Mit MS EUROPA 2 von Hongkong nach Singapur

In den Ländern des Lächelns.

Rückruf Katalog Drucken

Jetzt buchen Jetzt buchen

Südostasien hat viele Gesichter. Tauchen Sie in eine faszinierende Welt ein – zwischen Metropolen wie Singapur und ursprünglicher Natur, zwischen spiritueller Vergangenheit und dem Puls der Zukunft.


von Hongkong nach Singapur

Reisezeitraum:vom 19.03.2017 bis 04.04.2017 (16 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1706

13 Tage Seereise ab € 8.190 pro Person

Jetzt buchen Jetzt buchen

Andere Reisetermine

Reiseverlauf

So, 19.03.2017

Linienflug von Deutschland nach Hongkong

Hongkong
Als Vorprogramm* oder zum Auftakt Ihrer Reise erwartet Sie eine der aufregendsten Städte der Welt.

Mo, 20.03.2017

Transfer zur Einschiffung
Hongkong/China, Abfahrt 22.00 Uhr

Di, 21.03.2017

Entspannung auf See

Mi, 22.03.2017

Da Nang/Vietnam , 8.00 - 19.00 Uhr

Entdecken Sie nach einem entspannten Seetag individuell die lebhafte Stadt am Han-Fluss mit ihrem vielfältigen französischen Erbe, zum Beispiel auf dem Han-Markt oder bei einem Besuch des Cham-Museums* mit seltenen Exponaten. Interessante Einblicke verspricht auch die Erkundung von Hoi An und Umgebung mit dem Fahrrad und zu Fuß*, landestypischen Genuss ein kulinarischer Streifzug durch Da Nang*. Die Empfehlung vom Reise Concierge: eine Bade- und Schnorcheltour* zur Insel Nui Son Tra.

Do, 23.03.2017

Entspannung auf See

Fr, 24.03.2017

Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam , Ankunft 9.00 Uhr

Zwei Tage haben Sie Zeit, die Grande Dame am Saigon River kennenzulernen: Spazieren Sie auf dem Dong-Khoi-Boulevard an prachtvollen Gebäuden, Straßencafés und Geschäften vorbei. Einzigartige Impressionen eröffnen sich Ihnen bei einer Fahrt mit der Vespa durch das nächtliche Saigon* oder das ländliche Vietnam* und im Mekong-Delta* mit seinen fruchtbaren Reisfeldern. Auf Zeugnisse des langen Widerstandskampfes gegen die Franzosen und Amerikaner stoßen Sie in den unterirdischen Geheimgängen von Cu Chi*.


UNSER TIPP:
Good morning, Vietnam!
Beim Thai-Chi* am frühen Morgen in Ho-Chi-Minh-Stadt begrüßen Sie den Tag traditionell wie die Vietnamesen.

Sa, 25.03.2017

Ho-Chi-Minh-Stadt, Abfahrt 17.00 Uhr

So, 26.03.2017

Entspannung auf See

Mo, 27.03.2017

Ko Samui/Thailand , 8.00 – 18.00 Uhr

Das Ferienparadies bietet eine überraschende Vielfalt: mit Buddhatempel und Kunaram-Kloster*, einer Jeepsafari*, einem Segeltörn auf einem Katamaran* oder einer traditionellen Thaimassage*. Freuen Sie sich anschließend auf zwei entspannte Seetage.

Di, 28.03.2017
- Mi, 29.03.2017

Entspannung auf See

Do, 30.03.2017

George Town/Penang/Malaysia , 10.00 - 22.00 Uhr

In einem Trishaw, einem typischen Fahrradtaxi, erleben Sie in engen Gassen den malaysischen Alltag, während auf einer Inselrundfahrt* Frucht-, Nelken- und Muskatnussplantagen an Ihnen vorbeiziehen.

Fr, 31.03.2017

Porto Malai/Langkawi/Malaysia , 7.00 - 19.00 Uhr

Entspannt oder aktiv: Sie haben die Wahl, wie Sie die Insel erkunden. Zum Beispiel bei einer Kajaktour* durch Langkawis Mangroven, beim Trekking im Regenwald* oder bei einer Buggyfahrt durch das Hinterland*.

Sa, 01.04.2017

Entspannung auf See

So, 02.04.2017

Singapur/Singapur, Ankunft 7.00 Uhr
Übernachtung an Bord

Glitzernde Wolkenkratzer und dampfende Garküchen: Erleben Sie die „Löwenstadt“ bei einer Erkundungsfahrt*, oder genießen Sie den Blick aus dem Singapore Flyer*, einem der höchsten Riesenräder der Welt. Nach einer Übernachtung an Bord endet Ihre Reise. Es sei denn, Sie bleiben mit unseren Nachprogrammen* noch etwas länger in Singapur oder besichtigen die legendären Tempel von Angkor.

Mo, 03.04.2017

Singapur
Transfer in ein First-Class-Hotel, Tageszimmer, Transfer zum Linienflug nach Frankfurt

Di, 04.04.2017

Ankunft in Frankfurt

* Die Vor- und Nachprogramme sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
= auf Reede / = Golfplatz

Preistipp

Verlängertes Vergnügen

Kombinieren Sie diese Reise mit der EUX1707 und sparen € 1.500 pro Person (gilt für Kategorie 1-14).


An- und Abreise geschenkt!

Bei Buchung dieser Reise erhalten Sie die An- und Abreise in der Economy-Class ab/bis Deutschland/Österreich/ Schweiz als Geschenk (limitiertes Kontingent).
Dieses Angebot ist mit keinem weiteren Angebot kombinierbar.

Verständlich und vereinfacht - unsere Preismodelle

¹ Sie bezahlen lediglich den aufgeführten Garantiepreis zur Doppelnutzung pro Person. Die Unterbringung erfolgt je nach Verfügbarkeit in einer Veranda Suite oder Ocean Suite der Kategorie 1 – 4. Bei Kombination einer Reise mit einer weiteren Reise in einer Garantie-Veranda/-Ocean Suite wird kein Kombirabatt gewährt, und es ist ein Umzug zwischen den einzelnen Reisen erforderlich. Die Zuteilung einer durchgängigen Suite ist nicht möglich. Ihre genaue Suitennummer erhalten Sie zu Beginn der Reise an Bord (begrenztes Kontingent).

Weitere Reiseinformationen finden Sie in der Rubrik Allgemeine Informationen.

Zu den Themen Reiseplanung, An- und Abreise, das Leben an Bord sowie zu unseren Reisen im Privatjet finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen samt Antworten.


Inklusivleistungen

Der Reisepreis (Seereise) umfasst unter anderem Folgendes:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie.
  • Vollpension: Frühstück, Spätaufsteherfrühstück, Bouillon, Mittag‑ und Abendessen, Nachmittagskaffee und ‑tee mit Gebäck, Mitternachtssnack.
  • Individuelle Kostzusammenstellung nach Absprache.
  • 24‑Stunden‑Suitenservice.
  • Champagner am Anreisetag in Ihrer Suite.
  • Eine täglich mit Softdrinks und Bier gefüllte Minibar in der Suite.
  • Täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Seminaren sowie einem anspruchsvollen Abendprogramm, zum Beispiel mit Live‑Shows und Lesungen.
  • Kostenlose Benutzung der Bordeinrichtungen und ‑ausrüstungen:
    3‑D‑Kino, Auditorium mit länderkundlichen Vorträgen, Bibliothek, Sauna, Fitness‑Bereich, Golfsimulator, Tablet‑PCs, Schnorchelausrüstungen, Citybikes (nach behördlicher Genehmigung) u. a. m.
  • Fernseher mit umfangreichem Unterhaltungs‑ und Informationsprogramm sowie E‑Mail und Internet (kostenpflichtig).
  • Zodiacfahrten (je nach Route und Wetterverhältnissen) sowie Anlandungen oder Rundfahrten in bordeigenen Zodiacs oder Tendern.
  • Umfangreiche EUROPA 2 Reisematerialien mit detaillierten Länderinformationen, Dokumententasche, Koffer anhängern und Kartenmaterial.
  • Eine deutsche Schiffs- und Kreuzfahrtleitung sowie eine deutschsprachige Servicecrew mit Reise Concierge, Guest Relation Manager, Kreuzfahrtberatung, Touristikbüro, Reiseleitern etc.
  • Hafen- und Flughafengebühren.
  • Reiserücktrittskosten- und Insolvenzversicherung.

FÜR DIE VERLÄNGERUNG IHRER REISE HABEN SIE DIE WAHL:

IHRE INDIVIDUELLEN REISE-ARRANGEMENTS

Unser Reise Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/reise-concierge. Ihr Reise Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

IHRE PRIVATEN VOR- UND NACHPROGRAMME

Entdecken Sie Ihre Reiseziele in ganz persönlichem Rahmen zu zweit – ideal für alle, die sich keiner Gruppe anschließen möchten. Die im Programm eingeschlossenen Ausflüge werden von einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der auf Ihre individuellen Wünsche eingeht. Zusätzlich bleibt genügend Zeit und Raum für eigene Aktivitäten. Transfers finden ausschließlich mit Pkws und Privatfahrern statt. Preise für mehr oder weniger als zwei Personen erfahren Sie auf Anfrage.

BEGLEITETE VOR- UND NACHPROGRAMME

Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.


BEGLEITETES VORPROGRAMM A: HONGKONG – WOLKENKRATZER & PAGODEN

17.03.2017

Linienflug Deutschland – Hongkong

18.03.2017

Hongkong

Transfer nach Hong Kong Island ins luxuriöse Hotel Four Seasons, das einen fantastischen Blick auf die Stadt und den Victoria Harbour bietet, zwei Übernachtungen mit Frühstück.

19.03.2017

Hongkong

Hongkong ist bekannt für Wachstum und Modernität. Aber auch fernöstliche Traditionen mit bunten Märkten, kleinen Gassen, Straßenhändlern und Pagoden spiegeln sich im Stadtbild wider. Überwiegend zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie der berühmten Star Ferry und der Straßenbahn entdecken Sie heute die kontrastreiche chinesische Metropole. Abends Hafenrundfahrt mit einer original chinesischen Dschunke bei eisgekühlten Getränken und Snacks.

20.03.2017

Hongkong

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Hongkong gilt als wahres Einkaufsparadies mit exklusiven Boutiquen und Designerläden sowie den vielen Straßenmärkten. Am Nachmittag Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.


BEGLEITETES NACHPROGRAMM A: SINGAPUR – SUPERTREES & CHINATOWN

03.04.2017

Singapur

Singapur ist eine grüne und moderne Metropole. Das futuristische Gartenbauprojekt Gardens by the Bay liegt mitten im Zentrum der Stadt und beeindruckt mit einer Kombination aus Technik und Natur. Bis zu 50 Meter hohe Stahlkonstruktionen, die sogenannten Supertrees, ragen zusammen mit einer Vielzahl an tropischen Pflanzen gen Himmel. Nicht weit entfernt liegt das traditionelle Viertel Chinatown mit engen Gassen, liebevoll restaurierten Häuserzeilen und einer Vielzahl an kleinen Geschäften. Eine Fahrt mit dem Singapore Flyer sowie ein Mittagessen runden den Tag ab. Transfer ins moderne Hotel Mandarin Oriental, das in der Nähe der Marina Bay liegt und ein idealer Ausgangspunkt für individuelle Ausflüge ist. Übernachtung mit Frühstück.

04.04.2017

Singapur

Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren eigenen Wünschen. Ihr Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung. Transfer zum Linienflug nach Frankfurt.

05.04.2017

Ankunft in Frankfurt


BEGLEITETES NACHPROGRAMM B: DIE TEMPEL VON ANGKOR

03.04.2017

Singapur

Transfer zum Linienflug nach Siem Reap. Die Kleinstadt ist der ideale Ausgangspunkt, um die nahe gelegenen Tempelanlagen von Angkor, die zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert mitten im Urwald errichtet wurden, zu entdecken. Drei Übernachtungen mit Frühstück im eleganten Hotel Park Hyatt.

04.04.2017 - 05.04.2017

Siem Reap

Nach dem Untergang der Khmer gerieten die Tempelanlagen von Angkor in Vergessenheit, und die Natur nahm Besitz von den verlassenen Bauwerken. Erst 1860 wurden die im Urwald versunkenen Ruinen wiederentdeckt. Unter anderem besuchen Sie den prachtvollen Angkor Wat, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, den Banteay Srei mit seinen gut erhaltenen Reliefs sowie den von Bäumen überwucherten Tempel Ta Prohm. Frühaufsteher haben die Gelegenheit, den Sonnenaufgang über den Tempeln zu genießen.

06.04.2017

Siem Reap

Transfer zum Linienflug nach Singapur und dort ins Hotel Mandarin Oriental, Übernachtung mit Frühstück.

07.04.2017

Singapur

Am Vormittag Stadtrundfahrt mit den Highlights Singapurs und dem Besuch einer der vielen Garküchen. Hier haben Sie eine riesige Auswahl lokaler Gerichte für ein individuelles Mittagessen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Zimmer haben wir bis zum Abend für Sie reserviert. Transfer zum Linienflug nach Frankfurt.

08.04.2017

Ankunft in Frankfurt


IHR PRIVATES NACHPROGRAMM: SINGAPUR PRIVAT ENTDECKEN

Entdecken Sie Singapur nach Ihrer Kreuzfahrt individuell zu zweit. Sie übernachten im Designhotel Fullerton Bay, das direkt an der Marina Bay liegt, nur wenige Meter vom Merlion, dem Wahrzeichen Singapurs, entfernt. Sie wohnen in einem stilvollen und geräumigen Zimmer mit Balkon und Bay View. Von der Dachterrasse Ihres Hotels aus haben Sie einen spektakulären Ausblick auf das Marina Bay Sands. Mit einem Reiseleiter (englischsprachig) und einem privaten Wagen können Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken. Sie haben besondere Interessen? Kein Problem, Ihr Reiseleiter geht gern auf Ihre Wünsche ein und gibt Ihnen unterwegs sicherlich noch den ein oder anderen Geheimtipp.

03.04.2017

Singapur

Ausschiffung, private Stadtrundfahrt (4 Stunden) und Transfer ins Hotel, Übernachtung mit Frühstück.

04.04.2017

Singapur

Tag zur freien Verfügung. Zimmer bis zur Abreise, abends Transfer zum Linienflug nach Frankfurt.

05.04.2017

Ankunft in Frankfurt.


IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT - SINGAPUR

Entdecken Sie Singapur, einen faszinierenden Schmelztiegel der Kulturen und Superlative. Freuen Sie sich auf einen perfekten Ausklang Ihrer Reise, zum Beispiel mit diesen Empfehlungen:

W Singapore – Sentosa Cove
Auf der Insel Sentosa, auf der sich das W Singapore – Sentosa Cove befindet, trifft der Osten auf den Westen. Die Insel liegt vor der Südspitze Singapurs, nur wenige Minuten vom Festland entfernt. Die 240 Zimmer und Suiten bieten einen seitlichen oder direkten Blick auf das Meer oder den Pool und haben teilweise einen Balkon. Badewanne und Regendusche sind in jedem Zimmer vorhanden. Vier Restaurants, darunter das SKIRT mit verschiedenen Grillgerichten, warten auf Ihren Besuch.

Erleben & genießen
Tageszimmer im Marina Bay Sands: Der SkyPark erwartet Sie auf drei Türmen mit einer Außenanlage und einer faszinierenden Aussichtsplattform. Entspannen Sie sich mit einem Cocktail am Infinity Pool, oder lassen Sie sich mit einer wohltuenden Massage im weltberühmten Banyan Tree Spa verwöhnen.

Weitere Informationen und Tipps zu individuellen Reise-Arrangements finden Sie unter www.hl-cruises.de/reise-concierge

 

 

Änderungen vorbehalten.
*   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Golf - Exotisches Putten in Asien

Mi 22.03. Da Nang – Montgomerie Links Course
Ganz Colin-Montgomerie-like, hat der Ausnahmespieler die Dünenlandschaft am östlichen vietnamesischen Meer in eine schottische Golfidylle verzaubert. Golfer wissen, was das heißt: Der Weg zum finalen Put wird durch das Layout kontrolliert. Insbesondere eine Vielzahl von Sandhindernissen steht dem geneigten Golfer auf dem Weg zum Erfolg massiv entgegen.

Fr 24.03. Ho-Chi-Minh-Stadt – Long Thanh Golf & Country Club
Kein Platz für Golfer mit Wasserphobie! Immerhin 16 der 18 Löcher werden von und durch das feuchte Nass beeinflusst. Auf diesem Golfplatz, der mit einer Flutlichtanlage ausgestattet ist, lohnt es sich, etwas verhaltener zu spielen. Zu viel Risiko gefährdet den Score und den Ballbestand im Golfbag.

Mo 27.03. Ko Samui – Santiburi Samui Golf Club
Es präsentiert sich ein ganz besonderes Golf-Highlight: Dieser Platz liegt direkt am subtropischen Gebirgsmassiv der Insel, inmitten von Kokospalmen. Jedes einzelne Fairway wird durch die natürlichen Gegebenheiten des Untergrundes geprägt. Durch das ständige Auf und Ab der Landschaft ist ein Golfcart obligatorisch. Ein Platz, dessen Ausblicke den Spieler schnell ablenken können.

Do 30.03. Penang – Penang Golf Club (Zusatzplatz)
1984 als Bukit Jambul Golf Club gegründet, eröffnete hier 2012 nach umfangreicher Modernisierung der Club inmitten der City von George Town. Die Fairways liegen in einer ehemaligen Dschungel- und Gebirgslandschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Die von Robert Trent Jones jr. gestaltete 18-Loch-Anlage (Par 72) war bereits Austragungsort der Malaysia Open.

Fr 31.03. Langkawi – The Els Club Teluk Datai
Ernie Els hat auf Langkawi nicht nur Eindruck, sondern in erster Linie auch einen außergewöhnlichen Golfplatz hinterlassen. Der Ausnahmegolfer hat hier ein Prachtstück von Golfanlage in den Regenwald „gezirkelt“. Es geht durch die Flora der Insel teilweise bis direkt ins Meer. So spielt man auf der Bahn 7, einem 569 Meter langen Par 5, den Ball vom Abschlag über einen Bachlauf direkt auf den Indischen Ozean zu, um ihn dann am blauen Wasser entlang auf einer Landzunge zu finalisieren.

So 02.04. Singapur – Marina Bay Golf Club
Die 18 Löcher des knapp zehn Jahre alten Course sind mit einer blendfreien Flutlichtanlage bestückt, sodass auch bei späten Abschlagzeiten das Spiel beendet werden kann. Weniger das Layout der Golfbahnen als vielmehr die immerhin 91, zum Teil sehr tiefen Topfbunker fordern den ganzen Könner am Eisen. Es lohnt sich, das Spiel taktisch auszulegen, denn ein Schlag mehr kann unter Umständen einen besseren Score bedeuten.

Golf - Exotisches Putten in Asien
Peter Martin

IN2BALANCE

Bei unserem neuen Format IN2BALANCE präsentieren ausgewählte Coaches und Trainer innovative Trainingsmethoden und fernöstliche Entspannungstechniken: Yoga in allen Variationen, Burn-out-Prävention, Tai-Chi, Shiatsu, Intervalltrainings. Darüber hinaus vermitteln sie neueste Erkenntnisse in Ernährungsfragen. Lassen Sie sich von unseren Expertenteams wieder in Balance bringen.

Auf dieser Reise mit dabei Box-Profis Regina Halmich und Sven Ottke. Freuen Sie sich auf ein besonderes Boxtraining!

Regina Halmich, Boxweltmeisterin

Von 1995 bis 2007 war Regina Halmich ungeschlagene Box-Weltmeisterin und ist bis heute die erfolgreichste Boxerin aller Zeiten. Mit elf Jahren begann sie mit Judo; wechselte später zu Karate und zum Kickboxen. 1991 wurde Regina Halmich zweifache Deutsche Meisterin und bereits ein Jahr später gewann sie ihren ersten EM-Titel, den sie 1993 erfolgreich verteidigte. Sie bewies sich dann in einer weiteren Kampfsportart: Thaiboxen. Auch hier war sie erfolgreich und wurde Deutsche Meisterin. 1994 erfolgte der Wechsel zum Frauenboxen, allerdings verweigerte ihr der Deutsche Amateur-Box-Verband damals - wie allen anderen Frauen auch - die Lizenz. "Frauenboxen" war damals auch noch keine Olympische Disziplin. Ihr ist es letztendlich zu verdanken, dass dieser sportliche Wettkampf zwischen Frauen erstmalig bei den Olympischen Spielen 2012 in London ausgetragen wurde.

Am 30. November 2007 beendete Regina Halmich, die erfolgreichsten Boxerin in der Geschichte des Frauenboxens ihre Karriere.

Sven Ottke, Profiboxer

Sven Ottke wurde 1967 in Berlin geboren. Er wuchs in Berlin auf und ging mit 14 Jahren zum Spandauer BC 26 Berlin, um das Boxen zu lernen. Bereits 2 Jahre später, im Alter von 16 Jahren, wurde er Deutscher Meister in der Juniorenklasse. Insgesamt gewann Sven Ottke elf deutsche Meistertitel, nach an 3 Olympischen Spielen teil und wurde 1989 bei der Weltmeisterschaft  in Moskau als 21-Jähriger Bronzemedaillengewinner. 1997 wechselte Sven Ottke ins Profilager und gewann alle 34 Profikämpfe, immer Ulli Wegner als Trainer an seiner Seite.

Am 27. März 2004 trat er mit einem Sieg nach 23 erfolgreichen Titelverteidigungen als ungeschlagener Weltmeister ab.

IN2BALANCE