Mit MS HANSEATIC von Manila nach Bali

Expedition Philippinen und Sulawesi - Kaleidoskop der Inseln Südostasiens

Rückruf Katalog Drucken

Jetzt buchen Jetzt buchen

Geheimnisvolle Rituale und magische Kultur, üppige Vegetation voller exotischer Spezies – in den Weiten der tropischen Inselwelten ist jeder Expeditionstag an Bord der HANSEATIC ein bunter Traum. Erleben Sie ihn an einsamen Stränden, in fremdartigen Landschaften und bei gastfreundlichen Völkern.


von Manila nach Bali

Reisezeitraum:vom 06.10.2016 bis 23.10.2016 (17 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1619

16 Tage Seereise ab € 6.730 pro Person
inkl. An- & Abreisepaket ab € 8.720 pro Person

Jetzt buchen Jetzt buchen

Reiseverlauf

Do, 06.10.2016

Linienflug Frankfurt – Manila

Fr, 07.10.2016

Manila/Philippinen, Abfahrt 20.00 Uhr

Sa, 08.10.2016
- Mo, 10.10.2016

Philippinen (Pandan Inseln , Malapascua , Tagbilaran)

Unbekannte Schönheiten der Philippinen
Der Legende nach wurde dieser Archipel von Göttern erschaffen, die von der ersten Insel so begeistert waren, dass sie viele weitere Tausende hinzufügten. Einige der Schönsten der über 7.000 Inseln liegen auf Ihrer Route an Bord der HANSEATIC, die dank ihres geringen Tiefganges in den flachen Gewässern ihre Expeditionstauglichkeit voll ausspielt. Bei einigen Zodiacanlandungen fühlen Sie sich wie die ersten Entdecker fremder Paradiese. Exotik liegt dabei in der Luft – wie auf den Pandan Inseln, vom Duft der Pandan-Palme hervorgerufen. Die Blätter dieses Schraubenbaumes werden in der südasiatischen Küche verwendet, die Früchte in der Getränke- und Parfümindustrie. Auch sonst ist die Insel ein pures Sinneserlebnis: bei Spaziergängen im Regenwald, beim Schwimmen am weißen Strand oder Schnorcheln über dem Riff, der Heimat von Meeresschildkröten und vieler tropischer Fische. Eine Einstimmung auf Ihre Expeditionstage, die sich in den einsamen Buchten und idyllischen Fischerdörfern der nur 2,5 km² großen Insel Malapascua fortsetzen. Genießen Sie den Garten Eden unter der Wasseroberfläche. Das Meer sorgt auch in der Inselprovinz Tagbilaran für Überraschungen. Vermutlich Überreste von Korallenriffen, die sich vor Urzeiten aus dem Meer erhoben, ließen hier eine Landschaft mit etwa 1.200 kegelförmigen Hügeln entstehen. Staunen Sie über die Chocolate Hills und den Loboc River*, eine smaragdgrüne Lebensader mit dicht bewachsenen Ufern. Die Geräuschkulisse exotischer Tiere begleitet Sie auch beim Abenteuer einer Kajaktour auf dem Abatan-Fluss*, die Ihnen den Vorhang des Dschungels lüftet und Einblicke in den Alltag der Einheimischen gibt.

Di, 11.10.2016

Entspannung auf See

Mi, 12.10.2016
- Sa, 15.10.2016

Indonesien (Sulawesi Utara, Togian Inseln , Banggai Inseln )

Ganz persönliche Seiten Indonesiens
Ein Meer aus etwa 17.000 Inseln und fast genauso viele Erlebnismomente liegen vor Ihnen, wenn die HANSEATIC die tropischen Welten erkundet. Ihre Expedition verbindet den Reiz traumhafter Strände und schillernder Unterwasserwelten mit der Magie traditioneller Bräuche und Rituale der kleinen Dörfer. Warmes Klima und vulkanischer Boden haben eine überraschende Vielfalt an endemischen Tieren und Pflanzen hervorgebracht, die es etwa in der Provinz Sulawesi Utara zu entdecken gilt. Von der Hafenstadt Bitung aus suchen Sie mit lokalen Rangern bei einem Abendausflug nach nachtaktiven Koboldmakis im Dschungelschutzgebiet Tangkoko*. Im dicht gewachsenen Ficuswald sind zudem über 230 Vogelarten sowie Zwergbüffel, Hirscheber, Makaken und Flughunde heimisch. Ursprüngliche Dörfer, Muskatnuss- und Kokosnussplantagen prägen Ihren Weg in das Minahasa-Hochland*, in dem ein überaus musikalisches Volk lebt. Mystische Stimmung geht hier von bis zu 2.000 Jahre alten Kalkstein-Sarkophagen aus, als Waruga bezeichnet. Ein Traumziel zum Tauchen und für Schnorchelerlebnisse liegt zwischen Nord- und Zentralsulawesi: die Togian Inseln. Für die Erkundung des Archipels werden erneut die Zodiacs ins kristallklare Wasser gelassen, um etwa auf die Privatinsel Bolilangga zu gelangen. Ein Premierenziel der HANSEATIC abseits vom Massentourismus, das Sie sich nur mit farbenprächtigen Meeresbewohnern und vielleicht mit Palmdieben teilen – der größten Landkrabbenart der Welt, bis zu 40 cm lang und 4 kg schwer. Die Saumriffe sind ein Zuhause für ein buntes, marines Leben, ebenso wie die Korallenriffe der Banggai Insel, Heimat des endemischen Kardinalbarsches. Hier ist der Einsatz einer Schnorchelausrüstung von Bord fast schon Pflicht. Sie werden staunen beim Anblick der Fischschwärme.

So, 16.10.2016

Entspannung auf See

Mo, 17.10.2016
- Mi, 19.10.2016

Kleine Sundainseln (Flores, Komodo , Sumbawa )

Die Magie von Flores hingegen geht von den Menschen aus, deren Leben noch heute von Ahnenkult und Geistern bestimmt wird. Beim Besuch in einem traditionellen Dorf* mit Begrüßungs­zeremonie und Hochzeitsritual gewinnen Sie spannende Einblicke in eine der über 300 Kulturen Indonesiens. Bewohner wie aus der Urzeit leben auf Komodo: die Warane, die bis zu 3 m Länge und 140 kg Gewicht erreichen. In Sumbawa steht die meisterhafte Bootsbaukunst der Bugis im Mittelpunkt. Die Darbietung mit den selbst gebauten Holzschiffen zeugt vom kulturellen Erbe des Seefahrervolkes. Werden Sie das Rätsel lüften, wie die Bugis seit Jahrhunderten ihre Schoner ohne Bauplan konstruieren?

Do, 20.10.2016

Parepare/Sulawesi

Ebenso faszinierende Einwohner begegnen Ihnen, von der kleinen Küstenstadt Parepare ausgehend, auf einer Landschaftsfahrt ins Toraja-Land* – das Volk ist für seine spektakulären Totenfeiern bekannt: Verzierte Sarkophage stehen aufrecht in Grabkammern, die in Felsen geschlagen wurden – „bewacht“ von den Tau Tau. Die geschnitzten Puppen stellen die Verstorbenen dar. Dieser lange und lohnende Ausflug, der in der Frühe beginnt und spät endet, unterstreicht noch einmal den Kern Ihrer Expedition: inspirierende Facetten des Kaleidoskops südostasiatischer Welten.

Fr, 21.10.2016

Entspannung auf See

Sa, 22.10.2016

Benoa/Bali/Indonesien, Ankunft 6.00 Uhr
Tageszimmer
Linienflug Denpasar – Frankfurt

So, 23.10.2016

Ankunft in Frankfurt

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

Bei dieser Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans notwendig werden. Je nach örtlichen Bedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

= auf Reede

Preistipp

Attraktiver Kombirabatt € 400

Ihr Preisvorteil bei Verlängerung dieser Reise mit der HAN1620.


Verlängern & Sparen

Stimmen Sie sich zum Vorteilspreis mit einer Seereise auf Ihre Südostasien-Expedition (HAN1619) ein und gehen bereits in Otaru (Seereise HAN1618) an Bord. Genießen Sie den Service und Komfort der HANSEATIC – mit unserem Vorverlängerungsangebot und reisen Sie 7 Tage lang zu besonders attraktiven Konditionen und nutzen die Chance ebenfalls an unseren Vorprogrammen in Japan teilzunehmen.

Verständlich und vereinfacht – unsere Preismodelle

¹ Butlerservice inklusive in Kategorie 6 und 7

Weitere Informationen, insbesondere über Impf- und Visabestimmungen finden Sie in den Allgemeinen Informationen.

Zu den Themen Reiseplanung, An- und Abreise, das Leben an Bord sowie zu unseren Reisen im Privatjet finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen samt Antworten.


Inklusivleistungen

Der Reisepreis (Seereise) umfasst unter anderem Folgendes:

  • Expedition in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord (Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee und -teezeit, Mitternachtssnack)
  • Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (eventuell anfallende lokale Eintrittsgelder/Führungen nicht eingeschlossen)
  • Erfahrene Experten halten Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten Zodiacanlandungen
  • Champagner zur Begrüßung in der Kabine
  • Mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine
  • Kostenloser Versand und Empfang von E-Mails (bis 1 MB)
  • Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew an Bord
  • Umfangreiche Informationen zur Reise, Handbücher zu Flora und Fauna des Amazonas, der Arktis und Antarktis, der Südsee und des Beringmeeres sowie Expeditionslandkarten
  • Hafen- oder Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine in Form von Reiseführern im handlichen Format
  • Je nach Reiseziel erhalten Sie leihweise an Bord warme Parkas und Gummistiefel sowie Schnorchelausrüstungen und Nordic-Walking-Stöcke (gebietsabhängig und nach Verfügbarkeit)
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung

Attraktiver Kombirabatt € 400
Ihr Preisvorteil bei Verlängerung dieser Reise mit der HAN1620.

NACHPROGRAMM A: STRANDTAGE AUF BALI

22.10.2016

Bali

Bei einer Landschaftsfahrt mit Mittagessen bekommen Sie einen ersten Eindruck von der Insel der Götter. Transfer in ein First-Class-Strandhotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

23.10.2016 - 24.10.2016

Bali

Genießen Sie zwei Tage lang die Annehmlichkeiten Ihres Strandhotels, oder entdecken Sie weitere Sehenswürdigkeiten Balis im Rahmen von optionalen Ausflügen (gegen Gebühr).

25.10.2016

Bali

Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem Geschmack. Zimmer bis zur Abreise, Transfer zum Linienflug über Singapur nach Frankfurt.

26.10.2016

Frankfurt

Ankunft in Frankfurt.


NACHPROGRAMM B: BALI – INSEL DER GÖTTER

22.10.2016

Bali

Sie beginnen Ihre Rundreise im Minivan mit der Besichtigung zweier bedeutender Tempelanlagen, des Meerestempels Tanah Lot und des Taman Ayun bei Mengwi. Anschließend geht es nach Belimbing in das idyllisch gelegene kleine 3-Sterne-Hotel Cempaka Belimbing Villas, das im landestypischen Stil erbaut ist. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Spaziergang durch balinesische Reisfelder. Übernachtung mit Halbpension.

23.10.2016

Belimbing

Eine Landschaftsfahrt vorbei an Balis schönsten Reisterrassen führt Sie nach Bedugul, wo Sie den Ulun-Danu-Tempel am Bratan-See besuchen. Mittagessen und Weiterfahrt nach Ubud, dem kulturellen Zentrum der Insel, ins Ubud Village Resort & Spa. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch eines traditionellen balinesischen Spas (gegen Gebühr). Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

24.10.2016

Ubud

Bei einem Ganztagesausflug mit Mittagessen besuchen Sie den „Muttertempel“ Besakih, der als wichtigste Tempelanlage Balis gilt.

25.10.2016

Ubud

Morgens unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Reisfelder, die Ubud umgeben, anschließend besuchen Sie das berühmte Neka Art Museum und den Markt in Ubud sowie den liebevoll angelegten Vogelpark. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer in ein First-Class-Strandhotel. Übernachtung mit Frühstück.

26.10.2016

Bali

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Strandhotels. Zimmer bis zur Abreise, Transfer zum Linienflug über Singapur nach Frankfurt.

27.10.2016

Frankfurt

Ankunft in Frankfurt.


Änderungen vorbehalten.
*   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Spezialist für Biologie im Expertenteam

In der Verhaltensforschung und durch Studien zur Evolution von Fortpflanzungsstrategien bei Vögeln und Säugetieren hat sich Prof. Dr. Oliver Krüger international einen Namen gemacht. An Bord, im Zodiac und bei Ausflügen wird er Sie mit seinem Fachwissen begeistern.