Datum: 02.04.2015
Tags: #postformatimage #mshanseatic


Rubine am Himmel

von Prof. Dr. Oliver Krüger


Plötzlich verfärbte sich der Himmel. Wir lagen mit unseren Booten vor einer kleinen Insel inmitten des Caroni Swamp Reserves, einem großen Naturschutzgebiet in Trinidad und Tobago, als sich uns dieser zauberhafte Anblick bot: Nach der Fahrt durch den Mangrovenwald kam ein großer Schwarm Scharlachsichler angeflogen. Sie gehören zur Familie der Ibisse, Gefieder und Beine sind leuchtend rot gefärbt. Die Scharlachsichler haben ihre Schlafplätze auf der Insel und zogen in kleinen und größeren Gruppen an den Booten vorbei – Rubine am Himmel. Es mögen etwa 2000 Tiere gewesen sein. Ein unvergleichlicher Anblick.


 

 

 

Vorheriger Beitrag

Faszination Ostasien: im Privatjet ALBERT BALLIN nach Kyoto

Nächster Beitrag

EUROPA 2 – Fashion2Sea: die große Mode-Reise mit Steffen Schraut. Atelier-Besuch