Janez Bratovz eintauchen. Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Abend.


Sonntag, 1. September 2019

Nachdem Sie im Hotel gefrühstückt haben, steht um 9.30 Uhr wieder der Bus bereit, der Sie heute nach Lipica, in die Heimat der weltberühmten Lipizzaner, bringt. Das Stammgestüt, das gleichzeitig auch das älteste Gestüt Europas ist, besteht schon seit 1580. Hier wird seit über 400 Jahren ohne Unterbrechung dieselbe Pferderasse gezüchtet.

Gegen 11.00 Uhr heißt es schon bei der Einfahrt auf dem riesigen Anwesen „Willkommen im Pferdeparadies“! Lassen Sie sich von edlen Pferden und der wunderschönen Landschaft begeistern. In dem gepflegten Anwesen werden Sie zunächst herzlich begrüßt. Bei einem anschließenden Rundgang gibt es viel zu erleben: Wir besichtigen den ältesten Stall, das Lipizzaner- und Kutschen-Museum, die Galerie und den historischen Kern mit dem Schloss.

Unser köstliches Mittagessen findet heute an einem außergewöhnlichen Ort statt: In der Stallgasse direkt vor den Augen der Pferde ist für Sie der Tisch gedeckt. Lassen Sie es sich in dieser ganz besonderen Atmosphäre schmecken.

Nach der Mittagspause stehen hübsche Pferdekutschen für eine gemütliche Kutschfahrt für Sie bereit. Sie werden von eleganten Lipizzanern durch das malerische Anwesen kutschiert und genießen den Anblick der Pferdeherden, der saftigen grünen Wiesen gesäumt von alten Baumalleen und der herrlichen Landschaft. Außerdem erwartet Sie eine exklusive Vorstellung durch einen „Pferdeflüsterer“, ein außergewöhnliches Erlebnis, bei dem Sie spezielle Methoden der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd kennenlernen – lassen Sie sich überraschen! Am Nachmittag fahren wir zurück zum Hotel, Ankunft wird um ca. 17.00 Uhr sein. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.


Montag, 2. September 2019

Nach dem Frühstück fahren wir um 9.30 Uhr nach Bled, das als Wahrzeichen der Schönheit Sloweniens gilt. Wir starten mit einer kleinen Wanderung (ca. 45 Minuten auf ausgebauten, ebenen Wegen) in der 1,6 Kilometer langen Vintgar-Schlucht, ein wunderschöner Anblick und ein wahres Naturjuwel! Es geht an zahlreichen Wasserfällen und Stromschnellen entlang. Lassen Sie sich von der Intensität der Farben begeistern.

Anschließend fahren wir zum Bleder See. Seit Jahrhunderten werden die Besucher dort mit Pletnas, den traditionellen, im Stehen gesteuerten Ruderbooten, zur Seeinsel gefahren. Dieses Erlebnis dürfen auch Sie sich nicht entgehen lassen.

Die Fahrt über den smaragdgrünen See mit der berühmten Bleder Burg im Hintergrund ist ein wahrer Genuss, ebenso der Anblick der malerischen Marienkirche nach Ankunft auf der kleinen Insel. Nachdem Sie die Steinstufen hinaufgestiegen sind, erwartet Sie dort ein kleines privates Chorkonzert (ca. 15 Minuten) nur für den Hapag-Lloyd Cruises Club. Gänsehautmomente sind garantiert! Nachdem Sie der Kirchenglocke gelauscht haben, dürfen Sie auch selbst läuten. Der Legende nach sollen dadurch Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Anschließend geht es quer über den See zurück zum Restaurant „1906“, wo Sie noch einmal einen grandiosen Blick auf den See genießen können und von Küchenchef Viktor Gros und seinem Team bei einem leichten Mittagessen mit traditionellen Gerichten verwöhnt werden. Als Nachtisch wird Ihnen eine Bleder Cremeschnitte serviert, die zu den typischen slowenischen Spezialitäten gehört und nach einem    60 Jahre alten Rezept zubereitet wird. Nach dem Essen fahren wir zurück zum Hotel, Ankunft dort um ca. 16.30 Uhr. Der weitere Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Heute Abend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt unserer Clubveranstaltung. Um 19.00 Uhr fahren wir mit dem Bus eine kurze Strecke bis zur Station der Standseilbahn. Von der Altstadt geht es in 3 Minuten mit der Seilbahn hoch hinaus zur Burg, die seit etwa 900 Jahren auf dem Hügel thront und eine der Hauptattraktionen von Ljubljana ist. Vom Aussichtsturm und der Ringmauer öffnen sich die schönsten Ausblicke auf die Stadt.

Im malerischen Schützenturm befindet sich das Restaurant „Strelec“, das als eines der besten in Ljubljana gilt. Hier laden wir Sie heute Abend zu unserem Abschlussdinner ein. Zunächst genießen Sie aber bei einem Aperitif auf der Terrasse typische krainische Musik, die zu einem Besuch in Slowenien einfach dazu gehört. Im Anschluss werden Sie im historisch geprägten Ambiente des Restaurants mit slowenischer Spitzenküche verwöhnt. Natürlich stoßen Sie als Abschluss mit einem köstlichen Slivovitz an, wir sagen „na zdravje“! Mit der Standseilbahn und dem Bus geht es gegen 22.30 Uhr zurück zum Hotel.


Dienstag, 3. September 2019

Genießen Sie noch einmal ein ausführliches Frühstück. Danach endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Gerne organisieren wir für Sie auf Wunsch einen privaten Transfer zum Flughafen.


Leistungsübersicht:

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel InterContinental in Ljubljana
  • Champagnerempfang auf der Dachterrasse des Hotels mit dem Slowenien Experten Peter Voß
  • Exklusives Willkommensdinner im „Gourmetrestaurant B“ von Alfredo Russo
  • Exklusiver Besuch der deutschen Botschaft mit Empfang durch die Botschafter Klaus Riedel
  • Stadtrundgang durch Ljubljana
  • Besuch der Markthallen mit kleinen Verköstigungen
  • Bootsfahrt auf der Ljubljanica
  • Mittagessen im Restaurant „AS“
  • Spaziergang im Tivoli Park mit Schlossbesichtigung
  • Abendessen im Restaurant „JB“
  • Ausflug nach Lipicia zum Gestüt der Lipizzaner
  • Empfang und Rundgang auf Europas ältesten Gestüt
  • Besichtigung der Stallungen, des Museums und der Galerie inklusive Mittagessen
  • Exklusive Kutschfahrt und Vorstellung durch einen Pferdeflüsterer
  • Kleine Wanderung in der Vintgar-Schlucht
  • Fahrt mit traditionellen Pletnas auf dem Bleder See
  • Besuch der Insel auf dem Bleder See mit einem kleinen privaten Chorkonzert in der Marienkirche
  • Mittagessen im Restaurant „1906“
  • Fahrt mit der Standseilbahn zur Burg von Ljubljana
  • Empfang auf der Terrasse des Restaurants „Strelec“ mit krainischer Musik
  • Abschlussdinner im Fine Dining Restaurant „Strelec“
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Begleitung des Programms durch Experte Peter Voß
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG (20% Selbstbehalt)

Preise:

 

  • Superior Doppelzimmer (ca. 39 qm) zum Preis von € 2.700 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer (ca. 52 qm) zum Preis von € 2.900 pro Person
  • Superior Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (ca. 39 qm) zum Preis von € 3.000

Teilnehmerzahl: mind. 30 Personen, max. 50 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Slowenien

Download