Datum: 26.07.2017
Tags: #postformatimage #msbremen

Ein Wald aus Stein

von Thomas Hammerich, Geologe (Foto und Text)


Expedition Alaska mit MS BREMEN – ein Wald aus Stein. Auf einer Expeditions-Reise entlang der Aleuten und der Küste Alaskas gibt es einiges, was das Herz eines Geologen höher schlagen lässt. Aber abgesehen von wunderbarer Landschaft und vielen Vulkanen, trifft man manchmal ganz unvorhergesehen auf besondere Schmuckstücke. So etwa als sich MS BREMEN auf eine Expeditions-Premiere für Hapag-Lloyd Cruises begibt und auf der Nordseite von Unga Island mit den Zodiacs anlandet. Ziel ist ein „Petrified Forest“, ein versteinerter Wald am Unga Spit.

Wo heute weit und breit kein Baum zu sehen ist, sind vor Jahrmillionen riesige Mammutbäume von einem Vulkanausbruch begraben worden. Unter Ausschluss von Luft wurden die Holzstrukturen nach und nach durch vulkanische Minerale versteinert. Im Laufe des Spazierganges von der Landestelle zu den Klippen hinter dem „Wald“ waren entlang der Wasserlinie immer mehr kleine „Holzstücke“ zu sehen – Steine mit wunderbarer Holzmaserung. Je weiter wir gingen, desto größer wurden diese, bis wir irgendwann bewundernd vor Baumstamm-großen Gesteinsbrocken standen.

Je nach mineralischer Zusammensetzung der Versteinerungen waren die Steine von fast weißer über braune, bläuliche bis zu fast komplett schwarzer Färbung. Mancher Gast fühlte sich dazu hingezogen, die besonders „holzig“ aussehenden Stücke hochzuheben oder mit dem Finger daran zu klopfen, um sich vom Gewicht und der Beschaffenheit davon überzeugen zu lassen – dass es sich tatsächlich um Stein handelte.


image3



Expedition Kamtschatka. Unter diesem Link finden Sie weitere Expeditionsreisen nach Kamtschatka. Und dieser Link führt zur Übersicht der Arktis-Reisen mit den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises.

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: Fashion2Sea – Start der EUROPA 2-Style Cruise

Nächster Beitrag

Poetry & Party vor Sylt: MS EUROPA meets Sansibar 2017

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Die Signature Drinks der HANSEATIC nature: Pussy Foot

Beitrag lesen »
 

In 72 Tagen um die Arktis. Weltpremiere mit MS BREMEN: im extremen Norden Sibiriens.

Beitrag lesen »
 

In 72 Tagen um die Arktis. Erfolgreiche Weltpremiere für MS BREMEN – die Umrundung der Arktis

Beitrag lesen »