Märchenhafte Begegnungen wie aus 1.001 Nacht

Geheimnisvolle Düfte, intensive Farben, mächtige Moscheen und prächtige Paläste, fulminante Schätze und faszinierende Landschaften. Kaum eine Region auf der Welt zieht die Menschen so sehr in ihren Bann wie der Orient. Das "Morgenland" ist eine der vier römischen Weltgegenden. Im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet man den Nahen Osten und die arabisch-islamische Welt, einschließlich Türkei, Iran, Pakistan und Nordafrika, als Orient.

Erhaben ragen die Wunder der Pharaonen aus dem Wüstensand empor. Wohin die Reise auch geht: Auf der Arabischen Halbinsel hat die Vergangenheit eindrucksvolle Spuren hinterlassen. Da wäre zum Beispiel die legendäre Felsenstadt Petra oder das Katharinenkloster, das zu den ältesten Klöstern der Christenheit gehört. In Oman präsentiert sich die imposante Sultan-Quabus-Moschee, schneeweiß, und mit einer goldenen Kuppel. Akaba mit seinen imposanten Landschaften, die alte Weihrauchstadt Maskat, Sharm el Sheikhs biblische Geschichte, Salalahs karge Wüsten, die Avargas-Schlucht im Westen Zyperns.

Als unser Gast dürfen Sie sich auf märchenhafte Momente freuen. Zum Beispiel auf einen Besuch in den Souks von Oman, in denen Ihnen der Duft exotischer Düfte den Weg weisen wird. Aber auch auf die glanzvollen Kontraste der Metropolen: Wolkenkratzer als Zeichen von Reichtum und Fortschritt, ehrwürdige Moscheen als Stätten des Glaubens und der Tradition. Wer sich auf die Spuren orientalischer Kultur begibt, blickt kontrastreichen Erlebnissen entgegen.

Entdecken Sie in Abu Dhabi die Welt der Falknerei oder gönnen Sie sich bei einer Teatime stilvolle Stunden im luxuriösen Emirates Palace. Ihre facettenreichen Eindrücke Revue passieren lassen können Sie bei einer märchenhaften Fahrt durch die Fjorde von Msandam mit einer traditionellen Dhau.

Alle Nahost Kreuzfahrten im Überblick