Bilder des Tages: Tanz auf der Zitadelle

Array

Datum: 23.08.2014
Tags: #mseuropa2 #foto #europa2 #fotodestages

Berlin_Calvi

Mit EUROPA 2 von Barcelona nach Rom, eine unspektakuläre, doch zauberhafte Mittelmeerreise. An einem heißen, leicht dunstigen Sommernachmittag liegt das Schiff vor Calvi. Im Mittelalter war die Stadt ein Zankapfel zwischen den Interessen der Machthaber dieser Zeit: Sarazenen, Pisa, Aragon. Und schließlich “baten” die Einwohner Calvis das italienische Genua um militärische Hilfe. Die gewährten der korsischen Stadt einige Privilegien, errichteten eine trutzige Zitadelle oberhalb des Hafens. Und es begann eines Phase relativen Friedens. Noch heute findet man am Tor zur Oberstadt die Inschrift: Civitas Calvi semper fidelis („Die Stadt Calvi ist immer treu“).

Wir wissen nicht, ob sich Kimsy, die Tochter unseres Gastes, für diesen Teil der Geschichte Calvis überhaupt interessiert hat. Vielleicht mochte sie einfach diesen kleinen Moment hoch oben über dem Meer, das Wasser hat einen seidenmatten Schimmer, die zwischen EUROPA 2 und Hafen verkehrenden Tenderboote malen Linien hinein wie Finger in Brokat. Ihr Vater macht ein paar Fotos. Und in diese Stimmung hinein, ohne dass es verabredet war, ohne dass über diese Distanz überhaupt ein Zurufen möglich gewesen wäre, erhebt die junge Frau ihre Arme in die Höhe. Ein schöner Reise-Moment. Vielen Dank dafür.

Foto: Reinhard Berlin  

Vorheriger Beitrag

In 19 Tagen um Welt: Inseln des Glücks – Palau

...

Nächster Beitrag

In 19 Tagen um die Welt: Hanoi – keine Schlange für Onkel Ho

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Einsam im Nordatlantik

Beitrag lesen »
 

Claudia Böttcher: Luxuriöse Freiheit – mit Kids

Beitrag lesen »
 

"Luxus-Kreuzfahrts-Debütant" von Axel Halbhuber im Kurier

Beitrag lesen »