Mit MS HANSEATIC von Hamburg nach Hamburg

Expedition Wissen - Rund ums Königreich der Künste

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Dr. Dr. Volker Gebhardt, Experte für Kunst und Kultur: „5.000 Jahre bewegte Geschichte werden bei Ihrer Umrundung Großbritanniens lebendig – von der Steinzeit über die Spuren der Römer bis hin zur Avantgarde der Gegenwart. Entdecken Sie Kunst, Architektur und Gärten aus überraschendem Blickwinkel für ein neues Verständnis der britischen Identität.“


von Hamburg nach Hamburg

Reisezeitraum:vom 14.09.2014 bis 27.09.2014 (14 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1416

Zur Webcam

Reiseverlauf

So, 14.09.2014

Individuelle Anreise
Hamburg, Abfahrt 17.00 Uhr

Mo, 15.09.2014

Entspannung auf See

Di, 16.09.2014

Torquay/England, von 13.00 bis 19.00 Uhr

Wo Städte und Gärten Geschichten erzählen
Im eleganten Seebad Torquay zeigt sich Ihnen Südengland von seiner schönsten Seite. Tauchen Sie von der „englischen Riviera“ aus in die Tudor- und Stuart-Zeit ein: Auf dem Experten-Ausflug: Exeter – ein historischer Stadtrundgang* führt Sie der Kunst-Experte Dr. Dr. Volker Gebhardt in eine der ältesten Städte Großbritanniens. Eine Reise in die bewegte Vergangenheit sind auch das mittelalterliche Totnes und Buckfast Abbey*, 1018 von Benediktinermönchen erbaut.

Mi, 17.09.2014

Tresco/Scillyinseln, von 7.00 bis 13.00 Uhr

Die blühende Natur steht der Kulturblüte Englands in nichts nach: Der milde Golfstrom lässt auf Tresco, der zweitgrößten Scillyinseln, subtropische Pflanzen aus aller Welt gedeihen. Ganz entspannt genießen Sie die Vielfalt der Gärten, die einzigartig in Großbritannien ist.

Do, 18.09.2014

Bristol, von 5.00 bis 15.30 Uhr (tidenabhängig)

Eindrucksvoll ist auch das von Kreuzfahrtschiffen selten besuchte Bristol – ein Premierenziel der HANSEATIC und Ausgangspunkt für den Experten-Ausflug: UNESCO-Weltkulturerbe Bath*. Blicken Sie mit Dr. Dr. Volker Gebhardt auf rund 2.000 Jahre Geschichte der „goldenen Stadt“ zurück. Typisch für die Landschaftsgärten zu Zeiten Edwards VII. sind die Dyffryn Gardens*. Ein beliebtes Motiv der Landschaftsmaler der Romantik ist dagegen die Zisterzienserabtei Tintern*.

Fr, 19.09.2014

Dublin/Irland, von 12.00 bis 20.00 Uhr

Ihre Route führt weiter nach Irland, in Oscar Wildes Heimatstadt Dublin. Der Experten-Ausflug: Weltkunst in Dublin* präsentiert Ihnen die bedeutendste Gemäldesammlung des Landes und das berühmte „Book of Kells“, ein herausragendes Werk der Kunstgeschichte. Nicht weniger eindrucksvoll sind die antiken Möbel und Gemälde in Malahide Castle* sowie die Schätze der Natur bei einer Klippenwanderung von Greystones nach Bray*.

Sa, 20.09.2014

Liverpool/England, von 8.00 bis 14.00 Uhr

Zurück in England, staunen Sie in Liverpool auf dem Experten-Ausflug: Kunststadt Liverpool* über die Walker Art Gallery. Ein Muss, wenn Sie die Musik der „Fab Four“ mögen, ist der Ausflug auf den Spuren der Beatles*.

So, 21.09.2014

Greenock/Schottland, von 8.00 bis 19.00 Uhr

Schottische Highlights und englische Meisterwerke
Die schottische Hafenstadt Greenock ist Ihr Tor in das raue Hochland. Vorbei an typischen Dörfern fahren Sie zum Loch Lomond*. Alternativ begleiten Sie Dr. Dr. Volker Gebhardt auf dem Experten-Ausflug: Metropole des Jugendstils – Mackintosh in Glasgow* zu den Spuren des Architekten und Malers, die bis heute das Stadtbild prägen.

Mo, 22.09.2014

Kreuzen vor Fingal’s Cave/Staffa

Die „Werke“ wilder Natur erleben Sie, wenn die HANSEATIC vor der Hebrideninsel Staffa kreuzt. Wo die Gischt gegen die Klippen brandet, hat sich über Jahrtausende die berühmte Basalthöhle Fingal’s Cave geformt, die Felix Mendelssohn Bartholdy zu seiner „Hebriden-Ouvertüre“ inspirierte.

Di, 23.09.2014

Stromness/Orkneyinseln, von 7.00 bis 13.00 Uhr

Von Stromness aus begeben Sie sich auf dem Experten-Ausflug: Magische Steinkreise und das Pompeji der Steinzeit* auf eine Reise in die Frühgeschichte der Orkneyinseln.

Mi, 24.09.2014

Leith (Edinburgh), von 8.00 bis 24.00 Uhr

In Leith genießen Sie königliche Gesellschaft: Seit 1997 ankert die „Britannia“, die einstige Yacht der Queen, im Hafen von Edinburgh. Ebenso majestätisch thront inmitten der Stadt das Schloss auf einem erloschenen Vulkan – nur einer der Höhepunkte der Stadtrundfahrt*.

Do, 25.09.2014

Newcastle upon Tyne/England, von 12.00 bis 18.00 Uhr

Schottisches Kulturgut vermittelt Ihnen Dr. Dr. Volker Gebhardt auf dem Experten-Ausflug: Auf den Spuren Mary Stuarts* sowie beim Experten-Ausflug: National Gallery of Scotland* mit bedeutenden Werken des 17. bis 19. Jh. Alternativ versuchen Sie das Geheimnis der legendären Rosslyn Chapel* zu lüften, bevor sich architektonische „Wunder“ in der Nähe von NEWCASTLE UPON TYNE offenbaren – beim Experten-Ausflug: Meisterwerke der Romanik – Durham Cathedral und Durham Castle*. Oder Sie besuchen Howick Hall und seine Gärten* und lassen die facettenreichen Eindrücke Ihrer Reise rund um Großbritannien in herrschaftlichem Ambiente Revue passieren.

Fr, 26.09.2014

Entspannung auf See

Sa, 27.09.2014

Hamburg, Ankunft 8.00 Uhr
Individuelle Abreise

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: HAMBURG INDIVIDUELL

13.09.2014

Individuelle Anreise nach Hamburg

Individuelle Anreise ins Hotel Atlantic Kempinski. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Sommerstunden in der Hansestadt verbringen. Eine Übernachtung mit Frühstück.

14.09.2014

Hamburg

Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer zur Einschiffung auf die HANSEATIC.


VORPROGRAMM B: EXPEDITION WISSEN: ENGLISCHE LANDSCHAFTSGÄRTEN IN DEUTSCHLAND

Dieses exklusive Vorprogramm mit Spezialführungen durch den Kunst-Experten Dr. Dr. Volker Gebhardt zeigt Ihnen die schönsten englischen Landschaftsgärten im Osten Deutschlands – vom Gartenreich Wörlitz bis zu den Landschaftsparks des Fürsten Pückler- Muskau in Branitz und Muskau. Dazu besichtigen Sie das Bauhaus in Dessau und entspannen in der einzigartigen Landschaft des Spreewalds. Eine perfekte Einstimmung auf die nachfolgende „Expedition Wissen“ rund um Großbritannien.

09.09.2014

Berlin

Individuelle Anreise nach Berlin in ein First-Class-Hotel. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich auf die kommenden, abwechslungsreichen Tage ein. Übernachtung mit Frühstück.

10.09.2014

Berlin

Nach knapp zweistündiger Fahrt erreichen Sie Dessau an der Elbe und besichtigen hier die UNESCO-Welterbestätten Bauhaus und das Ensemble der Meisterhäuser. Nach dem gemeinsamen Mittagessen spazieren Sie durch das beschauliche Oranienbaum mit seinem Schloss und Park, das Teil des Gartenreiches Wörlitz ist. Übernachtung mit Frühstück in einem guten Mittelklassehotel.

11.09.2014

Wörlitz

Am Morgen erkunden Sie auf einem ausgedehnten Spaziergang das Gartenreich Wörlitz, das der Fürst von Anhalt-Dessau ab 1764 im englischen Stil anlegen ließ. Im wunderschönen Landschaftspark ergeben sich immer wieder überraschende Momente und entzückende Ausblicke. Am Nachmittag beeindruckt das Schloss von Wörlitz, ein Meisterwerk des Klassizismus, bevor Sie weiter zum Kurort Burg im Herzen des Spreewalds fahren. Mittagessen unterwegs. Drei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel.

12.09.2014

Spreewald

Heute besuchen Sie das Schloss und den englischen Landschaftsgarten von Branitz bei Cottbus, den Altersruhesitz des Fürsten von Pückler-Muskau. Höhepunkt des Parkrundgangs ist der Blick auf die einzigartige Grabpyramide des Fürsten im Großen See. Den Nachmittag gestalten Sie individuell.

13.09.2014

Spreewald

Nach einer schönen Landschaftsfahrt durch die Wälder der Lausitz erreichen Sie das UNESCO-Welterbe Muskau, die größte Park­anlage Deutschlands im englischen Stil. Der Fürst von Pückler-Muskau ließ die Landschaft von 1815 bis 1845 in seinem Sinne umgestalten. Auf einem langen Rundgang erleben Sie die deutsche und die polnische Seite des ausgedehnten Parks zu beiden Seiten der Neiße. Bei einem gemein­samen Abendessen lassen Sie die interessanten Eindrücke noch einmal Revue passieren.

14.09.2014

Spreewald

Mit dem Bus geht es heute zunächst nach Ludwigslust, wo Sie ein kleiner Rundgang durch eine der schönsten Schloss- und Park­anlagen Mecklenburg-Vorpommerns erwartet. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter nach Hamburg zur Einschiffung auf die HANSEATIC.


NACHPROGRAMM A: HAMBURG INDIVIDUELL

27.09.2014

Hamburg

Transfer vom Hafen Hamburg ins Hotel Atlantic Kempinski. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Sommerstunden in der Hansestadt verbringen. Eine Übernachtung mit Frühstück.

28.09.2014

Hamburg

Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer zur Einschiffung auf die HANSEATIC.

Expedition Wissen - Best of Britain

Ein wahres Abenteuer für den Geist: Auf dieser „Expedition Wissen“ kommen Sie durch den Blickwinkel von Kunst, Architektur und Gartengestaltung zu einem neuen Verständnis der britischen Identität. Mit speziell konzipierten Experten-Ausflügen und bei spannenden Vorträgen vermittelt Ihnen unter anderem der Kunsthistoriker Dr. Dr. Volker Gebhardt überraschende Zusammenhänge und inspirierende Erkenntnisse, zum Beispiel zu diesen Themen:

  •     Das thermale Erbe der Römer: UNESCO-Weltkulturerbe Bath
  •     Mehr als die „Fab Four“: Liverpool zwischen Avantgarde und Arbeitermilieu
  •     Impulse für modernes Design: Mackintoshs Erbe in Glasgow
  •     Mystisch und magisch: steinerne Zeitzeugen – Ring of Brodgar und Skara Brae auf den Orkneyinseln