Adrenalin pur! Das Finale der Formel-1-Saison in Abu Dhabi vom 23. bis 27. November 2018

Heulende Motoren, Benzingeruch, aber auch Stars und Glamour sowie ein Erlebnis wie aus 1001 Nacht – das alles bietet der Grand Prix von Abu Dhabi, Höhepunkt und Finale der Formel 1-Saison. Mit dem Hapag-Lloyd Cruises Club sind Sie hautnah dabei, wenn auf einer der beeindruckendsten Rennstrecken der neue Weltmeister gekürt wird. Und das von den besten Plätzen im exklusiven Paddock Club direkt über der Zielgeraden und der Boxengasse. Hier treffen sich Prominente und Experten, Stars und Sternchen – und Sie! Die hochwertigen Tickets sind limitiert, umso mehr freuen wir uns, Ihnen den Besuch im Paddock Club ermöglichen zu können.

Genießen Sie am Samstag und Sonntag die unvergleichliche Atmosphäre sowie den grandiosen Blick auf Start und Ziel sowie auf die spektakulären Boxenstopps, die direkt unter Ihnen stattfinden. Und hoffentlich ist auch die WM-Entscheidung noch offen – wird Lewis Hamilton oder Sebastian Vettel seinen fünften Titel gewinnen? Gewiss ist: Der Abu Dhabi-Grand Prix bietet Spannung und Adrenalin pur - mehr Rennsportfeeling geht nicht!

Vor Ort begleitet Sie Karl J. Pojer. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises ist begeisterter Rennfahrer und hat auch den Yas Marina Circuit bereits im Rennwagen absolviert. Er freut sich darauf, sein Wissen über exklusive Kreuzfahrten und Rennsport am Limit mit Ihnen zu teilen.

Der Yas Marina Circuit, vom deutschen Architekten Hermann Tilke entworfen, bietet mit seiner direkten Lage am Wasser aufsehenerregende Bilder und eine unglaubliche Atmosphäre. Neun Rechts- und elf Linkskurven, die teils unter der Rennstrecke verlaufende Boxenausfahrt und ein Rennen, das bei Tageslicht gestartet, in der Dämmerung fortgesetzt und unter Flutlicht beendet wird – der Grand Prix von Abu Dhabi ist in jeder Hinsicht besonders und eine einzigartige Herausforderung für die Fahrer.

Aber auch Abu Dhabi an sich ist schon atemberaubend. Vor nur wenigen Jahrzehnten war hier fast nur Sand, an dem sich Fischerhütten und Beduinenzelte um die wenigen Wasserquellen gruppierten. Heute ist Abu Dhabi der wichtigste Öl- und Finanzplatz der Golfregion, der sein Gesicht Jahr für Jahr weiter verändert. Neuestes Highlight ist der Louvre, der in enger Partnerschaft mit dem Pariser Original entstanden ist.

Ebenso beeindruckend ist die Scheich-Zayid-Moschee, die größte Moschee in den Emiraten und die achtgrößte der Welt mit Platz für 40.000 Gläubige. Louvre und Moschee stehen im Rahmen exklusiver Führungen auf Ihrem Programm, das mit orientalischer Kulinarik abgerundet wird.


Freitag, 23. November 2018

Fluganreise nach Abu Dhabi. Um 21.00 Uhr bieten wir Ihnen einen Transfer vom Flughafen Abu Dhabi zum Rosewood Hotel an (im Reisepreis enthalten). Ein VIP-Service für eine beschleunigte Einreise ist optional buchbar (Kosten ca. € 90 p. P.).

Nach Ankunft im Hotel begrüßen wir Sie dort  zu unserer Clubveranstaltung und bieten Ihnen ein spätabendliches Fingerfood-Buffet an. Ihr Zimmer steht Ihnen nach Ihrer Ankunft zur Verfügung.


Samstag, 24. November 2018

Nach dem Frühstück im Hotel erwarten Sie Ihre lokalen Reiseleiter im Hotel. Um 10.00 Uhr geht es mit dem Bus zunächst auf eine kurze Orientierungsfahrt durch die Innenstadt von Abu Dhabi. Diese endet um 11.00 Uhr am Louvre, dem neuesten Wahrzeichen des Emirats. In Kooperation mit dem Pariser Museé du Louvre entstand direkt an der Küste des Persischen Golfs dieses moderne Kunstmuseum.

Schon die Architektur ist beeindruckend durch ihre Symbiose aus Moderne und der Tradition arabischer Bauten. Neben vielen Leihgaben vor allem französischer Museen ist im Louvre Abu Dhabi das teuerste Gemälde der Welt zu sehen, Leonardo da Vincis „Salvator mundi“, das der saudische Kronprinz für 382 Millionen Euro erworben hat. Sie entdecken die Höhepunkte des Louvre im Rahmen einer Führung.

Anschließend bringt Sie der Bus gegen 13.00 Uhr zur Rennstrecke, dem Yas Marina Circuit. Ihre klimatisierte Lounge im Paddock Club befindet sich direkt über den Boxen und im Bereich der Start-/Ziellinie. Im Paddock Club treffen sich die echten Rennsportinsider. Das begrenzte Platzkontingent ist sehr begehrt, die Nachfrage übersteigt das Angebot bei weitem.

Während des gesamten Tages können Sie durch die verschiedenen Bereiche des Paddock Clubs flanieren und von der Tribüne aus das Geschehen auf der Rennstrecke und in der Boxengasse verfolgen.

Vom Dachgarten aus haben Sie einen Panoramablick über die Rennstrecke und Yas Marina Island. Doch Sie sind nicht nur hautnah am Geschehen, Sie werden auch kulinarisch verwöhnt: Freuen Sie sich auf erstklassige Gourmetküche, erlesene Weine und eine Open Bar inklusive Champagner. Als Gäste des Paddock Clubs können Sie darüber hinaus an einer exklusiven Tour durch die Boxengasse (Pit Lane Walk) teilnehmen (die genauen Zeiten werden erst kurzfristig festgelegt).

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, Karl J. Pojer, wird Sie begleiten und von seinen Am heutigen Samstag treten die Formel 1-Stars um 14.00 Uhr zum dritten freien Training und ab 17.00 Uhr zum Qualifying für den Grand Prix von Abu Dhabi an. Wer wird die Pole Position erobern – seien Sie gespannt! Darüber hinaus finden verschiedene Rahmenrennen statt, unter anderem starten die Serien der Formel 2 und des GP3 ebenfalls ihr letztes Saisonrennen.

Nach Ende des Qualifyings gegen 18.30 Uhr fahren Sie mit dem Bus zurück in Ihr Hotel (Ankunft dort ca. 19.30 Uhr). Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.


Sonntag, 25. November 2018

Schlafen Sie heute erst einmal aus und genießen Sie nach dem Frühstück die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

Um 12.00 Uhr holt Sie der Bus ab und bringt Sie erneut zur Rennstrecke, wo Ihre Lounge im Paddock Club wieder für Sie geöffnet ist. Auch heute können Sie alle Annehmlichkeiten des Paddock Clubs genießen und die Rahmenrennen verfolgen. Und dann wird es langsam spannend: Die Fahrer präsentieren sich bei einer Parade, bevor sie ihre Startplätze zu Füßen Ihrer Tribüne einnehmen. Die Spannung steigt, der Motorenlärm ebenfalls, das Adrenalin aller Beteiligten ist bis unters Tribünendach zu spüren… und dann endlich springt um 17.10 Uhr die Ampel auf „Grün“: Start frei zum Großen Preis von Abu Dhabi!

Wer wird das Rennen machen? Wie laufen die Boxenstopps? Und natürlich: Wer schließt die Saison als Weltmeister ab und holt seinen fünften Fahrertitel – Lewis Hamilton oder Sebastian Vettel? Fachsimpeln Sie gemeinsam mit Karl J. Pojer und den anderen Gästen des Paddock Clubs, unter denen sicherlich auch der eine oder andere prominente Vertreter der Rennsportszene sein wird.

Nach Ende des Rennens und der Siegerehrung verlassen wir gegen 20.30 Uhr die Rennstrecke, der Bus bringt Sie zurück zu Ihrem Hotel (Ankunft dort ca. 21.30 Uhr).

Wenn Sie möchten, können Sie aber auch auf dem Gelände des Yas Marina Circuit bleiben, denn traditionell endet der Grand Prix von Abu Dhabi mit einem herausragenden Konzert. In diesem Jahr treten die Rocklegenden von „Guns N‘ Roses“ auf. Als Gäste des Paddock Clubs sind die Tickets bereits inklusive, ein Bus bringt Sie zum Ort des Konzerts und nach dessen Ende gegen 23.00 Uhr zurück zum Hotel.


Montag, 26. November 2018

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie (Abfahrt 9.00 Uhr)heute Vormittag ein weiteres Wahrzeichen Abu Dhabis, die Scheich-Zayid-Moschee. Offiziell im Ramadan 2007 eröffnet, ist sie die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate und die achtgrößte der Welt. Sie ist benannt nach Emir Zayid bin Sultan Al Nahyan, einem Mitbegründer und ersten Präsidenten der Emirate,- und bietet Platz für 40.000 Gläubige. Eine Besonderheit befindet sich im Inneren der Moschee – einer der größten handgeknüpften Teppiche der Welt – 5.627 Quadratmeter groß und 47 Tonnen schwer. Sie erkunden die Moschee im Rahmen einer exklusiven Führung.

Anschließend geht (ab 11.45 Uht) es für Sie zum Mittagessen ganz nach oben: In Rays Restaurant in den Etihad Towers haben Sie einen atemberaubenden Blick über das Emirat, den Persischen Golf und die umliegende Wüstenlandschaft. Dazu genießen Sie ein erlesenes Lunchmenü. Nach dem Essen bringt Sie der Bus zurück zum Hotel (Ankunft dort ca. 15.00 Uhr). Hier haben Sie Zeit, sich ein wenig auszuruhen, bevor unser Programm um 17.30 Uhr weitergeht.

Der Bus bringt Sie zum Hotel Emirates Palace, wo Sie zum Abschluss unserer Clubveranstaltung im Restaurant Sayad ein erlesenes Seafood Dinner genießen. Das Restaurant zählt zu den Besten in Abu Dhabi und von der Terrasse haben Sie noch einmal einen wunderschönen Blick über die Bucht auf die gegenüberliegende Marina. Beim Sonnenuntergang lassen Sie gemeinsam mit Karl J. Pojer die Erlebnisse der letzten Tage noch einmal Revue passieren. Um 21.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Rosewood Hotel (Ankunft dort ca. 21.30 Uhr).


Dienstag, 27. November 2018

Nach einem frühen Frühstück bringt Sie der Bus um 6.00 Uhr zum Flughafen. Flugabreise nach Deutschland.

 


Leistungsübersicht:

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Rosewood Hotel Abu Dhabi
  • Empfang und Fingerfoodbuffet nach Ankunft im Rosewood Hotel
  • Führung durch den Louvre Abu Dhabi
  • Exklusive Paddock Club Tickets für den Großen Preis von Abu Dhabi am Samstag und Sonntag,
  • diese beinhalten u.a. Plätze mit bestem Blick auf Rennstrecke und Boxengasse, einen Pit Lane Walk,
  • Gourmet-Verpflegung sowie eine reichhaltige Getränkeauswahl inkl. Wein und Champagner
  • Optionaler Besuch des Konzerts von „Guns N‘ Roses“ nach dem Rennen am Sonntag
  • Führung durch die Scheich-Zayid-Moschee
  • Mittagessen in Rays Restaurant in den Etihad Towers
  • Abschlussdinner im Seafood-Restaurant Sayad im Hotel Emirates Palace
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Begleitung der Reise durch Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG

 

 

Preise:

  • Doppelzimmer zum Preis von € 9.900 pro Person
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 11.500

Die Flugan- und -abreise nach/von Abu Dhabi (in Economy Class) inkl. Transfer zum Hotel ist im Reisepreis enthalten.
Direktflug mit Etihad ab Flughafen Frankfurt, München, Düsseldorf, Zürich.
Gerne fragen wir für Sie auch Flüge von anderen Flughäfen oder in der Business Class an (Aufpreis auf Anfrage).

Eine eigene An- und Abreise ist möglich (Flugabschlag auf Anfrage).

Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 43 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Hiermit akzeptiere/n ich/wir die aktuellen mir/uns vorliegenden Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH an. Für Informationen klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Formel 1 in Abu Dhabi

Download