Mit MS HANSEATIC von Lissabon nach Hamburg

Expedition Britische Inseln - Königliche Kontraste, herrschaftliche Natur

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Großbritannien – scheinbar bekannt, doch voller Geheimnisse. Mit der HANSEATIC und ihren Zodiacs verwandeln sich die Britischen Inseln in ein echtes Expeditionsrevier. Wilde Steilküsten, stilvolle Gärten, wehrhafte Burgen und mystische Relikte der 5.000 Jahre alten Geschichte – ein Königreich für Entdecker öffnet Ihnen seine Tore.


von Lissabon nach Hamburg

Reisezeitraum:vom 30.05.2015 bis 12.06.2015 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1510

Zur Webcam

Andere Reisetermine

Reiseverlauf

Sa, 30.05.2015

Linienflug Deutschland – Lissabon
Lissabon/Portugal, Abfahrt 19.00 Uhr

So, 31.05.2015

Viana do Castelo, von 14.00 bis 18.00 Uhr

Audienz bei rauen Naturschönheiten
Ihr neues Verständnis der britischen Identität beginnt bereits in Portugal. Ausgehend von der malerischen Kleinstadt Viana do Castelo zwischen Meer und Bergen an der Mündung des Lima, fließt auf Ihrer Reise Entdeckerhistorie mit mittelalterlicher Architektur zusammen. Als ein bedeutendes religiöses Zentrum gilt die historische Stadt Braga* mit Portugals ältester Kathedrale „Sé“. Mit den Eindrücken der fruchtbaren Minho-Provinz nehmen Sie Kurs auf die Britischen Inseln.

Mo, 01.06.2015

Entspannung auf See

Di, 02.06.2015
- Mi, 03.06.2015

England (Scillyinseln , Penzance )

Bereits bei Ihrer ersten Begegnung mit dem Königreich übernimmt die Natur das Zepter. Ihr mildes Klima verdanken die zu Cornwall gehörenden Scillyinseln dem Golfstrom. Nach der Anlandung fühlen Sie sich in den spektakulären Abbey Gardens fast wie in den Tropen – umgeben von Sukkulenten, Aloegewächsen und seltenen Bäumen. Auch im Stadtpark von Penzance wachsen subtropische Bäume – berauschen wird Sie hier bestimmt genauso das Flair des Hafens und der langen Strandpromenade. Genießen Sie ebenso die Eindrücke von Cape Cornwall mit Küstenwanderung*. Bei Ebbe zu Fuß, bei Flut per Boot erreichen Sie die Gezeiteninsel St. Michael’s Mount*. Die Trutzburg auf dem Berg hat sich wie das französische Pendant Mont Saint-Michel in der Normandie ihre Anziehungskraft als einstige Pilgerstätte erhalten. Innen versetzen Sie die Räume zurück ins 17. und 18. Jh.

Do, 04.06.2015

Dublin/Irland, von 8.00 bis 24.00 Uhr

Von der Geschichte Irlands weiß Dublin zu erzählen, in der Tradition des hier geborenen Oscar Wilde. Vielleicht hat sich das von ihm erschaffene „Gespenst von Canterville“ ins klösterliche Glendalough und die Gärten von Powerscourt* verirrt. Bei einem Spaziergang zu den Überresten der Klosterstätte scheint der Wind in den Weiden- und Eichenwäldern Ihnen Geheimnisvolles zuzuflüstern. Keiner Worte bedürfen die atemberaubenden Ausblicke auf die irische See bei einer Klippenwanderung von Bray nach Greystones*.

Fr, 05.06.2015

Douglas/Isle of Man/England, von 9.00 bis 18.00 Uhr

Inmitten der Fluten liegt die landschaftlich beeindruckende Isle of Man, geprägt von sanften Hügeln und Tälern, malerischen Buchten und Dünen, an einer 160 km langen Küste. Nach Kelten und Wikingern entdecken jetzt Sie die Natur für sich – stilvoll bei einer Fahrt mit dem Dampfzug zum Rushen Castle*, einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen Europas.

Sa, 06.06.2015

Schottland (Kreuzen im Sound of Islay, Iona )

Schottische Schätze bis zum Horizont
In Schottland scheinen sich Natur und Kultur allerorts übertreffen zu wollen – und sorgen in dieser Gemeinsamkeit für den besonderen Reiz intensiver Tage. Eine große Anziehungskraft geht vom Sound of Islay aus. An den Ufern der Meerenge eröffnen sich bei der Passage mit der HANSEATIC wunderschön geschwungene Landschaftsbilder der Inneren Hebriden. So auch auf Iona, seit Jahrhunderten berühmt als Wiege der schottischen Christianisierung. Auf der Insel lassen sich historische Relikte sowie die Gräber von mehr als 60 Königen finden.

So, 07.06.2015

Skye, von 8.00 bis 15.00 Uhr

Bei Ihrer Zodiacanlandung im malerischen Fischerort Portree auf Skye treffen Sie auf farbenfrohes Leben. Bunte Fassaden stehen im Kontrast zu schwarzen Felsen und grünen Highlands. Erkunden Sie die Umgebung von Lochs, Bergen und Buchten bei einer nördlichen Landschaftsfahrt* oder beim Besuch des Eilean Donan Castle*, Kulisse des Films „Highlander“ und eines der meistfotografierten Motive Schottlands.

Mo, 08.06.2015

Kirkwall/Orkneyinseln, von 7.00 bis 15.00 Uhr

Steile Klippen und verträumte Küstenorte: Die Orkneyinseln inszenieren Expeditionsmomente immer wieder neu. Von Kirkwall mit seiner imposanten St.-Magnus-Kathedrale aus entdecken Sie die historischen Schätze von Orkney* wie die Stones of Stenness, den Ring of Brodgar und das Steinzeitdorf Skara Brae. Statt Einblicken in das UNESCO-Weltkulturerbe genießen Sie traumhafte Natur bei einer Wanderung entlang der Steilküste*.

Di, 09.06.2015

Leith (Edinburgh), von 8.30 bis 24.00 Uhr

In königliche Gesellschaft begeben Sie sich in Leith: Seit 1997 ankert die „Britannia“, die einstige Yacht der Queen, im Hafen von Edinburgh. Ebenso majestätisch thront inmitten der Stadt das Schloss auf einem erloschenen Vulkan – nur einer der Höhepunkte Edinburghs*. Oder lüften Sie im Herzen der Grafschaft Midlothian die Rätsel der aufwendig verzierten, legendären Rosslyn Chapel*, weltberühmt geworden durch einen Bestseller von Dan Brown.

Mi, 10.06.2015

Eyemouth, von 9.00 bis 18.00 Uhr

Das ehemalige Schmugglernest Eyemouth krönt schließlich Ihre königlichen Erlebnisse: ob himmlische Eindrücke in der Klosterruine und Burg der mystischen Insel Holy Island* oder im ehemaligen Anwesen des Earl Grey in den Howick Hall Gardens mit Teezeit* – ein Abschluss nach feiner „britischer Art“.

Do, 11.06.2015

Entspannung auf See

Fr, 12.06.2015

Hamburg, Ankunft 7.00 Uhr
Individuelle Abreise

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: LISSABON FÜR ENTDECKER

29.05.2015

Linienflug Deutschland – Lissabon

Transfer ins Hotel Altis Avenida. Übernachtung mit Frühstück.

30.05.2015

Lissabon

Heute entdecken Sie die Stadt am Tejo. Neben dem Stadt­zentrum besuchen Sie den historischen Stadtteil Belem mit dem Hieronymuskloster, UNESCO-Weltkulturerbe, und dem Entdeckerdenkmal. Das Mittagessen wird Ihnen unterwegs serviert. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf die HANSEATIC.


VORPROGRAM B: LISSABON UND OBIDOS

28.05.2015

Linienflug Deutschland – Lissabon

Fahrt in die romantische, von einer mittelalterlichen Burg gekrönte Kleinstadt Obidos. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie den ersten Abend gemütlich ausklingen. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem Mittelklassehotel.

29.05.2015

Obidos

Am Vormittag erkunden Sie das alte frühgotische Zisterzienserkloster von Alcobaca. Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Obidos zu einem Spaziergang durch die malerischen Gassen der Altstadt.

30.05.2015

Obidos

Heute fahren Sie nach Lissabon: Neben dem Stadtzentrum besuchen Sie den historischen Stadtteil Belem mit dem Hieronymuskloster, UNESCO-Weltkulturerbe, und dem Entdeckerdenkmal. Das Mittagessen wird Ihnen unterwegs serviert. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf die HANSEATIC.


VERLÄNGERUNG: HAMBURG INDIVIDUELL

12.06.2015

Hamburg

Transfer vom Hafen Hamburg ins Hotel Atlantic Kempinski. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Stunden in der Hansestadt verbringen. Übernachtung mit Frühstück.

13.06.2015

Hamburg

Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise.

*   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.