Mit MS HANSEATIC von Tokio nach Manila

Expedition Wissen: Nahaufnahmen im Fernen Osten

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Knut von Hofmann, Asien-Experte: „Asiens Entwicklung bewegt die Welt. Doch nicht nur geografisch, auch kulturell sind uns die Länder oft fern und wenig vertraut. Auf dieser „Expedition Wissen“ lernen Sie die faszinierende Fremde neu verstehen. Zwischen Tempeln, Wolkenkratzern und ursprünglicher Natur entfaltet sich ein facettenreiches Kaleidoskop asiatischen Lebens und Denkens.“


von Tokio nach Manila

Reisezeitraum:vom 28.09.2013 bis 16.10.2013 (19 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1318

Zur Webcam

Reiseverlauf

Sa, 28.09.2013

Linienflug Frankfurt – Tokio

So, 29.09.2013

Übernachtung mit Frühstück

Mo, 30.09.2013

Linienflug nach Komatsu, Fahrt nach Kanazawa/Japan, Abfahrt 20.00 Uhr

Di, 01.10.2013

Entspannung auf See

Mi, 02.10.2013

Nagasaki/Japan, von 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Grosse kleine Riesen
Ihre Entdeckertage im Fernen Osten beginnen im „Tor zum Westen“: Dank seines Hafens war Nagasaki lange Zeit das wichtigste Handelszentrum Japans. Faszinierende Einblicke in die Lebensphilosophie des Inselstaates verspricht der Experten-Ausflug: Geheimnisse der Teezeremonie* mit Knut von Hofmann. Der vielschichtigen Geschichte der Stadt kommen Sie auf dem Ausflug Nagasaki und das Dejima-Museum* näher, wenn Sie Gedenkstätten besuchen, die differenziert an die Zerstörung der Stadt im August 1945 erinnern.

Do, 03.10.2013

Cheju/Republik Korea, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Kräfte der Natur erleben Sie auf Koreas Vulkaninsel Cheju. Entdecken Sie diese fremde Welt zwischen Kratern und Kulturgeschichte*, oder unternehmen Sie eine Wanderung in der Manjanggul-Höhle*, einem der weltweit schönsten Lavatunnel.

Fr, 04.10.2013

Entspannung auf See

Sa, 05.10.2013

Shanghai/China, Ankunft 6.00 Uhr

China: Der mächtige Drache
Warum im Reich der Mitte Tradition und Moderne nahezu untrennbar zusammengehören, zeigt keine Stadt mehr als Shanghai. Kolonialbauten thronen zwischen modernen Einkaufszentren, und Wolkenkratzer wachsen neben ehrwürdigen Tempeln in den Himmel. Diese Symbiose ermöglicht Ihnen auch großartige Kunsterfahrungen. So bewundern Sie auf dem Experten-Ausflug: Jade, Seide, Bronze* antikes Kunsthandwerk im Shanghai-Museum und betrachten im Kontrast zeitgenössische Werke auf dem Experten-Ausflug: China im Spiegel der Kunst*. Den Hauch der Kolonialzeit spüren Sie im Astor Hotel. Sie entdecken es auf dem Ausflug Shanghai – zwischen Nostalgie und Futurismus*, bevor Sie vom zurzeit höchsten Gebäude der Welt einen atemberaubenden Ausblick auf die pulsierende Megametropole genießen.

So, 06.10.2013

Shanghai, Abfahrt 9:00 Uhr

Mo, 07.10.2013

Entspannung auf See

Di, 08.10.2013

Xiamen, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Den Kontrasten zwischen Vergangenheit und Zukunft begegnen Sie auch in Xiamen. Während in den Rundhäusern der Hakka* noch eine traditionelle Lebensweise gepflegt wird, zeigt Ihnen der Experten-Ausflug: Xiamen – Chinas Tor zur Welt*.

Mi, 09.10.2013

Hongkong, Ankunft 18.00 Uhr

Spektakulärer Abschluss Ihrer Erlebnisse in China ist Hongkong. Starten Sie mit einer abendlichen Tramfahrt und dem Besuch auf dem Nachtmarkt* zu einer Reise durch eine Stadt, die tatsächlich niemals schläft. Wie sehr die futuristische Metropole in den alten Traditionen verwurzelt ist, zeigt Ihnen Knut von Hofmann am nächsten Tag auf seinem Experten-Ausflug: Feng-Shui und Taoismus*. Oder Sie entdecken Hong Kong Island, Aberdeen und Victoria Peak* mit der faszinierenden Melange aus asiatischer und europäischer Kultur.

Do, 10.10.2013

Hongkong, Abfahrt 18.00 Uhr

Fr, 11.10.2013

Entspannung auf See

Sa, 12.10.2013
- Mo, 14.10.2013

Philippinen (Batan Island , Hundred Islands , Subic )

Philippinen: Zurück zur Natur
Traumhafte Expeditionspremieren erwarten Sie, wenn Sie mit der HANSEATIC und ihren Zodiacs die Philippinen entdecken: versteckte kleine Inseln voller exotischer Natur wie Batan Island mit dem malerischen Ort Basco (wetterabhängige Anlandung). Nahezu unberührte Paradiese sind auch die Hundred Islands. Üppig bewachsene Inselchen erheben sich aus dem azurblauen Meer und locken mit weißen Traumstränden zu entspannten Stunden, bevor Sie in Subic den Spuren der Kultur und Geschichte der Philippinen* folgen. Oder Sie ergründen die Geheimnisse des Dschungels* und beschließen so eine „Expedition Wissen“, die Ihnen vielfältige Einsichten in die asiatische Welt ermöglicht hat.

Di, 15.10.2013

Manila/Philippinen, Ankunft 6.00 Uhr
Linienflug Manila – Frankfurt

Mi, 16.10.2013

Ankunft in Frankfurt

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: EXPEDITION WISSEN: INSIDE TOKIO

Wie tickt Tokio? Spüren Sie bei diesem Vorprogramm den Puls der japanischen Mega-Metropole und lernen Sie die Seele Japans zusammen mit dem Japanologen und Asienkenner Knut von Hofmann auf eindrucksvolle Weise kennen. Neben den touristischen Höhepunkten bieten Ihnen Besuche „hinter den Kulissen“ und Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten besonders authentische ­Einblicke in diese faszinierende Stadt und die japanische Kultur.

25.09.2013

Linienflug Frankfurt – Tokio

26.09.2013

Tokio

Transfer in ein First-Class-Hotel. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

27.09.2013 - 29.09.2013

Tokio

Freuen Sie sich auf drei erlebnisreiche Tage voller intensiver Ein­drücke in der pulsierenden japanischen Hauptstadt: Von der Aussichtsplattform eines bedeutenden Wolkenkratzers erschließen sich Ihnen zur Einstimmung die Ausmaße der fast 9-Millionen-Stadt. Außerdem besuchen Sie den Meiji-Schrein, der den Seelen des Kaisers Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shoken, gewidmet ist. Beim Spaziergang durch den Ostgarten des Kaiserpalasts erfahren Sie Wissenswertes über die Bedeutung und die Rolle des ­Kaiserhauses im heutigen Japan. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten haben wir weitere spannende Programmpunkte geplant, um Ihnen besonders intensive und authentische Einblicke in die japanische Kultur zu ermöglichen. So beheimatet Japan die fünf Tageszeitungen mit den weltweit höchsten Auflagen. Bei einem Besuch in einem der führenden Verlagshäuser und dem Treffen mit einem Journalisten erfahren Sie Wissenswertes über die Besonderheiten der japanischen Medienwelt. Faszinierende Einblicke in das hoch entwickelte Bildungssystem, das als eines der schwierigsten der Welt gilt, verspricht der Besuch der Tokioter Universität. Das nach Plänen des Stararchitekten Kuma Kengo umgebaute Nezu-Museum beeindruckt nicht nur durch seine Sammlung, sondern auch durch seine Architektur – eine gelungene Kombination japanischer ­Tradition und moderner westlicher Baustile. Sumo, der japanische Ringkampf, gilt als Nationalsport und hat eine lange Tradition. Sumoringer sind gesellschaftlich anerkannt und haben enormes Ansehen. Sie haben die besondere Möglichkeit, den mächtigen Ringern beim Training zuzuschauen. Ein Ganztagesausflug nach Kamakura, vom späten 12. bis 14. Jh. Sitz der Shogune, beschäftigt sich mit der Entwicklung des Zen-Buddhismus in Japan. Die ehemalige Hauptstadt ist mit 65 Tempeln und 19 Schreinen eine der größten historischen Stätten des Landes. Besonders imposant ist der Daibatsu, eine ca. 12 m hohe, aus Bronze gefertigte Buddhastatue. Traditionelle und moderne japanische Küche in ausgewählten Restaurants rundet das Programm genussvoll ab.

30.09.2013

Tokio

Transfer zum Linienflug nach Komatsu, Transfer nach Kanazawa zur Einschiffung auf die HANSEATIC.


VORPROGRAMM B: JAPANISCHE KAISERSTÄDTE: KYOTO, NARA UND TOKIO

24.09.2013

Linienflug Frankfurt – Osaka

25.09.2013

Osaka

Transfer nach Kyoto (ca. 120 km) und dort in ein First-Class-Hotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

26.09.2013

Kyoto

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die geschichtlich und kulturell wichtigste Stadt Japans, die mit ihren bedeutenden Bauwerken als Einzige von den Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs verschont blieb und dadurch eine der am besten erhaltenen Großstädte Japans ist. Lassen Sie sich von den zahlreichen Tempeln, Schreinen, Palästen und Gärten verzaubern.

27.09.2013

Kyoto

Der heutige Ganztagesausflug mit Mittagessen führt Sie nach Nara. Vielfältige Tempel und Schreine sowie der große kaiserliche Palast vermitteln die Größe und Schönheit der einstigen Kaiserstadt.

28.09.2013

Kyoto

Fahrt mit einem der schnellsten Züge der Welt, dem Shinkansen, nach Tokio. Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen tauchen Sie ein in die pulsierende japanische Hauptstadt. Sicher wird auch Sie die Metropole voller Kontraste immer wieder in Staunen versetzen. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel.

29.09.2013

Tokio

Ein Ganztagesausflug führt Sie heute in die alte Kaiserstadt Nikko, die vor allem für ihre prunkvollen Tempelanlagen bekannt ist. Besonders beeindruckend ist der Toshugo-Schrein, das mit reichen Ornamenten verzierte Mausoleum des ersten Shoguns. Die berühmtesten Schnitzereien der Anlage sind die drei Affen, die nichts Böses hören, sehen und sagen. Mittagessen unterwegs.

30.09.2013

Tokio

Transfer zum Linienflug nach Komatsu, Transfer nach Kanazawa zur Einschiffung auf die HANSEATIC.

Wie verändert Asien die Welt?

Die Dynamik Asiens ist atemberaubend – und Sie erleben dort ein wahres Abenteuer für den Geist. Namhafte Experten analy - sieren bei dieser „Expedition Wissen“ die Potenziale dieser Region, die entscheidende Bedeutung für eine neue Weltordnung hat. Zudem führt Sie der Sinologe Knut von Hofmann auf speziell konzipierten Experten-Ausflügen tief in die Geschichte und Kultur ein. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und Gespräche, unter anderem zu folgenden Themen:

  •     Kontinentaldrift: der Pazifik als neues Machtzentrum der Welt
  •     Zwischen Harmonie und Hegemonie: China und seine südostasiatischen Nachbarn
  •     Panther auf dem Sprung: Gehören die Philippinen zu den Gewinnern der Globalisierung?
  •     Der gefallene Riese: Findet Japan zu alter Größe zurück?