Inselhopping exklusiv:
Sylt - Manhattan, nonstop

Alle Winde hatten sich versammelt für diese Weltpremiere und pusteten den Privatjet ALBERT BALLIN in Höchstgeschwindigkeit über den großen Teich. Bis die Sonne unter der dichten Wolkendecke hervor blitzte und die Passagiere zum Frühstück begrüßte. Aus der Ferne winkte Lady Liberty: "Welcome to America!" So endete die erste Etappe der Weltreise im Privatjet mit dem weltersten Direktflug von Westerland nach New
York. Ein wahrlich exklusives Inselhopping. Sylt - Manhattan, nonstop.

Eine Reise im Privatjet verspricht komfortables Abenteuer, deluxe: keine lästige Warterei am Flughafen, kein Gehetze von einem Gate zum nächsten, kein Organisationsstress - einfach nur genießen. Lediglich eine Weltreise im dem eigenen Flugzeug könnte dieses Konzept toppen. Doch dann wäre noch einiges zu organisieren: Shuttles, Hotels, Ausflüge, Restaurantbesuche... Es ist ein großes Glück, wenn alle Aspekte einer Reise aufs vortrefflichste erledigt sind. Und man sich ganz auf die verheißungsvolle Route freuen kann: Sylt - New York - Québec - Kodiak - Osaka - Palau - Hanoi - Sansibar - Stuttgart. In 19 Tagen um die Welt.

Eine Privatjet-Reise ist wie eine "Kreuzfahrt über den Wolken". Man fliegt von einer Stadt zur nächsten und besichtigt Sehenswürdigkeiten, die sonst kein Flugplan der Welt vereint. Und das in einem exklusiven Kreis: Der Jet ist mit lediglich 44 Passagierplätzen ausgestattet und bietet somit höchsten Komfort und Freiraum. Die Angled Lie-Flat-Sitze lassen sich in bequeme Liegen verwandeln. Wer nicht schlafen möchte, findet an jedem Platz ein iPad mit maßgeschneiderten Entertainment- und Informationsangeboten.

Der Privatjet ALBERT BALLIN - benannt nach dem Visionär, der vor 125 Jahren mit der "AUGUSTA VICTORIA" die erste Vergnügungsreise auf See initiierte - war schon fast überall auf der Welt. Dennoch warten auf die Gäste immer wieder neue Ziele. So führen die aktuellen Routen zu Reiseerlebnissen jenseits des Bekannten: Dorthin, wo einst die Karawanen zogen und Marco Polo Reisegeschichte schrieb, zwischen Steppe und Tafelberg nach Afrika oder auf den Spuren eines legendären Diamanten von London über Teheran bis nach Istanbul.

Der besondere Reiz einer "Kreuzfahrt über den Wolken" liegt in der so noch nie gekannten Kombination der Reiseziele. Dazu überragender Komfort, bestechender Service und ein souveränes Begleit-Team mit Chefreiseleiter, renommierten Experten und Bordarzt. So erkundeten die Teilnehmer der Weltreise im Privatjet erst Manhattan und eines seiner besten Restaurants, sie statteten im Wasserflugzeug den Bären in Kodiak (Alaska) einen Besuch ab, sie schlenderten durch den prächtigen Ryoan-ji-Garten in Osaka, besuchten Onkel Ho in Hanoi und nahmen ein Bad im türkisfarbenen Meer zwischen den Kalkstein-Inseln Palaus.

Weltreise in Zahlen

In 19 Tagen um die Welt – von Sylt über New York, Quebec, Osaka, Palau, Saigon, Sansibar nach Stuttgart:

  • 4 Kontinente
  • 7 Länder
  • 44 Sitzplätze
  • 39.700 Kilometer

Später Nachmittag. Die Sonne strahlte mit all ihrer Kraft, Champagner perlte im Glas. Unten das türkisgrüne Wasser des Indischen Ozeans. ALBERT BALLIN näherte sich dem letzten Ziel dieser Reise vor der Küste Tanzanias. "Welcome to Sansibar." So mancher Gast wollte gar nicht wahrhaben, dass die Welt nun schon fast umrundet war.


Besondere Reisen im Privatjet

Im Februar 2015 ging es für sieben Tage im Privatjet ALBERT BALLIN nach Lappland, Island und Grönland. Als prominenter Begleiter an Bord: der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Mit Vorträgen zu Themen "Wie wirkt sich Temperatur auf Leben aus" und "Die Geschichte des Eises" lieferte er Hintergrundinformationen zu den Höhepunkten dieser exklusiven Reise mit lediglich 40 Gästen, zu der auch eine Übernachtung im Icehotel in Lappland gehörte und ein Flug über den Ilulissat-Eisfjord, der als UNESCO-Weltnaturerbe gilt.

Weitere, einzigartig kombinierte Reiseziele, die nur im Privatjet zu erreichen sind, finden Sie hier.

zu den Reisen im Privatjet


125 JAHRE KREUZFAHRT

PASSAGENBLOG

Wir feiern 125 Jahre Kreuzfahrt! Erfahren Sie mehr in unserem Reiseblog.

zum PassagenBlog
125 JAHRE KREUZFAHRT

INNOVATION & PIONIERGEIST

Erfahren Sie mehr über unsere einzigartigen Schiffe und außergewöhnlichen Routen.

unsere Schiffe
125 JAHRE KREUZFAHRT

PRIVATJET ALBERT BALLIN

Kommen Sie an Bord und erleben Sie eine "Kreuzfahrt über den Wolken".

zum Privatjet