MS BREMEN vor der Ilse of Man


Bilder des Tages: MS BREMEN vor der Ilse of Man. Zwischen Schottland, England und Irland liegt die kleine Insel Man. Geographisch zu den britischen Inseln gehörend, ist das 570 Quadratkilometer messende Eiland politisch ein Unikum – ein so genannter „autonomer Kronbesitz“. Seit dem 18. Jahrhundert wahrt die Insel ihre Autonomie. Mit zeitweise skurrilen Eigenwilligkeiten. So hat das Parlament von Man als erstes das Frauenwahlrecht eingeführt. Dies galt allerdings nur für ledige Frauen, nach der Heirat ging das Wahlrecht auf den Haushaltsvorstand über…

Man ist nie EU-Mitglied gewesen, gehört aber einer Zoll-Union mit Großbritannien an. Das Steuerrecht der Insel sollte ursprünglich die Landflucht verhindern. Es hat aber dafür gesorgt, dass sich Unternehmen aus dem IT-Bereich ansiedelten und aus der Versicherungsbranche. Infolge ist die Arbeitslosenquote unter den 86.000 Einwohnern bemerkenswert gering ist, momentan etwa ein Prozent. Und das Durchschnittseinkommen der People of Mann liegt noch über dem Deutschlands. Dieses Foto zeigt die BREMEN bei ihrem Besuch der Ilse of Man. @visitisleofman.com

 


Reisen mit den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises

Vorheriger Beitrag

„Europas beste Köche rocken in Antwerpen die MS EUROPA“ von Urs Heller, Gault Millau

...

Nächster Beitrag

HANSEATIC spirit: ein weiteres neues Expeditionsschiff für Hapag-Lloyd Cruises

...
Passende Beiträge aus dem Blog

Mehr Beiträge zum Thema »
15.10.2017

Bilder des Tages: MS BREMEN – Abschied von Grönland

Beitrag lesen »
 
20.09.2017

Bilder des Tages: MS BREMEN und MS HANSEATIC – Schwesterntreffen in der Disko-Bucht

Beitrag lesen »
 
26.07.2017

Bilder des Tages: Expedition Alaska mit MS BREMEN – ein Wald aus Stein

Beitrag lesen »