Bilder des Tages: Abschied von Südgeorgien

von Edgar S. Hasse (Text) und Page Chichester (Foto)


Bilder des Tages: Mit MS BREMEN in die Antarktis – Willkommen und Abschied. Es gehört zu den schönsten Momenten einer Antarktis-Expedition mit MS BREMEN, wenn sich Mensch und Pinguin begegnen. Doch bis zum Strandspaziergang bei Salisbury Plain auf der alten Walfängerinsel Südgeorgien sind die Gäste zunächst auf die Unterstützung durch kundige Crew-Mitglieder angewiesen, sie helfen mit sicherem Seemannsgriff von Deck 3 in die schwarzen Zodiacs. Nach dem Motto „Sie werden platziert.“, weisen die Zodiac-Fahrer den Gästen einen Platz im Boot zu. Und dann geht es flink über den südlichen Ozean, vorbei an neugierigen Königspinguinen, die lebensfroh im Wasser schwimmen und immer wieder abtauchen.

Wind und Welle sind diesmal den Expeditionsteilnehmern mit ihren frisch desinfizierten, bordeigenen Stiefeln, den roten Parka und Schwimmwesten gnädig. Da hat Expeditionsleiter Ha-Jo Spitzenberger aus Hittfeld (Niedersachsen) schon ganz andere Situationen erlebt. Bestaunt wird nach einer nur mäßig nassen Anlandung die große Brutkolonie der Königspinguine. Vorbei geht es auch an niedlichen Pelzrobbenbabys, deren Kulleraugen die roten Jacken verfolgen.

Nach dem Aufenthalt auf Südgeorgien helfen die Matrosen den Gästen wieder zurück in die Schlauchboote, die auf der BREMEN unter anderem „Deception“ und „Amazonas“ heißen. Ein weiterer bewegender Moment ereignet sich dann nach dem Abendessen: Kapitän Jörn Gottschalk verkündet auf der Brücke, die BREMEN werde gegen 21.30 Uhr die HANSEATIC treffen. Die „Hanse“ befindet sich gerade auf der letzten Etappe ihrer Antarktis-Reise und wird für Hapag-Lloyd Cruises nie wieder diese Region der Erde befahren. Ende Oktober läuft für die Expeditions-Lady der Chartervertrag aus.

Mitten in der Nacht werden auf beiden Expeditionsschiffen Zodiacs zu Wasser gelassen. Großes „Hallo“ auf hoher See und kleiner Proviantaustausch. Später schimmert die HANSEATIC bei gedimmter Beleuchtung wie ein Stern am Horizont, während die BREMEN Kurs Elephant Island nimmt. So eng sind bei dieser Reise Willkommen und Abschied miteinander verknüpft.


08-SalisburyPlain50
11-Grytviken08

11-Grytviken15



Reisen mit den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: Mit MS BREMEN in die Antarktis – Abschied von Südgeorgien

...

Nächster Beitrag

Bilder des Tages: MS BREMEN – Rendezvous mit B 09-F

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Bilder des Tages: MS BREMEN – drei große Buchstaben und vier Ziffern

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: MS BREMEN und MS HANSEATIC – letzte Begegnung vor Südgeorgien

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: MS BREMEN – Rendezvous mit B 09-F

Beitrag lesen »