Mit MS HANSEATIC von Callao nach Entspannung auf See

Die bunte Vielfalt Südamerikas

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Der Mythos Panamakanal, dichter Dschungel, ein Hauch Karibik und der mächtige Strom Orinoco: Entdecken Sie eine exotische Tier- und Pflanzenwelt, vergangene Kulturen und die Traditionen der indianischen Ureinwohner des Regenwaldes. Auf einem Kontinent der Gegensätze verbinden sich auf dieser Abenteuerexpedition kulturelle Denkmäler mit dem verschwenderischen Reichtum tropischer Natur.


von Callao nach Entspannung auf See

Reisezeitraum:vom 09.04.2013 bis 10.04.2013 (23 Tage)
Ihr Schiff: MS HANSEATIC
Reisenummer: HAN1305

Zur Webcam

Reiseverlauf

Di, 09.04.2013

Belém/Brasilien, Ankunft 22.00 Uhr (tidenabhängig), Übernachtung an Bord

Di, 19.03.2013

Linienflug Frankfurt - Lima
Übernachtung mit Frühstück

Mi, 20.03.2013

Stadtrundfahrt
Callao (Lima)/Peru, Abfahrt 18.00 Uhr

Callao ist der größte Hafen Perus in der Nähe der Hauptstadt Lima. Trotz chaotischer Verkehrsverhältnisse, ständigen grauen Dunstes (Garua) und der sich rasant vergrößernden Elendsviertel, die früher „Barriadas“, heute „Pueblos Jovenes“ genannt werden, bieten zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten der Kolonialzeit und beachtliche Sammlungen peruanischer Kunst dem Besucher eine Fülle von interessanten Eindrücken.

Do, 21.03.2013

Entspannung auf See

Do, 21.03.2013

Salavery/Peru, von 14:00 bis 19:00 Uhr

Das Erbe Perus und Ecuadors
Ihre Südamerika-Expedition beginnt in Salaverry mit den Entdeckungen bedeutender Kultstätten: Der Ausflug Drachentempel Huaca und Chan Chan* führt Sie in die ehemalige Hauptstadt des Chimú-Reiches, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und wahrscheinlich eine der größten aus Lehm erbauten Städte der Welt. Ebenso spektakulär ist das Moche-Tal mit der Sonnen- und Mondpyramide* - die monumentalen Ausmaße der Tempel der Mochica laden zu eigenen Erkundungen ein.

 

Fr, 22.03.2013

Entspannung auf See

Sa, 23.03.2013

Isla de la Plata/Ecuador

Mit beflügelnder Vielfalt empfängt Sie dagegen die ecuadorianische Trauminsel Isla de la Plata: Blaufußtölpel, Maskentölpel und Fregattvögel leben im Machalilla-Nationalpark, den Sie zusammen mit erfahrenen Rangern erkunden. 

So, 24.03.2013

Esmeraldas/Ecuador, von 7.00 bis 18.00 Uhr

Weiter nördlich erreicht die HANSEATIC die Hafenstadt Esme­raldas, wo breite Pazifik-Strände, Pelikane im Formationsflug, die höchs­ten Mangobäume der Welt und Marimbaklänge für viel karibi­sches Flair sorgen. Ein Spaziergang durch einen Plantagengarten* führt Ihnen auf einer privaten Hacienda die „Exportschlager" Ecuadors vor Augen: Bananen, Ananas, Kakao und Kaffee. Das koloniale Erbe in der Hauptstadt entdecken Sie, wenn Sie stattdessen zum Flug nach Quito* starten, wo reich dekorierte Kirchen von der Zeit der Konquistadoren erzählen.

Mo, 25.03.2013

Entspannung auf See

Di, 26.03.2013

Golf von San Miguel/Panama

Das grüne Meer und ein modernes Weltwunder
Der Golf von San Miguel ist Ausgangspunkt für eine Exkursion in den größten zusammenhängenden Regenwald Zentralamerikas - den artenreichen Darién-Dschungel. Begeben Sie sich mit unseren Experten tief hinein in das Grün des UNESCO-Weltnaturerbes, das Jaguaren, Tapiren und Harpyien einen Lebensraum bietet. Während das Sonnenlicht durch das dichte Blätterdach glitzert, begegnen Sie den Chocó-Indianern. Im Einklang mit der Natur leben diese Ureinwohner noch heute nach alten Sitten und Gebräuchen. 

Mi, 27.03.2013

Tagespassage Panamakanal

Mitten durch den Dschungel verbindet der Panamakanal auf einer Länge von 82 km den Pazifik mit dem Atlantik. Eine atemberaubende Tagespassage führt Sie vorbei an Savannen, dichtem Regenwald und wuchernden Mangroven.

Do, 28.03.2013

San Blas/Panama

Auf der karibischen Seite angekommen, nimmt die HANSEATIC Kurs auf San Blas, ein kleines autonomes Inselreservat, in dem Sie die Traditionen und Riten der Kuna-Indios kennenlernen werden.

Fr, 29.03.2013

Cartagena/Kolumbien, von 8.00 bis 17.00 Uhr

Ein karibischer Traum: Kolumbien und Tobago
Zu einer der ersten Stadtgründungen der Spanier in Südamerika gehört das an der kolumbianischen Karibik-Küste gelegene Cartagena. Eine Stadtrundfahrt* führt Sie gleichsam durch die Geschichte, vorbei an imposanten Stadtmauern zur riesigen Burg San Felipe und in das Kloster La Popa. Wer lieber intensive Naturerlebnisse fortsetzt, genießt eine Kanufahrt durch die Mangroven* mit ihrer reichen Vogelwelt. 

Sa, 30.03.2013
- So, 31.03.2013

Entspannung auf See

Mo, 01.04.2013

Scarborough/Tobago, von 14.00 bis 18.00 Uhr

Ein ganz anderes Szenario empfängt Sie in Scarborough auf Tobago: blauer Himmel, weißer Sand und wogende Palmen des Privatstrandes Pigeon Point. Werfen Sie einen phänomenalen Blick in die Unterwasserwelt*, und fahren Sie mit dem Glasbodenboot zu Korallengärten, die auch zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Ein erfrischendes Bad in einem natürlichen Wasserbecken erlebt hingegen, wer eine Wanderung zum Wasserfall* durch üppige Vegetation unternimmt.

Di, 02.04.2013
- Do, 04.04.2013

Expedition Orinoco mit Zodiacfahrten

Expedition pur im Orinoco-Delta
Der Orinoco ist der viertgrößte Fluss der Welt und verspricht zwei Tage voller spannender Expeditionserlebnisse. Mit den wendigen Zodiacs erkunden Sie schmale Seitenarme und tauchen tief ein in die unbe­rühr­te und ursprüngliche Natur. Papageien, Tukane, die skurrilen Hoatzin­vögel und verschiedene Affenarten sind in den Kronen der gigantischen Bäume auszumachen und sorgen für einen unvergesslichen Abschluss Ihrer Expedition.

Fr, 05.04.2013

Entspannung auf See

Sa, 06.04.2013

Île Royale/Französisch Guayana

So, 07.04.2013

Île Royale, Abfahrt 13.00 Uhr

Mo, 08.04.2013

Entspannung auf See

Di, 09.04.2013

Belém/Brasilien, Ankunft 8.00 Uhr (tidenabhängig), Linienflug Belém - Frankfurt

Mi, 10.04.2013

Ankunft in Frankfurt

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: MACHU PICCHU - AUF DEN SPUREN DER INKA

14.03.2013

Linienflug Frankfurt - Lima

Transfer in ein First-Class-Hotel, zwei Übernachtungen mit Frühstück

15.03.2013

Lima

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die prächtigen Gebäude der historischen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, sowie die moderne Neustadt.

16.03.2013

Lima

Transfer zum Linienflug nach Cuzco und dort in ein First-Class-Hotel. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von ca. 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Gemeinsames Abendessen, vier Übernachtungen mit Frühstück

17.03.2013

Cuzco

Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Mittagessen unterwegs. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

18.03.2013

Cuzco

Ein Ganztagesausflug führt Sie in das „Heilige Tal der Inka" und zu den Ruinen der Inka-Festungen bei Ollantayambo und Pisac. Mittagessen unterwegs

19.03.2013

Cuzco

Ihr heutiges Ausflugsziel sind die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Allein die An- und Abreise ist ein besonderes Er-lebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Orient-Express-Luxuszug „Hiram Bingham" ein. An Bord genießen Sie einen Brunch und ein Abendessen.

20.03.2013

Cuzco

Transfer zum Linienflug nach Lima und dort nach Callao zur Einschiffung auf die HANSEATIC


NACHPROGRAMM A: RIO DE JANEIRO - DIE LEBENSFROHE METROPOLE

09.04.2013

Belém

Transfer zum Linienflug nach Rio de Janeiro und dort in ein gutes Mittelklassehotel, drei Übernachtungen mit Frühstück

10.04.2013

Rio de Janeiro

Erleben Sie mit uns die Höhepunkte dieser aufregenden Metropole voller Lebenslust. Unter anderem geht es auf die beiden Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut und den Corcovado, und entlang des wahrscheinlich berühmtesten Strandes der Welt, der Copacabana. Natürlich darf auch ein zünftiges brasilianisches Essen „a rodízio" in einer typischen Churrascaria nicht fehlen.

11.04.2013

Rio de Janeiro

Heute wandeln Sie beim Ganztagesausflug mit Mittagessen nach Petrópolis auf Kaisers Spuren: Die einstige Sommerresidenz des Kaiserhauses ist heutzutage wegen ihres gepflegten Ambientes und der kühlen Höhenlage ein beliebter Erholungsort. Vielleicht haben Sie am Abend ja noch Lust, das nächtliche Rio zu erleben? Dann empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Sambashow.

12.04.2013

Rio de Janeiro

Gestalten Sie den Vormittag ganz nach Ihrem Geschmack. Transfer zum Linienflug nach Frankfurt.

13.04.2013

Ankunft in Frankfurt