Grüne Schätze des Münsterlandes: Imposante Schlossparks und verwunschene Bauerngärten vom 27. bis 30. Juni 2018 mit Gartenexperte Dr. Carsten Seick

Leuchtende Farben, berauschende Düfte, Vogelgezwitscher... Das Münsterland bezaubert mit der Vielfalt seiner Gärten und Parks. Kommen Sie mit dem Cruises Club auf eine sommerliche Entdeckungsreise durch diese wunderschönen Anlagen. Kein Garten gleicht dabei dem anderen, jeder versprüht seinen eigenen Charakter und ist geprägt von den Ideen und dem "grünen Daumen" seiner Schöpfer. Natürlich darf Schloss Nordkirchen, das "westfälische Versailles" auf unserer Reise nicht fehlen. Beeindruckend sind aber vor allem die privaten Gärten, die der Öffentlichkeit ansonsten verschlossen bleiben, und deren Besitzer sich freuen, ihre "Schätze" mit Ihnen zu teilen.

Wir freuen uns sehr, dass wir den renommierten Landschaftsgärtner Dr. Carsten Seick, der einigen von Ihnen sicher von unseren Schiffen bekannt ist, für diese Premiere gewinnen konnten. Der promovierte Gartenkunsthistoriker schrieb seine Dissertation über Landschaftsgärten in Westfalen-Lippe und bringt Ihnen kompetent und unterhaltsam die Vielfalt der Gärten seiner Heimat näher. Sicherlich erhalten Sie auch zahlreiche Ideen und Tipps für Ihren eigenen Garten. Kulinarisch werden Sie mit einer urtypischen westfälischen Küche in einer gemütlichen Atmosphäre der Landgasthäuser des Münsterlandes verwöhnt.

Während der Clubveranstaltung wohnen Sie im stilvollen 4-Sterne-Superior Designhotel Mauritzhof, mitten im Zentrum von Münster. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Promenade und den Einkaufsstraßen entfernt und bietet den perfekten Rückzugsort. Genießen Sie zeitgemäßen Luxus in einer behaglichen angenehmen Atmosphäre mitten in der Altstadt.


Mittwoch, 27. Juni 2018

Individuelle Anreise in das Hotel Mauritzhof. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 16.00 Uhr zur Verfügung.

Um 17.00 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und begeben uns mit dem Bus auf eine kurze Orientierungsfahrt durch Münster. Hierbei gewinnen Sie erste Eindrücke dieser ehrwürdigen Universitätsstadt. Die Fahrt endet in dem zauberhaften Privatgarten der Familie Hackbarth, der seine Pforten heute Abend exklusiv für den Hapag-Lloyd Cruises Club öffnet. Auf einer Fläche von ca. 6.000 qm ist ein parkartiger Garten entstanden, der von der Nähe des Flusses Werse profitiert. Das neu gebaute Herrenhaus mit seinem wunderschönen Wintergarten und den Remisen stellt zusammen mit dem Garten ein Gesamtkunstwerk dar. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie an diesem außergewöhnlichen Ort zusammen mit den Eigentümern mit einem Glas Champagner zu unserer Clubveranstaltung begrüßen dürfen.

Anschließend geht es zum Abendessen in das Restaurant Hoffschulte, einer wahren Münsteraner Traditionsgaststätte. Zwischen den Gängen unterhält Sie der "Kiepenkerl" mit unterhaltsamem Geschichten und Anekdoten aus dem Münsterland. Lassen Sie sich überraschen. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt gegen 22.00 Uhr.


Donnerstag, 28. Juni 2018

Am heutigen Morgen erwarten Sie um 9.00 Uhr die örtlichen Reiseleiter in der Lobby des Hotels. Erkunden Sie zu Fuß das Herzstück von Münster- die Altstadt, die seit jeher mit ihren vielen Giebelhäusern, Kirchen und Plätzen die Besucher anlockt. An kaum einem anderen Ort in der Stadt wird ihre Geschichte lebendiger als hier inmitten der mittelalterlichen Bauwerke und romantischen Bogengängen. Eine kleine lukullische Köstlichkeit wartet unterwegs auf Sie.

Gegen 11.00 Uhr fahren wir mit dem Bus aus der Stadt heraus aufs Land, nach Kattenvenne. Freuen Sie sich hier auf einen wirklich ungewöhnlichen Garten, der sogar ein privates Freilichttheater beherbergt. Um dieses herum schmiegt sich ein philosophischer Garten, der Sie mit auf eine Reise nehmen und Fragen nach menschlichen Grundwerten beantworten möchte. Und das alles mit Pflanzen! Nach der Führung durch diesen Garten mit unserem Experten kommen Sie in den Genuss eines kleinen 20-minütigen Konzertes auf der Bühne des Heckentheaters, welches die Eigentümer exklusiv für Sie organisiert haben.

Gegen 13.00 Uhr kehren Sie zum Mittagessen in den behaglichen Münsterländer Landgasthof "Zum Kühlen Grunde" ein. Genießen Sie in der Tenne die Vielfalt der klassischen deutschen Küche und lassen die Eindrücke des heutigen Vormittags Revue passieren.

Nach dem Essen besuchen Sie den großzügigen Landhausgarten der Familie Hettlage. Es erwartet Sie münsterländische Herzlichkeit und Gastfreundschaft in dem parkartigen Garten, der das bäuerliche Fachwerkhaus umgibt. Die Besitzerin, die auch Malerin ist, schuf Gartenräume in unterschiedlichster Gestalt und Farbwirkung, die Sie begeistern werden. Erst 2017 wurde der Gemüsegarten mit einem attraktiven Gewächshaus neu gestaltet, und fast grenzenlos geht der Garten in die umgebende Park-landschaft über. Genießen Sie diese Atmosphäre mit einer Tasse Kaffee und einem Stück traditionellen Erdbeerkuchen.

Gegen 16.30 Uhr fahren wir mit dem Bus zurück zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, auf eigene Faust durch die schönen verwinkelten Gassen der malerischen Altstadt zu bummeln, die manche architektonische Überraschung bereithält.


Freitag, 29. Juni 2018

Nach dem Frühstück im Hotel möchten wir Ihnen die "Perle des Münsterlandes" vorstellen - der Höhepunkt unserer Gartenreise: den Schlossgarten von Nordkirchen. Zunächst starten wir um 9.00 Uhr mit einer wunderschönen Panoramafahrt durch das südliche Münsterland und erreichen um ca. 10.00 Uhr den Park von Schloss Nordkirchen, das nicht umsonst den Beinamen "westfälisches Versailles" trägt. Atmen Sie die Atmosphäre dieses prachtvollen Schlossparks mit seinen Neobarockgärten ein.

Gegen 12.00 Uhr führt Sie die Fahrt weiter in Richtung Schloss Cappenberg, das sich einst im Besitz des preußischen Reformators Freiherr vom und zum Stein befand. In der ehemaligen Kegelbahn auf dem Schlossgelände ist ein reizendes Café eingerichtet, wo wir gemeinsam ein leichtes Mittagessen genießen.

Frisch gestärkt geht es mit dem Bus gegen 14.00 Uhr weiter. Nach nur zehn Minuten erreichen wir den Privatgarten der Familie Grubendorfer, sicherlich ein weiterer Höhepunkt dieser Reise. Auch hier ist es Herrn Dr. Seick durch seine guten Kontakte gelungen, uns einen exklusiven Einblick in diesen Privatgarten zu gewähren, der der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich ist.  Schon die Zufahrt entlang der Reihen weißer Annabelle-Hortensien offenbart die Eleganz dieses Gartens. Der Aushub des Teiches wurde zu einem kleinen Hügel aufgeschüttet und zahlreiche duftende Rosen stehen dort in voller Blüte und ziehen Sie in ihren Bann. Lassen Sie den Blick von einem der schönen Sitzplätze über die prächtige Anlage schweifen.

Gegen 15.30 Uhr bringt Sie der Bus zurück nach Münster (Ankunft am Hotel um ca. 16.30 Uhr).

Nach einer kleinen Verschnaufpause freuen wir uns, Sie um 19.00 Uhr in der Lobby des Hotels wiederzutreffen. Von dort fahren wir gemeinsam mit dem Bus zum Abendessen in das romantische Schlosshotel Wilkinghege. Das für das Münsterland typische Wasserschloss befindet sich in einem wunderschönen Park in einer zauberhaften Lage. Was gibt es Schöneres, als den heutigen Sommerabend mit einem Glas Champagner in der Hand auf der Terrasse des Hotels zu beginnen.... Lassen Sie sich anschließend in stilvoller Atmosphäre kulinarisch von Küchenchef David Reinecke und seinem Team verwöhnen. Die Rückfahrt zum Hotel Mauritzhof erfolgt gegen 22.30 Uhr.


Samstag, 30. Juni 2018

Genießen Sie noch einmal das Frühstück im Hotel Mauritzhof. Danach endet die Veranstaltung. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Ihr Gepäck kann selbstverständlich bis zu Ihrer individuellen Abreise in einem abgeschlossenen Raum im Hotel aufbewahrt werden.

Hinweis: Bei einigen Gärten handelt es sich um private Anlagen, so dass es möglicherweise kurzfristig zu leichten Abweichungen im Programmablauf kommen kann und Umdisponierungen nötig sind.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel Mauritzhof in Münster
  • Begleitung durch den promovierten Gartenkunsthistoriker Dr. Carsten Seick
  • Exklusiver Champagnerempfang im Privatgarten der Familie Hackbarth
  • inkl. kurzer Führung
  • Willkommensdinner im Restaurant „Hoffschulte“
  • Unterhaltung durch den „Kiepenkerl“ zwischen den Gängen
  • Exklusiver Stadtrundgang durch Münster
  • Besuch des Heckentheaters in Kattenvenne, mit einem kurzen exklusiven Konzert
  • Mittagessen im Landgasthof „Zum Kühlen Grunde“
  • Exklusiver Besuch des Landhausgartens der Familie Hettlage, inkl. Kaffee und Kuchen
  • Besichtigung des Schlossparks Nordkirchen
  • Mittagessen im Café „Alte Kegelbahn“ bei Schloss Cappenberg
  • Besuch des Privatgartens der Familie Grubendorfer
  • Champagnerempfang und Abschlussdinner im Restaurant „Schloss Wilkinghege“
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG

 

 

Preise:

Grand Deluxe Doppelzimmer (23-27qm) mit Balkon zum Preis von € 2.300 pro

PersonPremium City Einzelzimmer (18-21qm) ohne Balkon zum Preis von € 2.400

Grand Deluxe Einzelzimmer (23-27qm) mit Balkon zum Preis von € 2.600

Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 50 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Hiermit akzeptiere/n ich/wir die aktuellen mir/uns vorliegenden Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH an.

Anmeldung

Clubveranstaltung Münsterland

Download
Veranstaltungen 2017

Zur Übersicht