Herzklopfen á la HANSEATIC – eine Fluke!

Fotos: Alfred Diebold


Herzklopfen á la HANSEATIC – eine Fluke! Auch eine Expeditionskreuzfahrt in die Arktis ist eine luxuriöse Reise, erst recht auf dem Fünf-Sterne-Schiff HANSEATIC. Wer an Bord schon eines der mehrgängigen Menüs genossen hat, weiß wovon hier die Rede ist. Und doch gibt es nur einen Luxus, nach dem sich die Gäste des Schiffes sehnen, der Natur besonders nah zu sein, Eisbären, Walrosse oder Wale zu sehen. Dabei sind die Meeressäuger besonders schwer zu fotografieren, halten sie sich doch überwiegend unter Wasser auf, man sieht oft nur den Blas, einen Rücken. Mehr nicht. Doch manchmal, manchmal zeigt sie sich – die Fluke. Herzklopfen á la HANSEATIC.


IMG_8719-4
IMG_8721-6


Hier finden Sie weitere Reisen mit den Expeditionsschiffen HANSEATIC und BREMEN in die Arktis.

Vorheriger Beitrag

Expedition Island & Grönland: MS HANSEATIC last exit Ilulissat

...

Nächster Beitrag

Expedition Spitzbergen mit MS BREMEN: Abenteuer Arktis

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Bilder des Tages: Happy New Year wünschen die Kapitäne von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Frohe Weihnachten wünschen die Kapitäne von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: MS HANSEATIC und das Eisbär-Model

Beitrag lesen »