Mit MS HANSEATIC von Hamburg nach Hamburg

Kurzreise Nordsee - Inseln und Idylle – Watt und Wanderdünen

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Spannende Entdeckungen fast „vor der Haustür“. Erleben Sie die große Welt eines Expeditionskreuzfahrtschiffes auf einer kleinen, aber vielseitigen Reise. Die HANSEATIC bringt Sie zu den Wundern der Natur zwischen den Gezeiten und zur Geschichte von Inseln und Häfen. Die Umrundung von Helgoland, eine Zodiacanlandung zur Erkundung von Sylt, die Wanderungen im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und die Begegnung mit der friesischen Seele auf Amrum – der Norden ruft!


von Hamburg nach Hamburg

Reisezeitraum:vom 12.06.2015 bis 15.06.2015 (3 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1511

Zur Webcam

Reiseverlauf

Fr, 12.06.2015

Individuelle Anreise nach Hamburg, Abfahrt 19.00 Uhr
Fahrt auf der Elbe

Vom Tor zur Welt Richtung Nordsee
Es lohnt sich, vorzeitig in Hamburg anzureisen. Die Hansestadt macht es Ihnen leicht, das Fernweh auszukosten: Seit über 900 Jahren wandelt die Elbmetropole auf Seefahrers Spuren. In der modernen Hafencity Hamburgs gehen Sie an Bord der HANSEATIC. Von hier aus gleitet das Schiff langsam an den Landungsbrücken und dem Elbufer vorbei, bis Sie das Blankeneser Treppenviertel mit malerischen Kapitänshäusern verabschiedet. Backbord zieht das Alte Land mit prächtigen Obstbauernhöfen vorüber, und steuerbord bewundern Sie die grün-saftigen oder gelb-sandigen Marschlandflächen, entstanden aus der Verlandung von Watt. Kreischende Möwen, die nah über dem Deck schweben, künden bereits von der immer näher kommenden Deutschen Bucht.

Sa, 13.06.2015

Umrundung von Helgoland
List/Sylt

Nordfriesische Schönheiten zum verlieben
Rund 70 km vom Festland entfernt, erhebt sich Deutschlands einzige Hochseeinsel: Helgoland. Ein Naturdenkmal, von den aufbrausenden Kräften des Meeres und Windes geschaffen. Wie ein Leuchtturm aus rotem Stein weist die „Lange Anna“, der fast 50 m hohe Felsen an der Nordspitze der Insel, Vogelkundlern den Weg. Denn direkt neben ihr erhebt sich das kleinste Naturschutzgebiet der Welt: der Lummenfelsen. Es ist Juni – Brutzeit für Tausende von Seevögeln. Verschiedene Möwenarten und Basstölpel, aber auch Kegelrobben und Seehunde lassen sich mit Glück vom Deck der HANSEATIC aus bei der morgendlichen Umrundung von Helgoland beobachten. Eine ganz andere Welt liegt vor Ihnen, wenn die HANSEATIC Sylt erreicht. Die Insel mit vielen Gesichtern: Das mondäne Sylt bietet mit Spielbank, Boutiquen, Bars und Feinschmecker­tempeln alles, was das Genießerherz begehrt. Höchstes Ansehen bei Naturfreunden genießt dagegen die einzigartige Sylter Landschaft mit Wattenmeer, kilometerlangen Stränden, Vogelschutzgebieten und Dünenlandschaften. Zwei unterschiedliche Seiten der Insel, die aber gerade durch ihr Zusammenspiel den besonderen Reiz ausmachen. Beispielsweise liegen viele Lieblingsorte der prominenten Sylt-Besucher inmitten wunderschöner Natur. Dünen und Deiche, imposante Kliffe, sattgrüne Wiesen und blühende Heide – und immer wieder setzen reetgedeckte Häuser reizvolle Akzente. Den Charme und die Idylle von Deutschlands höchstem Norden erkunden Sie von List aus. Ihre Anlandung mit den Zodiacs (wetterabhängig) ist wohl die spektakulärste Art, einen Fuß auf Sylt zu setzen. In der nördlichsten Bucht gilt es, einen mannigfaltigen Lebensraum aus Schlick, Wasser und Prielen zu erkunden. Erleben Sie auf einer geführten Wattwanderung im Königshafen* das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, und gewinnen Sie Einblicke in die Wunder zwischen Ebbe und Flut. Auf einem einzigen Quadratmeter leben viele Tausend Muscheln, Schnecken und Würmer. Alternativ lässt Sie die Panoramafahrt über Sylt* die Schönheit des Wanderdünengebiets und die Idylle der vielen Orte mit Reetdach- und Kapitänshäusern bestaunen. Oder sind Sie neugierig auf Sylter Geschichte und Geschichten? Eine Führung durch Kampen mit Kapitän Eitner*, der viele Jahre Fährschiffe zwischen Sylt und Dänemark fuhr, vermittelt Ihnen nicht nur Seemannsgarn. Die Zeit möge am liebsten stehen bleiben, werden Sie sich beim Besuch im berühmten Café „Kupferkanne“ denken. Umgeben von einer bezaubernden Kiefernlandschaft, genießen Sie einen traumhaften Blick auf das Wattenmeer und entspannen im Rhythmus der Gezeiten.

So, 14.06.2015

Wittdün/Amrum (wetterbedingt)

Ein Meer an Naturerlebnissen
Amrum begeistert auf ganzer Küstenlinie. Eine kontrastreiche Insel, auf der Großsteingräber und Relikte der Wikinger von der Siedlungsgeschichte künden und Tausende Seevögel brüten. Die vielen friesischen Facetten eröffnen sich von der jüngsten Gemeinde Wittdün aus – auf der Inselfahrt über Amrum* zum inseltypischen Ort Nebel. Eine Dorfführung zeigt Ihnen die Idylle der reetgedeckten Friesenhäuser mit Blumengärten und die romanische St.-Clemens-Kirche aus dem 13. Jh. mit kunstvoll verzierten Grabsteinen. Auf dem Weg liegen zudem der höchste Leuchtturm der Nordsee-Küste, mehr als 30 m hohe Dünen sowie einer der breitesten Strände Europas. Von ganz besonderen Ausmaßen ist das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Den Lebensraum der über 10.000 Tier- und Pflanzenarten erkunden Sie aus spektakulärer Perspektive: bei der Fahrt mit den Zodiacs zum Mittelloch, dem Priel zwischen Amrum und Föhr, auf dessen Sandbänken häufig Robben zu beobachten sind. Die faszinierenden und vielfach unbekannten Details im Norden Deutschlands sind es, die diese kurze Reise zum lang anhaltenden Erlebnis machen.

Mo, 15.06.2015

Hamburg, Ankunft 9.30 Uhr
Individuelle Abreise

Eindrücke, die Sie mit von Bord nehmen, wenn Sie am nächsten Morgen Hamburg erreichen. Wem beim Abschied die Worte fehlen, der sagt schlicht „Moin, Moin!“.

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VERLÄNGERUNG: HAMBURG INDIVIDUELL

VOR IHRER REISE
Do 11.6. – Fr 12.6.2015 – Einschiffung in Hamburg

NACH IHRER REISE
Mo 15.6. – Di 16.6.2015 – Ausschiffung in Hamburg

Hamburg

Individuelle Anreise (vor Ihrer Reise) bzw. Transfer vom Hafen Hamburg (nach Ihrer Reise) ins Hotel Atlantic Kempinski. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Stunden in der Hansestadt verbringen. Übernachtung mit Frühstück.

Hamburg

Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer zum Hafen zur Einschiffung auf die HANSEATIC.

*  Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.