Mit MS HANSEATIC von Curaçao nach Callao

Expedition Süd- und Mittelamerika mit Panamakanal: Dies- und jenseits des Panamakanals

Rückruf Katalog Drucken

Jetzt buchen Jetzt buchen

Folgen Sie den Geheimnissen untergegangener Kulturen und exotischer Spezies auf einer Expedition zwischen Atlantik und Pazifik. Kontrastwelten Mittel- und Südamerikas, verbunden durch das technische Wunderwerk des berühmten Panamakanals. Eine Entdeckerreise durch die Zeit mit unvergesslichen Eindrücken erwartet Sie.


von Curaçao nach Callao

Reisezeitraum:vom 02.11.2017 bis 15.11.2017 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1720

12 Tage Seereise ab € 5.691 pro Person
inkl. An- & Abreisepaket ab € 8.121 pro Person

Jetzt buchen Jetzt buchen

Reiseverlauf

Do, 02.11.2017

Linienflug Frankfurt – Curacao
Willemstad/Curacao, Abfahrt 18.00 Uhr

Fr, 03.11.2017

Entspannung auf See

Sa, 04.11.2017

Cartagena/Kolumbien

Ein karibischer Traum
Mit einer der schönsten Städte Südamerikas öffnet sich Ihnen eine Schatzkammer: Cartagena, 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ein Jahr später durch den Literaturnobelpreisträger Gabriel Garcia Marquez in einem Roman zum Denkmal erhoben. Die Gründe dafür bewundern Sie beim Rundgang durch das historische Cartagena* mit der malerischen Altstadt, den prächtigen Fassaden aus der Kolonialzeit und der riesigen Festung San Felipe.

So, 05.11.2017

San Blas Inseln/Panama

Auf eine traditionsreiche Vergangenheit blicken auch die Kuna-Indios der San Blas Inseln zurück. Ihr kleines autonomes Inselreservat ist eine Bilderbuchwelt mit Palmen und weißen Stränden – ideal zum Entspannen, Schwimmen, Schnorcheln oder um einfach die Seele baumeln zu lassen. Als gäbe dieser Auftakt nicht schon genug Anlass für Begeisterung, liegt er plötzlich vor Ihnen: der Panamakanal, ein Mythos voller Geschichte und Geschichten. Eröffnet vor mehr als 100 Jahren, über 80 km lang und heute eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt wurde und wird der Kanal für die immer mächtigeren Containerriesen umfangreich erweitert.

Mo, 06.11.2017

Tagesfahrt durch den Panamakanal

Die Tagesfahrt durch den Panamakanal stellt den Höhepunkt Ihrer Reise dar. Das Team von Experten an Bord sorgt mit spannenden Fakten zu Bau und Bedeutung für bildhafte Eindrücke. Von Deck aus genießen Sie die Sicht auf Savannen, dichten Dschungel und wilde Mangrovenwälder. Der Panamakanal zieht Sie in seinen Bann, bis Sie an seiner pazifischen Seite eine exotische neue Welt erreichen.

Di, 07.11.2017

Golf von San Miguel

Eldorado der üppigen Naturwunder
Auf besondere Weise entdecken Sie im Golf von San Miguel das grüne Herz Panamas: Traditionelle Boote bringen Sie mitten in den Darien-Dschungel, den größten zusammenhängenden Regenwald Zentralamerikas. Begegnen Sie in diesem artenreichen Lebensraum den Embera-Indianern, die in weitverstreuten Urwalddörfern leben, und lernen Sie deren traditionellen Alltag näher kennen.

Mi, 08.11.2017

Utria Nationalpark/Kolumbien

Spuren finden statt hinterlassen: Im Einklang mit dem Anspruch der HANSEATIC und im Zeichen der Natur stehen auch die Ökotourismusziele Kolumbiens. Freuen Sie sich auf eine exotische Flora und Fauna in den nahezu unberührten Regenwäldern des Utria Nationalparks, eine Biodiversität, die außergewöhnlich vielfältig ist: Tropische Vögel, Reptilien, Amphibien – welche Spezies werden Sie beobachten? Von Deck aus lassen sich mit etwas Glück sogar Buckelwale erblicken, die in den warmen Gewässern ihren Nachwuchs zur Welt bringen.

Do, 09.11.2017

Isla Gorgona

Als Paradies für Pflanzenforscher gilt die Isla Gorgona, einst Piratenstützpunkt, dann „Alcatraz Kolumbiens“, heute Naturschutzgebiet. Korallenriffe, einsame Strände und abwechslungsreiche Wanderwege – es darf geträumt und entdeckt werden!

Fr, 10.11.2017
- Sa, 11.11.2017

Entspannung auf See

So, 12.11.2017
- Mo, 13.11.2017

Peru (Salaverry, Kreuzen vor den Islas Guanape und Islas Grupo de Huaura)

Jahrtausendealte Relikte in PERU
Es scheint, als würde die Schiffsschraube der HANSEATIC die Zeit zurückdrehen und alte Hochkulturen wieder aufleben lassen – wie in der Nähe von Salaverry das eindrucksvolle Erbe der Chimu: Erkunden Sie den Huaca-Drachentempel und Chan Chan*, die bedeutendste archäologische Stätte des Kontinents. Das UNESCO-Weltkulturerbe, um 1300 errichtet, ist wahrscheinlich eine der größten aus Lehm erbauten Städte der Welt. Das ehemalige Siedlungsgebiet der rund 2.000 Jahre alten Mochica-Kultur und die Ruinen bedeutender Chimu-Heiligtümer bestaunen Sie im Moche-Tal mit Sonnen- und Mondpyramide*. Beides sind imposante Bauwerke: das eine aus Millionen Lehmziegeln, das andere mit leuchtender Malerei und Friesen geschmückt. Sie lassen erahnen, wie einst um die Gunst der Götter geworben wurde. Von der Natur geschaffen sind die Islas Guanape – erstmals auf einer Route der HANSEATIC. Deren zerklüftete Felsenküste wird bevölkert von Tölpeln, Inka-Seeschwalben und Pelikanen. Außerdem sind die Inseln Heimat von Seelöwen und Humboldt-Pinguinen. Ihre Entdeckerlust wird hier beflügelt ebenso wie vor den Islas Grupo de Huaura. Beide Archipele sind entlegene Schutzgebiete, sodass Ihre Besuche abhängig von behördlicher Genehmigung und mit Respekt vor der sensiblen Natur erfolgen – ganz im Sinne unserer Umweltphilosophie.

Di, 14.11.2017

Callao (Lima)/Peru, Ankunft 7.00 Uhr
Stadtrundfahrt
Linienflug Lima – Frankfurt

Bereichert um unvergessliche Eindrücke und mit erfüllter Entdeckersehnsucht blicken Sie von der Hafenstadt Callao auf die vielen Kontraste Ihrer Expedition zurück.

Mi, 15.11.2017

Ankunft in Frankfurt

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
= auf Reede

Preistipp

Verlängern & sparen

Erleben Sie vor Ihrem Naturabenteuer einen entspannten Auftakt (HAN1720) zum attraktiven Vorteilspreis. Gehen Sie bereits in Dakar an Bord, und verbinden Sie für 11 Tage das Erlebnis einer Atlantik-Überquerung mit dem erstklassigen Service und Komfort der HANSEATIC. Im Anschluss daran geht es in Curacao weiter Richtung Panamakanal, der Passage zwischen den Ozeanen.

  • Genießen Sie die Weite des Atlantiks bei entspannten Seetagen an Bord der HANSEATIC, und sparen Sie sich den langen Transatlantik-Flug. (Anreisepaket Dakar sowie Vorprogramm A „Dakar – die Seele Senegals“ separat buchbar)
  • Reisen Sie in der für Ihre Anschlussreise gebuchten Kabine, und nutzen Sie den exklusiven Preisvorteil für Kombinierer. (Gültig für Zweibett- und Einzelkabinen)
  • Nur € 990 pro Person (Verlängerungspreis für die Seereise HAN1719)

Jetzt das Verlängerungsangebot mit der vorangehenden Atlantik-Überquerung (HAN1719) buchen.


Attraktiver Kombirabatt € 500

Ihr Preisvorteil bei Verlängerung dieser Reise mit der HAN1721 (gilt für Kategorie 2-7).

Verständlich und vereinfacht – unsere Preismodelle

¹ Butlerservice inklusive in Kategorie 6 und 7

Weitere Informationen, insbesondere über Impf- und Visabestimmungen finden Sie in den Allgemeinen Informationen.

Zu den Themen Reiseplanung, An- und Abreise, das Leben an Bord sowie zu unseren Reisen im Privatjet finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen samt Antworten.


Inklusivleistungen

Der Reisepreis (Seereise) umfasst unter anderem Folgendes:

  • Expedition in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord (Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und -teezeit, Mitternachtssnack)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (eventuell anfallende lokale Eintrittsgelder/Führungen nicht eingeschlossen)
  • Erfahrene Experten halten Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten Zodiacanlandungen
  • Champagner zur Begrüßung in der Kabine
  • Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine
  • Kostenloser Versand und Empfang von E-Mails (bis 1 MB)
  • Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew an Bord
  • Umfangreiche Informationen zur Reise, Handbücher zu Flora und Fauna des Amazonas, der Arktis und Antarktis, der Südsee und des Beringmeeres sowie Expeditionslandkarten
  • Hafen- oder Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine in Form von Reiseführern im handlichen Format
  • Je nach Reiseziel erhalten Sie leihweise an Bord warme Parkas und Gummistiefel sowie Schnorchelausrüstungen und Nordic-Walking-Stöcke (gebietsabhängig und nach Verfügbarkeit)
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung

VORPROGRAMM A: CURACAO

31.10.2017

Linienflug Frankfurt – Curacao

Transfer in ein Mittelklasse-Strandhotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

01.11.2017

Curacao

Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen. Entspannen Sie am Strand oder Pool Ihres Hotels, oder nutzen Sie die Zeit für eigene Entdeckungen auf der Karibik-Insel.

02.11.2017

Curacao

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die verschiedenen Facetten der größten und zugleich bedeutendsten Insel der ehemaligen Niederländischen Antillen. Die Hauptstadt Willemstad mit ihren bonbonfarbenen Häuserfassaden steht dabei im Kontrast zu den schroffen Landschaften, die durch riesige Kakteen, bizarre Felsformationen und kleine, von rauen Kalksteinklippen umgebene Buchten geprägt ist. Am Nachmittag gehen Sie an Bord der HANSEATIC.


NACHPROGRAMM A: MACHU PICCHU – AUF DEN SPUREN DER INKA

14.11.2017

Callao

Transfer nach Lima zum Linienflug nach Cuzco und dort in ein First-Class-Hotel. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Gemeinsames Abendessen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

15.11.2017

Cuzco

Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Mittagessen unterwegs. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

16.11.2017

Cuzco

Ein Ganztagesausflug führt Sie in das „Heilige Tal der Inka“ und zu den Ruinen der Inka-Festungen bei Ollantayambo und Pisac. Mittagessen unterwegs.

17.11.2017

Cuzco

Ihr heutiges Ausflugsziel sind die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Allein die An- und Abreise sind ein besonderes Erlebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Luxuszug „Belmond Hiram Bingham“ ein. An Bord genießen Sie ein Mittag- und ein Abendessen.

18.11.2017

Cuzco

Transfer zum Linienflug nach Lima und dort in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

19.11.2017

Lima

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Höhepunkte der peruanischen Hauptstadt. Besonders sehenswert ist das historische Zentrum rund um den Plaza Mayor mit seinen prächtigen Gebäuden. Anschließend Linienflug nach Frankfurt.

20.11.2017

Ankunft in Frankfurt

* Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Historiker im Expertenteam

Als Historiker, Buchautor und Museumswissenschaftler weiß Dr. Hartmut Roder um die Bedeutung von Geschichte und Geschichten. Die von ihm konzipierten Ausstellungen und Bücher über internationale Wirtschaft sprechen ebenso Bände wie seine Vorträge an Bord.