Happy Birthday, MS HANSEATIC

von Nadine Armbrust (Text) und Page Chichester (Fotos)


Happy Birthday, MS HANSEATIC. Wir schreiben den 23. März 2016, und es steht ein großes Fest an: MS HANSEATIC wird 23 Jahre jung – das muss gefeiert werden.

Kapitän Carsten Gerke lädt zum Geburtstags-Aperitif in die Explorer Lounge. Zunächst wird die Geschichte der Dame aufgenommen: Was ist eigentlich der Geburtstag eines Schiffes, und wird es denn überhaupt an einem Tag erbaut? Am 3. September 1990 erfolgte die Kiellegung, der Stapellauf ist auf den 5. Januar 1991 datiert. Ursprünglich unter dem Namen „Society Adventurer“. Da der Auftraggeber das Schiff aber nicht von der Werft übernommen hatte, lag sie für knapp zwei Jahre auf.

1993 startete dann eine Erfolgsgeschichte. Am 1. März verließ MS HANSEATIC die Werft in Rauma unter der Leitung des ersten Kapitäns Hartvig von Harling. Am 3. März lief sie in Lübeck an der Ausrüstungspier ein, am 23. März 1993 wurde sie von Taufpatin Dagmar Berghoff im Hamburger Hafen mit den besten Wünschen und „allzeit guter Fahrt“ auf ihre erste Reise geschickt.

Seither wurden 92 Logbücher beschrieben, 1.745.451 Seemeilen versegelt – was einer Distanz von 81 Weltumrundungen entspricht. 120 Mal wurde auf „Expedition Antarktis“ gestartet, 21 Mal der Panama Kanal durchquert und neben dem „heimlichen Heimathafen“ Ushuaia, ein Hafen in dem insgesamt 109 Mal angelegt wurde, hat MS HANSEATIC 58 mal in Hamburg fest gemacht, der zweithäufigst besuchte Hafen des Schiffes.

14 Kapitäne haben an Bord der HANSEATIC das Kommando übernommen, unter den Top 3 stehen Kapitän Hartvig von Harling mit 87 Reisen und Kapitän Ulf Wolter mit 120 Reisen, doch der unangefochtene erste Platz geht an Kapitän Thilo Natke mit 225 Reisen. Kapitän Carsten Gerke, der nun neben Kapitän Natke das Kommando an Bord hat, kann bereits auf 24 erfolgreiche Expeditionsreisen in die entlegensten Fahrtgebiete dieser Welt verweisen.

Bei solch einem Anlass darf natürlich auch eines nicht fehlen – eine Geburtstagstorte. In 25-stündiger Arbeit hat der langjährige Chef-Patissier Uwe Kaczmarek eine etwa 35 Kilogramm schwere Marzipan-Geburtstagstorte gefertigt und bringt nun diese„Liebeserklärung in Schiffsform“ auf die Bühne. Dazu klingt „Happy Birthday“, gesungen von einem der „ersten Männer der Stunde“, Vollmatrose Larry, auch „The Voice of HANSEATIC“ genannt, stimmt das Lied an. Tosender Applaus für Sänger und Torte!

Allzeit Gute Fahrt MS HANSEATIC!


MS HANSEATIC - 23. Geburtstag (5)

MS HANSEATIC - 23. Geburtstag (22)
MS HANSEATIC - 23. Geburtstag (1)


Sie wollen auch einen einzigartigen Moment in der Antarktis erleben?

Hier finden Sie weitere Reisen mit den Expeditionsschiffen HANSEATIC und BREMEN in die Antarktis.

Hier finden Sie Angebote für die nicht weniger erlebnisreichen Expeditionsreisen in die Arktis.

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: EUROPA 2 – Barbecue auf Malcapuya

...

Nächster Beitrag

Bilder des Tages: MS BREMEN vor den Islas Lobos

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Bilder des Tages: Exkursion á la HANSEATIC

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Anlegemanöver – MS BREMEN an Eisscholle

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: der größte Fisch des Amazonas

Beitrag lesen »