Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise HAN1604 wird geladen, einen Moment.
MS HANSEATIC - von Buenos Aires nach Belem
Reise HAN1604
06.03.2016 - 24.03.2016 (20 Tage)
Merkliste
06.03.2016 - 24.03.2016

Expedition Brasilien - Weltrekorde der Schöpfung

MS HANSEATIC - von Buenos Aires nach Belem

ab 0 €

Reise HAN1604

06.03.2016 - 24.03.2016

20 Tage (18 Tage Seereise)

    Größer, üppiger, schöner – Brasilien hat für seine Facetten und Dimensionen Goldmedaillen verdient. Reisen Sie vor den dort stattfindenden Olympischen Spielen 2016 in das Land der Superlative. Die größten Regenwaldgebiete, eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt sowie pulsierende Kultur: Diese Premiere der HANSEATIC deckt fast die ganze Landesküste ab für einen „Karneval der Kontraste“.


    Expedition
    Internationale Reise

    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt € 500

    Ihr Preisvorteil bei Verlängerung dieser Reise mit der HAN1605.


    Kein Aufpreis für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt in den Kategorien 2-5 keinen Einzelkabinenzuschlag.

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - MS HANSEATIC

    Sternstunden für Entdecker

    Das weltweit einzige Expeditionsschiff mit 5 Sternen (laut Berlitz Cruise Guide 2018) kombiniert Abenteuer mit exzellentem Komfort. Ihre außergewöhnlichen Expeditionsrouten bekommen mit den besonderen Annehmlichkeiten und den vielen kleinen Details an Bord einen perfekten Rahmen - von der Ausstattung des Schiffes bis zum erstklassigen Service der Crew. Mit maximal nur 175 Gästen genießen Sie auf der HANSEATIC eine Wohlfühlatmosphäre mit fast schon familiärem Charakter, die Sie wo anders so nicht finden werden.

    Mehr über MS HANSEATIC

    Ihre Kabinen & Suiten auf MS HANSEATIC

    Außenkabine (Kategorie 2) mit Bullaugen
    • Komfortabel: 22 m² große Kabinen
    • Meerblick: Bullaugen auf dem Amundsen Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Außenkabine (Kategorie 3-6) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 22 m² große Kabinen
    • Meerblick: Panorama-Fenster auf dem Explorer Deck / Marco Polo Deck / Bridge Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • 24-Stunden-Roomservice (ab Kategorie 6: Exklusiv: 24-Stunden-Butlerservice)
    Suite (Kategorie 7) mit Panoramafenster
    • Komfortabel: 44 m² große Suite
    • Meerblick: Panorama-Fenster auf dem Bridge Deck
    • privates E-Mail-Postfach (kostenfrei), Flachbildschirm mit Internetzugang (Gebühr), Filmauswahl, WLAN-Zugang und DVD-Player
    • Minibar: Erfrischungsgetränke frei
    • Exklusiv: 24-Stunden-Butlerservice

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Samstag, 05.03.2016

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Sonntag, 06.03.2016

    Stadtrundfahrt
    Buenos Aires/Argentinien, Abfahrt 17.00 Uhr

    Montag, 07.03.2016

    Montevideo/Uruguay, von 8.00 bis 22.00 Uhr

    Heute ist Uruguays Hauptstadt Montevideo Ihr Gastgeber. Eine Stadtrundfahrt* führt Sie über die Avenida 18 de Julio und stellt Ihnen auf der monumentalen Plaza Independencia im Artigas-Mausoleum den berühmten Freiheitskämpfer vor. Von hier aus bietet sich ein Rundgang durch die Altstadt* an. Wissenswertes über den Weinanbau des Landes erfahren Sie beim Besuch eines Weingutes* - natürlich inklusive Verkostung.

    Dienstag, 08.03.2016

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 09.03.2016

    Rio Grande/Brasilien, von 7.00 bis 17.00 Uhr

    Südamerika für alle Sinne
    Der Facettenreichtum Ihrer Expedition wird schon bei Rio Grande deutlich. Historische Bauwerke und moderne Ingenieurskunst vereint die Tour durch Rio Grande*. Unweit davon empfängt Sie Pelotas* mit prächtigen Kolonialbauten – eine Stadt, die ihren Reichtum der Fleischspezialität „Charque“ verdankt. Bei einer Wanderung durch die Sumpflandschaft von Taim* gewinnen Sie Einblick in die artenreiche Flora und Fauna dieses ökologischen Schutzgebiets. Mit etwas Glück lassen sich hier Wasserschweine, Breitschnauzenkaimane sowie Kormorane, Sichler und Eisvögel sichten.

    Donnerstag, 10.03.2016

    Entspannung auf See

    Freitag, 11.03.2016

    Ilha do Mel, von 7.00 bis 13.00 Uhr

    Süße Schätze präsentiert die „Honiginsel“ Ilha do Mel, kaum auf Kreuzfahrtrouten zu finden. Bei einer Wanderung mit den Experten fühlen Sie sich wie der erste Entdecker des weitläufigen Strandes und der geheimnisvollen Höhlen.

    Samstag, 12.03.2016

    Parati, von 13.00 bis 19.00 Uhr

    Ein echtes Goldstück ist das malerische Parati. Von der Zeit des Goldrausches im 17. Jh. kündet der architektonische Reichtum beim Spaziergang durch das historische Parati*, während eine Fahrt mit dem Jeep entlang der Goldroute* Sie den artenreichen Nationalpark Serra da Bocaina entdecken lässt. 

    Sonntag, 13.03.2016

    Rio de Janeiro, von 6.00 bis 23.00 Uhr

    Himmelreich der Lebensfreude
    Die bevorstehenden Olympischen Spiele im August 2016 werden Rio de Janeiro noch mehr zum Pulsieren bringen. Strand und Samba, Copacabana und Ipanema – das Flair der Millionenstadt entdecken Sie auf einer Stadtrundfahrt mit Zuckerhut*, vorbei an historischen Kolonialbauten und modernen Wolkenkratzern. Die Tour wird gekrönt von einer Seilbahnfahrt auf den rund 400 m hohen Granitkegel. Für noch fantastischere Ausblicke starten Sie zu einem Helikopterflug* über die Stadt und um die Christus-Statue. Ein „Himmelreich“ in über 800 m Höhe hat sich 1843 Dom Pedro II. errichtet: Die Besichtigung von Petropolis, der ehemaligen Sommerresidenz des brasilianischen Kaisers*, ist eine Hauptattraktion nördlich von Rio.

    Montag, 14.03.2016

    Ilha Grande, von 6.00 bis 17.00 Uhr

    Jahrhundertelang lebten auf der Ilha Grande die Tupinambá-Indianer, deren Pfade heute noch bei Wanderungen benutzt werden. Schöne Strände und eine kaum berührte Natur teilt man sich mit Affen und Schmetterlingen.

    Dienstag, 15.03.2016

    Armacao dos Buzios, von 7.00 bis 13.00 Uhr

    Der Himmel auf Erden war bereits für Brigitte Bardot und Jacques Cousteau das einst verschlafene Fischerdorf Armacao dos Buzios. Wenn Sie die traumhaften Strände von der Wasserseite aus erleben möchten, empfiehlt sich eine Schonerfahrt* mit Bade- und Schnorchelmöglichkeit.

    Mittwoch, 16.03.2016

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 17.03.2016

    Ilheus, von 10.00 bis 18.00 Uhr

    Üppiges Wachstum bescherte einst die Kakaopflanze der Stadt Ilheus. Wandeln Sie auf den Spuren der Kakaobarone* durch die koloniale Altstadt mit Besuch einer Plantage. Eine natürliche Blütezeit erwartet Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Rio Contas* in die Mangroven und zum Wasserfall Cleandro - mitten ins grüne Herz Brasiliens.

    Freitag, 18.03.2016

    Salvador, von 7.00 bis 18.00 Uhr

    Kulturen im Miteinander
    Eindrucksvoll fließen in Salvador afrobrasilianische Lebensart und koloniale Vergangenheit zusammen. Das Straßenbild wird vom „Kampftanz“ geprägt, der von afrikanischen Sklaven eingeführt wurde. Im historischen Bahia*, UNESCO-Welt­kulturerbe, erinnern barocke Kirchen und historische Gebäude an die Kolonialzeit. Weitere Spuren aus dieser Zeit sind bis in das Hinterland von Salvador* in dem durch Tabak- und Baumwollanbau reich gewordenen Santo Amaro und den malerisch gelegenen Zwillingsstädtchen Cachoeira und Sao Felix zu bestaunen.

    Samstag, 19.03.2016

    Entspannung auf See

    Sonntag, 20.03.2016

    Recife, von 6.00 bis 17.00 Uhr

    In Recife ließ einst Prinz Moritz von Nassau in den Sümpfen und auf den Inseln Brücken, Kanäle und Paläste bauen. Architektonische Impressionen zeigt ein Altstadtrundgang* genauso wie ein Besuch im faszinierenden Olinda*, einem barocken Stadtjuwel. Die Werke eines bedeutenden brasilianischen Bildhauers präsentiert dagegen der Besuch im Museum Brennand*.

    Montag, 21.03.2016 bis
    Mittwoch, 23.03.2016

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 24.03.2016

    Belem/Brasilien, Ankunft 8.00 Uhr
    Linienflug Belem – Frankfurt

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 25.03.2016

    Ankunft in Frankfurt

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    VORPROGRAMM A: IGUACU
    02.03. - 06.03.2016

    Aufpreis*:

    € 2.390 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.190 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Mittwoch, 02.03.2016)
    Buenos Aires (Donnerstag, 03.03.2016)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires (Freitag, 04.03.2016)

    Nach dem Linienflug nach Iguacu erfolgt der Transfer in ein gutes Mittelklassehotel. Nachmittags sehen Sie die beeindruckenden Wasserfälle von der argentinischen Seite. Zwei Übernachtungen mit Halbpension.

    Iguacu (Samstag, 05.03.2016)

    Heute geht es auf die brasilianische Seite zur Besichtigung der berühmten Wasserfälle – ein spektakuläres Naturschauspiel. Den Rest des Tages gestalten Sie nach Ihrem persönlichen Geschmack.

    Iguacu (Sonntag, 06.03.2016)

    Transfer zum Linienflug nach Buenos Aires. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf die HANSEATIC.

    NACHPROGRAMM A: RIO DE JANEIRO - DIE LEBENSFROHE METROPOLE
    24.03. - 28.03.2016

    Aufpreis*:

    € 1.790 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.390 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Belem (Donnerstag, 24.03.2016)

    Transfer zum Linienflug nach Rio de Janeiro und dort in ein gutes Mittelklassehotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Rio de Janeiro (Freitag, 25.03.2016)

    Erleben Sie die Höhepunkte dieser aufregenden Metropole voller Lebenslust. Unter anderem geht es auf die beiden Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut und den Corcovado, und entlang des wahrscheinlich berühmtesten Strandes der Welt, der Copacabana. Natürlich darf auch ein zünftiges brasilianisches Essen „a rodizio“ in einer typischen Churrascaria nicht fehlen.

    Rio de Janeiro (Samstag, 26.03.2016)

    Heute wandeln Sie beim Ganztagesausflug mit Mittagessen nach Petropolis auf Kaisers Spuren: Die einstige Sommerresidenz des Kaiserhauses ist heutzutage wegen ihres gepflegten Ambientes und der kühlen Höhenlage ein beliebter Erholungsort. Vielleicht haben Sie am Abend ja noch Lust, das nächtliche Rio zu erleben? Dann empfehlen wir Ihnen den optionalen Besuch einer Samba-Show (gegen Gebühr).

    Rio de Janeiro (Sonntag, 27.03.2016)

    Gestalten Sie den Vormittag ganz nach Ihrem Geschmack. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Montag, 28.03.2016)

    *   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Geburtstagsspecial

    Freuen Sie sich auf zahlreiche Überraschungen!

    • Eine exklusive Geburtsparty auf der HANSEATIC beschert Ihnen einen unvergesslichen Tag. 
    • Erleben Sie eine mitreißende Samba-Show an Bord als eindrucksvolles Beispiel brasilianischer Lebenslust.
    • Wir schenken Ihnen einen Landausflugsgutschein in Höhe von €... Weiterlesen

    Freuen Sie sich auf zahlreiche Überraschungen!

    • Eine exklusive Geburtsparty auf der HANSEATIC beschert Ihnen einen unvergesslichen Tag. 
    • Erleben Sie eine mitreißende Samba-Show an Bord als eindrucksvolles Beispiel brasilianischer Lebenslust.
    • Wir schenken Ihnen einen Landausflugsgutschein in Höhe von € 150 pro Person für ein spannendes Natur- oder Kulturerlebnis nach Wahl*.
    • Lassen Sie sich überraschen: mit unserem besonderen Geburtstagspräsent als Andenken.
    • Kein Aufpreis für Einzelreisende in den Kategorien 2-5.

    mehr erfahren

    * Die Teilnahme an den Landausflügen erfolgt je nach Verfügbarkeit (begrenztes Kontingent). Der Landausflugsgutschein kann nicht in bar ausgezahlt oder gegen andere Leistungen an Bord eingetauscht werden.

    schließen

    Spezialist für Geologie im Expertenteam

    Schon während seines Mineralogie- und Geologiestudiums zog es ihn hinaus in die Welt. 15 Jahre lang lebte Dr. Hans-Joachim Lauenstein als Reiseleiter in Südamerika. Seine außergewöhnlichen Vorträge bereichert der Hobbyfotograf durch beeindruckende Bilder – und einige Tipps zu guten südamerikanischen Weinen.


    MS HANSEATIC - Ihre ganz persönliche Expedition

    Die HANSEATIC

    Das weltweit einzige Expeditionsschiff mit 5 Sternen (laut Berlitz Cruise Guide 2018) kombiniert Abenteuer mit exzellentem Komfort. Ihre außergewöhnlichen Expeditionsrouten bekommen mit den besonderen Annehmlichkeiten und den vielen kleinen Details an Bord einen perfekten Rahmen - von der Ausstattung des Schiffes bis zum erstklassigen Service der Crew. Mit maximal nur 175 Gästen genießen Sie auf der HANSEATIC eine Wohlfühlatmosphäre mit fast schon familiärem Charakter, die Sie wo anders so nicht finden werden.

    Die HANSEATIC anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Meer zum Wohlfühlen: Was gibt es Schöneres als Ihren Expeditionserlebnissen den 5-Sterne-Komfort eines stilvollen Zuhauses folgen zu lassen? Die HANSEATIC verfügt über 88 Außenkabinen mit 22 m² und 4 Suiten mit 44 m², alle inklusive Meerblick – ob durch Panoramafenster oder maritime Bullaugen. Bereits zur Einschiffung steht als Begrüßung eine Flasche Champagner für Sie bereit. Die Minibar und die Obstschale werden täglich kostenfrei aufgefüllt. Für Unterhaltung sorgt das Kommunikations- und Informationssystem mit Internet, bordeigener Email-Adresse und WLAN sowie der DVD-Player. Zur Wohlfühlatmosphäre tragen zudem die regulierbare Klimaanlage und bereitliegende Bademäntel bei. Ob 24-Stunden-Kabinenservice oder auf dem Bridge Deck der Butlerservice – viele Details mit großer Wirkung erwarten Sie.
    Weitere Informationen zu Kabinen & Suiten

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Eine Reise für den Gaumen: Für Ihre genussvolle Reise in die Welten gehobener Küche ist bereits ein Platz im erstklassigen Hauptrestaurant Marco Polo für Sie reserviert. Entdecken Sie die kreative Vielfalt und anspruchsvolle Gourmetphilosophie unserer Spitzenköche sowie eine umfangreiche Weinkarte vor der Kulisse der schönsten Expeditionsgebiete. Im Bistro Lemaire genießen Sie ebenfalls abwechslungsreiche Kulinarik: das Frühstücks- und Mittagsbuffet – auch unter freiem Himmel – sowie an ausgewählten Tagen ein Abendbuffet. Für jeden Gaumen bieten wir das Passende, da unsere Küche gern auch individuelle Wünsche erfüllt. Auch unserer 125-köpfigen Crew liegt das Wohl der maximal 175 Gäste am Herzen – damit Sie Ihre Expedition mit allen Sinnen genießen können.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Entspannung & Wellness

    Wohlfühlen: Die HANSEATIC verbindet die Lust am Entdecken mit entspannter Lebensart. Ob mit Sport-Host, im Fitnessraum mit Meerblick oder in Sauna, Whirl- und Swimmingpool – lassen Sie sich täglich neu inspirieren.

     

    Entspannung & Wellness anzeigen

    Expertenteam an Bord

    Mehr Raum für Ihre Interessen: Teilen Sie Ihre Eindrücke mit gleichgesinnten Gästen und unseren Experten in der Observation Lounge – mit 180° Panoramablick, abends von Pianomusik untermalt. Auch die Explorer Lounge ist ein anregender Treffpunkt: Hier stimmen Sie die Experten auf Ihre Landgänge ein und bereiten diese mit Ihnen nach. Ebenso im Mittelpunkt steht der Vortragsraum Darwin Hall, wo Spezialisten ihr Wissen teilen. Oder Sie vertiefen Ihre Eindrücke in der Bordbibliothek und am Mikroskop. Für Aktivitäten stehen Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen und Angeln zur Verfügung.

    Expertenteam an Bord anzeigen
    MS HANSEATIC - von Buenos Aires nach Belem Expedition Brasilien - Weltrekorde der Schöpfung
    »