Ballett der Wale

Fotos: Alfred Diebold


Ballett der Buckelwale. Die HANSEATIC in der Diskobucht Grönlands. Es ist kalt geworden, und der Himmel hängt grau und schwer über dem Wasser. Eigentlich sind die Chancen, hier in den Gewässern vor der Stadt Aasiaat Wale zu sehen, nicht schlecht. Doch beim Frühstück sitzen alle eher ruhig an ihren Tischen. „Reichst du mir mal die Marmelade.“ „Dürfte ich noch einen frisch gepressten Saft bekommen, bitte?“ Bis plötzlich ein Ruf durch das Schiff schallt: „Wale! Wale!“ Eine Schule von Buckelwalen tobt vor uns durch das Wasser. Es ist eine bemerkenswerte Show, die die Tiere liefern, zeigen die Fluken, ihr Blas steht in der Luft, sie recken die Köpfe empor, als würden sie das Schiff beobachten wollen.


IMG_8987-1
IMG_9041-3


Hier finden Sie weitere Reisen mit den Expeditionsschiffen HANSEATIC und BREMEN in die Arktis.

Vorheriger Beitrag

Expedition Spitzbergen: Mit MS BREMEN zu den Blauwalen

...

Nächster Beitrag

Expedition Island & Grönland: MS HANSEATIC und die Königin

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Das „Who is Who“ der Antarktis: Wale

Beitrag lesen »
 

Expedition Wrangelinsel und Tschuktschen-Halbinsel

Beitrag lesen »
 

Abenteuer Alaska: Mit der HANSEATIC in die Inside Passage

Beitrag lesen »