Bilder des Tages: Anlegemanöver – MS BREMEN an Eisscholle

Ein Moment aus unserer Welt des Reisens. An dieser Stelle zeigen wir Fotos, die auf besondere Weise den Spirit einer Reise mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten einfangen. Sie möchten ihr Bild an dieser Stelle sehen? Wir freuen uns über jede Einsendung an redaktion-blog@hlkf.de

Datum: 18.12.2014
Tags: #postformatimage #eisscholle #bilderdestages

MEISTERLEISTUNG

von Gabriele Engler (Text) und Björn Gerhards (Foto)

.

Manch einer mag es als Spielerei oder Gaudium betrachten, aber es ist durchaus eine nautische Meisterleistung, so an einer Eisscholle anzulegen, dass man über die Gangway direkt aufs Eis gehen kann. So läuft das Anlegemanöver der BREMEN an der Eisscholle ab: Zuerst hat man eine geeignete Eisscholle finden müssen. Dann wird sie getestet. Dies übernimmt der Expeditionsleiter. Mit dem Kran lässt man ihn an Seil und Haken auf das Eis ab. Während des Testlaufes bleibt er angeseilt. Nach dem OK kommt das Expeditionsteam auf die Scholle und steckt einen Bereich ab, der als sicher gilt. Jetzt dürfen alle „Schiffsbewohner“, Gäste und Besatzung, dort eine Zeit verweilen – abwechselnd versteht sich, in kleinen Gruppen und mit Zodiacweste.

Am Sonntag, den 14. Dezember dockte MS BREMEN an einer Eisscholle an, am südlichen Ausgang des Fridjof Sound, im Weddell-Meer. Es war der 3. Advent, die Sonne schien, die Kulisse war atemberaubend. Und deshalb gab es dazu ein Schnäpschen. Advent on the rocks!

mehr zur Antarktis-Saison von BREMEN und HANSEATIC hier

Vorheriger Beitrag

Weltreise mit Stil: Weihnachten auf MS EUROPA...

...

Nächster Beitrag

Expedition Antarktis: mit MS HANSEATIC zu den Falkland Inseln

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Bilder des Tages: Happy Birthday, MS HANSEATIC

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Exkursion á la HANSEATIC

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Auslaufparade in Hamburg

Beitrag lesen »