Flamenco, Sherry und großartige Zeugnisse der andalusischen Kultur mit dem Experten Dr. Dr. Volker Gebhardt vom 4. bis 9. September 2018

Andalusien im Spätsommer - entdecken Sie zusammen mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club und unserem Kulturexperten Dr. Dr. Volker Gebhardt einige der schönsten Städte Andalusiens. Lassen Sie sich vom Flair Sevillas mit seinen unzähligen Palästen, Gärten und Museen verzaubern. Aber diese Stadt hat noch viel mehr zu bieten: Sonne, Wärme,  Lebensfreude, Kultur und den Flamenco. Erleben Sie diesen leidenschaftlichen Tanz in einer atemberaubenden Kulisse, der historischen Stierkampfarena von Sevilla aus dem Jahr 1761.

Streifen Sie mit uns durch Córdoba, bestaunen Sie die Moschee-Kathedrale mit ihrem imposanten Säulenwald und besuchen Sie eine der schönsten Bodegas im andalusischen Hinterland für eine Sherry-Verkostung. Tauchen Sie bei einem Besuch des Palastes Medina- Sidonia in das Leben einer der bedeutendsten Familien Spaniens ein und lassen Sie sich vom Königsschloss Alcázar in Sevilla verzaubern, das seine Türen außerhalb der Öffnungszeiten öffnet.

Begleitet wird diese Clubveranstaltung von unserem Kunsthistoriker Dr. Dr. Volker Gebhardt, den Sie vielleicht auch schon von Bord unserer Schiffe und des Privatjets kennen. Der renommierte Autor von Kunst-, Musik- und Gartenliteratur steht Ihnen mit seinem Fachwissen während der gesamten Reise zur Seite und gibt Ihnen spannende Einblicke in die andalusische Kultur und Geschichte.

Im historischen Viertel von Sevilla begrüßt Sie das Hotel Gran Meliá Colón. Es besticht durch seine Lage im Herzen der Altstadt und liegt lediglich 10 Minuten fußläufig von den wichtigsten Denkmälern, wie der Kathedrale und der Giralda, entfernt. Die stilvollen und eleganten Zimmer verbinden Tradition und Moderne und bieten einen Blick auf die Stadt oder den Innenhof.


Dienstag, 4. September 2018

Individuelle Anreise in das Hotel Gran Meliá Colón in Sevilla. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung. 

Um 19.30 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und fahren mit dem Bus zur „Casa de Pilatos“ im Herzen der Altstadt. Diese atemberaubende Palastanlage ist in einem arabischen Dekorationsstil gehalten und verzaubert Sie mit ihren Höfen, Gärten und Prunktreppen. In dem prächtigen Innenhof heißen wir Sie offiziell mit  Champagner zu unserer Clubveranstaltung willkommen. Anschließend besichtigen wir gemeinsam außerhalb der Öffnungszeiten diesen schönen Palast, bevor wir Sie in fürstlicher Umgebung zum Essen bitten, das exklusiv für uns in diesem Privatpalast arrangiert wird. Genießen Sie den Abend in einem ganz besonderem Ambiente. Gegen 23.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Mittwoch, 5. September 2018

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr erwarten Sie Ihre örtlichen Stadtführer in der Lobby des Hotels zu einem geführten Stadtrundgang. Zusammen mit unserem Kulturexperten Dr. Dr. Volker Gebhardt erleben Sie heute die Hauptsehenswürdigkeiten von Sevilla: Vorbei an den schönen Häusern der Altstadt geht es in Richtung der Kathedrale. Sie ist eine der größten gotischen Kirchen Europas und wurde auf dem Grund der ehemaligen Hauptmoschee errichtet. Von außen ein vielgestaltiger Koloss, der die Altstadt überragt, begeistert das Innere als ein Schatzhaus religiöser Kunst. Im Anschluss erhalten Sie die Möglichkeit, die Giralda über Treppen zu besteigen. Der vielleicht schönste Minarett-Turm des arabischen Mittelalters dient heute als Glockenturm der Kathedrale. Genießen Sie die überwältigende Aussicht auf die Stadt Sevilla.

Unser Spaziergang führt uns weiter durch das ehemalige jüdische Viertel, das Barrio de Santa Cruz, mit seinen romantischen Gassen und Höfen. Zum Mittagessen kehren wir in das für das Viertel typische Restaurant „El Pasaje Sta Maria la Blanca“ ein und genießen köstliche spanische Tapas bei einem kühlen Glas Wein.  Um ca. 14.30 Uhr geht es mit dem Bus zurück zum Hotel und Sie haben Zeit, sich ein wenig auszuruhen, oder - wie die Spanier sagen - eine Siesta zu halten.

Freuen Sie sich am heutigen Abend auf einen weiteren Höhepunkt dieser Reise! Um 19.00 Uhr fahren wir zum Königspalast von Sevilla. Außerhalb der Öffnungszeiten  erleben Sie den festungsartigen Stadtpalast Alcázar in der Abendsonne während einer exklusiven Führung. Er ist neben der Alhambra von Granada das wichtigste Monument maurischer Wohnkultur. Die Gärten zählen zu den zauberhaftesten Orten Europas. Hier vereint sich die Gartenbaukunst des Islams mit der Renaissance und bildet eine perfekte Symbiose von Kunst und Natur. Gegen 21.00 Uhr erfolgt die Rückfahrt zum Hotel und der restliche Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.


Donnerstag, 6. September 2018

Nach dem Frühstück machen wir uns um 9.00 Uhr mit dem Bus in Richtung Südwesten nach Sanlúcar de Barrameda auf. Die Fahrtzeit beträgt ca. eineinhalb Stunden. Die romantische Altstadt mit ihren malerischen Gassen wird von der Casa de Medina-Sidonia dominiert, einem ganz besonderen Ort der europäischen Adelsgeschichte, den wir besuchen werden. Hier befindet sich auch das Familienarchiv, das wie an keinem anderen Ort alle Dokumente von über 1000 Jahren komplett dokumentiert. Heute wird der malerische Palast immer noch von der Familie genutzt. Tauchen Sie auf einer exklusiven Führung in das Leben einer der bedeutendsten Familien Südspaniens ein.

Anschließend geht es um 12.00 Uhr mit dem Bus weiter in Richtung Jerez de la Frontera, wo wir Sie in einer der schönsten Bodegas, „Real Tesoro“, zu einer Sherry-Verkostung einladen. In der traditionsreichen Bodega kann man nicht nur die vielen Sherry-Fässer bewundern, sondern auch spanische Rassepferde und das familieneigene Museum mit Werken von Picasso. Gegen 15.30 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück nach Sevilla und kommen gegen 17.00 Uhr im Hotel an.  Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.


Freitag, 7. September 2018

Genießen Sie ein entspanntes Frühstück, bevor Sie Ihre örtlichen Stadtführer sowie Herr Dr. Dr. Gebhardt um 10.30 Uhr zu einem ganz anderen Stadtrundgang erwarten. Erkunden Sie zu Fuß die Innenstadt von Sevilla mit all ihren Kontrasten. Im Museum der historischen Arena Real Maestranza, die Sie abends bei der „Bienal de Flamenco“ ganz anders erleben, erhalten Sie eine Einführung in die Geschichte des Stierkampfs. Nach der Besichtigung einer der kunstreichsten Barockkirchen der Stadt erleben Sie im Rahmen einer Kutschfahrt die Gärten und Plätze außerhalb der alten Stadtmauern. Freuen Sie sich auch auf die historische Tabakfabrik, in der Georges Bizet Teile seiner Oper „Carmen“ spielen ließ. 

Anschließend stärken wir uns beim gemeinsamen Mittagessen im Restaurant „Placentines“, einem typischen Restaurant der Sevillaner Altstadt. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt gegen 14.30 Uhr. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.Um 18.00 Uhr stimmen wir Sie auf der Dachterrasse der Penthouse Suite Ihres Hotels bei einem Aperitif und Canapés im goldenen Licht der Abendsonne auf einen weiteren Höhepunkt der Clubveranstaltung ein: In der Stierkampfarena Real Maestranza erwartet Sie um 20.30 Uhr unter freiem Himmel das Hauptkonzert der Bienal de Flamenco 2018, dem wohl renommiertesten Festival weltweit, das sich ganz der andalusischen Tanz- und Gesangskunst des Flamencos widmet. Verschiedene Künstler interpretieren die große Kunst des Flamencos vor Tausenden begeisterten Besuchern ganz neu. Tradition und Avantgarde verschmelzen in diesem Open-Air-Konzert. Die kurze Rückfahrt zum Hotel erfolgt um ca. 22.30 Uhr.


Samstag, 8. September 2018

Heute steht die Stadt der Kalifen, das zauberhafte Córdoba, auf dem Programm. Nach dem Frühstück erwartet Sie um 8.30 Uhr unser Experte Dr. Dr. Gebhardt in der Lobby Ihres Hotels. Es geht mit dem Bus gen Norden in die andalusische Metropole Córdoba, wo wir gegen 10.30 Uhr eintreffen. Entdecken Sie die pittoreske Altstadt, das jüdische Viertel und erfahren Sie in der „Casa de Cabezas“ etwas von der Wohnkultur in den weißen Häusern Córdobas. Höhepunkt ist natürlich der Besuch der Mezquita, der ehemaligen Hauptmoschee der Stadt. Seit mehr als 1200 Jahren beeindrucken der paradiesische Säulenwald sowie die bezaubernde Kathedrale die Besucher.

Stärken Sie sich nach diesen Erlebnissen im Restaurant „Casa Pepe de La Judeira“, einem der geschichtsträchtigsten Restaurants von Córdoba. Genießen Sie die cordobesische Kochkunst, bevor Sie der Bus zurück zum Hotel nach Sevilla bringt (Ankunft im Hotel gegen 17.00 Uhr).
Um 19.00 Uhr erwarten wir Sie in der Lobby des Hotels und fahren anschließend mit dem Bus zum Restaurant „Casa Robles“, das zu den Besten in der Altstadt von Sevilla gehört. Hier verwöhnt Sie der Chefkoch mit einer Mischung aus traditioneller Küche und Innovationen.


Sonntag, 9. September 2018

Nach dem Frühstück endet Ihre Clubveranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung und Ihr Gepäck kann selbstverständlich bis zu Ihrer individuellen Abreise in einem abgeschlossenen Raum im Hotel aufbewahrt werden.


Leistungsübersicht:

  • Fünf Übernachtungen inklusive Frühstück im Gran Hotel Meliá Colón in Sevilla
  • Exklusiver Champagnerempfang im Palast „Casa de Pilatos“
  • Exklusives Willkommensdinner in den Räumlichkeiten des Palastes inklusive Rundgang
  • Geführter Stadtrundgang durch die Altstadt von Sevilla inklusive des jüdischen Viertels
  • Tapas-Menü im Restaurant „El Pasaje Sta Maria la Blanca“
  • Exklusive Führung durch den Stadtpalast Alcázar nach den Öffnungszeiten
  • Besuch der Casa de Medina-Sidonia
  • Besuch der Bodega „Real Tesoro“ in Jerez de la Frontera inklusive einer Sherry-Verkostung,
  • Tapas und einer kurzen Pferdeshow
  • Stadtrundgang durch Sevilla und Besuch des Museo Real Maestranza
  • Einstündige Kutschfahrt durch Sevilla
  • Mittagessen im Restaurant „Placentines“ in Sevilla
  • Exklusiver Empfang in der Penthouse Suite des Hotels inklusive Canapés und einem Aperitif
  • Eintrittskarten für die „Bienal de Flamenco“ in der besten Kategorie
  • Geführter Stadtrundgang durch Córdoba
  • Mittagessen im Restaurant „Casa Pepe de la Judeira“
  • Abendessen im Restaurant „ Casa Robles“ inklusive Champagnerempfang
  • Exklusive Begleitung der Reise durch den Experten Dr. Dr. Volker Gebhardt
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG

 

 

Preise:

Premium Doppelzimmer zum Preis von € 3.600 pro Person
Premium Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 4.300 

Teilnehmerzahl: mind. 30 Personen, max. 50 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Hiermit akzeptiere/n ich/wir die aktuellen mir/uns vorliegenden Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH an.

Anmeldung

Clubveranstaltung Sevilla

Download