China – große Momente im Land der Morgenröte

Wie ein riesiger Drachen, den man aus der Luft betrachtet, schlängelt sie sich durch das "Reich der Mitte". Die Chinesische Mauer ist eines von vielen Wundern in einem Land der Superlative. Mit 1,34 Milliarden Einwohnern ist die Volksrepublik China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Der längste Fluss Chinas ist mit rund 6.300 Kilometern der Jangtsekiang, der höchste Berg der auf der Grenze zu Nepal liegende Mount Everest mit 8.848 Metern.

Wer China bereist, darf sich auf unvergessliche Momente des Staunens gefasst machen: Das "Land der Morgenröte" beheimatet die seltensten Tierarten der Erde, zum Beispiel den Großen Panda, den Südchinesischen Tiger und den Mandschurenkranich. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehört die Terrakotta-Armee. Die 7.278 lebensgroßen Soldatenfiguren aus dem Jahr 210 vor Christus sind Teil eines der größten Grabbauten weltweit. Die bekannteste und meistbesuchte Sehenswürdigkeit Chinas ist die Chinesische Mauer. Als unser Gast können Sie das größte von Menschenhand geschaffene Bauwerk gemeinsam bewundern.

Megacities wie Shanghai und Hongkong, in denen traditionelle Tempel und Pagoden dicht an dicht mit futuristischen Wolkenkratzern stehen, zeugen von Chinas rasanter Entwicklung. Als Besucher können Sie die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Welt aus erster Hand erleben. Freuen Sie sich auf große Momente zwischen grandiosen Naturwundern, beeindruckenden Kulturstätten und glanzvollen Metropolen.