Bilder des Tages: EUROPA 2 und der Stromboli

Ein Moment aus unserer Welt des Reisens. An dieser Stelle zeigen wir täglich ein Foto, das auf besondere Weise den Spirit eines Erlebnisses mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten einfängt. Dabei handelt es nicht nur um Aufnahmen von Profis, sondern auch um Bilder von unseren Gästen. Wir freuen uns über jede Einsendung an redaktion-blog@hlkf.de

Datum: 14.08.2014
Tags: #mseuropa2 #postformatimage

 

Am 6. August ist er wieder ausgebrochen, der Vulkan Stromboli auf dem gleichnamigen Eiland, das zu den Liparischen Inseln gehört. Der Stromboli gilt als “gefährlicher” Vulkan, er ist ständig aktiv, spotzt heiße Brocken, Schlacken, Lavafetzen. Der bisher letzte größere Ausbruch datiert in das Jahr 2007. Weil die Behörden mit Flutwellen in Folge eines Erdrutsches rechneten, sollten sich die Bewohner nicht tiefer als zehn Meter über dem Meeresspiegel aufhalten, aber selbstverständlich so weit entfernt wie möglich vom Gipfel. Wissenschaftler rechnen damit, dass es eines Tages zu noch stärkerer vulkanischer Aktivität kommen wird. Der diesjährige Ausbruch des Stromboli lässt sich vor allem vom Meer aus – mit einigermaßen Sicherheitsabstand – gut beobachten. Wenn die Lava die Sciara del Fuoco hinunter rinnt und das Meer zum Kochen bringt. Dieses Bild hat uns ein Reisegast von der EUROPA 2 geschickt, die momentan vor Stromboli ankert. Die Aufnahme wurde mit einem Smartphone gemacht, ist vielleicht ein wenig unscharf, fängt aber auf besondere Weise den Zauber dieses Moments ein. Nur dessen Duft nicht… (es riecht heftig nach Schwefel)

Foto: Peter Pfänder

Vorheriger Beitrag

In 19 Tagen um die Welt: Regen und Reise-Glück in Québec

...

Nächster Beitrag

In 19 Tagen um die Welt: Wale, Wallfahrt, Süßigkeiten

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Bilder des Tages: Auslaufparade in Hamburg

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Happy Birthday, EUROPA 2!

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Die EUROPA 2 vor der Skyline Hongkongs

Beitrag lesen »