Heideblütenzauber in der Lüneburger Heide vom 18. bis 21. August 2019

Herzlich willkommen in der Lüneburger Heide!  Erleben Sie einen Spätsommer der ganz besonderen Art. Sanfte Hügel, Wacholdersträucher und blühende Heideflächen, auf denen Heidschnucken weiden, sind Teil der zauberhaften Landschaft der Lüneburger Heide. In dieser Region gilt die Heideblütenzeit im Spätsommer als fünfte Jahreszeit und wird unter anderem durch die Wahl der neuen Heidekönigin feierlich zelebriert. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft bei einer gemütlichen Kutschfahrt auf entlegenen Wegen

Die Perle der Lüneburger Heide, die historische Salz- und Hansestadt Lüneburg, ist eine Stadt mit unverwechselbarem Charakter. Idyllisch zwischen Elbe und Heide gelegen, glänzt sie mit besonderer Architektur im Stil der Backsteingotik, einer wunderschönen Altstadt mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und einem reizvollen, quirligen Stadtleben.

Als Tor in die Heide gilt die mittelalterliche Residenz- und Fachwerkstadt Celle. Die vielen interessanten Bauten der pittoresken Altstadt, der romantische französische Garten sowie das berühmte Celler Schloss im Stil der Renaissance und des Barocks mit seiner prachtvollen Parkanlage verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charme. Fast 500 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser bilden das größte geschlossene Ensemble Europas und sind beeindruckende Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten bewegter Stadtgeschichte.

Erleben Sie bei unserer Clubveranstaltung kulinarische und kulturelle Hochgenüsse und lassen Sie sich von dem facettenreichen, malerischen Naturerlebnis in den Bann ziehen. Ihr Zuhause ist das traditionsreiche 5-Sterne Althoff Hotel Fürstenhof in Celle. Als Barockpalais um 1680 erbaut, ist es heute ein Ort der Tradition und Gastfreundschaft.


Sonntag, 18. August 2019

Individuelle Anreise in das Althoff Hotel Fürstenhof in Celle. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 16.30 Uhr heißen wir Sie im Foyer des Hotels bei einem Glas Champagner und regionalen Köstlichkeiten herzlich willkommen. Direkt im Anschluss starten Sie einen kurzen Spaziergang zum wunderschönen Celler Schloss. Erleben Sie ein Sommertheater im Schlossinnenhof und lassen Sie sich an Ihrem ersten Abend von der lockerleichten Komödie „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni in sommerlicher Atmosphäre und unter freiem Himmel begeistern. Gegen 21.40 Uhr spazieren Sie gemeinsam zurück zum Hotel.


Montag, 19. August 2019

Genießen Sie heute Morgen Ihr Frühstück im Hotel. Um 9.00 Uhr werden Sie von einer Pferdekutsche abgeholt und unternehmen eine traditionelle Stadtrundfahrt durch die charmante Stadt Celle. Genießen Sie die spätsommerliche Atmosphäre und entdecken Sie die eindrucksvolle pittoreske Altstadt mit dem berühmten Fachwerkhäuser-Ensemble. Nach der Kutschfahrt erkunden Sie die Altstadt ebenfalls zu Fuß. Vorbei an der wunderschönen Stadtkirche, führt Sie der Weg durch kleine romantische Gässchen und den idyllischen Französischen Garten bis hin zum Bieneninstitut Celle.

Tauchen Sie ein in die Welt der Bienen und erfahren Sie bei einer exklusiven Führung über das Anwesen zusammen mit einem Imker viele spannende Details über das Leben der Bienen. Selbstverständlich dürfen Sie im Anschluss auch einige der dort hergestellten leckeren Honige kosten. Um 12.00 Uhr führt Sie Ihr Stadtrundgang weiter zum Celler Ratskeller. Genießen Sie hier ein leckeres Mittagessen. Nach dem Essen gehen Sie gemeinsam zurück zum Hotel. Ankunft am Hotel gegen 15.00 Uhr. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die liebliche Altstadt und entdecken Sie Celle auf eigene Faust!

Heute Abend freuen sich Ihre Reiseleiter um 18.30 Uhr im Kastaniengarten des Hotels bei einem Champagnerempfang auf Sie. Lassen Sie sich anschließend im hoteleigenen Gourmetrestaurant „Endtenfang“ von einem erlesenen Dinner vom Chefkoch Holger Lutz verwöhnen. Begeben Sie sich zwischen den Gängen auf eine literarische und musikalische Reise auf den Spuren des Heidedichters Hermann Löns und stimmen Sie sich auf den bevorstehenden Sommertag in Lüneburg und der Heide ein.


Dienstag, 20. August 2019

Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt Sie der Bus um 8.30 Uhr in die Heide in den kleinen Ort Döhle (Fahrzeit ca. 90 Minuten). Um den besonderen Charme der sommerlichen Lüneburger Heide und den Zauber der Heideblütenzeit hautnah erleben zu können, ist eine typische Kutschfahrt auf entlegenen Wegen ein absolutes Muss. Um 10.00 Uhr starten Sie mit der Kutsche von Döhle aus Richtung Wilsede. Für eine Erfrischung an Bord ist selbstverständlich gesorgt. Freuen Sie sich unterwegs auf eine interessante Begegnung mit einem Schäfer und seiner Herde, der Ihnen authentische Einblicke in das ländliche Leben gibt. Genießen Sie eine friedliche Zeit in dieser reizvollen Natur.

Gegen 11.30 Uhr erreichen Sie Wilsede und haben nun Zeit, die Region selbst zu erkunden. Entspannen Sie bei einer Tasse Kaffee oder nehmen Sie an einer geführten Wanderung zu dem Talkessel „Totengrund“, einer einzigartigen Sehenswürdigkeit der Lüneburger Heide, teil (Fußweg ca. 15-20 Minuten pro Strecke).

Direkt im Anschluss fahren Sie mit der Kutsche weiter zum idyllischen Landhaus Haverbeckhof, wo Sie ein köstliches Mittagessen genießen. Ein exklusives Treffen mit der aktuellen Heidekönigin und ein kleiner Königinnenplausch runden die erlebnisreiche Zeit in der Heide ab.

Um 15.00 Uhr fahren Sie in die malerische Stadt Lüneburg. Bei einer historischen Trachtenführung erleben Sie die Geschichte der Stadt hautnah und genießen das romantische Ambiente der Altstadt. Die schmuckvollen Giebel der alten Kaufmannshäuser zeugen noch heute vom einstigen Reichtum der Hansestadt, den sie dem Salz zu verdanken hat, das schon vor über 1.000 Jahren von der Lüneburger Saline gefördert wurde. Das heimliche Wahrzeichen Lüneburgs ist der alte Kran im Hafenviertel, früherer Umschlagplatz für das „Weiße Gold“ auf seinem Weg nach Lübeck. Erfahren Sie selbst, warum es heißt „Die schönste Stadt der Welt liegt an der Ilmenau“.

Bei der Besichtigung des Wasserturms haben Sie einen fantastischen Ausblick über die gesamte Salzstadt. Freuen Sie sich während Ihres Stadtrundgangs auf einen Stopp in der Weinhandlung Wabnitz, einem Familienunternehmen mit Tradition. Hier erwarten Sie ausgezeichnete Lüneburger Spezialitäten wie der Stint-Wein, der Lüneburger Rotspon und weitere regionale Köstlichkeiten. Anschließend führt Sie der Weg weiter zum Zollplatz, vorbei an dem mittelalterlichen Rathaus, bis hin zur Lüner Mühle.

Direkt im Anschluss bringt Sie dir Bus in das nahegelegene Forsthaus Rote Schleuse. Freuen Sie sich auf einen sommerlichen Cocktailempfang im Garten und lassen Sie sich an Ihrem letzten Abend von einem köstlichen Farewelldinner verwöhnen. Gegen 21.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zu Ihrem Hotel. Ankunft gegen 22.30 Uhr. 

 


Mittwoch, 21. August 2019

Nach dem Frühstück gegen 9.30 Uhr starten Sie zu einer Besichtigung des märchenhaften Celler Schlosses, welches zu den bedeutendsten Zeugnissen der Renaissancekunst zählt. Besichtigen Sie neben dem Residenzmuseum auch das älteste, heute noch bespielte Barocktheater Europas sowie die historische einzigartige Schlosskapelle. 

Gegen 11.30 Uhr erreichen Sie wieder das Hotel und reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 13.00 Uhr zur Verfügung.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im 5-Sterne Althoff Hotel Fürstenhof in Celle
  • Exklusiver Champagnerempfang mit Fingerfood im Foyer des Hotels
  • Tickets in der besten Kategorie für die Komödie von Carlo Goldoni im Celler Schlossinnenhof
  • Kutschfahrt und geführter Stadtrundgang durch Celle
  • Private Führung durch das Bieneninstitut mit anschließender Honigverkostung
  • Mittagessen im Ratskeller Celle
  • Champagnerempfang im Kastaniengarten des Hotels
  • Exklusives Dinner im Gourmetrestaurant „Endtenfang“ mit einer Lesung auf den Spuren des Heidedichters Hermann Löns
  • Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide von Döhle nach Wilsede mit Treffen eines Schäfers und seiner Heidschnuckenherde
  • Mittagessen im Landhaus Haverbeckhof mit exklusivem Treffen der Heidekönigin
  • Ausflug nach Lüneburg mit historischer Trachtenführung und Besichtigung des Wasserturms
  • Exklusive Verkostung von Lüneburger Spezialitäten in der Weinhandlung Wabnitz
  • Cocktailempfang und Farewelldinner im Forsthaus Rote Schleuse
  • Besichtigung des Celler Schlosses
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der ERV (Der Reiseversiche-rer der ERGO; 20% Selbstbehalt)

 

Preise:

  • Executive Doppelzimmer (ca. 30 qm) zum Preis von € 2.400 pro Person
  • Junior Suite Doppelzimmer mit Balkon (ca. 25 qm) zum Preis von € 2.500 pro Person
  • Deluxe Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (ca. 22 qm) zum Preis von € 2.600

Teilnehmerzahl: mind. 30 Personen, max. 45 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Lüneburger Heide

Download